United Arab Emirates
Jebel Ali Village

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day234

      Dubai - Tag 5

      February 16 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 23 °C

      Der Tag beginnt heute um 8.00 Uhr. Wieder haben wir dieselbe Aufgabenrolle beim Frühstück zubereiten, wie gestern. 🍳🍇
      Nach dem Zmörgelen machen wir uns auf den Weg zum nächsten Supermarkt, denn wir brauchen Wasser und Waschmittel. Also laufen wir eine Viertelstunde zum Laden West Zone. Dort werden wir fündig. 💧
      An der Kasse hat Martina das Gefühl, dass ein anderer Kunde unsere Waren einpackt. Sie schaut ihn grimmig an und sagt ihm, dass diese Lebensmittel uns seien. Der Mann versteht die 🌏 nicht mehr. Kurz darauf merkt Tinali, dass dieser Mann im Shop angestellt ist, um die Waren der Käufer*innen einzupacken - schön peinlich. 😂🤭 Sie entschuldigt sich dann und bedankt sich für den super Service. 🙏

      Anschliessend waschen wir die erste Ladung Wäsche 🧦👕👚und hängen diese draussen auf dem Balkon auf. Danach machen wir uns auf zur Metro Station ,Gardens'. Wir fahren bis zur ,Mall of the Emirates'. Von dort laufen wir zum Jumeirah Beach 🏖️ - über eine Stunde dauert es, bis wir endlich unser Ziel erreichen. Zunächst landen wir nämlich beim privaten Jumeirah Beach, der zum gleichnamigen Hotelkomplex rund um den Burj Al Arab gehört. Dort werden wir von einem Security-Mann darauf aufmerksam gemacht, dass der Zugang zu diesem Privatstrand 'nur' umgerechnet CHF 90.- pro Tag und Person kostet. 😮
      Wieder einmal mehr wird uns bewusst, wie dekadent Dubai eigentlich ist. 🙄
      Vielfach sind die Wege nicht gut beschildert, sodass man dementsprechend viel an Stellen gelangt, wo wieder etwas abgesperrt ist für ,wichtige' Personen. 🚷

      Am Public Beach angekommen, sind wir ziemlich enttäuscht. Der Blick auf den Burj Al Arab ist zwar da - aber inklusive Kranen und Baulärm. 🏗️🤣
      Doch wir machen das Beste daraus, Hauptsache Sonne ☀️, Strand ⛱️ und Meer 🌅. Zuerst nickerlen wir eine Runde, danach baden wir im kalten Meerwasser und essen auch unser mitgebrachtes Znacht 🥗 hier.

      Dann gehts zurück zur ,Mall of the Emirates'. Dort kaufen wir im Carrefour die letzten Lebensmittel ein, denn am Freitag fliegen wir schon am Morgen zur nächsten Destination. 🛫🛬
      Wir gönnen uns auch noch ein Käfeli und fahren dann zurück zur Unterkunft. Ⓜ️ Dort geniessen wir einen ruhigen Abend.
      Read more

    • Day235

      Dubai - Tag 6

      February 17 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 18 °C

      Kurz vor 8.00 Uhr stehen wir auf. Bereits 15 Minuten später sind wir zu 👣 auf dem Weg zur Aster Clinic. Dort machen wir heute unseren 13. PCR-Test und hoffen wiederum auf ein negatives Ergebnis. 🙏 Das Prozedere ist immer gleich. Formular ausfüllen. Warten. Bezahlen (dieses Mal pro Test umgerechnet CHF 35.-, was ziemlich human ist). Testen.
      Etwa 30 Minuten später sind wir bereits wieder auf dem Rückweg. 🏃‍♂️🏃‍♀️

      Es geht zurück zur Unterkunft. Dort bereiten wir das Frühstück zu. 🥚🍞 Anschliessend wird trainiert, die letzte Ladung gewaschen und schon mal etwas gepackt.
      Um 16.00 Uhr hat Martina in der Nähe der ,Mall of the Emirates' einen Termin im Kosmetikstudio. 👝 Sie bringt dort ihre Augenbrauen in Form und Farbe. 😅 Wir sind etwas zu früh im Salon. Wir werden gebeten, zu warten. Müggi wird dann aufgefordert, den Laden zu verlassen, da keine Männer drinnen erlaubt sind (anscheinend, weil teilweise auch muslimische Frauen das Geschäft aufsuchen). 😮 Also wartet Müggi vor dem Gebäude auf Martina.
      Danach fahren wir weiter bis zum Dubai Canal. Diesem spazieren wir entlang, geniessen die frische Luft und bestaunen die verschiedenen Brücken und die Skyline Dubais. 🌇🌆

      Anschliessend gehts für die letzte ⭐🌙 Nacht zurück ins Airbnb. Wir essen unser Znacht. Dann telefonieren wir mit Martinas Eltern. ☎️ Da um 21.00 Uhr immer noch keine Resultate vom PCR-Test auf unserem Mail sind, machen wir uns auf den Weg zur Klinik, um nachzufragen. Der Mann am Schalter bedient uns sehr freundlich. 🙏 Und siehe da, Martinas Mailadresse wurde im System falsch eingetragen. Ohne Probleme aber druckt der Mann uns die Resultate aus - erleichtert stellen wir fest, dass wir wieder negativ sind - juppii! 🎉🎊 Es geht zurück in die Wohnung. Die Taschen werden neu gepackt, denn morgen gehts bereits früh an den Airport. 🛫🛬
      Danach machen wir uns bettfertig und Lichterlösch ist angesagt.
      Read more

    • Day5

      Abu Dhabi

      March 4 in the United Arab Emirates ⋅ ⛅ 28 °C

      Mit dem Bus geht es für 6€ pro Person nach Abu Dhabi. Am besten für den Bus etwas mehr Zeit einplanen, wir standen schon etwas in der Schlange und der Bus kommt nur alle halbe Stunde. Kann aber auch damit zusammenhängen, dass es Freitag war. Ist allerdings wirklich nur bedingt zu empfehlen. Mit dem Taxi gehts dann in unsere Unterkunft das Sheraton Hotel ***** - zwar schon etwas in die Jahre gekommen aber ein großer Teil der Zimmer wurden während Corona renoviert und wir fühlen uns direkt wohl. Den Nachmittag verbringen wir in der Hoteigenen Lagune. Abends gehen wir in der Taverne essen. Peter verliert dabei irgendwie seine Armbanduhr 🙈 aber nach kurzer Suche haben wir auch die wieder gefunden 💪🏻Read more

    • Day49

      Dubai

      October 19, 2017 in the United Arab Emirates ⋅ 🌙 31 °C

      Salam Alaikum!

      Nach unserem 14 Std. Non-Stopp Flug aus Sydney sind wir heute morgen um 5 Uhr Ortszeit in Dubai gelandet.

      Und wenn auch ein wenig unerwartet war der Flug sehr entspannt für uns, was zuletzt auch daran lag das Jonas ganze 10 Std. geschlafen hat 😄

      Bei 37 Grad gibt es eigentlich nicht wirklich viele Freizeitaktiväten hier, also ging es heute morgen nach dem Frühstück an den Strand für uns, der ein par Minuten mit dem Auto direkt auf der berühmten Jumeira Palme liegt.

      Und auch wenn wir hinsichtlich Strände durch die letzten Wochen sehr verwöhnt sind, ist der hier künstlich aufgeschüttete Strand eher mittelmäßig. Da haben wir irgendwie mehr erwartet...Da lohnt es sich viel mehr nach Holland zu fahren 😄

      Heute Abend sind wir in die Battuta Mall gegangen, die riesig ist und quasi vor der Haustüre liegt.

      Morgen geht es dann ab in Centrum zum Burj Khalifa. Dann werden wir uns mal ein weiteres Bild von Dubai machen.

      Liebe Grüße
      Jonas, Jasmin&Thomas
      Read more

    • Day13

      Took a Walk through Batutta Mall

      August 18, 2018 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 41 °C

      We visited Battuta Mall this Morning. We wanted to visit this mall several times before because you can we saw it from Sheik Zayed Road. It is build in 2005 and so it is an "older" one. The Mall is separated in 4 different courts: Persian, Chinese, Indian and Egypt. We were very excited and take a walk through all courts. It is definitly worth to go there and you'll definitely find not that much tourists.

      Wir haben heute die Battuta Mall besucht. Wir wollten diese schon immer besuchen. Man sieht Sie direkt von der Sheik Zayed Road Richtung Abu Dhabi aber es hat uns bisher nie gereicht. Sie ist 2005 erbaut und somit gehoert Sie zu den "älteren" Modellen hier. Die Mall ist aufgebaut in verschiedene Themenbereiche : Persien, China, Indien und Ägypten.
      Wir fanden es toll und haben eine Art Spaziergang durch alle Bereiche gemacht. Es ist es wirklich Wert diese zu besuchen und man findet definitiv nicht all zu viele Touristen.
      Read more

    • Day6

      Spa at Oaks Ibn Battuta

      March 27, 2021 in the United Arab Emirates ⋅ ☀️ 34 °C

      Ein weiterer Ruhetag: 90 Minuten Massage in dem schönen Ibn Battuta Hotel (jetzt Oaks, davor Mövenpick) und am Pool abhängen 😊

      Traveler

      Könnt etwas größer sein

      3/29/21Reply
      Traveler

      ist schon einer der größeren und vor allem tieferen Pools (mit ca. 1,40 m) 😆

      3/29/21Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Jebel Ali Village, DJH

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android