United States
Fort DeRussy Beach

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

17 travelers at this place

  • Day38

    Station 13: Honolulu

    April 15, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 22 °C

    Willkommen zum buchstäblich längsten Tag meines Lebens, dem 15. April, 2019. Er war so lang, weil ich ihn zwei mal erlebt habe. Das erste Mal hab ich fast den ganzen Tag in Auckland totgeschlagen, während ich auf meinen nächsten Flieger nach Honolulu, Hawaii, gewartet hab. Geflogen bin ich um 23 Uhr, insgesamt fast 9 Stunden lang. Während diser Zeit habe ich in der Luft die Datumsgrenze überschritten. Das heißt ich bin quasi vom Morgen des 16. April (ich glaube so um die 2 oder 3 Uhr) zum Morgen des 15. April zurück gesprungen und habe dann den Tag nochmal erlebt. (Und das ganz ohne Fluxkompensator.)

    Da ich im Prinzip aber trotzdem seit 24 Stunden nicht geschlafen hab, hab ich erst mal ein paar Stunden gepennt, sobald ich in meiner Unterkunft angekommen bin.

    Hawaii durfte auf meiner Pazifik-Tour auf keinen Fall fehlen. Wie oft hat man schon die Gelegenheit das Paradies auf Erden zu sehen. An meinem ersten Tag hab ich einen kleinen Ausflug in Hololulus berühmteste Nachbarschaft unternommen: Waikiki. Dort hab ich diesen absurd langen Tag endlich mit dem schönsten Sonnenuntergang aller Zeiten zuende gehen sehen.
    Read more

  • Day64

    Waikiki Beach, Honolulu

    May 18, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

    Einfach ein Surfparadies. Vor allem für Anfänger wie Maggi. Und hier reitete sie auch tatsächlich ihre ersten Wellen. Dank Seb, dem geduldigen Erklärbär. 😘🐻❤️

    Unsere Zeit auf Hawaii neigt sich langsam ihrem Ende zu. Seeeehr sehr gerne wären wir hier länger - oder auch für immer - geblieben. Versuchten sogar den Abflug zu verschieben, doch da der Flieger nur 1x wöchentlich nach Tahiti geht, war die nächste Möglichkeit leider schon ausgebucht. Schade! Denn nur schweren Herzens verlassen wir dieses Paradies hier. Doch das schöne ist ja, dass das nächste auf uns wartet. 😍❤️Read more

  • Day32

    Last but not least

    November 1, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

    Het einde is in zicht, maar we genieten nog volop van het heerlijke weer en elkaar voor we over een paar dagen weer naar huis moeten. De dag begon weer met het uitchecken uit dit hotel, waarna we naar een strandje reden vlakbij het hotel. Een lekker rustig zandstrand, waar Daan zijn geluk nog even op kon door nog even te snorkelen en weer veel schildpadden kon spotten🤩. Eentje was zelfs bijna even groot als hijzelf. Na nog een paar uur gerelaxed te hebben werd het tijd de auto in te leveren en Maui te verlaten en te verruilen voor O'ahu. In lucht ernaartoe hebben we kunnen genieten van de ondergaande zon. Aangekomen in het Ambassador hotel in Waikiki hadden we geen tijd te verliezen en dropten we onze spullen om daarna zo snel mogelijk naar het strand te gaan. Daar aangekomen zoeken we een plekje op het zand in afwachting wat komen ging. 5 minuten lang werden we getrakteerd op een vuurwerkshow🎆. Na afloop hebben we onszelf eerst getrakteerd op een welverdiende cocktail bij de Hale koa Beach bar. Waikiki is duidelijk een stuk drukker en toeristischer dan elke andere plaats dat we geweest zijn in Hawaii. Toch werden wij wat kieskeuriger in het uitzoeken van een restaurant, ondanks dat er veel meer keuze is, viel onze keuze toch op een Italiaans restaurant, waar ik (Maris) 1 van de lekkerste pizza's heb gegeten van de vakantie.Read more

  • Day9

    Weihnachten mal anders

    December 24, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 24 °C

    Weihnachten so weit weg von Zuhause - tatsächlich seltsam.
    Ganz und gar ist hier das Weihnachtsgefühl ein anderes. Sonne satt, Strand in Aussicht, Surfer auf Brettern,....
    Ich hätte nicht gedacht, dass es mich so sehr berührt, diesen Tag so fern von meiner Familie zu sein.

    Der Gedanke, hier erst aufzuwachen, den Tag bis zur abendlichen Bescherung noch vor uns zu haben, wobei unsere Familien bald schon beim festlichen Abendessen sitzen, sich freudig und gespannt die Geschenke überreichen, den finden wir beide auch gewöhnungsbedürftig.

    Im Supermarkt um die Ecke haben wir uns Lebkuchenmänner zum Selbstgestalten gekauft.
    Diese sollen uns ein wenig Weihnachtsstimmung zaubern.
    Somit setzen wir uns aufs Bett und lassen unserer Kreativität freien Lauf.
    Neben der glitzernden Fummelei haben wir doch ordentlich Spaß und ich bin doch von Mathias Filigranität überrascht.

    Dann packt es uns und wir klingeln durch nach Deutschland. In Zeiten von FaceTime fühlt sich die Familie nicht ganz so weit weg an.
    Zugegeben, ein paar Heimweh-Tränchen sind mir vorher auch schon über die Wangen gelaufen. Da wird mein Familienherz durch die „Videokonferenz“ etwas getröstet.
    Es ist schön, die Familie zu sehen. Auch wenn es in Deutschland bereits dunkel ist und bei uns die Sonne erst gerade in der Anwärmphase ist.
    Wir können so unsere Familie an unserer Aussicht und unserer Stimmung hier teilhaben lassen, genauso anders rum. Das wilde Familientreiben von Zuhause saß plötzlich bei uns auf dem Bett.

    Wir verabschieden uns von unseren beiden Familien-Sessions und stürzen uns in den Tag.
    Es geht an den Strand, was auch sonst.
    Hier werden wir heute Abend bei Sonnenuntergang unsere Bescherung machen und abends noch schön Essen gehen.

    Im Herzen haben wir unsere Familie dabei.
    Und eins ist gewiss... Nächstes Weihnachten verbringen wir definitiv mit unserer und bei unserer Familie.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Fort DeRussy Beach

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now