United States
City of Florida City

Here you’ll find travel reports about City of Florida City. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day25

    Bike to Nature [Everglades]

    January 17 in the United States

    Deployed our folding bikes this morning for a 15-mile ride through the Everglades. This no-autos trail gives a good feel for the Everglades sea of grass. And it is loaded with wildlife. We brought binoculars but didn't need them. Reading glasses would suffice, the wildlife is that close. It's easy to take safety for granted as you bike within several feet of dozing gators.

    After the bike ride in the "northern" Everglades we looped around to the south for a few short boardwalk hikes thru hardwood hammocks, and a lovely walk around this moving sea of grass. Saw a purple gallinule, a funny little bird with long yellow legs that walked over the lily pads squeeking like a rubber toy. A cool night camping in the Everglades. 45 degrees, brrr.Read more

  • Day187

    Was lange währt...

    April 13, 2017 in the United States

    13.04.2017
    Ausflug in die Everglades…Gerade so auf den letzten Drücker.
    Man könnte es auch einen Last Minute Ausflug nennen. Denn heute Abend geben wir unser Auto zurück.
    Nach dem Frühstück geht's los. Und hey, kein anderer Plan stellt sich zwischen uns und unseren Trip.
    Ein letztes Mal fahren wir mit quietschenden Reifen aus dem Parkhaus. (keine Ahnung warum es das macht, an der Geschwindigkeit kann es eigentlich nicht liegen)
    Wir lassen das Outlet links liegen 💪und steuern zielstrebig den Nationalpark an.
    Leider rast die Zeit immer so schnell davon, so dass es uns nur einen kleinen Rundweg am Eingang der Glades reicht. Hätte gerne eine Kanutour gemacht. Aber das geht nicht so kurzfristig und man muss Zeit mitbringen.
    Maren scheint auf jeden Fall ziemlich nervös zu sein, dass sie heute vielleicht keinen Alligator zu Gesicht bekommt.
    Denn als wir dann den ersten Teil laufen, geht die Stimmung gegen 0, weil sie vermutet, dass die Krokodile heute garnicht rauskommen. Angefressen stapft die durch das Unterholz. Und ich glaub wenn da eins gewesen wäre, sie hätte es nicht gesehen oder mit der Mine zu Tode erschreckt😂.
    Wir wechseln auf den Weg am Wasser und siehe da 😅 ein Alligator!!! Er schwimmt quasi neben uns her... das Wasser verlassen mag er aber scheinbar nicht. Obwohl wir so nett gerufen haben.
    Marens Laune schlagartig bei 100 positiv und ich erleichtert.
    Die Leute, die uns entgegenkommen sind stark von der Schwimmerei des Tieres begeistert. It is moving aaaaaahhh.... ich meine nur, da scheinen seine Kollegen wohl nicht so motiviert bei der Arbeit zu sein wie er.
    Wir beobachten eine kleine Schildkröte, die sich mit einem Köpfer vor dem Alligator ins Wasser rettet. Ziemlich schnell...
    Naja wir laufen die Tour vollends zu Ende und bekommen tatsächlich noch ein paar zu sehen. allerdings liegen die wirklich faul in der Sonne... gut sei ihnen gegönnt... machen wir dann auf Jamaika auch 😎
    Wir gehen also zurück. Die Bootstour fällt aus, da es sonst zu spät wird ... wir sind aber nicht böse, denn für die Tiere und Gegend dort ist das wohl alles nicht so toll.
    Das führt dazu, dass wir zeitlich viel zu früh nach Miami zurückkommen. Wir beschließen uns die Innenstadt anzuschauen...finden wir allerdings nicht😂
    Ich blättere wie irre im Reiseführer und finde nix gescheites. Da stehen wir inmitten von hupenden Autos umzingelt von Hochhäusern und kehren mangels Alternativen in einem nigelnagelneuen Shopping Center ein. Einkauf Fehlanzeige. Scheint nicht im Budget zu sein. Für einen reichen Gönner sind wir auch falsch angezogen. Daher Rückzug!
    Wir geben das Auto eine Stunde vor der Zeit ab und stolpern dabei über ein kleines Restaurant. Circa 39. Wir essen Wrap und Salat und steuern das Hotel an. Unser Fahrer ist super nett und gibt uns noch Tipps für unsren letzten Tag morgen.
    Tja und als wir denken cool heut ganz ohne Pannen, stehen wir vor verschlossener Hoteltüre... hab mich beim Laufen durch den Gang schon gewundert, warum mir die Türe zum Pool noch nie aufgefallen ist. Ahja...statt 333 stehen wir vor 233. Mini-Panne.... aber für uns weniger dramatisch als für die Leute die anliegend wohnen, da wir glaub ca. 5 min. brauchen, um das lautstarke Lachen zu beenden.
    Rückblickend muss ich sagen, dass das Auto die beste Investition des Trips war!
    Sonst hätten wir hier festgesessen... auf Strand hier haben wir so gar keine Lust! Das heben wir uns für die Karibik auf.
    Heut lassen wir den Abend entspannt am Meer mit ner Flasche Wein ausklingen... sehr schön wars hier in Miami! Morgen letzter Tag und dann geht's ans Koffer packen und ab nach Jamaika.
    Read more

You might also know this place by the following names:

City of Florida City

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now