United States
Black Rock Pass

Here you’ll find travel reports about Black Rock Pass. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

15 travelers at this place:

  • Day503

    Kings Canyon und Sequoia NP

    June 23 in the United States ⋅ ☀️ 13 °C

    Die beiden kleineren Parks sind miteinander verbunden und befinden sich direkt unterhalb vom Yosemite NP. Deshalb ist es auch nicht sehr abwegig, dass sich die Landschaften ähneln. Grosse Bäume, tiefe Täler, Wasserfälle und steile Granitfelsen. Der Höhenunterschied vom tiefsten und höhsten Punkt ist in allen 3 Parks jeweils um die 2000 Meter. Der Kings Canyon ist mit 2500 Meter sogar noch etwas tiefer. Wir machten keine grossen Wanderungen mehr und fuhren die jeweiligen Scenic Drives ab. Vorstellen könnt ihr euch diese Drives, wie wenn wir in Europa einen Pass hoch und wieder runter fahren - natürlich in einer ganz anderen Umgebung mit sensationellen Ausblicken.
    Im Sequoia gab es noch die Gelegenheit durch einen der Mammutbäume zu fahren, leider war unser Camper aber zu hoch dafür. 🤷‍♂
    Mit dem „General Sherman Tree“ steht ausserdem der grösste Baum (nach Volumen gemessen) der Welt im genannten Park. Er hat ein Volumen von 1‘487 Kubikmeter, ist 31 Meter breit und wiegt um die 1385 Kilo.

    10 Nationalparks haben wir nun besucht in unserer bisherigen Zeit in den Staaten und in Kanada und jeder ist auf seine Art einzigartig. Unglaublich, zu was die Natur im Stande ist und was sie vor tausenden von Jahren alles erschaffen hat.
    Read more

  • Day10

    Sequoia Nationalpark

    October 1, 2017 in the United States ⋅ 🌙 5 °C

    Am frühen Nachmittag sind wir dann im Nationalpark angekommen und haben uns erstmal eine bleibe für die Nacht gesucht, damit man es heute Abend etwas entspannter angehen konnte. Wir haben einen schönen Campground gefunden und zum ersten mal auch unser Zelt aufgebaut. Mitten in der Natur, kein Auto oder sonstiges zuhören. Die Eichhörnchen und Rehe laufen hier ums Zelt und Bärenboxen, für das aufbewahren von Lebensmitteln, sind vorhanden.
    Dann ging es rein im Nationalpark, der von den riesigen Mammutbäummen und hervorragenden Berglandschaften geprägt ist. Auf der Fahrt haben wir auch das erste mal einen Schwarzbären in freier Wildbahn gesehen. Daraufhin folgten noch drei weitere. Dann ging es weiter auf den Sherman Tree Trail, eine 45 minütige Wanderung, bei der man den größten Mammutbaum der Welt bestaunen konnte, mit einem Stammdurchmesser von 12m. Danach ging es zum Morro Rock, von wo aus man einen Ausblick über das komplette Gebirge hatte. So viele Fotos wie wir euch mit diesem Post gerne zeigen würden, stehen uns leider nicht zur Verfügung (da 6 das maximum ist). Anschließend ging es noch den Big Tree Trail entlang, wo weitere Mammutbäumme standen.
    Gegen 18 Uhr waren wir dann wieder am Campground und machen uns heute mal ein gemütlichen Abend, endlich gab's auch mal das erste Bierchen 👌🍻
    Read more

  • Day58

    Auf dem Weg zum Sequoia National Park

    November 3, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 1 °C

    Dieses Wochenende ging es in den Sequoia National Park. Um 8 Uhr fuhren wir mit dem Mietwagen los. Wir brauchten von Santa Barbara ca. 5 Stunden. Schon während der Fahrt konnten wir sowohl steppenartige Landstriche als auch grüne Orangenplantagen sehen. Nach der Parkeinfahrt war die erste "Attraktion" der Tunnel Rock.Read more

You might also know this place by the following names:

Black Rock Pass

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now