United States
Kīhei

Here you’ll find travel reports about Kīhei. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

14 travelers at this place:

  • Day91

    Tag 90 Big Island / Maui

    July 9 in the United States

    Heute hatten wir wohl den kürzesten Flug den wir je erlebt haben. Wir waren knapp 20 min in der Luft. Auf Maui angekommen, holten wir unser Auto ab und fuhren dann zu unserer Airbnb Unterkunft. Das Handyproblem hat uns auch heute noch beschäftigt. Leider ohne Erfolg.Nun müssen wir mit Apple direkt schauen, was ziemlich Aufwendig ist. Mühsam, aber wir haben keine andere Wahl. Und wir gewöhnen uns mit solchen Situationen schon mal wieder an die Arbeitswelt 😂. Ansonsten haben wir wie immer am Ankunftstag, eingekauft und die Umgebung erkundet.Read more

  • Day92

    92 Tag Kihei

    July 12 in the United States

    Heute gingen wir wieder an den Strand🏖. Aber diesmal ging ich wieder einmal surfen🏄‍♂️. Trotz zwei Monaten warten konnte ich es immer noch🤙. Danach ging es zum Essen in das Bubba Gump Lahaina🍤. Das Essen war wirklich super (wenn nicht perfekt)👌.

    #surfen
    #Bubba Gump
    #Shrimps

  • Day92

    Tag 91 Maui

    July 10 in the United States

    Nach geschlagen 2h telefonieren und mailen mit Apple ist nun klar, dass es keine Möglichkeit gibt, dass Patrik das Handy weder zum reparieren bringen kann, noch dass er ein Ersatz kriegt😡. Shit happens. Selbst im Paradies😝. Das wurde uns auch nochmals bewusst, als wir eine Parkbusse erhalten haben. So ärgerlich 😤. Wir parkten nur kurz um auf die Toiletten zu gehen. Es war uns eine Lehre🤓. Den Tag verbrachten wir am Strand und später im superschönen Städtchen. Es war ein weiterer wunderbarer Tag im Paradies😍.Read more

  • Day91

    91 Tag Kihei

    July 11 in the United States

    Heute gingen wir an den Strand🏖. Es war sehr lustig und wie immer schlug ich mich mit den Wellen herum🌊. Wir haben sogar einen Prominenten getroffen nämlich den Sänger Robin Thicke👨‍🎤. Ich habe euch auch noch ein Lied verlinkt📎.

    https://open.spotify.com/track/0n4bITAu0Y0nigrz3MFJMb?si=8swEopX8Q62NCoYFZS5d3A undhttps://open.spotify.com/track/4V2F0DZrAXOWq9hkwMMG3x?si=qassoYGoT7iqvSWN8B-UMA

    #Promi
    Read more

  • Day89

    89 Tag Kailua Kona Kihei

    July 9 in the United States

    Heute flogen wir 25 min von Big Island nach Maui🛩. Maui besteht aus zwei ineinander gewachsenen Inseln➕. Wir fuhren mit unserem neuen Auto (Snickers der 4.) durch die Insel🏖. Danach machten wir einen riesigen Einkauf🛒. Ich konnte mir endlich einen Gallone kaufen, das sind 3,785 Liter. Abgesehen davon kauften wir uns noch zwei Kübel Eis🍦.

    Das ist ein Link zu Mauihttps://de.m.wikipedia.org/wiki/Maui
    Und das ist ein Link zu dem Städtchen Kihei da haben wir unsere Wohnung https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kīhei und hier ist ein YouTube Video https://www.tripadvisor.de/LocationPhotoDirectLink-g29220-i17209584-Maui_Hawaii.html das sind ein Haufen Links📎.

    #Link Revolution
    #Maui
    Read more

  • Day94

    Tag 93 Maui

    July 12 in the United States

    Wir versuchten es heute erneut mit surfen. Pic of the day geht heute an Patrik 🏄🏻‍♂️.

  • Day9

    Maui

    May 15 in the United States

    Aloha und Shaka Bra🤙🏼🌸
    Nach zwei Wochen Hawaii spüren wir so langsam aber sicher den Hawaiianischen Groove. „Shaka Bra“ bekommen wir hier oft zu hören, was ziemlich viel bedeuten kann (Hallo, Danke, Sorry, relax, in Ordnung etc.). Dazu wird dieses Zeichen 🤙🏼 gemacht. Nur falls ihr euch fragt, weshalb wir auf einigen Fotos unsere Hände so komisch formen😌.
     
    Soeben verbrachten wir eine Woche auf Maui. Diese Insel ist definitiv unser Favorit!🏝 zwar hat Maui viel mehr Touristen, als beispielsweise Big Island, aber dennoch hat Maui meiner Meinung nach schönere Landschaften und schönere Strände zu bieten. Die Touristen sind überhaupt nicht nervig. Wir trafen Hauptsächlich nur Amerikaner an.
     
    Da Maui kleiner ist als Big Island, entschieden wir uns, die ganze Woche in derselben Unterkunft zu verbringen. Wir mieteten eine Ferienwohnung in einem wunderschönen Resort, welcher sogar einen Pool hatte. Wir waren froh, dass wir unseren Rucksack einmal richtig ausräumen, alle unsere Kleider richtig waschen (jawohl, wir hatten sogar eine Waschmaschine😍) und unsere Kochkünste in der Küche spielen lassen konnten.
     
    Auf Maui haben wir richtige Bilderbuchferien gemacht. Wir besuchten traumhaft schöne Strände und haben viel Tolles unternommen. Allerdings hatten wir nicht, wie wir zu Beginn unserer Hawaiireise dachten, jeden Tag schönes Wetter. Die Einwohner von Hawaii haben uns gesagt, dass es immer eine Lotterie sei, ob sich die Sonne zeige oder nicht. Glücklicherweise hatten wir dennoch einige Male schönes Wetter und konnten so unseren Teint auffrischen.😅
     
    An einem regnerischen Tag, machten wir die Road to Hana. Die Road to Hana verläuft an der Nordküste von Maui über 54 Brücken nach Hana. Die Strasse ist 104 km lang. Auf dem Weg nach Hana passiert man das Ko‘olau Forest Reservat, ein wunderschönes Regenwaldgebiet, welches sehr kurvenreich ist.
    Zum Glück sind wir uns in der Schweiz kurvige Bergstrassen gewöhnt😅.
     
    Für diesen Ausflug luden wir eine App mit einem Audioführer herunter. Mike, unser Guide, führte uns durch die Road to Hana. Die App wurde über das GPS des Iphones gesteuert und erkannte immer, wo wir uns gerade befanden. Mike erzählte uns eine Menge über Maui und über die Road to Hana. Auch forderte er uns jeweils auf, anzuhalten, um einen prächtigen Ausblick zu geniessen oder einen Wasserfall zu bestaunen. Wir waren ungefähr acht Stunden unterwegs. Die Zeit verging wie im Fluge, denn es war sehr amüsant, Mike zuzuhören und auch die Stopps waren fantastisch. Dass es dabei regnete, störte uns nicht im geringsten.
     
    Damit die sportlichen Aktivitäten nicht zu kurz kamen (wir gehen auch ab und zu ins Fitness🤫), meldeten wir uns zum Surfen an. Zu Beginn wollte ich gerade wieder das Handtuch werfen😂 ich hatte das Gefühl, dass ich nie auf dem Surfbrett stehen werde. Nach ein paar misslungenen Versuchen und vielen kaputten Nerven, schaffte ich es dann aber doch, !stehend! auf den Wellen zu reiten.🏄🏽‍♀️
     
    Um den einen Strand zu besuchen, fuhren wir in den Norden. Wir haben gelesen, dass dieser besonders schön sei und wir dort Wasserschildkröten sehen werden, was auf unserer To-Do-Liste  stand✔️.

    Wir parkierten unseren Jeep, spazierten zum Strand und verschafften uns zuerst kurz einen Überblick über den Strand, wodurch wir auf drei Taucher trafen. Sie erklärten uns, wo sich die Schildkröten befinden und gaben uns netterweise Flossen mit, um welche wir sehr froh waren. Die Hawaiianos sind sehr offene und freundliche Menschen. So montierten wir also unsere Schnorchelausrüstung und machten uns auf die Suche nach den Schildkröten.🧜🏼‍♀️
     
    Es ging nicht lange und schon kam uns die erste Wasserschildkröte entgegen.🐢 Wir waren beeindruckt, wie gemütlich und elegant diese Tiere unterwegs sind. Die Hawaiianer haben sich dem Lebensstil der Schildkröten wohl voll und ganz angepasst.🙈
     
    Damit wir den Hawaiianischen Groove noch richtig zu spüren bekamen, gingen wir eine Luau Show schauen. Das ist diese typisch Hawaiianische Show, mit den Strohröckchen und den Kokosnuss-BH‘s🙈
    Nebst der Show durften wir uns auch am Buffet bedienen und so viele Drinks schlürfen, wie wir wollten🍹 wir verbrachten einen tollen Abend.😊
     
    Zum krönenden 👑 Abschluss von unserem Maui-Aufenthalt, machten wir einen unbeschreiblichen Helikopterflug über der Insel.🚁 Wir waren sprachlos, als wir die ganzen Landschaften, Vegetation, Strand und Meer aus der Vogelperspektive betrachten konnten. Dies war ein unglaublich tolles Erlebnis!🙏🏼
    Read more

  • Day57

    Maui Surfer WG mit Angie & Chris

    May 11 in the United States

    Seit heut Abend sind Angie und Chris im Kurzurlaub auf Maui und wir teilen uns eine „Surfer WG“ a.k.a. “Hauptsache jeder hat ein Board, aber (fast) keiner kann gescheit wellenreiten”. 😎🤙🏽😎🤙🏽 🤣

    Wir sind diesmal in Kihei untergekommen und haben ein ganz tolles Meerblick Apartment mit (Whirl)Pool und Grillplätzen, wo die Jungs mal das „kochen“ übernehmen.

    Schön, dass wir auf unserer Weltreise - wenn auch viel zu kurz - Besuch bekommen und eine geile und entspannte Zeit zusammen verbringen! 😍😘❤💋Read more

  • Day29

    Island #3 - Maui

    April 1, 2017 in the United States

    I had arranged a one-day car rental, so on arrival in Maui we were on our way to explore the island. Our plan had been to drive to the summit of the Haleakala crater but it was obvious that the top was in thick cloud, possibly fog, so we abandoned that plan as it apparently is a treacherous drive on a clear day. Instead we drove to the North coast to Ho'Okipa Beach Park to check out the surfers, windsurfers and kiteboarders. Not as exciting as the action on the North Shore of Oahu but still amazing. From there we drove Upcountry around the base of the volcano. This area was so lush and green. We went to the end of the highway to visit Maui Wine for a free tasting of 3 of their wines, which we enjoyed so much that we bought a bottle of their Maui Splash (similar to a pinot grigio with a splash of pineapple juice!). The grounds were beautiful. Several cypress trees had been damaged by a hurricane so they hired a carver to create interesting sculptures from the remainder of the trees. The huge banyan tree was so smooth it almost didn't feel real.Read more

  • Day34

    Flowers Aplenty

    April 6, 2017 in the United States

    On my daily walks I come across so many beautiful flowers so I always carry my camera with me. Even Safeway had a display of local flowers for sale at very reasonable prices. The purple flowers are from the jacaranda trees that line the highway upcountry. The blue jade vines were in full bloom on the Maui Wine property upcountry. We have a mango tree on our property so we've been enjoying fresh mangos.Read more

You might also know this place by the following names:

Kīhei, Kihei

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now