United States
Chinatown

Here you’ll find travel reports about Chinatown. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

28 travelers at this place:

  • Day11

    Cable Car

    May 17 in the United States

    Die Cable Cars halten mitten auf der Straße an und man springt einfach auf 👍😉
    Wir hatten Glück, dass unsere Cable Car relativ leer war...so konnten wir die Fahrt ganz vorn und im Stehen richtig genießen!

    Die San Francisco Cable Cars sind die einzigen verbliebenen Kabelstraßenbahnen der Welt mit entkoppelbaren Wagen. 🚇

  • Day22

    San Francisco

    May 30 in the United States

    Heute stand San Francisco auf unserem Plan. Da wir unser Boot nach Alcatraz für 11 Uhr gebucht hatten machen wir uns schon früh auf den Weg nach Downtown.
    Die Fahrt nach Alcatraz dauerte nicht lange und schon nach 10 Minuten waren wir auf der ehemaligen berüchtigten Gefängnisinsel angekommen, die mittlerweile als Nationalpark verwaltet wird. Die Tour durch den Zellentrakt war sehr gut gemacht und da die Tour auch auf Deutsch war hörte auch Levi aufmerksam zu.
    Nach der Tour genossen wir noch die Aussicht auf San Francisco und beobachteten die nistenden Seevögel, die sich, nachdem die Insel verlassen worden war, in allen Bereichen ausgebreitet hatten.
    Zurück auf den Festland ging's zum Pier 39 um Souveniers zu kaufen und Seelöwen zu gucken, die dort auf Pondons in der Sonne liegen. Von dort hatten wir auch einen guten Blick auf die Golden Gate Bridge. Sie war ausnahmsweise nicht im Nebel sondern sogar im Sonnenschein, allerdings stürmte es ganz schön.
    Danach besorgen wir uns am Fishermans Warf Krabben und Schrimps.
    Als letzter Punkt an diesem Tag standen die berühmten Cable Cars auf dem Programm.
    Read more

  • Day18

    18. Tag (Fr.): Downtown - Chinatown

    August 3 in the United States

    Etwas bergauf geht's nach Chinatown. Ziemlich touristisch das ganze, aber man hat trotzdem das Gefühl in Asien zu sein. Nicht nur die Läden versetzen einen nach Asien, sondern auch die Leute - man trifft fast nur noch Asiaten und natürlich Touristen 😂.

  • Day2

    San Francisco

    November 23, 2017 in the United States

    Jeudi, 23 novembre 2017
    Bien reposés, nous organisons le programme pour notre Thanksgiving. Départ en direction d'Union Square, la Bahnhofstrasse de SF, superbement décoré pour les fêtes et agrémenté d'une patinoire. (Ça fait quand même bizarre avec 18°) Il nous faut en premier un pass pour les transports publics, en semaine une bagatelle, un jour férié, pas évident. Munis du précieux sésame, nous testons sans attendre le cable-car, trop bien! La topographie de San Francisco est spéciale, ça monte et ça descend sans cesse. Les points de vue sont nombreux et les quartiers très différents. Après Chinatown, nous allons voir d'abord le très chic Russian Hill et la Lombard St, la rue la plus tortueuse du monde. Descendus aux quais, nous traversons The Cannery, l'ancienne conserverie Del Monte, transformée en boutiques et restaurants, pour aller voir les Historic Ships. C'est fermé aujourd'hui, dommage. La promenade le long des Piers, tous transformés en restos, nous donne faim. Le Boudin Bakers Hall nous sert la spécialité local, de la soupe dans un pain. C'est excellent! Un bus nous monte au Coit Tower, d'où on jouit d'une vue sur toute la baie de San Francisco. Nous nous contentons du coup d’œil depuis le parking, la tour est fermée: Thanksgiving. La descente par les Filbert Steps est bucolique, nichée dans une coulée verte. Le tramway nous amène, en longeant la mer, à la station du cable-car de California St. Il ne nous reste qu' à traverser Chinatown avec ses étranges échoppes pour arriver à notre hôtel.Read more

  • Day52

    Chinatown

    July 3 in the United States

    In Chinatown, wo sogar die Zebrastreifen"chinesisch" aussehen, wollten wir unbedingt ein Restaurant finden, in dem wir wie in China mehrere Gerichte teilen konnten. Und wir wurden fündig....Gurke, sauer-scharfe Kartoffelstreifen, Schweinebauch und Zitronen-Hühnchen waren sehr lecker und wir haben sogar noch genug, um morgen den amerikanischen Unabhängigkeitstag mit chinesischem Essen zu feiern. Nach ein paar weiteren Einkäufen - Gemüse, Ananas geschält wie in China, Baozi fürs Frühstück, ein paar Dumplings fürs Abendessen und Kuchen für morgen - haben wir uns zurück zur Fähre begeben. Die Ruhe des Abends auf dem Campingplatz wurde leider von einem traurigen Ereignis unterbrochen. Unweit von uns ist ein Pop-Up binnen fünf Minuten komplett abgebrannt. Die Leute hier haben versucht zu löschen, aber der Camper stand im Nu in Flammen. Glücklicherweise griffen die nicht auf Bäume oder andere Wohnwagen oder Zelte über. Die Feuerwehr war auch schnell da, aber das möchte ich nicht noch einmal sehen.Read more

  • Day52

    Chinatown, San Francisco, California

    June 2 in the United States

    Today we left the hotel early and walked to Fisherman's Wharf where we queued up for a ride on a tram. The tram journey took about 20 minutes and was such fun going up and down the hills. We got off near Union Square where we did a bit of shopping then made our way to Chinatown. We walked a few of the streets and tried some food. We then visited the tram museum, before heading back to our hotel via Union Street that was having a music festival for the day.Read more

  • Day6

    Chinatown

    July 3 in the United States

    Viele kleine Shop‘s und Beizen und, nicht mal so viele Touristen (ausser wir).

    Auf einem Spielplatz lassen wir die Kinder austoben. Nach so viel Stadt, wird der Bewegungsdrang unübersehbar 🤪.

You might also know this place by the following names:

Chinatown

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now