United States
Jeffries Point

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day8

    3. Tag USA - Es begann mit French Toast

    September 22, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 22 °C

    Zum Start in den Tag gab es leckeren French Toast, da wir zuvor beim Brunch in „Lincoln’s Landing“ gerätselt hatten, was das eigentlich ist...
    eine Art süßes Weißbrot, das angebraten wird, und das man dann traditionell mit einem kompletten Zuckerschock verzehrt 😅 - zum Beispiel mit Puderzucker, Vanillejoghurt, Ahorn 🍁 (Maple)-Sirup, süßem Obst und was man sonst gerne an kalorienreichen Sachen dazu mag 🤗.

    Nach dem Frühstück ging es Richtung Boston um unser Mietauto abzuholen. Julias Gastfamilie hatte ziemliche Panik, dass wir nicht einmal unseren ersten Tag mit dem Auto überstehen würden, da weder ich noch Julia Fahrpraxis haben 😅 - nur die gemeinsame Vision einen Roadtrip entlang der nördlichen Ostküste und Kanada zu starten...reicht doch 😂. Julia durfte deswegen noch eine kleine Proberunde Richtung Flughafen fahren. Dort erwartete uns leider eine böse Überraschung - wir konnten unser Mietauto nicht entgegen nehmen, weil es Probleme mit der Kreditkarte gab und leider zeigte sich der zuständige Mitarbeiter von HERTZ am Flughafen wenig hilfsbereit... Wir waren deswegen gezwungen spontan noch über eine andere Firma - Alamo - ein Auto zu buchen.

    Das Ergebnis war unser „kleiner“, neuer Liebling „Blue Rogue“ (ein Nissan Rogue). Da so spontan keine kleinen Autos mehr verfügbar waren, bekamen wir ihn einfach als kostenloses Upgrade inklusive Navi und jeder Menge Technik dazu. Ein Mitarbeiter in der Tiefgarage hatte jedenfalls viel Spaß an uns, weil wir sichtlich mit unserem riesigen, neuen Mutterschiff überfordert waren. Er war dann so lieb und hat uns gezeigt, wie „Blue Rogue“ überhaupt losfährt 😂 (er hatte nur einen Start/Stop Knopf)...

    Julia hat aber die ersten Meilen mit Bravour gemeistert und wir konnten die einige kleine Fischerörtchen an der Küste von Massachusetts besuchen 🤗. Das Abenteuer beginnt...
    Read more

  • Day4

    Travelling North

    July 2, 2017 in the United States ⋅ ☁️ 23 °C

    The train was very comfortable and came with free WIFI! I know, I know we should be looking out of the window and we did but even the trains in the UK don't have free WIFI!

    The journey took us through New Haven, New London and Providence and had a decent coastal stretch. We saw numerous beautiful coastal and riverside mansions straight out of a Nicholas Sparks movie as well as boats, seals and birdlife. I only wish we'd been going a little slower! Before reaching Massachusetts, we crossed two other state lines so travelled through Connecticut and Rhode Island. Back when we were planning our itinerary I wrote a list of the number of states we would hit on our journey. On one of our longer journeys, I'll list it out for you. It's long but mildly disappointing!

    We arrived on time and grabbed a cab to our Air BnB. I was mildly put out that we were expected to tip the when in fact I had acted as navigator with Google maps! Regardless, we arrived in East Boston safely and were greeted by our new Air BnB hosts. Our new pad is lovely and the hosts lovelier still. Nothing is too much trouble for them. When I left the room, I returned to find a cool bag hung on the door containing our breakfast - yoghurts, muffins, cherries and cashew nuts. Such a lovely touch. We're looking forward to meeting our fellow guest - Petunia the cat!

    Now it's ZZZ time. The jet lag has been pretty mild but I'm looking at my dual clock and it says it's 04:45 back home! Goodnight x
    Read more

You might also know this place by the following names:

Jeffries Point

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now