United States
Amargosa Valley

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

13 travelers at this place

  • Day15

    Death Valley

    July 29, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 38 °C

    Nach den 44 Grad gestern im Valley of Fire freuen wir uns heute besonders auf das Death Valley. Wir der Name es schon verrät ist das Tal des Todes nochmal ein bisschen wärmer. 🤒

    Die heißeste Stelle hatte 52 Grad und die “kälteste” 48 Grad. Das Tal macht seinem Namen alle Ehre. Die kurzen Wege zu den Aussichtspunkten sind wahnsinnig anstrengend und schon nach 1-2 Minuten ist der Mund staubtrocken. Nicht umsonst soll man mindestens 4 Liter pro Person im Wagen dabei haben. Gleichzeitig gibt es aber an der tiefsten Stelle des Tals, dem Badwater Basin ein kleine Stelle mit Wasser.

    Die Artists Palette ist eine Gebirgskette, deren unterschiedliche Farben von Pink bis Grün durch die Oxidation verschiedener Metalle wie Kupfer oder Eisen entstanden ist. Hier sieht es wirklich aus wie auf der Farbpalette eines Malers. Wirklich unglaublich was die Natur an Kunstwerken schafft 😍

    Ein weiterer toller Anblick sind die Sanddünen im Death Valley. Hier wurden schon verschiedene Filme wie Star Wars gedreht, wie auch immer sie das bei den Temperaturen ausgehalten haben. 😄

    Lange bleiben können und wollen wir heute nicht, da wir eine längere Autofahrt bis kurz vor den Yosemite Nationalpark vor uns haben. Außerdem haben wir bei diesen Temperaturen auch ein bisschen Angst, dass das Auto nicht irgendwann schlapp macht. 😅

    Ab morgen sind wir 3 Tage im Yosemite Nationalpark, also wenn es ein paar Tage hier oder in Whatsapp still ist nicht wundern, dann haben wir einfach kein Wlan. 😉
    Read more

    Sabine Paul

    Hast du dir auf dem heißen Teer nicht den Allerwertesten geröstet 😁

    7/30/19Reply
    Sabine Paul

    Da schläft man doch beim Fahren ein .....ist doch voll langweilig immer nur gerade aus .......

    7/30/19Reply

    Wieder ein Po - hey Paula kannst mir mal wieder skypen !!!

    8/6/19Reply
     
  • Day28

    On the road again

    September 14, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 32 °C

    First stop: Hoover Dam! We willen geen 10$ betalen en parkeren daarom achter de dam. Het klinkt een beetje raar om te zeggen, maar vanuit deze hoek is de dam is toch niet zó groot en indrukwekkend als we hadden verwacht.. Hmm, misschien hadden we toch de $10 moeten betalen om de voorkant te zien?

    Nouja, doen we volgende keer wel, want we moeten door! Niemandsland in. Bijzonder hoe snel je na Las Vegas in volslagen uitgestorven gebied bent. We zijn gewaarschuwd dat onze tank vol moet zijn, en dat is maar goed want we rijden miles en miles en zien helemaal niets en niemand. Als Amargosa Valley aangegeven staat (hier ligt ons hotel) is het al half vijf. Te laat om nog verantwoord Death Valley in te rijden, dus dat bewaren we voor morgen.

    Ons hotel is een beetje vreemd, maar wel leuk! Een hotel/casino dat zijn beste tijd wel heeft gehad, een kruising tussen een western saloon en rokerig casino uit de jaren '70.
    Ons maakt het niet uit, wij zijn blij, op-de-bedden-springen blij 😁. We maken buiten topfoto's tegen de ondergaande zon, winnen 0,20$ met blackjack, skippen dinner (nog steeds geen honger na de Bellagio brunch!) en doen voor het eerst onze financiële administratie (onder het genot van een flesje wijn, yum!). 👍
    Read more

You might also know this place by the following names:

Amargosa Valley, LTH, 89020