United Arab Emirates
Dubai Marina

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
182 travelers at this place
  • Day6

    Tag 5 in Dubai

    November 13, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 26 °C

    Glück Auf aus Dubai und was soll ich berichten. Die Sonne strahlt vom blauen Himmel. Heute ist der wärmste Tag und die Sonne knallt vom blauen Himmel. Auf geht es mit dem Hotelbus, in voller Mannschaftsstärke, zur Mall. Von dort mit dem Doppeldecker, der blauen Linie, zur Marina boat im Marina Mall District. Einen kleinen Spaziergang am Strand. Das Wasser ist keine Abkühlung. Auf noch mal zur Dubai Mall und was leckeres Essen. So schnell geht auch dieser Tag rum. Welch eine verrückte Welt hier. Weihnachten hat hier in der Wüste schon begonnen. Schlittschuhlaufen in T Shirt und kurzer Hose. Der Holländer von nebenan verkauft seinen Süßkram mit Nutella statt mit Erdnussbutter.
    Da kann man ja nur verrückt werden.
    Read more

    Marianne Schumann

    Hallo ich wünsche euch noch viel Spaß Susanna ist auf nach Berlin Gruß Mutter

    11/14/19Reply
     
  • Day4

    Tag 3 in Dubai

    November 11, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 20 °C

    Der Tag fängt mit einem Happy Birthday an. Die Null ist nun weg und eine eins folgt. Alles Gute zum Geburtstag Barbara🎁. Heute geht es entspannt los. Erst einmal das Fitnessstudio getestet. 😏 Dann geht es los in Richtung Tages Highlight. Burj Khalifa,Wolkenkratzer in Dubai. Seit April 2008 ist er das höchste Bauwerk der Welt, besitzt weltweit die meisten Stockwerke und auch das höchstgelegene nutzbare Stockwerk. Die Bauarbeiten begannen im Jahr 2004, im Januar 2009 wurde die Endhöhe von 828 Metern erreicht. Das Gebäude wurde am 4. Januar 2010 eingeweiht. 2022 soll es dann das nächste höchste Bauwerk geben am Dubai Creek.Read more

    Brand EM

    Wie niedlich 💕

    11/12/19Reply
     
  • Day8

    Letzter Tag Dubai

    November 15, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 27 °C

    Jetzt hat es mich die Nacht doch etwas aus der Bahn geworfen. Der Darm rebelliert etwas. Das Frühstück wird daher etwas sparsamer ausfallen 🤪 mit der Metro und der Buslinie 105 ging es zu den Dubai Miracle Garden (Arabisch: حديقة الزهور بدبي) Distrikt DubaiLand.
    Auf einer Fläche von 72.000 Quadratmetern wird florale Kunst mit 150 Millionen Blumen gezeigt.
    Das größte florale Objekt ist ein Airbus A380, bestehend aus 5 Millionen Blumen. Das ist ein Weltrekord. Ein weiterer Weltrekord ist die höchste florale Skulptur in Form einer Micky Maus mit einer Höhe von 18 Metern. Der Park hat drei weitere Weltrekorde aufgestellt. Zurück ging es dann wieder im voll besetzten Bus zur Mall. Ein letzter Besuch bevor es mit der Metro zurück zum Hotel geht. Morgen früh ist dann der Heimflug.
    Read more

    Brand EM

    Hoffentlich klappt es morgen besser, als der Hinflug, gute Reise :-)

    11/15/19Reply
     
  • Dec1

    Tag 3 Marina am Abend

    Yesterday in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 26 °C

    Nach dem Abendessen lassen wir uns noch ein wenig durch Dubai Marina treiben.

    Beleuchtet sieht alles noch einmal ganz anders aus.

    Zurück im Hotel sehen wir noch ein Feuerwerk…. morgen ist hier : 50 Jahre VAE

    Und viele Gebäude werden in Landesfarben angestrahlt
    Read more

  • Day6

    Pool day

    October 5, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 33 °C

    Nach einer kurzen Nacht, ging es zum Frühstück im neuen Hotel.
    Es gab alles: Crepes, Omlette und Benedik Eier wurden direkt vor meiner Nase zubereitet.
    Mangojoghurt, Gebäck und viele weitere warme Speisen wurden auch probiert. Bloß von jedem nur ein bisschen, damit man nicht zu schnell satt wird. Es war die reinste Schlemmerei.

    Gegen 11Uhr wurde dann das Buffet abgebaut. Also sind wir Richtung Pool gegangen und haben da den ganzen Tag verbracht.

    Eigentlich habe ich am ersten Tag eine Wüsten Tour gebucht, doch diese habe ich kurzfristig aufgrund der Erfahrungen am Abend abgesagt.

    Dann sind wir noch kurz bevor wir zu einer anderen Verabredung abgeholt wurden in den Persichen Golf baden gegangen. Es war einfach herrlich.
    Read more

    Nadine Neumie

    Oh wie schön, das sieht ja richtig toll aus.

    10/9/19Reply
    Eric Kohse

    Das war auch der Hammer😍

    10/9/19Reply
     
  • Day7

    Covid-19 Testung

    February 26 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 24 °C

    Was wäre ein Coronaurlaub ohne covid-19 Testung? Geht natürlich gar nicht. Also machten wir uns mit Cityshuttle, mit der Metro und mit dem Bus auf ins Mikroabenteuer. War recht witzig all die gestressten Urlauber zu beobachten und auch zu sehen wie das hier so gehandhabt wird.Read more

  • Day2

    Testen des Pools

    October 1, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 34 °C

    Wegen der kurzen Nacht, hätte ich beinahe das Frühstück verschlafen. Also aufgestanden Fertig gemacht und dann noch meine Reisebegleitung geweckt.
    Das Buffet war International. Von French Toast über vor den Augen zubereitetes Rührei bis hin zu Bohnen und eine Ägyptische Spezialität (die ich leider vergessen habe zu Probieren, da es gerade abgeräumt wurde).

    Danach ging es zu einer kleinen Veranstaltung des Reiseunternehmens. Hier wurden noch Tour Pakete verkauft. Von 80 bis 260€ war alles mit dabei.
    Ich habe mir auch ein paar Pakete geleistet. Welche, das werdet ihr noch erfahren.

    Dann ging es zum Pool runter. Der Aufzug neben unserer Tür endet auch fast im Pool.
    Natürlich hätte ich auch 7 Etagen von Balkon in den Pool springen können, aber dafür ist er bestimmt nicht Tief genug.

    Der Pool ist angenehm und hier im schatten hält es sich auch einige Zeit aus. Es ist doch sehr Warm hier.

    Nachher beginnt die erste Tour. Ich werde berichten.....
    Read more

  • Day7

    Tag 6 und der vorletzte dieser Reise

    November 14, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 27 °C

    Mit dem Blick auf die Metro Station Dubai Internet City, vom Frühstückstisch, zeigt sich das die Bimmel alle 4 Min fährt und mega pünktlich unterwegs ist. Das beste Verkehrsmittel, hier in Dubai, was es gibt. Auto, ist trotz sieben Spuren auf der Autobahn, eine Katastrophe in der City. Das beste ist man geht zu Fuß aber leider hält man hier nix von Fußgängern. Daher gibt es nicht überall Gehwege, Brücken und Unterführungen. Mit 18,7 Kilometer wurde Heute der Fußgänger Dubai Rekord neu aufgestellt. Mit der Metro ging es zur Mall of the Emirates. Nicht ganz! Ein kleiner Fußmarsch brachte uns zu Harley Davidson. An der 10 Kilometer langen Automobil Straße. Hier auf dieser Straße gibt es alle Autos zu kaufen die man sich wünschen kann. Einen Opel habe ich hier allerdings nicht gesehen🤔 Später ging es dann mit unserem geliebten Doppeldecker Richtung Strandtour. Beim einsteigen stellt sich heraus, dass unser QR Code auf unserem 7 Tagesticket abgelaufen sei. Mit Blick auf das Datum hat der Busfahrer uns doch mitgenommen. Sehr merkwürdig. Es ging zum Jumeirah Public Beach. So ein richtiges Highlight war der Strand dann doch nicht. Rechts und links wurden schon die nächsten sieben Sterne Anlagen gebaut. Man hätte doch noch etwas weiter laufen müssen. Die Frage wäre gewesen, ist der dann auch für die Öffentlichkeit??
    Einmal in den Arabischen Golf konnte man auch von diesem Sandhaufen hineinspringen. Nach dem Schwimmen ging es los Richtung Hotel. Der Weg führte am Burj Al Arab vorbei weiter in die Mall bei Souk Madinat Jumeirah und weiter zu Fuß fast bis zur Jumeirah Palm. Einen kleinen Happen gab es dann im Studentenviertel Dubai Internet City. Weiter Richtung Metro damit wir über die acht Spurige Autobahn kommen. Das hat dann prima geklappt so das wir unser Hotel Atana erreichten🤪
    Read more

  • Day3

    Madinat Jumeirah

    October 7, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ ⛅ 33 °C

    Ausgeruht wachen wir auf und machen uns zum Frühstück bereit. Wir haben 3 Restaurantmöglichkeiten. Wir entscheiden uns für das Saffron. Der Unterschied zu gestern - es gibt mehr Counters mit chinesischem, arabischen, indischen und ein kleines Buffet typisch schweizerisch wie für mich Banause... Brot, Butter, Konfiture. Für die Kinder nicht ein optimales Frühstücksbuffet - nicht wegen der kleinen schweizer Auswahl sondern - tatsächlich gibt es einen Schokoladenbrunnen, Marshmallows, Gummizeugs etc. Morgen probieren wir noch das 3. aus...
    Nach dem Frühstück gehen wir in den Wasserpark. Es macht richtig Spass. Es gibt einen grossen Fluss mit Wellen und reissendem Fluss. Wir sitzen auf einem Doppelgummiring. Lea und ich gehen noch auf eine Rutsche. Nicholas ist leider noch zu klein. Danach gehen wir Mittagessen. Nach dem Mittagessen gehen wir zurück ins Hotel und ruhen etwas aus. Um 16:00 Uhr geht der Shuttle in die Dubai Mall. Es ist eines von den grössten Einkaufscenter der Welt. In der Nähe vom Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt. In einem Restaurant nehmen wir einen Zvieri. Es gibt einen super Ausblick auf die hohen Gebäude. Ich entscheide mich für arabischen Kaffee mit Gewürzen, vorherrschend Saffran was ich sehr mag. Der Kaffee ist interessant. Ich kann jetzt nicht sagen ob er mir schmeckt oder nicht. Ich werde aber wieder einen versuchen.

    Danach haben wir mit Felix und Familie zum Nachtessen abgemacht. Wir haben von der Mall zum Maginat Jumeirah eine Ewigkeit. Das Restaurant welches mein Bruder kennt ist im Umbau. Aber es gibt noch viele andere Restaurants für ein feines Nachtessen. Als wir ankommen, ist alles anders als letztes Jahr, als die Familie Berini da war. Nicht nur das Resti ist im Umbau die ganze Gegend ist im Umbau und wir laufen im Kreis und finden kein gutes Restaurant vorallem auch für die Kinder. Aber es gibt einen fantastischen Blick auf das Burj al arab.
    Da wir morgen schon libanesisch essen gehen, entscheiden wir uns für ein asiatisches. Den Kindern bestellen wir Frühlingsrollen und Nudeln. Miriam und ich bestellen ein Nudelgericht und die Männer Ente. Die Kinder finden das Essen voll grusig. Die Männer haben kleine Tortillas bekommen. Die Kinder haben so Hunger, dass sie die Tortillas essen. Plötzlich wollen alle Fleisch, wir verschweigen, dass sie süsse, herzige Ente essen. Nicholas meint sogar es sei Speck... aber natürlich haben sie noch hunger. Miriam bestellt im nahegelegenen Pub eine grosse Portion Süsskartoffelfritten. Nun sind alle zufrieden. Danach geht es zurück in die Hotels.
    Nachdem die Kinder im Bett sind, genehmigen Pascal und ich und in der Hotelbar einen Schlummi. Dann ist auch Bettzeit für uns.
    Read more

  • Day5

    Tag 4 in Dubai

    November 12, 2019 in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 27 °C

    Der Tag beginnt mit der Sonne und einem blauen Himmel. Frühstück wie immer. Die Massen bewegen sich zu den Auslagen um ihre Teller zu befüllen. Nicht immer sieht der Teller danach leer gegessen aus. Aber wem wundert dieses.
    Gegen Mittag beginnt dann unser Ausflug, schauen 👀 wir mal😏
    Ab in die Wüste. Mit 70 Minuten Verspätung ging es dann in die Wüste. Die Fahrt dort hin dauert 75 Minuten. Es ging Richtung Al Ain. Der Oman war nicht mehr weit. Mit dem Geländewagen ging es dann quer Feld ein durch die Wüste rauf und runter. Alles flog durchs Auto. Die Bandscheibe lässt Grüße ausrichten. Wer sich nicht festgehalten hat trägt nach der Fahrt blaue Flecken davon aber der Wahnsinn war das. Achterbahnfahrt ohne Looping aber dafür durch den Sand. Pause in der Wüste. Eine Show in der Wüste, mal etwas andres unterm freien Himmel und mit Sand im Schuh😳
    Read more

    Was da wohl noch kommt? Gutes Abschalten vom hiesigen Alltag jedenfalls! Frohnatürliche Grüße von Dietmar

    11/13/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Dubai Marina, مرسى دبي, Dubaja Jakthaveno, Marina de Dubái, دبی مارینا, Dubaï Marina, ドバイマリーナ, დუბაი მარინა, Дубай Марина