United States
Eagle Rock

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
54 travelers at this place
  • Day18

    Erster Abend in Los Angeles

    August 21, 2019 in the United States ⋅ 🌙 24 °C

    Nach unserem kurzen Stopp am Pool, begannen wir umgehend mit dem Sightseeing! Etwas naiv starteten wir in Richtung Griffith Observatorium. Naiv insofern, als dass wir keine Ahnung hatten, wie viele Menschen dieselbe Idee haben würden am Abend vor Sonnenuntergang auf LA hinunter schauen zu wollen! Also krochen wir mit den anderen Autos den Berg hinauf und hatten oben keine Chance auf einen Parkplatz! Ein paar schöne Fotos konnten wir dennoch ergattern 👍

    Nachdem unser letztes Essen Stunden her war ( 10:30!), waren wir mehr als glücklich eine Asia Seafood Buffet zu finden und das mitten in Hollywood!

    Nach dem wir uns die Bäuche mit köstlichem Seafood vollgeschlagen hatten, gingen wir noch zum nicht mehr weit entfernten Hollywood Boulevard. Viele Sternchen haben wir gesehen... und nun Gute Nacht 💤
    Read more

    Gudrun Jeindl

    Ein schöner Stern ⭐

    8/22/19Reply
     
  • Day8

    Besuch der Universal-Studios

    September 16, 2019 in the United States ⋅ 🌙 19 °C

    Nach einem ausgezeichneten Frühstück fuhren wir mit dem Auto auf dem Highway bei stockendem Kolonnenverkehr zu den Universal-Studios. mir wurden in ein riesiges Parkhaus geführt, wo noch viele Plätze frei waren. Vermutlich weil wir einen Montag erwischt haben 😁.
    Beim Eingang trafen sich dann alle aus den verschiedenen Parkhäusern. Wer wenig laufen wollte musste für einen Parkplatz 50 $ 💸💸 öppisbezahlen, konnte dafür aber ganz in der Nähe des Eingangs parkieren. Otto Normalverbraucher musste für einen Parkplatz 27 $ bezahlen. Wahrlich kein Schnäppchen.
    Doch im Inneren wurde einiges geboten. Es gab tolle Shows zu sehen. Angefangen von Kung Fu Panda zu einem Riesenspektakel mit Waterworld ( extended version von Karls Kühne Gassenschau). Die Fahrt mit Bussen durch die Filmstadt war ebenfalls eingereichert mit sensationellen Shows, die teilweise mit 3D Brillen zu geniessen waren. Es gab viele Schiessereien, Verfolgungsjagden Wasserströme und ein Erdbeben mit Bränden und Explosionen in einer U-Bahn Station.
    Auf einer Art Sesselbahn gab es eine imposante und rasante Fahrt durch eine Harry-Potter-Welt.
    Zwischendurch durfte auch einen Kaffee bei Starbucks nicht fehlen.
    Alles in allem ein sehr abwechslungsreicher und interessanter Tag, der aber auch sehr anstrengend war.
    Nach einer kurzen Erfrischung im Hotel fuhren wir ins Downtown, in der Hoffnung dort etwas von der Atmosphäre dieser Grossstadt aufnehmen zu können.
    Doch in dem Gebiet, wo wir waren (Grand Central Market) war nicht mehr viel los. So marschierten wir knapp eine halbe Stunde zum Chinatown, wo wir schlussendlich doch noch ein feines China-Restaurant fanden. Die Portionen waren riesig und so liessen wir uns die Resten in zwei Boxen einpacken, mit der Absicht, sie einem der vielen Obdachlosen in der Nähe zum Essen anzubieten, was wird auch taten.
    Nach einem längeren Rückmarsch ging es wieder zum parkierten Auto zurück und wir fuhren damit ins Hotel zurück.
    Parkieren ist Los Angeles auf öffentlichem Grund nicht gut möglich. Man muss dafür eines der zahlreichen privaten Parkings benutzen. Eine Viertelstunde kostet 4 $, eine Stunde 16 $, maximal 16 $ pro Tag.
    Ab 4 Uhr nachmittags kommen bescheidenere Tarife zum Einsatz (Flatrate 6 $ für den Rest des Abends).
    Read more

    Hansruedi Singer

    enjoy it, my friends🏆

    9/17/19Reply
    Denise Jubin

    Super Schuppo🍩🤣

    9/18/19Reply
    Michaela Kohler

    😍schöns foti💕

    9/23/19Reply
     
  • Day22

    Abschiednehmen in Pasadena

    August 25, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 31 °C

    Dort wo Penny aus Big Bang Theory in der Cheesecake Factory servierte, dort essen wir heute zu Mittag und nehmen Abschied! (das Interieur sieht aber ganz anders aus, wurde offensichtlich in den Studios gedreht!)

    Auch wenn es Vieles gibt, auf das wir uns zu Hause freuen, fällt der Abschied erstaunlich schwer, trotz 3 Wochen aus dem Koffer leben und zumeist zu viert in einem Zimmer. Von den vielen gemeinsamen Stunden im Auto ganz zu schweigen ...

    Von der Erinnerungen werden wir hoffentlich noch lange zehren!
    Read more

    Gudrun Jeindl

    Ganz bestimmt werdet ihr das. Die Erinnerungen kann euch keiner mehr wegnehmen und ihr dürft uns alles gerne nochmal im Detail erzählen. Freuen uns schon darauf. Guten Heimflug 😘

    8/25/19Reply
    Christine Schönlieb

    Dankeschön 😘

    8/25/19Reply
     
  • Day20

    Autofahren in LA

    August 23, 2019 in the United States ⋅ 🌙 22 °C

    Noch was Kurzes heute, nachdem wir die 5000 km mit dem 2. Auto voll gemacht haben. Dazu kommen noch ca. 350 km mit dem Ersten. Alles in allem werden wir rund 5500 km schaffen. Wobei wir es bis auf 2 wirklich lange Autotage gut verteilt haben.

    Das Fahren in LA ist aber eine eigene Erfahrung. Bin zwar hier schon vor vielen Jahren unterwegs gewesen, aber so hatte ich es nicht in Erinnerung. Gefühlt sind alle 15 Mio Einwohner gleichzeitig auf den Straßen unterwegs.
    Es fahren zwar 98% gesittet (nicht so wie die Marokkaner 😜), dennoch ist es eine Challenge bei bis zu 8 Fahrstreifen die linke Ausfahrt zu nehmen um gleich danach rechts raus zu müssen.

    Zudem zeigt das Navi mehr Staus als freie Straßen an. Dabei war um 21:00 gar keine Rush Hour mehr.
    Read more

    Günther Hirner

    Tüchtig

    8/24/19Reply
    Günther Hirner

    Gut dass wir CO2 neutral zu Hause sitzen u Greta mit der Yacht nach USA fährt

    8/24/19Reply
    Harald Jeindl

    Hättest Dir doch Dein Motorrad mitnehmen sollen ;-)

    8/24/19Reply
     
  • Day2

    Zumindest mit Obst

    February 13, 2020 in the United States ⋅ ⛅ 13 °C

    So, erst mal frühstücken und dann gehts durch Los Angeles.
    Bin etwas überfordert von der unglaublichen Größe...und dem Verkehr, hab gestern 2 Stunden durch Downtown LA gebraucht... für 30km 😅

    Außerdem sollte man nicht glauben das in LA alle Autovermietung ziemlich nebeneinander sind 😅
    Wenn man zum Beispiel ein Auto von „Budget“ hat und mit dem „Avis“-Bus vom Flughafen mitfährt, könnte es sein, dass man danach ganz schön lange gehen muss... hab ich gehört 😝
    Read more

    🤤

    2/13/20Reply
     
  • Day12

    Hollywood Sign

    August 31, 2019 in the United States ⋅ 🌙 25 °C

    To get to the Hollywood Sign one has to overcome a winding road. Since there is a lot of crowd on streets of LA, you have to leave in time to see the sign and enjoy the sunset on the mountain.
    We were definitely too late, so we‘ll give it a try the next days.Read more

  • Day14

    Los Angeles Hollywood BLV

    September 2, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 34 °C

    Hollywood Boulevard might be one of the most famous attractions of Los Angeles. It’s a lot of crowd on the street, but if you’re looking for your idol, you might find his or her immortalization on the street.
    It’s really interesting to see the stars‘ writing or their marks of their hands and feet compared with your own.
    Visiting cinema at Hollywood Blv might not be the cheapest decision. Even though we gave it a second try to and we watched Lion King. We definitely did the right thing. The film was great!
    Read more

    New sneakers?

    9/3/19Reply
     
  • Day3

    Tag 2 | Los Angeles

    July 17, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute haben wir wirklich einiges gesehen, deshalb muss ich kurz überlegen womit wir angefangen haben. Zum Walmart und erstmal Frühstück bzw. was zum Brunchen zu holen entwickelt sich scheinbar zu einer Tradition 😄

    Danach haben wir zuerst den Elysian Park besucht. Da er auf einem Berg liegt gibt es dort einen richtig tollen Ausblick über Los Angeles in Kombination mit einer Schaukel, für mich ein Traum! ❤️

    Wir haben auch versucht die Drohne starten zu lassen, aber es war sehr windig und da es sehr steil die Hänge runter geht haben wir das nach einem kurzen Versuch erstmal sein lassen.

    Danach ging es weiter zum Echo Park, einer sehr schön angelegten Parkanlage mit Schwanentretbooten und ganz vielen Schildkröten im Wasser. Diesen haben wir ganz begeistert eine Weile zugeschaut.

    Im Arts Distrikt, eine kurze Autofahrt später, gab es viele Graffitis an den Wänden und wir kamen fast in Versuchung mal einen E-Roller auszuprobieren, aber wirklich nur fast. Das machen wir vielleicht noch, aber dann in einer sehr viel weniger befahrenen Gegend als LA.
    Unterwegs mussten wir dann auch noch beim Hollywood-Schild anhalten und ein paar Fotos damit machen, sonst hätten wir ja gar keinen Beweis, dass wir wirklich in LA waren. 😄

    Zum Abschluss des Tages haben wir dann beim Griffith Observatorium der immer tiefer wandernden Sonne zugeschaut und nochmal den Ausblick auf diese riesige Stadt genossen. Jetzt gehts ab ins Bett und ich bin mal gespannt, was wir morgen an unserem letzten Tag in LA noch zu sehen bekommen.
    Read more

    Sabine Paul

    Es ist einfach cool das mit erleben zu dürfen

    7/18/19Reply
    Sabine Paul

    Schön

    7/18/19Reply
    Lisa Schulz

    😊

    7/18/19Reply
     
  • Day2

    Tag 1 | Los Angeles

    July 16, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 27 °C

    Nachdem wir gestern um halb 11 im Bett waren sind, wir heute schon um 5:30 Uhr wegen des Jetlags wach. Also genug Zeit, um sich in Ruhe fertig zu machen und den Tag zu planen.

    Unser erster Stopp ist bei Walmart und wir sind wieder genauso überfordert wie das erste Mal. Viel zu viele Eindrücke und vor allem viel zu viele unbekannte Süßigkeiten 😄 Wir sind mal gespannt wie viel schwerer wir nach Hause kommen! 🙈

    Danach geht's weiter zum Santa Monica Pier. Das Wetter ist hier leider nicht so gut, es ist sehr bewölkt.

    Die Strecken in L. A. sind wahnsinnig weitläufig, deshalb brauchen wir knapp 1 Stunde dorthin, nur um festzustellen: Hey, hier waren wir schon bei unserem letzten Urlaub. Diesmal schauen wir uns aber noch den berühmten Muscle Beach an mit den hart trainierenden Männern. Außerdem wird hier gerade ein Film oder eine Serie gedreht, vielleicht sind wir also im TV zu sehen. 😄

    Wir fahren weiter zu Venice Beach, dort waren wir das letzte Mal auch schon, wussten aber damals noch nichts von den Venice Canals. Ein kleines Wohngebiet, was leicht an Venedig erinnert mit seinen Wasserkanälen und vielen Brücken zum Überqueren.

    Danach wollen wir uns eigentlich nur kurz im Motel ein bisschen ausruhen. Der Rückweg dauert aber 2 Stunden durch den Feierabendverkehr und wir sind fix und fertig wieder hier. Aus dem kurzen Nickerchen um 6 Uhr abends wird eine Gute Nacht und wir sind gerade um 6 Uhr morgens aufgewacht. 😅

    P. s.: Sebastian kann auch im Urlaub das Handwerken nicht sein lassen (siehe Foto) 😄
    Read more

    Boppkorn auf Reise

    😂😂 Habt ihr gekauft?

    7/17/19Reply
    Lisa Schulz

    Wir haben es uns verkniffen, aber genug andere Süßigkeiten gekauft :)

    7/17/19Reply
    Fabian Klingelschmitt

    Hat Sebastian auch seine Muskeln spielen lassen? 😂😂😂

    7/21/19Reply
    2 more comments
     
  • Day2

    Silverlake

    November 6, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 20 °C

    Regio rond mijn hostel, deze keer naar het oosten, de échte (really really) hipster side of town..

    Zie mijn breakfast turkey burger met linzen, komkommer tzatziki, fried egg, avocado, en gebakken chickenskin 🍔 En dit was 1 van de simpelere gerechtjes 😌Read more

You might also know this place by the following names:

Eagle Rock