United States
Grand Canyon Skywalk

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

10 travelers at this place

  • Day12

    Grand Canyon - Unvorstellbar Groß

    May 26, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute bin ich früh gestartet, da ich den Grand Canyon besuchen wollte.

    Zuerst bin ich zum Hoover Dam gefahren, da dieser auf dem Weg liegt. Der Damm ist nicht so spektakulär, denn er ist auch nicht größer als die in der Schweiz. Vor allem ist es so, dass der Damm ziemlich überlaufen ist, ich hatte noch Glück, dass ich so früh da war.
    Nach dem Stopp bin ich weitergefahren. Die Fahrt war wie immer in Amerika ziemlich entspannt, da man einfach seinen Tempomat anmacht und minimal lenken muss, denn viele Straßen sind gerade.
    Auf dem Weg bin ich durch einen Wald von Kaktus-Bäumen gefahren, welche sehr interessant aussehen.

    Ich bin zum Grand Canyon West Rim und nicht zum Nationalpark, denn dieser wäre nochmal viele hundert Kilometer extra. Grand Canyon West gehört so einem Stamm, die damit sehr viel Geld machen. Massig an Touris von Las Vegas fahren zu dem Ausblick mit dem Skywalk. Es gab 2 Punkte, an den man in den Canyon schauen konnte. Der erste, Eagle Point, war noch gut bewacht, dass Leute nicht so nahe an den Rand gehen, denn jedes Jahr fallen da einige (ich glaube, es sind bis jetzt 3 oder 5 in 2019) für Instagram Selfies herunter.

    Am ersten Punkt wurde einem erstmal klar, wie groß der Canyon ist und vor allem wie tief, denn da geht es sicherlich mehr als 800 m runter.

    Der zweite Aussichtspunkt (Guano Point) war besser, denn hier hat man besser in den Canyon schauen können und auch den Colorado sehen können.
    Es ist erstaunlich, wie viel Kraft ein Fluss hat, dass er ein extrem breites und tiefes Tal schürfen kann.

    Auf Bildern kann man leider die Größe nur schwierig erkennen. Man muss dort sein, um die Größe wirklich wahrnehmen zu können.

    Manche sagen, da sind ja nur Steine und es würde nicht so spektakulär sein, dann waren sie entweder noch nicht dort, oder können die Natur nicht wertschätzen, denn so ein Naturphänomen ist natürlich spektakulär. Nur würde ich auch lieber in den Nationalpark gehen, allein schon deswegen, da es dort weniger Touris hat und der Canyon breiter und grüner ist.

    Gefahrene Strecke: 270 Meilen (ca. 435 km)
    Gelaufene Strecke: 7 km
    Read more

  • Day15

    Skywalk

    June 5, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 31 °C

    Nach kurzem Überlegen, wie unsere Route genau weiter gehen soll entscheiden wir uns dazu als erste Station beim Grand Canyon den Skywalk zu besuchen! Die lange Anfahrt lohnt sich 1000 mal! Vom Parkplatz aus sind es nur ein paar Schritte bis wir an der Felskante stehen und die atemberaubende Aussicht genießen - wow!! Wir fragen Paula ob das eh ok ist, wenn wir über die Glasbrücke gehen und sie dann ganz weit runter schauen kann, ob sie da eh keine Angst hat. "jo, passt eh..." Na dann gehen wir alle gemeinsam 😎!
    Am Rückweg bleiben wir wieder beim Aussichtspunkt stehen, zum Abendessen gibts heute Burger, die wir uns bei einem coolen Sonnenuntergang schmecken lassen. Wir bleiben bis die Kids müde und schlafbereit sind und fahren noch ein paar Meilen. Einen super Schlafplatz finden wir, direkt neben einem riesigen Spielplatz - da wird sich Paula morgen früh freuen! Und jetzt schnell ins Bett, es ist schon fast Geisterstunde.
    Read more

  • Day12

    Grand Canyon & Hoover Dam

    October 6, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 17 °C

    Heute ging es auf nach Arizona zum Grand Canyon. Leider haben wir, seitdem wir in der Wüste sind, kein Glück mit dem Wetter. Bei stärker Bewölkung ging es los und nach 2 1/2h kamen wir am West Grand Canyon bei Starkregen an. So mussten wir etwas improvisieren, sodass aus Mülltüten Regencapes wurden.
    Der Blick auf den Canyon war wirklich atemberaubend! Nicht in Worte zu fassen.
    Nach unserem Aufenthalt dort ging es zurück in Richtung Las Vegas. Wir machten noch einen Halt am Hoover Dam, der Nevada und Arizona trennt und den Strom u.a. für Las Vegas erzeugt.
    Im Dunklen ging es dann zurück zum Campingplatz. Danach nebenan bei einem leckeren Buffetrestaurant essen. Die Hotellobby direkt nebenan lernten wir mit einem Drink kennen. Dort gab es dann auch Lichterspiele. Der Abend endete im Casino; leider erfolglos.
    Read more

  • Day18

    Grand Canyon - west rim (skywalk)

    August 17, 2016 in the United States ⋅ ☀️ 30 °C

    8 Uhr morgens haben wir am Flughafen unseren Mietwagen abgeholt und sind gleich Richtung Grand Canyon gestartet.
    Wir haben uns dabei für den näheren (aber leider auch teureren - Land gehört den Ureinwohnern) Westen entschieden.

    Was soll ich sagen...
    Ich fand es einfach nur super und für Micha war es halt "nur eine große Steinschlucht". Aber Geschmäcker sind halt verschieden. 😊Read more

  • Day7

    3. Stopp: Skywalk - Skyrim

    October 10, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 14 °C

    Der letzte Halt des Grand-Canyon-Ausflugs führte uns auf den Skywalk - eine über den Canyonabgrund gebaute Glasplatte in 1200m Höhe.

    Der Ausblick war atemberaubend - bei Andi war allerdings die Höhe der Grund für leichte Atemprobleme 😉 Aber alle haben diese Herausforderung gemeistert und sie wird noch lange in unseren Köpfen bleiben - wenn auch mit unterschiedlichen Emotionen verknüpft!

    Leider war es aufgrund der schlechten Zeitplanung des Veranstalters nicht möglich, alle Örtlichkeiten in diesem Gebiet zu erleben - schade 😟 Trotzdem entschädigen die Bilder in Kamera und Herz wieder für alles 🤩
    Read more

You might also know this place by the following names:

Grand Canyon Skywalk

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now