The Schinzogs on Tour

Joined August 2016
  • Day150

    Tschüss Neuseeland

    February 25, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 24 °C

    Nach 2 erholsamen Tagen in Auckland mit süssem Nichtstun sitzen wir nun wieder einmal an einem Flughafen und warten auf das Boarding.

    Neuseeland hat uns extrem gut gefallen und wir können es jedem nur empfehlen. Besonders wegen den netten Menschen, der schönen Natur und dem glutenfreien Essen.

    Nun wartet die letzte Station unserer Reise auf uns. Es bleiben 6 Wochen Australien inkl. Tasmanien.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day147

    Höhlenforscher und Abschied von Jimmy

    February 22, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 21 °C

    Nach der letzten Nacht "freedom camping" machten wir uns früh auf den Weg zum wohl letzten Neuseeland-Abenteuer. In der Nähe der berühmten Waitomo-Caves, welche oft von Touristen überrannt werden, hatten wir eine coole Tour gebucht. Heath, welcher neben den Höhlen aufgewachsen ist, führte uns während knapp 3h durch eine grossartige ursprüngliche Höhle. Kein Licht, keine ausgebauten Wege, keine Absperrungen oder Treppen sind in der Höhle zu finden. Die Natur ist total unberührt und fast im gleichen ursprünglichen Zustand, wie vor vielen Jahren. Die Tour führte uns direkt von der Farm hinab in ein Tal und folgt dem Fluss durch die Höhle. Klettern, bücken, ja sogar kriechen mussten wir. Ausgerüstet wurden wir mit Helm, Stirnlampe, Gummistiefeln und Kleidern, so dass unsere eigenen nicht dreckig wurden. Gesehen haben wir in der Höhle, nebst unzähligen Stalaktiten und Stalagmiten, ein paar Aale im Fluss, Spinnen, hunderte Glühwürmchen und auch die komplette Dunkelheit (sobald die Lampen aus waren).

    Am Nachmittag mussten wir schweren Herzens und mit Tränen in den Augen Abschied von unserem liebgewonnen Freund "Jimmy" nehmen. Er hat uns während 29 Tagen stets begleitet und uns überall hingeführt. Wir haben in ihm gekocht, gegessen, geschlafen, gelacht, geredet und gesessen. Dafür haben wir ihn regelmässig mit einem teuren bleifreien Drink gefüttert und darauf geachtet, dass er nicht zu schnell und immer links fuhr.

    Jetzt sind wir noch zwei Tage in Auckland bevor es am Samstag weiter nach Tasmanien geht.
    Read more

  • Day146

    Forgotten World Highway

    February 21, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute fuhren wir während 4 Stunden auf dem Highway 43, besser bekannt als Forgotten World Highway. Er führt von Stratford über 151km nach Taumarunui. In der Hälfte durchquert man eine kleine Ortschaft, welche als selbsternannte eigene Republik gilt. Vielmehr als ein kleines Hotel, fünf andere Häuser und viele Schafe und Kühe ist es nicht. Aber sie haben eine eigene Verfassung, einen Präsidenten, eine Flagge und eine Nationalhymne. Was braucht ein moderner Staat mehr? Zudem feiern sie jedes zweite Jahr ihren Nationalfeiertag mit einem grossen Volksfest.
    Ansonsten führt der Highway durch eine wunderbare Landschaft geprägt von Landwirtschaft oder Urwald, über vier Pässe, durch ein Tunnel und eine Schlucht und während 15km ist er ungeteert. Perfekt zum Fahren, Fotografieren und Geniessen.
    Read more

  • Day145

    Mt. Taranaki

    February 20, 2017 in New Zealand ⋅ 🌧 25 °C

    Heute fuhren wir die letzte längere Etappe. Für einen Montagmorgen hatte es wenig Verkehr und so kamen wir gut voran.
    Damit wir heute nicht nur im Auto gesessen sind, machten wir noch einen Halt im Mt. Taranaki Nationalpark. Der Mt. Taranaki ist ein grosser Vulkan und über 2500m hoch. Leider, wie fast das ganze Jahr, war das Wetter rund um den Vulkan nicht so toll, so dass man die schneebedeckte Spitze nicht sehen konnte. Am Fusse des Berges machten wir trotzdem zwei kleine Wanderungen durch den feuchten moosigen Urwald und zu einem kleinen Wasserfall.Read more

  • Day144

    Zurück im Norden

    February 19, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 22 °C

    Die Überfahrt zurück auf die Nordinsel war ruhig und ging schnell vorbei. Besonders eindrücklich ist die Ausfahrt von Picton durch die Fjorde bis die Fähre das offene Meer erreicht. Auf der Hinfahrt hatte es ja geregnet. Nun konnten wir diese erste Stunde auf dem Sonnendeck geniessen.
    In Welllington angekommen, es war schon fast 18 Uhr, suchten wir uns nur noch einen geeigneten Schlafplatz.Read more

  • Day143

    Herzogs meet Herzogs

    February 18, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 19 °C

    Ausser vielem Planen, Buchen und Organisieren haben wir heute eigentlich nicht viel gemacht.

    Das Highlight war aber das Mittagessen bei Herzogs. Ja ihr lest richtig, wir waren bei anderen Herzogs aus der Schweiz zu Gast. Sie besitzen ein Weingut mit dazugehörendem Restaurant. Natürlich mussten wir als Herzogs bei den Herzogs zu Besuch. Das Essen war vorzüglich und der Wein passte perfekt dazu.
    Es war auch schön, nach 4 Wochen Camping und selber auf dem Gasherd kochen sich wieder einmal bedienen zu lassen.

    Morgen nehmen wir die Fähre zurück nach Wellington.
    Read more

  • Day142

    Nelson Lakes Nationalpark

    February 17, 2017 in New Zealand ⋅ 🌧 15 °C

    Wir hatten einen tollen Tag im Nelson Lakes Nationalpark. Endlich konnten wir wieder bei relativ sicherem Wetter eine längere Wanderung machen. So erklommen wir den Mt. Robert und wanderten durch eine schöne Berglandschaft und hatten wieder einmal eine grandiose Aussicht.
    Die Fahrt nach Blenheim war dann ausser den vielen Baustellen nichts Besonderes und das Wetter wurde zunehmend schlechter. Nun regnet es seit ca. 3h ununterbrochen recht stark. Der Regen soll erst am Sonntagmorgen aufhören.Read more

  • Day141

    Deja vu

    February 16, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 14 °C

    Der heutige Tag ist relativ schnell erzählt:
    Raus aus Christchurch, weg vom grossen Buschbrand, der seit Tagen wütet, bis nach Hanmer Springs. Die nächsten zwei Stunden lagen wir in den verschiedenen Pools der Therme und liessen es uns im heissen Wasser gut gehen.
    Anschliessend fuhren wir über den Lewispass wieder über die Berge nach Westen. Da die Strasse im Nordosten seit 2 Jahren wegen der Schäden des letzten Erdbebens gesperrt ist, ist dies momentan der einzige Weg nach Norden.
    Übernachtet wird heute auf dem gleichen Campingplatz wie vor etwa 2 Wochen auf dem Weg nach Süden.
    Read more

  • Day140

    Schwimmen mit Delfinen

    February 15, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 18 °C

    Ganz früh am Morgen sind wir aufgestanden, zwängten uns in einen dicken fetten Wetsuit und machten uns auf die Suche nach Delfinen in der Bucht von Akaroa. Unser Ziel war es, mit den kleinen Hector-Delfinen zu schwimmen. Schon bald tauchten sie links und rechts vom Boot auf und begleiteten uns ein wenig. Zum Spielen waren sie leider nicht aufgelegt, weshalb wir noch an Bord blieben. Um ihnen etwas Zeit zu geben, fuhren wir der Küste entlang und sahen Seehunde, verschiedene Pinguine und unzählige Wasservögel.
    Auf dem Rückweg waren wir plötzlich "umzingelt" von ca. 10 Delfinen, die fotoreif direkt vor dem Boot herschwammen. Also wagten wir uns ins Wasser. Kurz waren sie bereit mit uns zu schwimmen und um uns herum zu tauchen. Aber so schnell sie kamen, so schnell waren sie wieder weg. Trotzdem ein super Erlebnis!
    Am Nachmittag besuchten wir das Antarctica, eine Art Museum oder Zoo oder Technorama.. oder so :). Auf jeden Fall erfuhren wir Interessantes über die Antarktis, deren tierische Bewohner, die Forschung und liessen uns auf einen Sturm bei -10 Grad ein.
    Read more

  • Day139

    Banks Peninsula

    February 14, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute fuhren wir raus auf die wunderschöne Halbinsel vor Christchurch. Einige Strassen waren gesperrt wegen eines Waldbrandes am Stadtrand.
    Wir fuhren über die Panoramaroute und machten da und dort kleine Spaziergänge zu Aussichtspunkten. Die Halbinsel ist durch zwei grosse Vulkanausbrüche enstanden und die Bucht bei Akaroa ist der alte Kratersee. Das Wetter war wieder grandios und immer wenn die Sonne scheint, ist das Wasser in Neuseeland so richtig schön kitschig türkisblau.Read more

Never miss updates of The Schinzogs on Tour with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android