United Kingdom
St Botolph's Aldersgate

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day3

      London Day 3

      January 7 in England ⋅ ⛅ 9 °C

      Die Tower Bridge wurde so gebaut, dass man sie in der Mitte für grössere Schiffe öffnen kann.⛴️
      Es kostet 0£ um die Brücke öffnen zu lassen.

      Heute war das Wetter typisch London🌧️ die Tageskarte in der U-Bahn hat sich auf jeden Fall ausgezahlt🚇 Es ist unvorstellbar wie gross das U-Bahn Netz unter der Stadt ist.Read more

      Super, herzlichen Dank für die schönen Fotos. [Emilia]

       
    • Day2

      Westminster Abbey

      June 3, 2022 in England ⋅ ⛅ 19 °C

      Die Westminster Abbey ist DIE Kirche in London. Sämtliche Englischlehrer hätten es mir nie verziehen, wenn ich dieses Gebäude nicht besichtigt hätte. Und ich muss sagen, es hat sich richtig gelohnt. Sehr selbst!

      Das Gebäude ist Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen. Egal ob Krönung, Hochzeit oder Beerdigung...jeder hat wohl schon einmal in irgendeinem Zusammenhang davon gehört. Das vielseitige Gebäude beherbergt gotische Elemente genauso wie den Tudorstil (hab ich gelernt! 😄). Das Grab des unbekannten Soldaten erinnert an die Opfer des ersten Weltkrieges. Neben Monarchen liegen hier auch Persönlichkeiten wie Charles Darwin, Winston Churchill und Isaac Newton begraben. In der Poet's Corner kann man unter anderem Charles Dickens gedenken.
      Am schönsten war für mich die Lady Chapel, eine eigene Kapelle in der Westminster Abbey.
      Read more

    • Day2

      Feeling very British today!

      June 3, 2022 in England ⋅ ☁️ 19 °C

      Heute ist so viel passiert! Es wird mehrere Einträge geben, entschuldigt 😀
      London ist wirklich wunderbar, voller Menschen und vielseitig. Ich habe den Tag bei bestem Wetter mit einem Spaziergang an der Themse begonnen. Der Kaffee musste natürlich sein und landete zu 20 Prozent auf mir und meinem Ticket für die Westminster Abbey. Ein Glück ist niemand dabei, der sich Fremdschämen muss 😉 In die Abbey durfte ich trotzdem, dazu später mehr. Nach dem Besuch marschierte ich weiter Richtung Buckingham Palace. Dort machte sich zum ersten Mal das Thronjubiläum der Queen richtig bemerkbar....leider eher negativ: großflächig umzäunt konnte ich nur von der Ferne die Fassade des Palastes erahnen. Zahlreiche Fernsehteams gingen ihrer Arbeit nach und ich muss schon sagen: man kommt in Stimmung! Ich habe nicht wirklich Ahnung von dem Königshaus, aber die Faszination hat auch mich dann etwas gepackt. Leider kam mir auch im Park des Palastes kein Prinz entgegen, schade!🤣

      Weiter des Weges kam ich am Kaufhaus Harrods an. Beeindruckend, voller Mamor und schöner Menschen und sehr sehr teurer Ware. Ich blieb nicht lang, denn irgendwie machten mich die Einkaufenden neidisch. Nächster Halt war dann die berühmte Downing Street und der Trafalgar Square. Am Nachmittag zog ich erneut mit einer Tour um die Häuser, diesmal durch das Viertel Soho. Dazu gibt's die Infos auch extra.

      Wenn ihr bis hier hin gelesen habt: entschuldigt den ganzen Text. Es ist wirklich wirklich viel passiert! Ich kann den Abend gar nicht mehr nutzen, so müde und erschöpft bin ich.

      Liebe Grüße 😊

      PS: Es hat noch nicht einmal geregnet. Und ich hab mich noch nicht in der U-Bahn verlaufen.
      Read more

      Traveler

      Gute Nacht! Schlaf schön! ⭐🌛😘❤️

      6/3/22Reply
      Traveler

      Das ist alles großartig, nun bist du bestimmt soooo müde und musst mal ruhen. Privat ist eben schöner, als in der Gruppe, kannst anschauen was DU willst. Weiterhin viel Freude 😄🏙️

      6/3/22Reply
      Jessica Weise

      Danke ihr Lieben :)

      6/3/22Reply
      Traveler

      Wir stoßen auf dich an🍻

      6/3/22Reply
       
    • Day8

      Churchill's War Room

      April 13, 2022 in England ⋅ ⛅ 15 °C

      We were able to visit Churchill's WWII war room, below the streets of London near Downing Street. The importance of this intelligence center cannot be overestimated when it comes to the defense of Britain in the 30's and 40's. Many feet of steel reinforced concrete cover this secret bunker, which includes communications, map rooms, strategy centers and sleeping quarters. The visit also covered a museum dedicated to Churchill's life and times. Lots to see and absorb.
      We also walked through much of London where I actually walked my feet off. That's right, nothing but ankles hitting the cobblestones. Westminster Abbey, Buckingham Palace, etc. Great day.
      Read more

      Traveler

      Very interesting!

      4/24/22Reply
       
    • Day9

      The Tower of London

      April 14, 2022 in England ⋅ ⛅ 16 °C

      We walked to the closest stop for the "hop on, hop off" bus today, with the Tower of London as our main objective, and Harrods as a secondary target. Tomorrow is a travel day, so we pushed it hard with a bag of "crisps" and a bottle of water 💧 as lunch. We also took the Underground a couple of times to help us get around. We only got lost once, and I swear it was due to poor directions from the Underground staff.
      Big crowds today due the upcoming holiday, so seeing the Crown Jewels had a one hour queue. Checked out the towers, medieval castles, torture chambers etc. The Scots and the English seem to have a talent for torture techniques. 😬
      Flying to Porto tomorrow!
      Read more

      Traveler

      Thus picture reminds me of your wedding. The explanation of what Linda collects! 😂

      4/24/22Reply
       
    • Day2

      London

      January 3 in England ⋅ 🌧 9 °C

      Teil 1 des Tages beinhaltete klassisches Sightseeing. Wir hatten eine free Walking Tour gebucht, in der wir in 2h bei „bestem England-Wetter“ zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten geführt wurden. Im Anschluss ging’s zum Camden Market, mit ganz vielen Street Food Ständen zum LunchRead more

    • Day105

      London!

      July 4, 2022 in England ⋅ ⛅ 70 °F

      Miles: 8.1 Steps: 20135
      Flights stairs: 17

      Beautiful day in London today!

      We had a great day seeing many tourist sites. Rode the top level of a classic double decker bus and then went to the London Dungeons. It’s a 90 minute haunted house kind of atmosphere walking you through the gruesome history of London - like 15 “scenes” with actors portraying history live with us as participants. It was very entertaining, scary but I actually learned a lot of the history. Unfortunately no pics allowed so only had the one they sold us in the end.

      Then we headed to Kings Cross station to see platform 9 3/4 from Harry Potter - or what they set it up to be for the tourists. Cute. On the same vein, then went across town to see the Abbey Road crosswalk. Funny to watch everyone try to get pics on an active street without a street light.

      We walked thru Hyde Park, saw Buckingham Palace, Queen Victoria fountain and then strolled thru St James Park. It was very beautiful.

      We eventually hit Admiralty arch, and Trafalgar Square - the direct center of London. Down the street we saw 10 Downing Street, the amazing looking Parliament and of course Big Ben (which was smaller than I imagined). We finished off our day with a ride on the London Eye - takes about 30 minutes to make a full rotation. Each pod holds 25-30 people. Went really high and really cool to see the city from that vantage point.

      Overall, it was a great day seeing the city. London is pretty cool.
      Read more

      Traveler

      Glad you’re enjoying London. We have our fast pass tickets for the London Eye on July 16th.,

      7/5/22Reply
      Christie Mitchell

      We didn’t have a fast pass, and the line WAS extremely intimidating… but in reality, it moved VERY fast. When they’re loading 25-30 people at a time, it moves quick

      7/5/22Reply
      Traveler

      Looks fun!

      7/9/22Reply
      Traveler

      We have one here in Boise that they brought over😳Converted it into a mobile coffee shop😜But not that modern or fancy:)

      7/9/22Reply
       
    • Day1

      Londoner Luft schnuppern

      June 2, 2022 in England ⋅ ⛅ 19 °C

      Der Kurzurlaub begann wie immer: Nach dem vierten Dienst in Folge, mit nur vier Stunden Schlaf, aber mit maximaler Energie. Das Tagesziel war eigentlich nur, London auch wirklich zu erreichen. Nach dem ersatzlos annullierten Flug ab Dresden wurde kurzfristig einer ab Berlin gebucht. Dazu ein Flixbus, der aber viel zu spät da gewesen wäre (was mir immerhin gestern schon aufgefallen ist 🤭). Also hieß es dann heute: Ab mit dem Auto nach Berlin, mit der S Bahn zum Flughafen und tadaaaa! London! Ich fasse es nicht.

      Diese erste kleine Reise allein wollte ich unbedingt. Und auch unbedingt allein. Aufregend, bereichernd. In der Realität vermisse ich bereits zwei Stunden nach Ankunft eine Begleitung 🤣

      Heute habe ich einen kleinen Rundgang an der Themse unternommen und die Tower Bridge aus jedem Winkel fotografiert. Vom Thronjubiläum der Queen merke ich bisher nicht allzu viel, aber ich denke da wird sich in den kommenden Tagen vielleicht etwas dran ändern. Nun steht noch eine Tour an, die auf Spurensuche zu Jack the Ripper geht.
      Morgen dann mehr, liebe Grüße 😊
      Read more

      Traveler

      Wunderschön, genieße es, noch viele schöne Dinge.

      6/2/22Reply
      Traveler

      viel Spaß wünsche ich dir. Iss n bisschen Fish& Chips :D

      6/2/22Reply
      Jessica Weise

      Ein bisschen :D

      6/2/22Reply
      3 more comments
       
    • Day3

      London

      January 4 in England ⋅ ☁️ 12 °C

      Tag 3 stand nochmal im Zeichen der Kultur und Sightseeing. Am Morgen ging’s durch die National Gallery, wo Bilder von Van Gogh, Monet, Gaugin, Picasso etc. ausgestellt sind. Danach ging es noch zum Picadilly Circus, zu Harrods und King‘s Cross. Abgeschlossen haben wir den Kurztrip mit einem Besuch in einem Gemütlichen Pub um die Ecke, leckeren Snacks und frisch gezapftem Ale.Read more

      Traveler

      Da habt ihr euch ja die Highlights raus gepickt 👍🏻👍🏻👍🏻

       
    • Day3

      Speachless.

      June 4, 2022 in England ⋅ ⛅ 17 °C

      Die National Art Gallery in London stand heute auf dem Programm. Sie liegt direkt am Trafalgar Square und zählt zu den größten Kunstsammlungen der Welt. Ich war gespannt und irgendwie auch in Erwartung von etwas wirklich Großartigem. Aber es war so toll, dass ich sogar ernsthaft überlegt habe, das Mittagessen ausfallen zu lassen, um noch etwas zu bleiben.
      Van Gogh, Rubens, Monet, Leonardo da Vinci, Canaletto, Cézanne - alle da und ich mitten drin. Ich bin sprachlos und unendlich glücklich! Den weiteren Tag werde ich mit Fish and Chips und Harry Potter verbringen 🥰

      Bis bald 😊
      Read more

      Traveler

      Mega, viel Spaß dir :)

      6/4/22Reply
      Traveler

      Ich glaube den Raum kenne ich aus James Bond :D

      6/4/22Reply
      Jessica Weise

      Aus welchem Bond? O.o

      6/4/22Reply
      Traveler

      Ich glaube der letzte oder vorletzte

      6/4/22Reply
      3 more comments
       

    You might also know this place by the following names:

    St Botolph's Aldersgate

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android