United States
Grand Canyon National Park

Here you’ll find travel reports about Grand Canyon National Park. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

12 travelers at this place:

  • Day18

    Weg zum Grand Canyon

    October 22 in the United States

    An diesem Tag geht es von Pahrump nach Las Vegas. Dort geben wir das Wohnmobil ab und fahren mit dem Mietwagen weiter zum Grand Canyon National Park. Insgesamt legen wir an diesem Tag 330 Meilen oder 530 Km zurück.

  • Day4

    Tag 3

    July 20 in the United States

    Um kurz vor 5 klingelt der Wecker. Bald geht es los. Wir fahren noch ein kleines Stück um näher an die Schlucht zu kommen. Dort merken wir, dass es super frisch geworden ist draußen und ziehen uns erstmal wärmer an bevor wir zu den anderen Wartenden dazustoßen. Nah am Abgrund mit einem beeindruckenden Ausblick auf den Grand Canyon. Mit vielen Weitern warten wir bis die Sonne die Steinmassen überwältigt und sich in einer kleinen Lücke zwischen den Wolken zu sehen ist. Schon beim Warten herrscht eine andächtige Stille, denn um halb 6 morgens und bei diesem Ausblick traut sich keiner lauter zu reden als flüstern. Als es dann so weit ist, wird es ganz still. So ein faszinierendes Schauspiel! Bei sowas frage ich mich immer wie Menschen noch an den Zufall glauben können. Bei einem anderen Aussichtspunkt stelle ich mir diese Frage erneut. Ich sitze ganz nah am Abgrund und blicke in endlose Tiefen die teilweise mehrfarbig sind und in unglaublichen Formen. Das kann nur jemand wie Gott geschaffen haben. Wir stehen auch immer noch unter diesen Eindrücken als wir 2h später bei McDonald's sitzen und frühstückten. Hier gibt es auch endlich mal WLAN, denn meine mobilen Daten funktionieren in der freien Natur nicht. Wir buchen auch gleich ein Airbnb in Las Vegas, denn dort irgendwo zu übernachten ist auch und zu gefährlich. Und dann geht's wieder auf die Straße. Gegen nachmittags kommen wir in Las Vegas an. Jeder hängt schon voll durch und will einfach nur ein Bett. Deswegen beschließen wir direkt schlafen zu gehen und die Nacht durchzufahren um pünktlich am Yosemite zu sein um einen Campingplatz zu finden. In der Wohnung in Las Vegas schlafen wir erstmal einige Stunden und machen uns dann wieder fertig. Dann setzen wir uns mal wieder ins Auto und fahren in die Innenstadt. Dort steigen wir nur am legendären Schild aus und fahren einmal durch den "Las Vegas Strip". Nach einem langen Weg durch die Wüste kommen wir zum death valley. Dieses wollen wir eigentlich jetzt schon durchqueren, aber bei Nacht und einem halb vollen Tank scheint uns das ganze doch zu gruselig und gefährlich, also drehen wir um. Aber irgendwie alles hier in der Wüste wirkt bei Nacht gruselig. Auf der Tankstelle begegnen wir einigen Eseln und der Tankwart informiert uns, dass im Yosemite ein Waldbrand ist und einige Teile gesperrt sind. Davon hatten wir noch nichts gehört und sind gezwungen unseren Plan zu ändern. Doch erstmal wollen wir was Essen. Wir finden noch einen offnenen, aber auch widerlichen Dennys. Um wach zu bleiben bauen wir uns unser eigenes Autokino und sind dankbar für Netflix's Downloadfunktion... (bei Tag 4 geht's damit ich mehr Bilder hochladen kann)Read more

You might also know this place by the following names:

Grand Canyon National Park

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now