United States
Birch Ocean Front

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Birch Ocean Front
Show all
27 travelers at this place
  • Day17

    Fort Lauderdale IV

    October 24, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 28 °C

    We continue to enjoy sunny, hot and humid weather conditions. It was 30 degrees today but with a light breeze which made it more tolerable. At 11 pm the temperature was still 28! We’ve been taking long walks along the beach every day but today we finally decided to go in the ocean. The water temperature was a warm 28 degrees and the large waves were fun. No sharks or jelly fish were spotted but we all got slightly sunburned. After lunch 3 of us ( - JS) took the Sun Trolley to a nearby shopping mall. We only had an hour to shop because the trolley stopped running at 4:30. More shopping planned for tomorrow as we all need a break from the sun.Read more

    Haha, and we give our kids hell for doing this! kj

    10/25/19Reply
     
  • Day3

    Ihr wisst was folgt...

    April 20, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

    das Fazit.
    Unvermeidbar 😂

    Ich sitze hier bei meinem letzten Getränk, bevor ich mir irgendwoher eine Mitfahrgelegenheit nach Miami besorgen muss.
    Das letzte Mal ausreisen, das letzte Mal endloses Warten auf Boarding und das letzte Mal in unbequemen Flugzeugsitzen übernachten, dem Essen im Flugzeug hab ich ja eh schon abgeschworen.

    Erstmal schön, dass ihr dabei wart! Ich habe sehr gerne diese Berichte verfasst, auch für mich selbst eine tolle Erinnerung.

    Ich weiss gar nicht, wo ich anfangen soll. Wahrscheinlich ist es für ein komplettes Resümee auch noch zu früh. Fakt ist, dass es sehr sehr sehr geil war. Es gab nur 3 unschöne Erlebnisse, die aber auch nicht weiter erwähnenswert wären.
    ✔denn ich besitze noch alles, was ein Wunder ist, ich habe nur ein mal in Neuseeland meine Stecker in der Steckdose vergessen.
    ✔Ich bin gesund, nachdem ich doch am Anfang einiges durchgemacht habe, musste ich nicht zum Arzt und heute geht es mir super. ich kann stundenlang durch die Gegend laufen. Wenn ich einen Tag nicht laufe, fühle ich mich komisch 🤣
    Ich habe vernichtend wenig Alkohol konsumiert (die biere kann ich an 2 händen abzählen) und noch weniger Zigaretten geraucht.
    Meine Physis allgemein hat sich definitiv verbessert.
    ✔ich habe viele neue Bekannte auf der ganzen Welt. Man hat so vieles mit so vielen Menschen gemeinsam, es ist so kinderleicht mit Menschen in Kontakt zu treten, es macht einfach diese Ausstrahlung, die man auf einer Reise hat. man lächelt einfach viel mehr.
    ✔ Ich habe sehr viel Geld weniger! 😂 es wäre ein neuer Kleinwagen gewesen. Scheiss drauf! Alles raus damit!
    ✔Meilen sammeln als Economy Kunde lohnt sich irgendwie nicht 😂
    ✔ Ich habe eine kleine Liebe für Argentinien und Südamerika im Allgemeinen entdeckt
    ✔ Urlaub in der Natur ist und bleibt mein liebster Urlaub. Auch wenn ich kein Zelter bin, Blumen, Landschaften und Tiere müssen im Urlaub vorhanden sein! Und am besten viel viel Einsamkeit und ganz wenig andere Touristen.
    ✔ ich bin beim wandern bergauf definitiv aus meiner comfortzone heraus, aber darum geht es ja auch. am ende meiner reise hatte ich keine angst mehr vor einem 700 m Anstieg.

    ✖ ich habe es leider nicht geschafft, ein Buch zu lesen wie vorgenommen. Meine tonnenschwere Guns n Roses Biographie nehme ich wieder mit nach Hause 😲 ich hab zu viel Zeit am Handy verbracht. lesen, social media, flüge buchen, research, hotelsuche, fotos sichern usw. hat zwischendurch viel Zeit in Anspruch genommen
    ✖ das ein oder andere Hostel mehr hätte ich vertragen können. overall hatte ich aber einen guten mix aus Backpacker und Luxus
    ✖ vorher mehr spanisch lernen, hätte geholfen. ich glaube, mir sind so einige nette interessante Begegnungen entgangen. allerdings müsste ich für ein fliessendes gespräch auch sehr lange üben.

    4 Monate reichen erstmal. Im Kopf allerdings plane ich schon längst meine nächste Reise!!!

    Wer nicht bei Instagram ist, bekommt hier nochmal 10 der besten Fotos!
    Ich hoffe, wir sehen uns ganz bald persönlich wieder!
    Read more

    Catherina Tormählen

    Krass wie schnell die Zeit vergeht... aber schön, dass Du bald wieder bei uns bist 😘

    4/20/18Reply
    Sandra Winterberg

    Vielen Dank für das Mitnehmen auf deine Reise 😊

    4/20/18Reply
    Schorse12

    Gute Heimreise. Es wird was fehlen... 😉

    4/20/18Reply
    6 more comments
     
  • Day3

    The Westin Fort Lauderdale Beach

    November 22, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 24 °C

    Das Westin Fort Lauderdale Beach ist unser zweites Hotel, welches wir besichtigen.
    Hier dürfen wir auch Frühstücken. Neben dem Innenbereich gibt es auch eine große Terrasse mit Blick aufs Meer.

    Ein Highlight hier: der hoteleigene Starbucks!
    Hier ist immer was los.
    Read more

  • Day2

    Shopping in Sawgrass Mills

    November 5, 2018 in the United States ⋅ 🌙 24 °C

    Der Tag startete mit einem typisch amerikanischen Frühstück aus dem 7eleven (So eine Art Tankstellengeschäft - nur ohne Tankstelle) - bereits um 6:15 pünktlich zum Sonnenaufgang, dem Jetlag sei dank. Lange vorgehalten hatte das allerdings nicht, um 9:30 Uhr sind wir deswegen noch einmal bei Denny's eingekehrt um "richtig" zu frühstücken! Den Rest des Tages haben wir in einer der größten Malls der Welt - in Sawgrass Mills - verbracht und unsere Koffer an die Gewichts- und unsere Einkäufe an die Zollfreigrenze gebracht!Read more

    Jochen Striebe

    Ganz der Papa.....

    11/7/18Reply
    Jochen Striebe

    💩Eimer

    11/7/18Reply
     
  • Day10

    Fort Lauderdale

    May 29, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 29 °C

    Gestern ging es von Key West nach Fort Lauderdale, das auch als „das Venedig Amerikas“ bekannt ist. Unterwegs machten wir für unseren ersten richtigen Strandbesuch spontan Halt im Bahia Honda State Park. Jore hat bei der Gelegenheit ein neues Lieblingsessen entdeckt: Sand mit Salzwasser.
    In Fort Lauderdale ließen wir uns heute dann ein wenig treiben und sind mit dem „Water Taxi“ die vielen Wasserwege auf und ab gefahren. Bis auf die Vielzahl an Kanälen hat die Stadt mit Venedig tatsächlich jedoch nichts gemein. Statt charmanten Gondeln und kleinen Bötchen finden sich hier große, moderne Yachten, die Kanäle gleichen breiten Autobahnen und statt historischer Bauten reiht sich eine millionenschwere Villa an die andere. Schön anzusehen ist auch das allemal.
    Read more

  • Day21

    Tag 7: Eine weite Reise (bis ins All)

    September 13, 2016 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Auch Tag 7 war anstrengend, daher schafften wie es nicht mehr unseren Reisebericht zu verfassen...gerne liefern wir diesen aber nun nach:
    Nach 3 Vergnügungsparks in Orlando ging es heute an der Ostküste entlang hinunter nach Ft. Lauderdale mit einem Stop beim Kennedy Space Center. Für die Reise stärkten wie uns mit einem ausgiebigen Frühstück bei Denny's.
    Nach ca. 1,5 Stunden fahrt erreichten wir den Weltraumbahnhof. Mit einem Bus ging es vorbei am riesigen Gebäude, wo die Raketen zusammengebaut werden, bis zum Apollo Erlebniscenter, wo man den Start einer Appollo Mission miterleben konnte, bevor wir dann auch noch eine Rakete in Originalgrösse sahen. Zurück im Hauptkomplex erkundeten wir noch das Atlantis Space Shuttle gebäude, wo uns die Geschichte der Schuttles erklärt wurde und nach einer typisch amerikanischen (und übrigens unglaublichen) Inszenierung plötzlich das Original Space Shuttle Atlantis vor uns war. In einem Simulator liessen wir uns dann noch einen Shuttle Start über uns ergehen...zum Schluss ging es im obligatorischen Souveniershop noch einkaufen. Für die Weiterreise stärkten wir uns noch mit "Weltraum-eiscreme" (Space Dots).
    Nun ging eine 4-Stündige Reise nach Ft. Lauderdale los. Das Fahren auf den Interstates ist sehr gemütlich und mit unserem Wagen macht es auch extrem Spass. Während der Fahrt haben wir zum ersten Mal etwas Regen abbekommen...Drei Mal für ca. 30 Sekunden aber teils so heftig, dass man kaum noch was gesehen hat...halt typisch Florida! Nach einem zwischenzeitlich kurzen Stopp bei Dunkin Donuts sind wir dann gegen halb 6 Uhr abends in Ft. Lauderdale angekommen...und das Hotel ist mega! Ein riesiges Zimmer mit super bequemem Bett, Sicht auf's Meer, ein riesen TV mit unzähligen Kanälen, darunter natürlich diverse Sportkanäle (und sogar ein eigener Kanal der NFL) und eine Dusche mit "Regen-Feeling). Einfach fantastisch! Heute geht es nun in die grösste Outlet-Mall in Florida shoppen, da das Wetter heute leidee nicht sehe gut aussieht (die Prognose für die nächsten Tage ist zwar nicht wirklich besser, aber das Regen-Risiko ist geringer.
    More to come, nachdem unsere Kreditkarten glühten...
    Read more

  • Day50

    Fort Lauderdale

    January 8, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 16 °C

    Nach dieser unglaublich perfekten Kreuzfahrt gönnen wir uns ein paar Nächte im Luxusviertel in Fort Lauderdale. Wegen eines Jazz- und Artfestivals ist die Stadt gut besucht. Schön hier, aber unglaublich teuer! Nicht für einen längeren Aufenthalt geeignet :DRead more

  • Day69

    Fort Lauderdale

    April 12, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 25 °C

    Letzter Halt unserer Florida-Reise. Da das Motel nah am Strand liegt konnten wir wunderbar zu Fuss die Gegend erkunden und den Sonnenaufgang erleben.

    Die zwei Tage hier verbrachten wir nochmals am Strand aber auch mit Einkaufen. Die riesige Shopping Mall "Sawgrass Mills" mit 350 Geschäften hat 12 Stunden am Tag geöffnet, was dann auch knapp gereicht hat.Read more

  • Day22

    Tag 9: Auf dem Wasser

    September 14, 2016 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

    Mit einem kleinen Brummschädel von letzter Nacht ging es heute auf dem Wasser Ft. Lauderdale erkunden. Mit dem Hop-On Hop-Off Service von Watertaxi ging es die Kanäle in Ft Lauderdale hoch und runter. Die Multi-Millionen-Dollar Villen mit den Yachten sind unglaublich! Da gibt es Häuser, wo sich im Wohnzimmer ein irish pub befindet oder andere, bei denen der Rasen als Green bei der PGA Golf Tour anerkannt wäre...
    Beim Las Olas Boulevard sind wir ausgestiegen um uns die Einkaufsstrasse anzusehen und etwas zu essen. Auch hier sah man den Reichtum der Einwohner. Viele Boutiquen und exkuisite Restaurants. Uns verschlug es aber in die Cheescake Factory (die Karte war übrigens riesig und zusätzlich gab es natürlich auch noch ca. 50 verschiedene Cheescakes. Nach dem Essen ging es zurück zur wassertaxi-Station, wo uns zwei riesen-Echsen begrüssten. Nachdem wir die gesamte Tour auf dem Wasser mitgemacht hatten erholten wir uns noch ein Wenig am Strand. Das Wasser war sehr klar und warm...einfach fantastisch! Das Abendessen haben wir im Hotel zu uns genommen und nun ruhen wir uns aus und geniessen nochmals das supee Hotelzimmer bevor es morgen weiter nach Miami geht...more to come...
    Read more

  • Day39

    Fort Lauderdale Water Taxi

    February 6, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

    It was a great day to explore Fort Lauderdale and this time we did it from the comfort of the Water Taxi. The sun was shining and it was 25 degrees so we couldn’t have asked for a nicer day. Like everything else, the fare has gone up to $23 for seniors but we were fortunate to get one of the two-deck boats. We cruised up and down the full route, which took about 3 hours, only getting off once to have lunch at The Cheesecake Factory. We had the best guide on our return as he gave a non-stop commentary all with a good dose of humour. JS was not interested in walking today so on our return to the resort I did a nice beach walk to end the day on a perfect note.Read more

You might also know this place by the following names:

Birch Ocean Front