United States
Horry County

Here you’ll find travel reports about Horry County. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

19 travelers at this place:

  • Day15

    Saturday, April 21

    April 21 in the United States

    Saturday, April 21
    We leave Hunting island at 9:00. We've enjoyed this area and would like to return someday to have another look, in spite of the uneven campsite, other campers' constant campfires, and the bugs. I have several insect bites.

    OUR ROUTE TO HUNTINGTON BEACH STATE PARK, MURRELL'S INLET
    ROUTE 21 to IS 17 North
    526 East to bypass Charleston
    17 North to Murell's Inlet

    A fair amount of traffic all the way, but it flows smoothly.

    A scenic drive. We travel through lots of salt water marshes and low country. We cross 2 major rivers near Charleston, the Cooper and the Wamdo. The bridges are impressive. Highway 17 from Charleston to Myrtle Beach is sometimes called Sweetgrass Highway, due to all the little Sweetgrass Basket Stands set up along the side of the road.

    We arrive around 1:00. There is no vacancy for tonight at Huntington State Park, so we are at Lakewood Camping Resort, where there are at least 1000 campsites! There are quite a few campers here tonight. $58.00 for the night. Lots of amenities which we probably won't use!

    We unload the bikes, then drive 14 miles to Golf Shoes America where Tony buys his golf shoes. We drive through the heart of Myrtle Beach. It is quite the beach city. Shops, discount beachwear stores, restaurants. . .mile after mile. Traffic is slow. I think I prefer the quiet life in Murrell's Inlet!

    We return to the campground, make dinner, and take a quick bike ride around this huge campground!

    Almost finished rereading Icy Sparks!
    Read more

  • Day2

    Vomit everywhere

    October 5, 2017 in the United States

    We arrived at approximately 5PM on Wednesday the 4th.....had a great time at the beach but not long after sundown the vomit started flying. By the end of the night Denali, Dane, Caroline, and Katie were vomiting. No one slept and we were down to our last blanket. We made it through and 9 loads of laundry later ( thanks NaNa) we were able to settle into a nice rest day which ended with a family movie.Read more

  • Day15

    Luxusstrandresort im Regen

    May 24, 2017 in the United States

    Myrtle Beach stand zwar eh auf unserer Todo-Liste, aber eigentlich wollten wir nur einen kurzen Stop am Strand einlegen. Aber der Wetterbericht für die nächsten Tage sah nach Regen aus. Viel Regen.

    Wir haben dann überlegt was wir machen und haben uns ein wenig auf den Hotelseiten umgeschaut. Da haben wir dann das ein oder andere Schnäppchen gesehen, weil die ganze großen Bettenburgen in Myrtle Beach ihre Zimmer "verramscht" haben. So haben wir dann relativ günstig ein Zimmer in nem 4 Sterne Resort bekommen. Innen- und Außenpools, Sauna, Spielhölle, Bowling Bahn, Bar und direkte Strandlage sollten auch für 2 Regentage genug Beschäftigung bieten.

    Die Autofahrt lang und ereignislos. Wieder die üblichen Platzschauer, die uns gezwungen haben, auf 30km/h abzubremsen. Aber das ist ja mittlerweile normal.

    Den Nachmittag in der Unterkunft haben wir dann mit erkunden der Pool Landschaft verbracht. Die Whirlpools waren wieder auf 40°C erhitzt, der Innenpool war angenehm groß, sodass man um die tobenden Kinder herumschwimmen konnte. Ein Highlight waren die Saunen. Zwei getrennte Kammern für Männlein und Weiblein, jeweils zwei Bänke mit 4 Plätzen und Glastüren direkt zum Pool hin. Die Amis ziehen sich in der Sauna halt nicht aus. Wir haben uns dann eine der Saunen aktiviert (dauert ca 20 Minuten bis sie lauwarm werden) und uns gemeinsam in eine gesetzt. Wir sind solche Rebellen 😂.

    Am Abend sollte es dann in die Lounge im 8. Stock gehen. Sollte! Denn wir standen leider vor verschlossenen Toren. Buchstäblich. Nachfrage bei der Lobby: "Ja, die Lounge öffnet nur am Wochenende"

    Also zur Außenbar am Pool. Die war zwar überdacht, aber 10cm neben uns prasselte der Regen runter. Ein DJ hat für die 8 anwesenden Personen Musikwünsche erfüllt, teilweise mit schlecht getrellertem Karaoke... 3 Cocktails (ingesamt, nicht für jeden) für $35 später haben wir uns dann auch wieder aufs Zimmer gemacht. Highlight war definitiv der Cocktaileimer, unter dem wir uns für die aufgerufenen $15 definitiv mehr Cocktail erwartet haben...

    Am zweiten Tag war das Wetter dann doch okayer als gedacht. Frühstück auf dem Balkon und zumindest mit den Füßen im Meer gewesen und am Strand entlang spaziert. Als es mittags dann wieder schlechter wurde wollten wir mal die hauseigene Bowlingbahn ausprobieren. Zum Checkin haben wir einen Gutschein für 50% Rabatt bekommen. Trotz Gutschein haben wir dann doch $15 gezahlt 😱. Für. Eine. Stunde. Bowling. Und Punkte mussten wir auch noch selber zählen. Aber immerhin die Schuhe waren neu und bequem.

    Den Abend habe wir dann im Pool und mit Packen verbracht. Der nächste Tag sollte ein reiner Autofahrtag werden. Es geht auf die Outer Banks.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Horry County, مقاطعة هوري, Оърий, হোরি কাউন্টি, Kantono Horry, Condado de Horry, Horry konderria, شهرستان هاری، کارولینای جنوبی, Comté de Horry, Horry megye, Հորի շրջան, Contea di Horry, オリー郡, Horry Kūn, Hrabstwo Horry, ہوری کاؤنٹی, Comitatul Horry, Horry Coonty, Округ Ори, Горрі, ہوری کاؤنٹی، جنوبی کیرولائنا, Quận Horry, Condado han Horry, 霍里縣

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now