United States
Jonathan Williams Houses

Here you’ll find travel reports about Jonathan Williams Houses. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

12 travelers at this place:

  • Day28

    New York - here we are

    June 17, 2017 in the United States ⋅ ☁️ 20 °C

    After 6 hours of flying, over 1 hour of imigration and 1.5 hours of riding trains, we finally arrived in Williamsburg, Brooklyn, NY and are just having a welcome drink on the roof of our amazingly cool place

  • Day31

    Manhattan Remembrance walk

    June 20, 2017 in the United States ⋅ 🌙 22 °C

    Went to all the places from our trip in 2014 today: Times Square, Central Park and added an incredible Steak house, too bad they did not accept our 150$ gift card and we had to pay the 200$ bill total, that means a lot of pasta in the next days 😉 also planned the next trip: Boston, Montreal and Chicago here we comeRead more

  • Day26

    Brooklyn, New York City

    June 17, 2017 in the United States ⋅ ☁️ 20 °C

    Das ist mal ein Kontrast. Junge, Junge! Nach drei Wochen Natur und skandinavischer Gelassenheit haben wir uns ins bunte Treiben geworfen. Ersten Burger verhaftet und ein Getränk auf dem Dach unseres neuen Heimes genossen.

  • Day28

    Gemütlicher Tag im Big Apple

    June 19, 2017 in the United States ⋅ 🌧 21 °C

    Kleiner Spaziergang, ausgiebige Mittagspause (es war schon wieder heftig heiß!), super lecker gegessen und einen abgefahrenen Sonnenuntergang auf unseren Dach gesehen. Jetzt noch zur Abrundung des Tages ein lokales Bier. Ja, auch die Amerikaner haben mittlerweile herausgefunden, dass es mehr als Bud und Miller light gibt;-)Read more

  • Day1

    Første dag i New York

    July 15, 2016 in the United States ⋅ 🌙 27 °C

    Så er første dag gået her i New York. Vi valgte at gå ind til central park, ca. 9 km. På vejen kom vi over williamsburg bridge med en flot udsigt, så gik vi op ad nogle gader og fandt en lille park og holdte et lille hvil i. Vi fandt derefter vej til fifth avenue, den fulgte vi så op til Central park. Vi var inde og shoppe et par steder på vejen. Fifth avenue er vejen med de dyre og kendte mærker og butikker som Michael Kors, Gucci, Louis Vitton og mange flere! 😅 I central park gik vi lidt rundt og fik et hvil på plænen, inden vi tog ud og spottede steder fra serien "Gossip girls" i upper east side og sad på trapoerne til "the MET's" som i serien. Derefter så vi sidste halvdel af Central park, og shoppede en sidste gang inden vi tog "the subway" hjem. Vi handlede i nærmeste supermarked og nu er det tid tilat hvile fødderne til en ny dag i morgen! 😄 New York er stort, men flot, med en blanding af både nye og gamle dele af byen. 😊

    Today was the first day in New York! We walked from the hostel in williamsburg to Central park, did some shopping and saw a lot of new things. The city is big but beautifull, a mix of old and new. 😊
    Read more

  • Day5

    Das ist (Sp)Barta

    June 11, 2018 in the United States ⋅ 🌧 14 °C

    Boston ist Geschichte, denn mittlerweile bin ich in New York angekommen. Mit den Fernbussen reist man sehr günstig, ist aber dem Verkehr schutzlos ausgeliefert. So hat die Fahrt statt der geplanten 4 std 6 std gedauert.
    Aber nach dem ganzen Rumlaufen der letzten Tage eine angenehme Abwechslung.

    Und ich bin nicht mehr alleine🤘🎉
    Barta hat es sich nicht nehmen lassen und einen kleinen Umweg von Miami über New York für mich eingelegt.
    Aber mal ehrlich, wer würde das nicht machen ☝️

    Heute war dann kurz Time Square angesagt und dann stehen noch 3 volle Tage zu Verfügung.

    Da ich nicht New York bin, geh ich jetzt schlafen.
    Let op Drempels en slaapt lekker☝️
    Read more

  • Day3

    Tabernacle Baptist Church, Brooklyn

    December 9, 2018 in the United States ⋅ ☀️ -2 °C

    Kein New York Aufenthalt ohne einen Gottesdienst Besuch. Ich hatte eine lebendige Gemeinde ausgesucht mit tollem Chor. Sie scheinen schon seit Jahren nicht mehr in dem runtergekommen Gebäude in einem Außenbezirk von Brooklyn zu sein. Leider wusste Google nichts davon sodass wir erst an der falschen Stelle vor verschlossener Tür standen. Nach weiteren 7 U-Bahn Stationen haben wir die Gemeinde dann mitten in der Innenstadt mit etwas Verspätung gefunden. Sie sind gut organisiert, voll, ca. 220 Leute im Chor und 1000 im Gottesdienst.Read more

  • Day5

    New York

    June 11, 2018 in the United States ⋅ 🌙 14 °C

    Am ersten Tag ging es aufs Rockefeller Center, in den Central Park und auf die High Line. Letzteres ist eine nicht mehr genutzte und in eine Grünfläche umgewandelte Güterstrecke.
    Heute lass ich mal die Bilder sprechen:

  • Day6

    New York

    June 12, 2018 in the United States ⋅ 🌙 17 °C

    Heute war der Süden Manhattans und Brooklyn an der Reihe. Es ging über einen von mit Fotoapparaten bewaffneten Asiaten belagerten Bullen an der Wall Street zum Ground Zero. Ich habe die Leute immer für bescheuert gehalten, die von Gänsehautmoment oder Ähnlichem gesprochen haben, aber es war wirklich so. Schwer zu beschreiben...

    Wie dem auch sei, danach ging’s dann mit der Fähre an der Freiheitsstatue vorbei.
    Hier geht’s natürlich auch näher mit einem besseren Blick, aber das würde dann was kosten, aber da setzt sich dann der Dagobert in mir durch und mir reicht es auch so.

    Anschließend ging’s dann über die Brooklyn Bridge nach Brooklyn. Tausende von armen Seelen, die ihre Bestimmung in dem perfekten und „einzigartigen“ Foto suchten. Einer davon ich, aber nicht für mich, sondern für Bartas Instagram Account. Für ihn hab ich schon mehr Fotos gemacht als für mich. Also folgt lieber Ihm, da gibt es mehr zu sehen 😄.
    Aber anscheinend hab ich nen guten Job gemacht, er hat’s überlebt und ich letztendlich auch.
    Und mit Brooklyn ist es wie mit der Schälsick. Es ist etwas ruhiger und man hat definitiv den schöneren Ausblick ☝️

    Aber genug Geschwafel, jetzt gibt’s Bilder
    Read more

  • Day8

    New York

    June 14, 2018 in the United States ⋅ 🌧 23 °C

    Guten Morgen Deutschland,
    ich geh jetzt schlafen.

    Heute war der letzte Tag in New York und gleichzeitig in Begleitung. Für mich geht’s Morgen früh nach Philadelphia und für Barta nach Toronto.
    New York war überragend☝️
    Heute waren wir nur in New Jersey und danach haben wir Sightseeing-Bus-Touren gemacht. Aber eig haben wir die Tage davor schon das meiste gesehen. Entsprechend läpsch fallen die Bilder aus.
    Sry, aber ist mir eig auch egal 😄
    Read more

You might also know this place by the following names:

Jonathan Williams Houses

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now