United Arab Emirates
Al Mafraq

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

3 travelers at this place

  • Day12

    Gut Angekommen

    August 26, 2020 in the United Arab Emirates ⋅ ⛅ 30 °C

    Der Flug war super. Bin gut gelandet.
    Der Taxifahrer war erfreut, dass er einen Fahrgast bis Abudhabi abbekommen hat 😊 - er hat mit Reem telefoniert, die ihm noch ein paar Anweisungen gegeben hat. Sein Englisch war genauso schlecht wie meins, so konnten wir uns gut unterhalten 🤣🤣
    An der Stadtgrenze von Abudhabi mussten wir rechts ranfahren und ich musste in einen Pavillon, meinen Pass zeigen, einige Zettel ausfüllen und noch einen Corona Test machen.... der Taxifahrer hat die ganze Zeut auf mich eingeredet, dass alles ok ist 😆 aber ich war eh ganz entspannt, was will man machen - ist eben ein Corona -Jahr .... das Ergebnis vom Test bekommt meine Gastmutter auf ihr Phone - ich brauche erstmal eine VAE SIM Karte, die gibts dann morgen ...äh ... heute. Es ist ja schon 2.17 Uhr hier 🙈
    Reem ist super nett, hat mich erstmal mit einem tollen Kuchen empfangen ... ich fürchte ich werde einige Kilos zunehmen 🙄🙊🙉.. für heute:
    Gute Nacht in Abudhabi und für den Rest der Welt ...
    Read more

  • Day12

    Tag 1 in der Familie

    August 26, 2020 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 34 °C

    Wir waren heute nur im Haus , draußen sind es 40 grad , hier drin angenehme 25, die Klimaanlage läuft 😉😊
    Das war sehr aufregend, vor allem für die Kinder.
    Ich hatte den ganzen Tag „Kinderparty“ - bis auf 1 Stunde Mittagsruhe.
    Bespaßung bis zum Abenbrot... für Saeed, der in die deutsche Schule eingeschult wird und schon sehr schön deutsch spricht, haben wir seine Schultüte gebastelt, die ich in Frankfurt besorgt hatte, weil Reem nicht wusste was das ist. Füllen müssen wir noch, aber ich habe feine Sachen aus Deutschland mitgebracht 😀
    In der Familie spreche ich mir Reem englisch, mit Saeed deutsch und am liebsten und am meisten mit der 4jährigen Aicha, die ganz entzückend ist und ein herrliches Kinderenglisch spricht und unglaublich geduldig mit mir ist 😆😊😊
    Es wird eine gute Zeit ....
    Read more

  • Day41

    Nachdenkliches zur Frauenrolle

    September 24, 2020 in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 31 °C

    Heute möchte ich einige Gedanken über die Rolle der Frau hier im Land schreiben. Ich hatte auch ein längeres Gespräch während des Kaffeetrinkens (natürlich in der total relaxten, klimatisierten Mall) mit Reem darüber.
    Heute Morgen war ich wieder am Strand, diesmal am Ladie - Beach. Der kostet Eintritt, Handys sind nicht erlaubt, die bleiben im Safe und man wird kontrolliert wie am Flughafen 🤔 natürlich von einer Frau und ohne abtasten. Dafür ist dann der Strand traumhaft, Kinderspielplatz, Schattenplätze, Liegen, Kaffee, Eis... das ganze Verwöhn - Programm.
    Und am Strand nur Frauen, die Security auch Frauen. Ich dachte mir, ich bin ja allein unterwegs, das ist sehr angenehm. (ps. nebenan der öffentliche Strand für Familien usw. da war ich sonst immer - auch schön)

    Gestern hatte ich das Erlebnis, dass wir die Taschen getragen bekommen haben. Und ich erlebe einen sehr respektvollen Umgang mit den Frauen, sehr höflich, sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Gerade auch zu mir, ich bin ja nun nicht mehr so ganz jung ... Reem sagte mir, dass es in ihrem Land total normal ist, dass Frauen mit Kindern immer Hilfe bekommen, dass es für die Ehemänner wichtig ist, dass ihre Frauen sich ausruhen können und Unterstützung haben. Das beeindruckt mich sehr. Die Frauen haben auch gar nicht den Anspruch alles zu tun, waschen, bügeln, kochen, aufräumen, putzen, Kinder beschäftigen, arbeiten gehen ... sie verteilen die Arbeit auf sich und Helfer. Und wenn Reem alles zu viel ist, ruft sie ihren Mann an und er kommt nach Hause und übernimmt die Kinder (mit mir zusammen). Auch habe ich den Eindruck, dass die Frauen sagen, was wie gemacht wird, zumindest in der Familie, in der ich zur Zeit lebe, für andere kann ich das noch nicht beurteilen.
    Und! Kinder sind hier im öffentlichen Raum wirklich willkommen 😁😁😁
    Über Armut und Reichtum recherchiere ich noch 😉
    Ich beobachte weiter und sauge alles auf. Meine Vorurteile gegen das Land, in dem die Frauen total unterdrückt werden, verschwimmen ....
    Read more

  • Day56

    Achtung - nichts für Tierliebhaber

    October 9, 2020 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 33 °C

    Die „Jungs“ (Papa, Hamoud, Saeed) sind heute morgen nach dem Frühstück weggefahren, ich habe nur etwas von „Schafe“ verstanden.
    Nach 50 min waren sie wieder zurück und haben ein Schaf mitgebracht, Saeed erzählte mir, dass sie bei einem Markt waren und ein Schaf gekauft haben, dass nun im Garten ist.
    Ich konnte das erstmal garnicht glauben.
    Dann kam der Papa mit einem Messer. ... ab hier nur noch weiterlesen, wenn man starke Nerven hat ...
    Saeed und Papa haben das Schaf eingefangen, Florence und Papa haben es festgehalten und Papa hat den Hals durchgeschnitten. Das ging ganz schnell und sehr unspektakulär. Die Kinder und ich haben zugeschaut.
    Der Papa hat das Schaf aufgegangen und das Fell abgezogen.

    Und eben gab es Mittagessen.
    Dreimal dürft ihr raten was .... 🐑 (frisch)
    Morgens ein Schaf gekauft, geschlachtet, mittags auf dem Tisch ...
    wir gehen dazu in den Supermarkt und holen Steaks .... 😆😎

    Achtung bei den Bildern ...
    Read more

  • Day14

    Freitags in Abudhabi

    August 28, 2020 in the United Arab Emirates ⋅ ☁️ 40 °C

    Heute gibt es nicht viel zu erzählen, hatte Kinderdienst, allein mit dem Großen Saeed.
    Mutter, Vater, Aischa, Hammud waren den ganzen Tag im Hospital, Aischa hatte eine Operation an den Zähnen ....
    ich denke ich konnte damit alle gut unterstützen ... und der Tag ging auch schnell rum 😊
    Die armen Kinder müssen bei mir immer Sport machen 🤣
    Read more

  • Day38

    Alltag

    September 21, 2020 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 37 °C

    Heute mal ein kurzes Update aus dem Alltag. Ich war heute den ganzen Tag im Haus, Aicha hat diese Woche wieder home schooling, heißt ich habe 2-3 Stunden Zeit für mich. Gestern war ich am Strand - heute hatte ich mich entschieden zu Hause zu bleiben und einfach Zeit zum trödeln zu haben - Wäsche waschen, Lesen, ein bisschen englische Vokabeln lernen... und! Ich habe bei Reem ein Laufband entdeckt, welches auch funktioniert. Also 45 min aufs Laufband und noch ein paar workouts hinten dran gehangen ... das hat gut getan 😊😊 (- ich denke ich muss mir bald mal ein gym suchen 🤔)
    Dann mit der kleinen Aicha lernen und spielen, um 14.00 Uhr kam Saeed und Hamoud und das ist dann mein Job: ich teache Saeed 2-3 Stunden. Er geht ja in die deutsche Schule. Mathe geht super, Lesen lernen fällt ihm ein bisschen schwer. Er lernt aber auch Englisch/Deutsch/Arabisch gleichzeitig 😳🤔 ... das können wir uns fast nicht vorstellen.
    Abendessen 19.00 Uhr - fertig ....
    Der Tag geht immer schnell rum.
    Ich muss nicht kochen oder putzen, nur meine eigene Wäsche waschen. Es gibt eine Haushälterin, die hier wohnt und den ganzen Tag putzt, kocht und die Wäsche macht. Die mag zwar die Aupairs nicht besonders, aber wir haben uns irgendwie arrangiert...😉
    Mal schauen, was morgen so passiert - nächste Woche sind wieder alle Kinder in der Schule ( wenn nicht wieder irgendeine Krankheit dazwischen kommt ... - ps. Ich bin übrigens nicht richtig krank geworden, 1 Tag ein bisschen Halskratzen und der corona Test bei den Kindern war negativ) dann ist wieder mehr Freizeit 😁
    Read more

  • Day24

    Online Unterricht

    September 7, 2020 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 29 °C

    Die 4 jährige Aicha hat corona bedingt eine Woche home schooling und eine Woche Päsenzunterricht. Diese Woche ist sie zu Hause und hat ein recht straffes Programm. Von 8.00 - 12.30 Uhr und dann nochmal von 17.00 - 18.15 Uhr mit Pausen. Die Schüler werden von der Lehrerin parallel in der Schule und zu Hause unterrichtet. Das was in der Klasse gemacht wird, erscheint zu Hause per „Teams“ auf dem Pad. Ich bin total beeindruckt, wie dieses kleine 4 jährige Mädchen es schafft, stundenlang vor dem Pad zu sitzen und ihre Arbeitsblätter zu bearbeiten. Ich bin mir nicht sicher, ob das bei uns in Deutschland so funktionieren würde.
    Abgesehen von der Technik, die ich schon sehr beeindruckend finde, weil die Schulen doch hier wohl sehr modern mit digitalen Medien ausgestattet sind.
    Es ist trotzdem ein Stress für Lehrer, Eltern und natürlich auch die Kinder. Trotzdem stelle ich fest, dass Schule und Bildung hier einen ganz hohen Stellenwert haben. Und! der Beruf Lehrerinnen und Lehrer ist ein sehr angesehener Beruf. Die Kinder haben Respekt und die Eltern vertrauen den Lehrern, was der Lehrer sagt wird nicht in Frage gestellt ....
    gut, dass ich eine Lehrerin bin 😇🤣🤣🤣😎
    Read more

  • Day49

    Heute wieder Wasserpark

    October 2, 2020 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 35 °C

    Den Vormittag haben wir wieder mit gemütlichen Frühstück und (diesmal gemütlichen) Lernen für die Schule verbracht. Mittag kam der Papa und ich hatte zwei Stunden Zeit für mich (Mittagsschlaf/Lesen) und um 15.30 Uhr sind wir in den Wasserpark gefahren. Tatsächlich trauen sich Aicha und Saeed mit mir ins tiefe Wasser und Aicha war sogar so mutig, ihre Schwimmweste auszuziehen und zu tauchen 😊😊 - mutiges kleines Mädchen - Vielleicht wird das ja was mit dem schwimmen lernen 🤔😁Read more

  • Day15

    Gegessen wird mit den Fingern ...

    August 29, 2020 in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 34 °C

    Und am Ende des Tages (22.00 Uhr) gibt es noch ein arabisches Essen - gekocht vom Herrn des Hauses 😄
    Lamm, Reis, dry lemon, ginger .... yamy 😋
    Habe heute gelernt, dass
    1. man das Essen mit den Fingern ißt, eigentlich alle zusammen aus der großen Schüssel, aber ich als Gast habe einen eigenen Teller bekommen 😆
    2. hier das Wochenende am Freitag und Samstag ist (morgen geht Aischa wieder in die Schule .... 🥳)
    Read more

  • Day17

    Ein Tag in corona time

    August 31, 2020 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 43 °C

    Es gibt nicht viel zu erzählen heute. Die Familie ist immer noch fast vollständig zu Hause.
    Aicha geht allerdings seit gestern wieder in die Schule 😊 - die Regelung ist - eine Woche Schule - eine Woche home schooling 🙄
    Der kleine Hammud geht ab morgen wieder in den Kindergarten (yeah!!)
    Und Saeed hat endlich am Donnerstag seine Einschulung ....
    Reem und ich freuen uns so sehr auf Donnerstag 🙏🏼😊😎😎 - endlich freetime for us 💪😁😄 ...
    wir hoffen ! Hier ist alles noch sehr streng und der lockdown wird nur sehr langsam zurück gefahren.
    Anstrengend für die Familien ....
    Wir haben Aicha heute von der Schule abgeholt - das ist alles auch nicht einfach, die Eltern stehen vor der Schule und die Kinder werden einzeln von Assistenten aus der Schule gebracht. 🥵 (bei über 40 grad..)
    Dann haben wir ganz corona mäßig icream in the car gegessen 😅...
    ah ja - der kleine Hammud war in der Badewanne 🤣 💦
    Read more

You might also know this place by the following names:

Al Mafraq, DBI