Wir planen, die spanische Ostküste bis Andalusien hinunterzufahren... mit dem einen oder anderen Abstecher ins Inland. Gebucht und geplant haben wir nichts, der Weg ist das Ziel. 😎
  • Day94

    Home Sweet Home

    June 19 in Germany ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach erlebnisreichen 94 Tagen sind wir heute Nachmittag gut zu Hause angekommen. Empfangen wurden wir von unserer Familie mit einem Gläschen Sekt!

    Jetzt ist erst einmal Womo ausräumen, Womo putzen, Wäsche waschen, Einkaufen und einige Termine angesagt... alles, was nach so einem langen Roadtrip halt ansteht.

    Ein Roadtrip mit soooo vielen Eindrücken, tollen Momenten, besonderen Erfahrungen, die wir in einem Land gesammelt haben, das wir lange, lange Zeit nicht besucht hatten.

    Wir haben viele besondere Leute kennengelernt, haben uns sehr über die Freundlichkeit, Wärme und Offenheit unserer Gastgeber gefreut... und haben jetzt erst einmal mental einiges aufzuarbeiten.

    Über weitere Einzelheiten, wie unsere gefahrenen Kilometer, Anzahl unserer Stellplätze und evtl. auch die Links und Preise dazu, werden wir später berichten.

    Jetzt freuen wir uns erst einmal auf zwei hoffentlich schöne Sommermonate daheim, die wir aus vollen Zügen genießen werden.
    Read more

    Rolf Eberhardt

    Willkommen zu Hause. Womo putzen ist bei uns bereits erledigt. Wir sind schon wieder startklar für die nächste Tour . Viele liebe Grüße aus Baden-Württemberg Gerlinde und Rolf.

    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    Danke schön! Viele liebe Grüße zurück!

    D.O.T

    Back in Germany - nach einer Reise, ist vor einer Reise. Und, ihr habt mich mit dem einen oder anderen Footprint inspiriert - was gibt es mehr zu sagen 😁😊🌈🙋‍♂️?!

    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    Vielen Dank. Das freut uns. 🌝

    2 more comments
     
  • Day94

    Frühstück in Jülich

    June 19 in Germany ⋅ ☁️ 19 °C

    Wir haben von Minheim an der Mosel kommend die Route über Belgien gewählt, um bei unserer Tochter Aline vorbeizuschauen, die mit ihrer Familie in Jülich, in der Nähe von Aachen lebt. Empfangen werden wir mit einem leckeren Frühstück. Danke, Süße! ❤️😘
    Gestärkt fahren wir am späten Mittag die letzten 130km unseres Roadtrips...
    Read more

    Hans-Jürgen Rehwinkel

    Familie ist immer gut 👍 ❤️

     
  • Day92

    Aussichtsplattform Oligsberg

    June 17 in Germany ⋅ ⛅ 29 °C

    Da es heute und morgen unerträglich heiß 🔥 🔥 🔥 werden soll, unternehmen wir unsere heutige MTB-Tour schon früh morgens. Ziel sind einige Offroadstrecken in den Weinbergen und der Besuch der Aussichtsplattformen Oligsberg und Großer Herrgott. Ein paar gut versteckte Geocaches finden wir auch noch hoch in den Weinbergen.... und einen alten Feuerwehrtruck, der Gäste in die Weinberge hochfährt. 🙊

    Der Fahrtwind rettet uns heute davor, 'wie die toten Fliegen von den Rädern zu fallen', wie FindPenguiner Naturweltenbummler das so wundervoll nachvollziehbar formuliert hat... aber viel fehlt nicht. 🤣

    Jetzt sitzen wir versteckt hinter unserem Sunblocker und träumen davon, wie herrlich 'trocken' heiß es doch in Spanien war. Die deutsche Schwüle ist viel anstrengender... aber wir kühlen fleißig von innen. Alles wird gut. 🌞😎🥂
    Read more

    naturweltenbummler

    Na, Gott sei Dank, seid ihr nicht von den Rädern gefallen, wir dafür von den Brettern ins Meer 🤭😂

    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    Ins Kühle Nass fallen wäre jetzt auch was für uns. Aber so einladend ist die Mosel nicht.... 😉

    naturweltenbummler

    🤣

    4 more comments
     
  • Day91

    Minheim an der Mosel

    June 16 in Germany ⋅ ☀️ 26 °C

    Zwei Jahre waren wir nicht an unserem absoluten Lieblingsplatz an der Mosel, also nutzen wir die Gelegenheit, hier unseren Spanien-Roadtrip langsam ausklingen zu lassen. Das Wetter ist herrlich, die Sonne strahlt, die Mosel fließt gemütlich, der Wein schmeckt, perfekt für die letzten Tage, die uns noch verbleiben.

    Sind heute eine kleine Mountainbiketour über den Panoramaweg Richtung Piesport gefahren und haben uns darüber gefreut, wieder einmal hier sein zu können.

    Alles in allem ein wunderbarer Tag!
    Read more

    Mo Cassel

    Ediger-Eller könnte ich empfehlen 😊. Da bin ich aufgewachsen

    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    Kennen wir gut. 😉 Hier ist ein Ort hübscher als der andere.

    Mo Cassel

    stimmt!

    2 more comments
     
  • Day90

    Wasserbillig 2.0

    June 15 in Luxembourg ⋅ ☀️ 20 °C

    Leider wieder ohne Foto... aber will ich eine Tankstelle fotografieren? 🧐 Wichtig war mir, den Footprint auf unserer Roadtrip-Karte zu sehen. Also entschuldigt diesen langweiligen Post. 😉

    Da gefragt wurde, der Diesel kostet in Wasserbillig zur Zeit 1,96€ nicht wirklich günstiger als in D.

    Da wir aber eh tanken mussten und noch etwas Kaffee mit nach Hause nehmen wollten, haben wir hier kurz angehalten.
    Read more

    juergenft

    Als Kontrast: Heute in Norwegen der Diesel bei knapp 2,70€

    UweC

    als Kontrast: in Slowenien sind die Preise staatlicherseits gedeckelt, Diesel kostet max 1,66, ob Dorftanke oder Autobahn

    Mahei55

    Da macht tanken Spaß

    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    In Spanien ist es ja ähnlich. Der Preis ist nicht gedeckelt, aber es gibt einen Rabatt, der auch tatsächlich verrechnet wird.

     
  • Day89

    Das Gibraltar des Nordens

    June 14 in Luxembourg ⋅ ☀️ 22 °C

    Habt ihr den Ausdruck im Zusammenhang mit Luxemburg schon einmal gehört? Wir sind gestern bei unserem Rundgang durch die Festungen der Stadt darauf gestoßen.

    Der Festungsgürtel setze sich aus 22 Forts zusammen – davon 15 im Mittelgürtel und 7 im Außengürtel. In den Fels waren zusätzlich großräumige Kasematten und Stollen von insgesamt 22 km Länge gearbeitet worden. Aus diesem Grunde nannte man Luxemburg auch das „Gibraltar des Nordens“.

    Da wir erst vor ein paar Wochen in Gibraltar waren, fanden wir diese Gemeinsamkeit ganz interessant.
    Read more

  • Day88

    Sightseeing in Luxemburg-Stadt

    June 13 in Luxembourg ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute ist Sightseeing in Luxemburg-Stadt angesagt. Wir fahren mit den Bikes über gut ausgebaute Radwege die 5km bis in die Innenstadt. Luxemburg unterscheidet sich auf dem ersten Blick nicht von anderen Großstädten - laut, viele Autos, Baustellen. Auf dem zweiten Blick erschließt sich uns eine moderne, puslierende Stadt mit in der Sonne funkelnden Fassaden, eine Stadt, die die Heimat einiger europäischer Institutionen ist, z. B. die des Europäischen Gerichtshofs. Auf dem dritten Blick... den Blick in die Vergangenheit... ist ein Teil der Stadt eine einzige riesige Festung. Es ist wirklich interessant, die alten, wehrhaften Befestigungsanlagen zu besichtigen, die Teil des UNESCO Weltkulturerbes sind: das Fort Thüringen, das Fort Niedergrünewald, den Bockfels, die Kasematten, den Huelen Zant, die drei Türme.

    Interessant ist auch ein Blick von der Oberstadt runter zum Pfaffenthal. Wir hatten geplant, mit dem Panoramaaufzug runter zu fahren, was leider nicht klappt. Obwohl der Aufzug geöffnet sein soll, sind die Gitter vor dem Zugang verschlossen.

    In der engen Innenstadt, inmitten der quirligen Außengastro erhebt sich plötzlich vor uns der Großherzogspalast. Wir beobachten die Wachen, die in exakt abgestimmter Choreographie vor dem Eingang auf-und abschreiten. Interessantes Spektakel!

    Auch das Wetter meint es heute gut mit uns. Sonnige 20 Grad sind perfekt für eine Besichtigungstour. Ab morgen soll es wieder jeden Tag heißer werden, wir haben also unbewusst den besten Tag ausgewählt.
    Read more

    Happy-Womo

    Das klingt echt interessant und wäre auch für "Nichtstadtfans" mal einen Besuch wert😉👍

    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    Dem kann ich nur zustimmen. 'Nichtstadtfan' Uwe fand's auch interessant. 😉

     
  • Day87

    Luxemburg

    June 12 in Luxembourg ⋅ ☀️ 23 °C

    Da wir zuvor noch nie in Luxemburg waren... außer zu einem Tank-und Kaffeekaufstopp in Wasserbillig... steht auf diesem Roadtrip endlich einmal die Hauptstadt des kleinen Beneluxstaats auf dem Programm.

    Das Camp Kockelscheuer liegt in perfekter Nähe zur Stadt, aber trotzdem mitten im Grünen. Uns gefällt vor allem die geräumigen Wiesen-Parzellen und der alte Baumbestand.

    Wir wollen erst morgen mit den Rädern in die Stadt reinfahren, also erkunden wir heute mit einer Geocaching-Tour die Felder und Wälder in der Nähe... und finden dabei einen alten Waschbrunnen aus dem Jahr 1846 (der Waschbrunnen mitten in Bulgneville gestern sah ganz ähnlich aus).

    Mitten im Wald finden wir durch ein weiteres Cache-Versteck eine riesengroße, mit einem Schutzzaun versehene Eiche. Ein wunderschöner, alter Baum. Leider finden wir nichts über sein Alter heraus.

    Ein Cache ist in der Nähe eines Schießvereins versteckt. Das Wort in Luxemburger Dialekt amüsiert uns sehr... zoomt das Bild vom Gebäude einfach mal heran, dann wisst ihr was ich meine. 🤣

    Die beiden obengenannten Beispiele sind zwei der Gründe, warum wir das Geocaching so mögen. Oft werden wir an ganz unbekannte Stellen geführt (etwas ganz Besonderes sind die Lost Places), nach denen wir sonst überhaupt niemals gesucht hätten... oder es gibt Fundorte, die uns den ganzen Tag ein Grinsen auf die Lippen zaubern. Mission accomplished für heute. 🌝🌝🌝
    Read more

    naturweltenbummler

    Mit dem Bus kommt man kostenlos in die City ity

     
  • Day86

    Bulgnéville im Grand Est

    June 11 in France ⋅ ☀️ 30 °C

    Nach unserem gestrigen Stopp im märchenhaft schönen Montpeyroux in der Region Auvergne-Rhône-Alpes machen wir unseren nächsten Zwischenstopp in Bulgnéville im Grand Est. Eigentlich sind wir hier gestrandet, da wir von unserem eigentlich geplanten Stellplatz in Langres geflüchtet sind. Eine hoch eingezäunte Betonfläche, die in der heißen Sonne förmlich glüht, ist nicht einmal nur für eine Nacht eine Option. Wie Spiegeleier in einer Pfanne gebraten zu werden, geht gar nicht.

    Jetzt sind wir sehr happy, noch ein Stück weitergefahren zu sein. Der kleine, liebevoll angelegte Stellplatz liegt an einem Weiher und große Bäume spenden Schatten. Wir sitzen auf einer saftigen Wiese... nach drei Monaten Spanien ist das für uns etwas ganz besonderes... vergraben die Füße in den kühlen Grashalmen und kühlen uns natürlich auch von innen. 🍺

    Gut gehts uns... 🐸😎🌞🥂
    Read more

    Gabi Schlimmer

    Eine schöne Reise die Ihr da gemacht habt. Wir wollen im September nach Spanien starten und dann noch eine Freundin in Portugal besuchen. Werden einige Plätze besuchen wo Ihr auch gewesen seit. Euch ein gutes Zuhause ankommen.

    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    Danke schön. Ganz fertig sind wir noch nicht. Eine Woche lassen wir uns noch Zeit. 😉

    Gabi Schlimmer

    ah super

     
  • Day85

    Montpeyroux, Ritter und Burgfräuleins

    June 10 in France ⋅ ☀️ 26 °C

    Insgesamt fahren wir heute fast 500km und stehen jetzt in der Nähe von Montpeyroux irgendwo im Nirgendwo auf einem Stellplatz neben einem Bauernhof. Übrigens ganz nahe an der A75, ohne sie zu hören. Großartige Erkundungstouren fallen allerdings aus. Uwe hat keine Körner mehr, wir genießen also nur die Landluft.

    Auf der Suche nach Fotomotiven schlendere ich ein wenig durch den Ort, der gerade einmal 326 Einwohner zählen soll... und reibe mir verträumt die Augen.

    Verschlafene Gassen, eine alte Mühle, eine Burg, die über dem mittelalterlich anmutenden Dörflein thront. Im Geiste sehe ich den Schmied, der über seinem Feuer glühendes Eisen bearbeitet. Und dort... dort aus dem Haus tritt die Magd, die geschäftig ihrer Arbeit nachgeht. Endlich sehe ich ihn, den Ritter auf seinem Schlachtross, die Hufe des Pferdes klappern über das uralte Pflaster.....

    Meine Träume werden abrupt unterbrochen, als ich um die nächste Hausecke biege und an einer jungen Frau vorbei laufe, die bei lauter Popmusik ihr Auto aussaugt. Ach, einem Burgfräulein zu begegnen, hätte viel besser in meine Träumerei gepasst. 🥰🌹

    Okay, bin schon wieder wach! Morgen gehts weiter Richtung Norden...
    Read more

    Aline Dell

    Wunderschön 😍

    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    Toll, oder? ❤️

    Rolf Eberhardt

    Hallo Tina und Uwe, es war sehr schön euch einmal persönlich kennenzulernen und sehr nette Gespräche mit euch zu führen. Nochmals vielen Dank!!! Wir sind jetzt in Frankreich am Serignan Plage und wollen noch ein paar Tage relaxen und das Meer genießen, bevor es auch bei uns nach Hause geht. Euch eine gute Heimreise. Wir freuen uns immer über eure neuen Reisebrichte .Liebe Grüße Gerlinde und Rolf

    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    Vielen Dank, Ihr Lieben. Wir wünschen euch noch schöne Tage am Meer.

    8 more comments