United Arab Emirates
Al Marqadh

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

6 travelers at this place:

  • Day22

    Auf dem Dubai Creek, Besuch d. Souq

    November 9, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 31 °C

    Um den Dubai Creek (den natürlichen Fluss durch die Stadt) zu überqueren, nehmen wir ein sogenanntes "abra" , ein Wassertaxi. Das ist ein einfaches Holzboot mit Motor, in dem man auf einer schmucklosen Bank sitzt. Vielleicht 100 oder mehr dieser "abras" fahren mit schneller Geschwindigkeit den Fluss aufwärts und abwärts und mich wundert es, dass es zu keinen Zusammenstößen kommt, aber die Fahrer sind natürlich geübt darin.
    Auf der anderen Seite der Altstadt Dubais besuchen wir zwei verschiedene Souq. Der erste ist der Gewürze Souq. In äußerst schmalen Gassen, in denen keine zwei Menschen nebeneinander laufen können, sind besonders viele Inder unterwegs und versorgen sich anscheinend mit den nötigen Gewürzen. Hier geht es bunt zu. Yasmin Duft weht uns um die Nase, genauso wie Pfeffer, Curry, Safran, Chili, Ingwer, Kümmel und viele uns auch unbekannte Gewürze - ein buntes Gemisch. Wir kaufen dort bunten Pfeffer, roten Pfeffer und Menthol Kristalle ( zum Auflösen in Wasser und inhalieren ) ein.

    Der zweite von 7 Souqs in der Altstadt Dubais, durch den wir laufen ist der Gold-Souq. In einem Fenster der unzähligen Shops dort liegt ein 67,5 kg schwerer großer Goldring, das Aushängeschild dieses Geschäfts. Da wir heute als recht große Gruppe unterwegs sind ( leider!), geht viel Zeit mit aufeinander Warten und möglichst nicht Verlieren mitten im Gewühl verloren, denn tatsächlich wird nach dem Besuch im Souq eine Dame vermisst...
    Die Temperatur ist hoch, die Luftfeuchtigkeit auch, natürlich nicht unbedingt für die Einheimischen, die ja viel höhere Temperaturen im Sommer ertragen, aber für uns Besucher schon. Da hilft nur das vorübergehende Abkühlen in klimatisierten Geschäften und mein kleiner USB Handventilator...
    Read more

  • Day120

    Dubai

    November 28, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 25 °C

    Sure it was never my dream to go to Dubai, this artificial desert town built out of oil. After one night on a ferry I arrived together with some other globetrotter in Sharjah. It turned out to be 2 surprisingly interesting days, mainly because of the many Indians (~40% of the population) I met. They were very happy to see me travelling to their home country. The main population of the United Arab Emirates consists of expats. The 10% of the Emirati are rarely seen and if so the most of the time they are hiden behind tinted car windows. One fun fact I learned is that for the Emirati the amount of digits on their car licence plate is very important. They pay a lot of money to have few digits, only to show off that they can afford a rich life. This is just one of many examples about how life is in this bubble in the desert.Read more

  • Day2

    Dubai Creek

    December 26, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 16 °C

    Der Khor Dubai ist ein natürlicher Meeresarm des Persischen Golfes, der die Stadt Dubai in die Stadtteile Bur Dubai (westlich der Bucht) und Deira teilt. Er ist 14 Kilometer lang und hat eine Breite von 115 Metern an der Mündung bis zu 1400 Metern an seinem Ende.
    Die traditionellen Wassertaxis (Abra) ermöglichen die Überfahrt von Deira (Stadtteil im Osten) nach Bur DubaiRead more

You might also know this place by the following names:

Al Marqadh

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now