United Kingdom
Ballintoy

Here you’ll find travel reports about Ballintoy. Discover travel destinations in the United Kingdom of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

23 travelers at this place:

  • Day9

    Northern Ireland

    September 11, 2016 in the United Kingdom ⋅

    Irish (I wish haha) we could go back to the beautiful landscape of Northern Ireland! It's hard to compare the scenery of the north and south but both in their own ways were equally perfect!

  • Day12

    Carrick-a-Rede

    June 30, 2018 in the United Kingdom ⋅ ☀️ 19 °C

    Beinahe nebenan ist Carrick-a-Rede.

    Leider haben wir hierzu keine Karten mehr bekommen (schließt schon um 16:30), so das wir dann auch auf den Spaziergang zu Hängebrücke verzichtet haben.

    Ein paar Bilder gibts doch dazu.

    Mmh.🙄
    Nett wenn man Zeit dafür hat. Ein Must See?
    Eher nicht! 😎

  • Day9

    Carrick-a-Rede Rope Bridge

    September 26, 2016 in the United Kingdom ⋅

    Weiter geht es zur Carrick-a-Rede Rope Bridge.

    Und zwar handelt es sich um eine kleine Hängebrücke, die in 30 Meter Höhe, auf die vorgelagerte Insel Carrick-a-Rede führt. Zur Brücke gelangt man, nach einem rund einen Kilometer langen Fußweg entlang der sehenswerten Küste.

  • Day5

    Carrick-a-rede

    October 2, 2017 in the United Kingdom ⋅

    We just trecked many, many Kilometers to cross an obviously unsafe rope bridge to a little island in the Irish sea that has nothing on it. FORTUNATELY it was extremely windy so we were unable to cross the bridge. Absolutely stunning scenery though. There's a little island about 2 km out with 11 whisky distilleries. We've had to physically restrain Colin from swimming out there.Read more

  • Day17

    Kinbane Castle

    August 3, 2016 in the United Kingdom ⋅

    Nachdem uns wieder einmal das Navi etwas veräppelt hat finden wir dann doch irgendwann aus Belfast heraus. Überall ist viel Verkehr. Wir freuen uns auf den ersten Routenpunkt der eigentlichen (So dachte ich) Giant Causeway gewesen wäre. Aber dennoch folgen wir dem Navi nachdem wir mal 2 Schachteln Zigaretten für jeweils 12 Euro gekauft haben. Als wir dann auf einer sehr schmalen Strasse zur Küste herausgeleitet werden sah ich dann die Schilder zum Kinbane Castle aus dem 16. Jahrhundert. Eine Ruine die auf einem unglaublichen Bauplatz steht. Einem Felsen! Voller Elan gehen wir die hohen Stufen herunter. Sogar die Sonne kommt durch. Ein irrer Blick auf Burg und Steilküsten entlohnen uns.
    Als wir heraufgehen schnauben wir ganz schön. Aber genau im richtigen Moment kommen wir am Auto oben wieder an. Denn es wird ganz schnell dunkel und beginnt sehr stark an zu regnen. Nachdem wir unsere Campingtoilette entleert haben Schein aber schon wieder die Sonne. Absolut sehenswert!
    Read more

  • Day3

    Carrick-a-rede rope bridge

    October 12, 2016 in the United Kingdom ⋅

    Not sure what we thought when we bought the tickets for a 100 feet (30metres) high rope bridge. Tom was quite good actually but I needed to be lead over by the ticket man. I was the most pathetic among elderlies and kids, was just looking up to the sky while crossing, one man clapped...

  • Day17

    Ballintoy, Vereinigtes Königreich

    September 27, 2018 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 12 °C

    An diesem Tag machten wir uns auf um Derry zu erkunden. Die Innenstadt wird von einer ca. 1,5 km langen Stadtmauer eingerahmt, die komplett begehbar ist. Von dieser Stadtmauer aus lassen sich alle wichtigen Sehenswürdigkeiten bewundern. Von Kirchen über das Rathaus bis hin zu den beiden Stadtvierteln, die noch heute auf die Troubles hinweisen. "Bogside" mit seinen politischen Wandbildern, die ganze Hausfronten schmücken und "The Fountain" wo die Bordsteine blau-rot-weiß bemalt sind, ein Zeichen dafür dass die Loyalisten sich noch immer unter Belagerung fühlen.

    Unser Highlight war das sogenannte Craftviertel im Inneren der Stadtmauer, dass sich durch schnuckelige Läden und Cafés kennzeichnet.

    Unsere Tour erfolgte weiter an der Nordküste wo wir den längsten Strand Irlands (Benone Beach) passierten und dabei die Downhill Castle mit dem Mussenden Temple erforschten. Nach der Saison zu reisen kann sehr vorteilhaft sein, da wir uns hier den Eintritt sparen konnten.

    Über das Dunluce Castle und Portrush machten wir noch einen kleinen Abstecher zur "Old Bushmills Destillery", wo wir uns leider gegen eine Führung mit Whiskeyprobe entschieden, da wir ja noch fahren mussten und auch etwas spät dran waren. Wobei der Geruch der in der Luft lag schon Appetit machte. Aber zumindest eine Whiskeymarmelade war drin.

    Den Giant´s Causeway ließen wir erstmal links liegen, da wir diesen gerne zu Fuß erkunden wollten. Dafür sind wir bis Ballintoy zum Parkplatz der Carrick-a-Rede Rope Bridge gefahren. Zu unserer Freude trafen wir dort auf einen sehr freundlichen irischen Parkplatzeinweiser, der uns schnell den geeignetsten Parkplatz für die Nacht zeigte.

    Bei der Erkundung unserer Schlafstätte bemerkten wir schnell was sich da noch versteckte und unser Interesse war entfesselt: ein Drehort von Game of Thrones! Schnell wurde klar, dass wir in Nordirland ab jetzt auch die weiteren Schauplätze aufsuchen werden.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ballintoy

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now