Great Barrier Reef

Here you’ll find travel reports about Great Barrier Reef. Discover travel destinations of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

114 travelers at this place:

  • Day339

    Um 12.30 Uhr wollten wir heute das Reef verlassen. Bis dahin gab es noch drei Tauchgänge bei wolkenverhangenem☁️ Himmel und ziemlichen Wellengang🌊. Nichts für Schön- Wetter-Schnorchler.😏🙄....und so machte ich es mir bis zu unserer Abfahrt mit einem Buch gemütlich.😊📖
    Pünktlich um 15.30 Uhr legten wir im Hafen von Cairns an. Auch auf der Rückfahrt hatten wir wieder ordentlichen Seegang und so war ich gar nicht so sehr böse, wieder festen Boden unter den Füßen zu haben. 😊🚶‍♀️
    Was mich brennend interessierte,....war das Great Barrier Reef nun Marc's bestes Tauchgebiet...🤔🤔 Er meinte, alle Tauchspots wären unterschiedlich, aber das Tauchen in Thailand, Ägypten und zum Teil auch Indonesien waren noch beeindruckender für ihn. Nichtsdestotrotz war das Tauchen am Great Barrier Reef für Marc auch sehr schön.😊😊😊
    Da wir morgen nun unseren Roadtrip starten wollen, war heute Waschtag bei uns, bevor wir uns noch einmal zum Abschied mit den anderen vom Boot im Bayrischen Wirtshaus trafen.🍻🍺
    Cairns hat uns als Stadt mit 160.000 Einwohnern von der Größe, von der schönen Lage am Meer🏞,Gebirge und Regenwald, vom Stil mit den Bauten und von der entspannten Atmosphäre super gefallen.😊😊👍
    Scheinbar ging es nicht nur uns so, denn Cairns ist nach Sydney, Melbourne und Brisbane die viert beliebteste Stadt bei ausländischen Touristen....und es wird viel deutsch in dieser Stadt gesprochen.🤔🤔😊
    Nun sind wir aber auf das was kommt gespannt. 🤔😊😊😊
    Nachdem wir heute Abend noch unsere elektronische Einreisegenehmigung für die USA beantragt hatten, schauten wir uns die Karte von der Ostküste an und haben nun ein Ziel für Morgen....Mission Beach....140 Kilometer südlich von Cairns.🚙
    Read more

  • Day348

    Bevor es heute zu unserem Segelabenteuer auf die Getaway⛵ ging, nutzten wir die Zeit🕝 um unsere Weiterfahrt nach Fraser Island zu planen🚐🚙 und noch einen Flug von Barbados nach Tobago🛫 zu buchen. Normalerweise wollten wir auch unseren Sprung von San Francisco nach Costa Rica endlich mal in Papier und Tüten bringen, aber den Flug, den wir uns auf Momondo vorgestern schon mal ausgesucht hatten, gab es nicht mehr und die Preise waren insgesamt auch zwischenzeitlich gestiegen....💶💵🙄😏🤔, weswegen wir gar keine Lust mehr auf's Buchen hatten.😖
    ....und uns lieber auf das Einchecken um 14.30 Uhr auf dem Catamaran freuten.😊😀💃🕺 Seitdem wir die Catamaran Segelboote in der schönen Inselwelt von Tonga/Vava'u gesehen haben, konnten wir uns gut vorstellen so etwas auch einmal zu machen.⛵⚓😊😍...und so schnell haben wir uns völlig ungeplant unseren Wunsch erfüllt.😊😊😊
    Mit uns checkte ein Schweizer Pärchen Anfang 60 vom Zürich See, ein österreichisches Honey Moon👰🤵 Juristen-Pärchen Anfang 30 aus Wien, die an der ungarischen Grenze im Burgenland aufgewachsen sind und ein junges Anfang 30-er Pärchen aus Sydney, die relativ gut die deutsche Sprache verstanden, ein.😊😊😊...Sprachbarrieren waren eher kein Problem.😊😊😊....und auch sonst fanden wir alle sehr schnell einen Draht zueinander.😊😊😊
    https://sailing-whitsundays.com/whitsundays/whitsunday-getaway
    Gleich nach der Ausfahrt machten wir es uns auf dem vorderen Netz bequem, bis die Segel gesetzt wurden.⛵⚓
    Bei herrlichstem Sonnenschein☀️☀️☀️, ruhiger, türkisfarbener See, leichtem Wind 🌬, guter Sicht, zwischendurch leckeren Häppchen😋....,so lässt sich das Leben wunderbar aushalten.😍😍😍😎👍😊😀😉....und nachts gab es als Zugabe noch einen grandiosen Sternenhimmel.✨🌠🌟⭐🌛
    Read more

  • Day16

    Ich war für eine Nacht auf einem Boot um zu schnor(k)cheln:D!
    Es war großartig - das Essen , die Menschen und das Wasser , die Fische , das Wetter !
    Ich habe eine Schildkröte gesehen, einen kleinen hai und so vieles mehr !
    Unterwasser ist man in einer ganz anderen Welt 🌎- so krass wie viel unentdecktes Leben auf der Welt noch zu finden sein mag .

  • Day93

    Why did I come to Port Douglas? To get a reef trip 😎
    I could wait until I'm further south but Tropical Cyclone Debbie caused a lot of damage down there, so today was the day.

    I went for a full day trip with Wavelength to the outer reef - that's 90 mins each way and 3 snorkels. The great thing that's different about Wavelength is they have marine biologists on board who give a couple of entertaining and informative talks during the day. Just fab!

    I'll do even more pics when I have more power and better internet, whenever that is!
    Read more

  • Day11

    Looking back years ago from now, I would never have thought I would do the things I've done today.

    Fear is a funny thing, holding you back from real living.

    Monday I saw the rainforest at his best. For 7.5 K I actually flew over the Barron Gorge National Park. Just metres above the foliage of skyhigh ancient trees, looking straight down into the depts of the rainforest. Feeling free from fear and being able to really submit to this adventure, I think is the best thing this day has brought me.

    The same feeling came over me yesterday when I was off sailing the Great Barrier Reef. For I didn't bring my tablets for seasickness, I already heard some horrible stories and just forced my breakfast... I could feel my stomache turning just now.
    When we came on to the boat our funny host did an introduction, spreading seasicknesspills for, as he said; the backpackers like the free stuff :)... I decided not to take one.

    We sailed to the outer Reef and went snorkeling on two magnificent sights. I've never really had much up with fish. I just cant be bothered staring at fish or go to an aquarium. And to be honest I never really liked the idea of fish touching me. 😝. You can imagine I never really thought snorkeling was for me.

    Boy, was I wrong! I had seen some coral before but when I finally got used to breathing throw the tube and the fact that I was floating in this deep ocean, I found this reef as one of the most beautiful things I have ever seen.
    Sadly, I wasn't able to take pictures so you would have to believe me on my word. Like you probably heard before the variety and colors of the fish and the coral, and even swimming within two metres of a shark, I can't descripe, only one word came to me then: majestic.

    While waving on the sundeck, overlooking the wide ocean, the sun sprakling on the waves, I sincerly loved it, like I never thought I could.

    ✌️

    ...

    Morgen volgt de toeristische versie met wat foto's 😝.
    Read more

  • Day25

    YEAHH 😁😁😁 ich war am Great Barrier Reef tauchen 😁😁😁 war eine sehr coole Erfahrung! 👌👌👌 beim ersten Tauchgang nicht ganz so bunt und so viele Fische wie erwartet, beim zweiten Tauchen schon besser 😁😁😁 knapp 500 Fotos mit der Unterwasserkamera sind entstanden, bin gespannt ob das Eine oder Andere Bild gelungen ist... 😎

  • Day82

    Heute haben wir von airlie beach eine Bootstour zu den Whitsunday Inseln gemacht:)
    Insgesamt standen drei Stops auf dem Plan. Erster Stop war Bali Hai, hier durften wir ein bisschen schnorcheln und noch einmal das Great Barrier Reef bewundern. Der zweite Stop war dann auch das Highlight - der Whitehaven Beach 😍 nach einer kleinen Wanderung zu einem Lookout mit atemberaubender Sicht, ging es dann natürlich ins Wasser zum Baden 😁
    Den Abschluss bildete der Besuch auf Daydream Island. Hier gab es Wallabys zum Anschauen und mehrere Pools zum entspannen:)
    Read more

  • Day23

    Whitsunday Islands

    November 14, 2017

    Nachdem wir vorgestern Abend in Airlie Beach ankamen und bei Bier und Live Musik erstmal die Stadt kennenlernten, hieß es gestern ausruhen für den heutigen Tag.

    Um kurz vor 7 ging es heute zum Hafen - auf zur Segeltour zu den Whitsunday Islands. Zum Glück war das Wetter heute überwiegend besser, was nicht heißt, dass es zwischendurch nicht ungemütlich und nass wurde (und zwar komplett bis auf die Unterhose)! Aber es hat sich gelohnt! Traumhafter Strand und eine coole Segeltour!Read more

  • Day9

    Eigentlich kann man mit Worten nicht beschreiben, was wir gestern erlebt haben. Das Great Barrier Reef ist wirklich ein Wunder der Natur!
    Kurz zusammen gefasst: wir konnten zwei Stunden an diesem wunderschönen Reef schnorcheln und haben so viel wunderschöne bunte Fische gesehen - es ist wirklich nicht zu beschreiben- dazu hatten wir das große Glück im offenen Meer eine Schildkröte aus zwei Meter Entfernung zu sehen 😍🙈
    Leider können wir keine Unterwasserbilder zeigen aber trotzdem mal ein kleiner Eindruck von oben :)
    Read more

  • Day38

    Great Barrier Reef

    October 14, 2016

    We had an amazing day at da Great Barrier Reef, between scuba diving and snorkeling we spent aboot 3 hours in da water. We saw lots o fish and turtles. 🐟🐡🐠🐢

You might also know this place by the following names:

Great Barrier Reef, Bol'shoy Bar'yernyy Rif, The Great Barrier Reef, The Great Barrier Reefs

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now