United States
Gilroy

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

8 travelers at this place

  • Day8

    The garlic capital of the world

    April 9, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 15 °C

    We also stopped off in gilroy by Seamus request (his grandma has a cup from the 1992 gilroy garlic festival!) this town specialises in garlic and they sold everything you can possibly put garlic in including the world's longest string of garlic. We were hoping to buy a mug of our own but unfortunately we could not find any.Read more

  • Day86

    Gilroy

    July 25, 2004 in the United States ⋅ ⛅ 20 °C

    Route: Redding – Vallejo – San Francisco – Gilroy
    Abfahrt: 10 Uhr
    Kilometer: ca. 480km
    Wetter: sonnig und heiß, Redding/Vallejo 90°F, San Francisco nur 68°F, Gilroy 81°F
    Unterkunft/Betrag/Kommentar: Rodeway Inn, 54,50$ (44,96€), nett, sauber, schön mit Pool

    Heute ist wieder nicht so viel passiert. Aber was soll auch schon interessantes passieren, wenn man den ganzen Tag im Auto sitzt? Ich hab allerdings einen argen Sonnenbrand am linken Arm und Hals. Blöd, wenn man immer nur gen Süden fährt!

    Fahrt verlief ohne Zwischenfälle, nur, dass ich in der Früh kein Telefon gefunden hab, um Flo anzurufen. Ich war total enttäuscht. Werd ich aber nachher nachholen. Bin hier zwar in einem ziemlichen Kuhkaff gelandet (nee, keine Kühe, ist eigentlich ein Paradies für Shopper mit Geld: Ein Outlet-Ort, mit Hugo Boss, Gap, Foot Locker, Billabong, usw. Die Läden hatten heute leider schon zu aber ich nehme mir morgen einen halben Tag "frei".

    Warum ich jetzt hier gelandet bin, und nicht in San Francisco geblieben bin? Weil die Stadt mir Angst gemacht hat. Es ist eine tolle und faszinierende Stadt. Aber ich möchte nicht allein den ersten Tag dort verbringen. Fängt ja schon bei der Hotelsuche an. Es waren so viele Obdachlose unterwegs, dass ich nicht wusste, wo ich aussteigen darf. Also war ich nur kurz beim Safeway und hab mir dort überlegt, dass ich Vroni und die Mädels vom Flughafen abholen werd und dann ist's ja besser, ich hab morgen nicht mehr ganz so viel zu fahren. Und dann bin ich einfach beim nächstbesten Ort nach 6 Uhr rausgefahren, wo ein Motel 8 Hotel war. Das war dann allerdings zu teuer und so bin ich eben gegenüber ins Rodeway Inn gegangen. Hier gibt es allerdings nicht viel zu sehen. Daher bin ich schon früh auf mein Zimmer gegangen. Ist auch mal ganz gut.

    Auf der Fahrt nach San Francisco hab ich Amerika so erlebt, wie ich es mir vorgestellt hab: wenig Bäume, viel Sand, Kühe, Pferde. Genau so war es!

    Und der Verkehr hier ist wirklich ein einziges Chaos. Vier bis sechs Spuren und jeder fährt und überholt wo er will, wie er will. Daran werd ich mich als pflichtbewusste Deutsche noch gewöhnen müssen. Oder besser: in Deutschland wieder zurück. Hab mich schon dran gewöhnt *g* Was sich die Leute wohl gedacht haben, wenn ich irgend einen Scheiß zusammen gefahren hab? Typisch Kanadierin? Hm... Schon seltsam irgendwie. Bin eine Deutsche, hab ein auf Kanada zugelassenes Auto und hab nirgendwo einen festen Wohnsitz. Irgendwie lustig!

    Jetzt wird’s dann noch ein ruhiger Fernsehabend.

    Nun ja. Fast. Ich hab mir den Anfang von Rush Hour, den ich am Tag davor verpasst hatte angeschaut. Und dann wollte ich Flo anrufen – gescheitert. Dann hab ich’s noch bei Vroni versucht. Zu Hause, in der Arbeit, auf dem Handy. Nichts. Ich war völlig frustriert. Ich hab dann gleich noch eine Zigarette geraucht (hatte bereits eine vorm Telefonieren) und bin auf mein Zimmer gegangen. Dort ist mir dann plötzlich ganz schlecht geworden und ich musste mich übergeben. Nicht großartig, aber mir ging's echt kacke. Bin dann sofort ins Bett und hab meine Zähne erst um 12.30 geputzt. Als ich so im Bett lag, ist mir wieder bewusst geworden, wie sehr ich Flo vermisse. Und ich hab mir gedacht, dass ich vielleicht schon früher nach Deutschland zurück fliege. Im September. Und dann einfach nach Stuttgart fliege und bei Flo wohne und wir noch mal eine schöne Zeit verbringen können. Ich war so unglücklich! Es ist einfach sehr schwer, so alleine an so schönen Orten zu sein.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Gilroy, غيلروي, Гилрой, گیلروی، کالیفرنیا, ギルロイ, गिल्रोइ, 95020, Гилрој, Гілрой, گلروی، کیلیفورنیا, 吉尔罗伊

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now