United States
Collins Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

21 travelers at this place

  • Day1

    Der erste Eindruck ist ja so wichtig!

    March 12, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

    Puh 😅. Das war ne knappe Kiste. Mr. Donald Trump lässt uns doch noch rein. Bis auf ein paar vorbildliche Mitreisende, verhüllt in Atemmasken und Einmalhandschuhen, und diversen Hinweisschildern am Flughafen in Miami, bekommt man von der Corona-Hysterie nicht viel mit. Obwohl: ein paar neidische Blicke konnte ich doch verzeichnen, als ich mein Balea-Hygiene-Handgel im Flugzeug auspackte 😛. Die netten Stewards der Lufthansa geben uns kurz vor der Landung noch den Rat, uns 4-5 Tage vor Rückreise nochmal kundig zu machen, ob der Flug wie geplant stattfinden würde. Europa könnte dicht machen. Man müsste dann eben im Land bleiben 🤷🏽‍♀️🇺🇸. "oh, wie schrecklich" denken wir und freuen uns auf die amerikanische Sonne 😆🌴🌞.

    Nach der Prozedur der Passkontrolle holen wir gegen 17 Uhr unseren Mietwagen, einen Ford Edge, ab und düsen los. Ich wünsche mir natürlich direkt das volle Programm und möchte zum Miami Beach und ein Eis 😁.
    Gesagt-Getan. Mein Mann kennt sich aus (und hört aufs Wort) 😛.
    Wenn ich allerdings gewusst hätte, was mich da erwartet, hätte ich mir die Überdosis America aufgehoben, bis ich besser ausgeschlafen, besser durchtrainiert und besser gebräunt gewesen wäre 😆.
    Schrill und laut und bunt und nackt geht es zu. Ein buntes Treiben aus graskonsumierenden Springbreak Touristen, neureichen Kids, goldbeketteten Gangstern, hakbnackten Schwarzeneggern und Prollos in fetten Karren (auch goldbekettet). Apropos fett: davon gab's auch eine Menge zu sehen 😅🙈.

    Wir holen uns ein Eis und schauen zu.
    Denn so sehr ich die Natur und Ruhe meiner Heimat schätze, so sehr liebe ich auch das Kontrastprogramm. Zumindest mal für einen Tag 😁🤭.

    Wir tauchen noch schnell die Füße ins Wasser und fahren dann zu unserem cozy AirBnB.

    Good Night 🌙
    Read more

  • Day186

    US - Miami - South Beach

    March 10, 2020 in the United States ⋅ ⛅ 24 °C

    Après une traversée des marinas de Coconut Grove et Miami Downtown direction Miami Beach.
    Ici c'est le Miami de carte postale avec ses maisons art déco pastelles et la célèbre avenue Ocean Drive.
    Les maisons sont roses, jaunes ou bleues, la mer est turquoise, les peaux sont brunes et le sable est blanc. Spring Break oblige le tout baigne dans un défilé de bikinis, de basses de Reggeaton et une forte odeur de Weed ! Cool quoi :)) !
    Read more

  • Day2

    Tag 1 Miami

    July 6, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

    Mit Käsebroten am Strand und Starbucks Kaffee startete unser erster Tag in Miami.

    Trotz der zurückhaltenden Sonne war es ziemlich heiß und schwül. Wir waren alle 10min in dem Badewannen warmen Ozean uns abkühlen und haben uns anschließend unter der nicht vorhandenen Sonne gelegt.
    Ebenfalls alle 10min hat uns der liebe Bademeister aus dem Wasser gerufen wegen aufziehendem Gewitter.
    Es waren aber nur 3 Tropfen!!!!

    Abends ging’s Tacos essen und durch den Ocean Drive schlendern, wo alle mit ihren pompösen Autos posieren.
    Read more

  • Day26

    Beach

    June 4, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Aufgrund recht guten Wetters ab heute früh sind wir nach dem Aufstehen direkt zum Strand. Handtuch geschnappt, Liege geschnappt, hingeflanscht, entspannt.
    Zwischendurch aufgrund recht nervender Liegen-Nachbarschaft, bissl lauter "Musik" und scheinbar sich exponentiell vermehrender Menge an nervenden Leuten haben wir die Position gewechselt und sind Stück weiter.
    Dort dann aber das gleiche Procedere: Entspannung pur🏖🏊🏊🏼‍♀️🤽‍♂️🍹
    Read more

  • Day24

    Gestrandet

    June 2, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 28 °C

    Nachdem es bis ca. 11 Uhr geregnet hat, waren wir kurz im iHOP, was zu Mittag schnabulieren. Wenn der Regen dann mal vorbei ist und die Sonne wieder raus kommt fühlt sich das draußen ungefähr so an, als würde man einen fertigen Geschirrspüler öffnen und die Nase drüber halten. Heiß und dampfig, an die 99% Luftfeuchtigkeit und schönste Schwüle.
    Aber: Mittlerweile Sch'mierwurscht. Man gewöhnt sich dran und selbst Herrn O. macht's nix mehr aus. Und das will schon was heißen.
    Am Strand stellten wir dann fest, dass alle Hotels ihre Liegen trotz des Regens aufgebaut hatten. Nur unseres nicht. Skandal! "The Gates by Hilton" sollte in "The Weichei at the Rain" umbenannt werden. Uns Kinnings vonner Waterkant schreckt sowas natürlich alles nicht ab, also rinn ins Wasser und losgeplantscht. Netterweise bekamen wir vom Nachbarhotel Liegen umsonst. Es gibt halt auch hier noch nette Leute.
    Read more

  • Day45

    Miami

    March 19, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 23 °C

    Welcome to Miami, Beach! Es ist geschafft, wir sind da. Während zwei 1/2-Tagen sahen wir South Beach, Downtown, Wynwood und so was ähnliches wie Little Havana.

    Es war die Hölle los, wir sind mitten im Spring Break 2017 gelandet. Völlig überfüllte Restaurants und Strassen am Ocean Drive. Dafür jede Menge Party und schräge Leute. Vom "normalen" Miami haben wir leider nicht viel gesehen. Ev. kommen wir zum Ende unseres Roadtrips nochmals hierher...Read more

You might also know this place by the following names:

Collins Park