United Arab Emirates
Al Kifaf

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

22 travelers at this place

  • Day7

    Tag 7 - Neujahr

    January 1, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 25 °C

    Der weitere Neujahrstag bestand erst einmal aus ausschlafen. gegen Nachmittag machen wir uns dann auf in Richtung eines Marktes bzw. Basares. Meine Schwester wollte dort Tee kaufen, welchen sie zuvor schon zwei mal dort holte. Und dafür muss man etwas aus der Stadt raus, in die Gebiete wo die einheimischen leben.
    Aber auch das war mit der Metro relativ problemlos zu erledigen. So fuhren wir in besagte Richtung, machten uns dort von der Metrostation zu Fuß auf den Weg zu den Märkten und fanden auch relativ schnell ein kleines Geschäflt mit Gewürzen und verschiedenen Teesorten.
    Wie das in solchen Ländern ist, wollen die einem alles mögliche andrehen - das ist ja überhaupt nicht meins. Nachdem sie dann ihre Teesorten abgefüllt bekommen hat, ging es an die typischen Preisverhandlungen. Eigentlich hätte man sich nach seiner ersten Preisaussage einfach umdrehen und gehen müssen, denn das war einfach unverschämt. Er wollte für ungefähr 200 Gramm Tee knapp 500 Dirham haben, was 112€ entsprach. Das man dort handeln muss, ist einem bekannt, aber das war einfach nur frech.
    Meine Schwester stieg mit 50 Dirham ein, der Verkäufer näherte sich aber nur in ganz ganz kleinen Schritten, so waren wir bei 460 Dirham usw.. ich wäre am liebsten direkt gegangen, denn das war mehr als realitätsfern.
    Aber meine Schwester blieb standhaft, wir waren dann wirklich kurz davor den Laden zu verlassen, als man sich auf 60 Dirham einigen konnte - und selbst da hat er sicher noch ein gutes Geschäft gemacht. Ich kann dieser Mentalität nicht viel abgewinnen. Handeln ist ja okay aber man muss realistisch bleiben. Wie viele Kilogramm Tee bekommt man hier in Deutschland für 112€? Sicher mehr als genug.
    Danach suchten wir noch schnell ein Geschäft auf, um Datteln zu kaufen. Das ging diesmal relativ problemlos. Dann hat es uns (und vor allem mir) auch gereicht, ich wollte da nichts wie weg. Ich fühlte mich da einfach nicht wohl, von allen Seiten wird man angesprochen, soll doch in die Geschäfte kommen und überall probieren, anfassen, riechen.. nein danke!
    So ging es auf schnellstem Weg zurück zur Metro und wieder in Richtung unseres Apartmens.
    Allerdings stiegen wir eine Station davor aus, da wir noch zu einer anderen Sehenswürdigkeit wollten. Dubai Frame!

    Dubai Frame ist ein überdimensionaler Bilderrahmen. Dort kann man sogar hinauf fahren und durch die Querverbindung laufen, wobei der Boden stellenweise aus Glas besteht und man eben hundert Meter in die Tiefe gucken kann. Wir wollten aber gar nicht dort rein sondern nur mal davor, ein paar Bilder machen und fertig. So liefen wir dort hin, warteten, bis die Sonne unterging und machten ein paar Fotos. Dann ging es auch wieder zurück ins Apartment.

    Nach einer kurzen Pause machten wir uns noch einmal auf den Weg um zu Abend zu essen. Dafür fuhren wir erneut - und zum letzten mal - zur Dubai Mall. Dort war ein Restaurant, wo meine Schwester schon einmal war und gerne noch einmal hin wollte. Wir hatten Glück, im Außenbereich war ein Platz frei, von welchem man die Fontänen sehen konnte und ein Stück vom Burj Khalifa. Wir bestellten unser Essen und ließen den Abend in angenehmer Atmosphäre bei Salat und Pizza (einer sehr geilen Pizza, mit Nachos, Käse, Hähnchen und drei Dips) ausklingen.
    Das war unser Neujahrstag!
    Read more

  • Day1

    Dubai

    January 13 in the United Arab Emirates ⋅ ⛅ 21 °C

    Located in the eastern part of the Arabian Peninsula on the coast of the Persian Gulf, Dubai aims to be the business hub of Western Asia.[8] It is also a major global transport hub for passengers and cargo. Oil revenue helped accelerate the development of the city, which was already a major mercantile hub. Today, less than 5% of the emirate's revenue comes from oil. A centre for regional and international trade since the early 20th century, Dubai's economy relies on revenues from trade, tourism, aviation, real estate, and financial services.Read more

  • Day1

    Garden Glow Dubai

    December 25, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 20 °C

    The ‘largest glow-in-dark garden’ made of Millions of energy saving bulbs and yards of recycled luminous fabric.
    It also have‘Eco-Friendly ART Park’ made up of Thousands of recyclable Small Bottles, Ceramic Dishes and CDs.Read more

  • Day1

    Ice Park Dubai

    December 25, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 20 °C

    Within the warm weather and tropical desert climate, the Ice Park takes one into an extremely contrasting and outrageous ambience. The chilling Ice Park has been skillfully created using more than 5000 tons of ice, where in approx. 150 talented artists from all around the world have dedicatedly worked upon the assembly of the icy sculptures – of frozen Glowing Safari having all Wild Animals creating a thrill of an Adventure trip. One cannot be convinced unless having seen and experienced it for real at a temperature that is set at -7 o C to -8 o C.Read more

  • Day1

    Art Parc Dubai

    December 25, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 20 °C

    It also have‘Eco-Friendly ART Park’ made up of Thousands of recyclable Small Bottles, Ceramic Dishes and CDs.
    Art Park provide an unique platform to experience Exclusive Glowing Artistic Models made-up of simplest Eco-Friendly Recyclable Materials. Art Park seamlessly stitches different Notes of Happiness, Cultural values, Beliefs and Identity, creating an Overall Paradise of all Colors of Life.Read more

  • Day1

    Dubai

    December 25, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 21 °C

    Erster Aufenthalt in Dubai vom 25.12.2019 bis 27.12.2019

    Dubai ist die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) am Persischen Golf und die Hauptstadt des Emirats Dubai.

    In der Stadt Dubai leben ca. 85 % der Einwohner des Emirats (3.103.000 Einwohner Mitte des Jahres 2018). In Dubai spielt sich fast das gesamte wirtschaftliche, soziale, kulturelle und politische Leben des Emirats ab. Dubai zählt seit 2013 mit jährlich bis zu 14 Millionen ausländischen Touristen zu den meistbesuchten Städten der Welt. 2016 hatte Dubai 15,3 Millionen Besucher, womit es weltweit auf Platz 4 lag. Mit über 31 Milliarden US-Dollar hatte es zudem die höchsten Tourismuseinnahmen aller Städte.

    Dubai-Stadt liegt am Nordrand des Emirats Dubai und wird geteilt durch den Dubai Creek, eine 100 bis 1300 Meter breite und ca. 14 Kilometer lange Bucht des Persischen Golfs. Früher befanden sich hier die damals unabhängigen Städte Deira auf der Nord- und Bur Dubai auf der Südseite. Brücken befinden sich nur etwas abseits vom Ortskern; Fußgänger werden mit kleinen Personenfähren (Abras) auf die gegenüberliegende Seite transportiert.

    Die Stadt erstreckt sich vor allem nach Süden entlang des Strandes von Jumeirah und der Sheikh Zayed Road, da Dubai im Norden direkt an das Emirat Schardscha grenzt.

    Dank eines jahrzehntelangen Baubooms ist Dubai die Stadt mit der weltweit höchsten Anzahl Wolkenkratzern mit über 300 Meter Höhe sowie des höchsten Gebäudes der Welt (Burj Khalifa, 828 Meter). Dubai ist ein globales Handelszentrum und verfügt über den weltweit drittgrößten Flughafen nach Passagieraufkommen (Stand: 2017) sowie den zehntgrößten Hafen nach Containerumschlag (2018: 14,95 Mio. TEU). In einer Rangliste der wichtigsten Finanzzentren weltweit belegte Dubai den 19. Platz (Stand: 2018).
    Read more

  • Day2

    The Frame, Dubai

    December 26, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 23 °C

    Der Dubai Frame ist ein am 24. Januar 2018 eröffnetes Bauwerk in der Stadt Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
    Der Dubai Frame wurde vom Architekt Fernando Donis geplant. Das Bauwerk besteht aus zwei 150 Meter hohen Türmen, die unten durch ein Basisgebäude und oben durch eine 93 Meter lange Brücke verbunden sind und somit an die Form eines Bilderrahmens erinnern. Durch diesen Rahmen sieht man entweder das moderne Dubai um den Burj Khalifa oder aus der anderen Richtung das alte Dubai mit dem Stadtteil Deira. Im Basisgebäude befindet sich ein Museum, Die Brücke oben verfügt über einen 25 m² großen Glasfußboden, der sowohl einen Blick auf den darunterliegenden Zabeel Park als auch weite Teile von Dubai freigibt.Read more

  • Day2

    Gewürk Souk

    December 26, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 18 °C

    Das Wort „Souk“ bezeichnet einen arabischen Markt, der mit dem persischen Basar vergleichbar ist. Die Souks von Dubai sind dafür bekannt, farbenprächtig, laut und faszinierend zu sein. Der Gewürz-Souk von Dubai besteht aus einer Reihe enger Gassen mit vielen Geschäften, von denen einige sich unter freiem Himmel, andere unter einem Dach befinden. Der Markt liegt direkt am Khor Dubai (Dubai Creek), wo die Händler aus dem Osten mit ihren Booten anlegen und die Ware ausladen.Read more

You might also know this place by the following names:

Al Kifaf

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now