The Gulf

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
73 travelers at this place
  • Day262

    Leaving towards Bandar Abbas

    January 12, 2020 ⋅ ☀️ 18 °C

    Once moving south, the weather became warmer and the landscape greener. How pleasant everything looks, once it has the green tinge. It was so beautiful hadn’t I seen green for so many months!
    Finally, I reached the Persian Gulf. The last few days of my visa I decided to spend on Qeshm, an island in the Gulf. Weather conditions like in Port Hedland, that means a pleasant warmth this time of the year, sweet after these last cold months.
    On Qeshm I have chosen one of the many wild camping spots on my overlander app and I could not believe to meet Boris and Leah from Switzerland here who I happened to meet on and off and always unplanned since Uzbekistan, and a German couple Louis and his girlfriend who I had met in Shiraz. So much for coincidence!
    It was nice to spend 3 days with them and some Iranians here on the beach, talking, eating and taking walks together until it was time for me to leave to Bandar Abbas to catch the ferry to the Emirates.
    In the night before leaving I started to rain and the roads on Qeshm were close to unpassable for my car but I made it off the island. Once arrived in Bandar Abbas the traffic came to a near halt due to flooding of the roads.
    Refuelling diesel in Iran can be quite difficult, do you need a diesel card, which you cannot get as a tourist. So you rely on
    a) diesel being available at a petrol station, which is not always the case. Particularly in areas close to borders to other countries diesel is scarce as they want to avoid the cheap Iranian diesel being smuggled out of the country.
    b) either the petrol station having a fuel card or if they don’t have one, a truck driver giving you some of his allocation
    Now Bandar Abbas being close to the border, all the petrol stations I had driven past had long queues of trucks awaiting diesel delivery. Finally in Bandar Abbas I drove into a petrol station that apparently had both: a diesel card and diesel. As I was driving on my last drop, I was over the moon.
    He fills my tank, and at about 40l it occurs to me that this does not smell like diesel, so I ask him. And shock horror, there was a misunderstanding and instead of diesel he had filled in Petrol. Bugger!! One and a half hours later I had my tank emptied and refilled with diesel, and was ready to leave!
    The next morning the ferry service to UAE was cancelled due to bad weather, and because my visa was to expire on that day I had to get an extension. Had I known, I could have spent a few more days relaxing on Qeshm.
    Read more

    ElisaLola Rexelby

    Good bye my Shirazi friends!

    2/23/20Reply
    ElisaLola Rexelby

    Poor goats, having to see how their brothers and sisters being slaughtered

    2/23/20Reply
    ElisaLola Rexelby

    Breakfast with camel

    2/23/20Reply
    ElisaLola Rexelby

    Our iranian friends went fishing every morning

    2/23/20Reply
     
  • Day25

    Auf dem Weg zurück nach Maskat, Oman

    November 12, 2019 ⋅ ☀️ 25 °C

    Nach dem aufregenden Tag gestern genießen wir bei herrlichem Wetter einen Seetag, der uns von Doha zurück nach Maskat, Oman bringen wird. Um 15.30 Uhr sind wir auf der Straße von Hormus unterwegs in Sichtweite zur omanischen Küste und gaaaaanz weit weg von der iranischen Küste.Read more

    Franz josef Seibert

    Sagenhafte Bilder die jeden Tag uns erfreuen

    11/12/19Reply
    Petra Hielscher

    Wunderschön!

    11/12/19Reply
    Udo Hielscher

    wow!

    11/14/19Reply
     
  • Day23

    Sir Bani Yas Insel, 2. Stopp

    November 10, 2019 ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute morgen erfahren wir die Entscheidung unseres Kapitäns, dass kein Landausflug auf die Insel Sir Bani Yas stattfindet, da kein sicherer Transfer mit den Tenderbooten möglich ist.
    Tatsächlich ist es recht windig mit hohen Wellen und um die Mittagszeit wird es rabenschwarz über uns und der Insel am Horizont. Ein Gewitter zieht auf, in der Ferne wird der Sand auf der Insel aufgewirbelt. Mit den Stabilisatoren der Seabourn Encore bemerkt man von alldem nicht viel.
    Das ist unser erster Regentag auf dieser Reise, warmer Regen bei einer Lufttemperatur von 28 Grad allerdings...

    In Dubai hatte es auch stark geregnet. Siehe Video.
    Read more

    Ostseelandfrau

    Oh, dann Euch einen netten Tag an Bord...

    11/10/19Reply
     
  • Day19

    Unterwegs auf der Straße von Hormus

    November 6, 2019 ⋅ ☀️ 27 °C

    Die Straße von Hormus ist eine an der engsten Stelle nur ca. 40 km breite Meeresenge, die den Persischen Golf mit dem Golf von Oman (Arabisches Meer) verbindet.

    Nach einem entspannten Tag mit Lesen, Spielen, Unterhaltung gehen wir heute Abend in die Show von Davie Howes, der neben Klavier auch fantastisch Trompete spielt im Zusammenspiel mit der Schiffsband.Read more

    Franz josef Seibert

    Das sind ja einmalige Bilder.wir haben sie eben mit Marga betrachtet. Viele Gruesse

    11/6/19Reply
     
  • Day44

    Taxi ride with Thaxi

    November 6, 2019 ⋅ ☀️ 27 °C

    We're both awake really early so decide to go ahead with my idea of an early morning walk on the Corniche. We're there by about 05.30. The traffic is a vast improvement on yesterday but this time of the morning simply isn't going to be a viable option to be getting around.

    We potter around looking at all the moored wooden dhows. There's no evidence that any of these are working boats nowadays.

    We're paused on the Corniche when we're approached by a taxi guy offering a tour up to the city and the exclusive Pearl residential area. After a bit of dithering we decide to go for it. If we don't, we probably won't see that part of the city at all. His name begins with Th but that's all John catches so I'll just refer to him as Thaxi.

    First off is the best view across the water to the City. Then we head into the City, with a considerate stop by Thaxi for me to nip into the Western toilet at Costa. Parts of the City are a lot less developed than they look from a distance.

    We chat about all the road and construction works going on. As we expected, everything is the build up for the World Cup in three years. There are 6 new stadia, a metro system and a whole new hotel area with 38 new hotels going up. Thaxi also told us that for the duration of the competition the almost exclusive ban on alcohol will be lifted and it will be widely available citywide.

    We swing by the Pearl, the Andalucian quarter and Little Venice, complete with the Rialto Bridge. All very nice and I'm glad we did this trip. And, largely, the traffic was fine.
    Read more

  • Day15

    Hormuz Strait - Persischer Golf

    December 19, 2017 ⋅ ⛅ 21 °C

    Auf unserem letzten Seetag dieser Kreuzfahrt sind wir soeben im Persischen Golf angekommen. Leider war es sehr diesig, weshalb wir in der "Hormuz Strait" nicht viel vom Festland sehen konnten.

    Zur Feier des Tages haben wir uns ein Eis gegönnt und uns mal wieder den Sonnenuntergang angesehen.:)Read more

  • Day12

    Katar (Doha) und Bahrain (Manama)

    December 8, 2017 ⋅ 🌬 18 °C

    Von Dubai ging es dann mit „Mein Schiff“ 🚢 weiter nach Doha der Hauptstadt von Katar 🇶🇦 mit ihrer beeindruckenden Skyline 🌃 am
    Persischen Golf .
    Auch hier entschlossen wir uns den Markt zu besuchen der mit seiner riesigen Auswahl an Gewürzen beeindruckte.
    Anschließend ging es noch ins Museum für Arabische Geschichte ein Bauwerk mit einer wunderbar Architektur von dem Architekten der auch die Pyramiden im Pariser Louvre entwarf.
    Sehr interessant und nur zu empfehlen da es bemüht ist Kunstschätze aus ganz Arabien zu erhalten und vor dem Bürgerkrieg zu retten. Dazu steht der Schwester des Königs die für die Museen zuständig ist ca. 1. Milliarde Dollar im Jahr zur Verfügung.

    Dann ging es weiter nach Bahrain 🇧🇭 mit seiner Hauptstadt Manama
    Nach meiner Meinung eine nicht so schöne Stadt. Vielleicht etwas grüner als die anderen aber auch sehr aufstrebend, überall wird noch gebaut
    Aber dafür in Besitz einer Formel 1 Rennstrecke 😊

    Heute haben wir einen Seetag auf dem Weg nach Abu Dhabi, der Hauptstadt der Emirate (VAE)
    Bin schon gespannt, soll auch eine Stadt der Superlative sein.
    Read more

    kirasopa

    Bringt den Falken mit

    12/11/17Reply
    kirasopa

    Sind ja sehr imposante Bauwerke

    12/11/17Reply
     
  • Day55

    die ersten Tage

    March 27, 2017 ⋅ ⛅ 23 °C

    Hallo ihr lieben... Nachdem alle so lieb gefragt haben ob ich gut angekommen bin muss ich mich mal melden... jaaa nach einem sehr spektakulären Flug - auf den ich lieber nicht näher eingehen möchte :D bin ich in Dubai gelandet.. auf dem Schiff angekommen und auch lieb begrüßt worden ;) Wie es mir geht? Naja die Begeisterung hält sich (noch) in Grenzen - es ist echt viel neues und vor allem wenig bis garnichts altes :P damit muss mein sensibles Wesen erst mal klar kommen - raus aus einem so tollen Freundeskreis und weg von meinem Schatz - wildfremde Menschen die einen mustern auf einem Riesen ( wenn auch anscheinend kleinen) Schiff... die Arbeit ansich ist ok.. auch einiges neues aber das wird schon.. meine Launen fallen und steigen ständig - in einem Moment bin ich froh hier zu sein - im anderen würde ich (wenn ich könnte ) sofort wieder nach Hause - aber so ist das wie sie hier alle sagen die ersten 4 Wochen (ich hoffe nicht ) normal - ich bin optimistisch und erwarte das beste !!! Ich vermisse euch alle so dolle!! Denke ganz viel an Zuhause !! Bis bald eure AnniRead more

    Halte den kopf hoch, du schafst das , liebe grüsse, drücke dich lg,

    3/26/17Reply

    Du mutiger Kampfzwerg 💪 Weiter so, lg meli

    3/26/17Reply

    Mein Mädchen auf grosser Reise auch das wird!!! Dein Traum geniese freu dich wir denken ganz feste an dich hdgdl mama

    3/27/17Reply
    2 more comments
     
  • Day20

    Sista kryssningsdagen

    October 30, 2018 ⋅ ⛅ 28 °C

    2018-10-30 tisdag

    Vi vaknade upp till mulet väder och så småningom mullrande åskväder. Vi behövde tända alla lampor i hytten.

    Ett magnifikt åskväder med ljungande blixtar, tordönsmuller, kraftig blåst och smattrande regn. Vi var i vår hytt, jag i sängen inlindad i täcket och det var rätt mysigt.
    Det blev mindre roligt när det började läcka in vatten vid balkongdörren. Första hjälpen var badhanddukarna och sedan fick vi anropa vår Room-service. Konstigt att man inte har testat detta, det är ju inget extremväder.

    Vi hade en utflykt i dag också, vi utforskade Dubai med buss och några stopp. Intrycket av Dubai är (något överdrivet kanske) är att allt ska vara större, högre och dyrare än någon annanstans. Vi har nu varit uppe i världens högsta hus och då är inte antenner och annat inräknat.

    Det besöket var verkligen ’mycket skrik för lite ull, sa käringen, klippte grisen’. Vi stod i kö i 45 minuter för att åka hissen upp, gick runt och fotograferade i 15 minuter och ägnade 15 åt att komma ner igen. Utsikten var fantastisk och det är roligt att ha varit där. För att komma fram till hissarna gick vi genom en shopping mall och där var det massor av affärer, en del var igenkännbara kedjor men andra var nya för oss. Det var snyggt och elegant.

    Sedan åkte vi buss och stannade vid olika platser för att sträcka på benen och fotografera.
    Read more

    Gunnar och Carin

    Häftigt! Som att flyga 😊

    10/31/18Reply
    Elsegerd Wikholm

    🙂

    10/31/18Reply
    Elsegerd Wikholm

    Testade du någon?

    10/31/18Reply
    Cristina Gyllenskiöld

    Nej, vi är ju mätta hela tiden

    10/31/18Reply
     
  • Day16

    Barber Shop @ Doha

    November 4, 2018 ⋅ ⛅ 28 °C

    Bevor ich heute Abend in Doha noch auf die Piste gehe, gönne ich mir noch etwas und gehe zu einem Barber Shop. Die beste Wahl laut Trip Adviser liegt weit außerhalb auf der künstlichen Insel "The Pearl".

    Aus dem Haarschnitt und der Rasur wird dann auch noch eine Gesichtsbehandlung mit Maske, Schrubben, Peeling und was so alles dazu gehört. Nachdem ich in Sri Lanka schon eine Massage hatte ist jetzt eben das Gesicht dann. Ich den Typi mal machen und schau was dabei raus kommt.
    Read more

    Dansal on tour

    An Marc? 😎😉

    11/4/18Reply
    Marc 'im' Polo

    Hmmm.... nee ganz. Irgendwie hat mich das an Otter (Sorry Jochen) erinnert. ;)

    11/5/18Reply
     

You might also know this place by the following names:

Persian Gulf, Persischer Golf, The Gulf, 1- خليج فارس, al-khalīj al-fārisī, Bahr Faris, Golfo di Persia, Golfo Persico, Golfo Pérsico, khalīj-e-Fārs, Khalīj-e Fārs, Khalīj Fāris, Khalīj-i Fārs, Persidski Zaliv, Persijos įlanka, Sinus Persicus, The Persian Gulf, الخليج الفارسي, بحر فارس, خلیج ایران, خلیج فارس, دریای پارس, سینوس پرسیکوس, شاخاب پارس