United States
Library Towers

Here you’ll find travel reports about Library Towers. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day10

    10. Tag - Ride my bike

    October 21 in the United States

    Heute Morgen stand nochmal Ausschlafen auf dem Programm.
    Da wir am Vortag in der Cheesecake Factory essen waren, haben wir uns direkt jeder ein Stück Kuchen für das heutige Frühstück mitgenommen.
    Das war eine sehr gute Idee, denn die Kuchen sind unschlagbar!
    Ein solches Stück Kuchen entspricht aber in Deutschland gefühlt einer ganzen Torte.
    Danach ging es mit unseren Beach Cruisern quer durch San Diego. Durch Old Town und Little Italy fuhren wir bis zum Horton Plaza, wo uns das Phänomen der leeren amerikanischen Shoppingmals vor Augen geführt wurde.
    Also fuhren wir noch etwas weiter bis zum Historic Gaslamp Quarter, wo die Bars gut gefüllt waren, denn heute haben die New England Patriots gespielt.
    Als Mittagssnack hatte Alina heute einen Milchshake von Ghirardelli und Linda eine Sushibox.
    Nach unserer kleinen Stärkung fuhren wir wieder zum Mission Beach, wo wir die Fahrräder wieder abgeben mussten.
    Insgesamt sind wir an den zwei Tagen ca. 55 Kilometer mit unseren Beach Cruisern gefahren. Was nicht immer leicht war, so ganz ohne Gangschaltung.
    Zum Abendessen gab es heute mal wieder Burger bei In-N-Out-Burger, wo es richtig voll war. Trotz der "McDonalds-Atmosphäre" waren die Burger wirklich gut.
    Read more

  • Day19

    San Diego

    October 19, 2016 in the United States

    Gestern war ich nach meiner zehnstündigen Busfahrt ziemlich platt und wollte außer Essen und Schlafen nichts mehr machen. Von dem Hostel bekam ich dann den Rat nach Little Italy Pasta Essen zu gehen, was ich dann auch gemacht habe. Dort war ich dann in einem Restaurant namens Solunto, welches ich nur wirklich jedem weiterempfehlen kann, der in San Diego lecker essen möchte. Auch das Personal war der Hammer. Danach bin ich dann nur noch schlafen. Am nächsten Morgen bin ich dann schon sehr früh auf und hab mir Seaport Village beim Sonnenaufgang angeschaut und habe neben den ganzen Möwen auch plötzlich eine Robbe im Wasser entdeckt. Nach dem Frühstück war meine Mission dann mir dann Gaslamp Quarter anzuschauen und wenn möglich irgendwo einen Bikini zu finden, aber leider hatte ich keinen Erfolg. Auch mein Plan mir meine Haare schneiden und färben zu lassen löste sich in Luft auf, als der erste Friseursalon dafür 600 Dollar haben wollte. Danach war meine Laune im Keller und schon viel zu viel unnötige Zeit vergangen. Also wollte ich nur noch zum Strand. Zuerst zur La Jolla Cove und dann den Sonnenuntergang an den Sunset Cliffs anschauen. Zur La Jolla Cove und den Robben habe ich es auch gepackt. Jedoch habe ich mich im ganzen mit dem Zeitpunkt des Sonnenunterganges sowie der Länge der Busfahrt zu den Sunset Cliffs verschätzt, sodass ich um 7 Uhr dann total genervt im Hostel angekommen bin und keine Lust mehr auf nichts hatte. In dem Sinne Gute Nacht. Morgen wird hoffentlich ein besserer Tag...Read more

  • Day3

    San Diego - Was dann?

    July 19, 2017 in the United States

    Unsere große Reise quer durch Kalifornien beginnt heute.
    Gegen 12.00 Uhr werden wir auschecken und wieder zurück zum Flughafen San Diego fahren. Dort holen wir unser Mietwagen ab und machen die 1. Strecke Richtung Joshua Tree Nationalpark. So ganz genau wissen wir noch nicht, welche Route wir nehmen - das entscheiden wir spontan, oder sagen wir es so: wir fahren einfach los und schauen auf welchen Highway es uns verschlägt. 😂
    Ziel ist auf jeden Fall der Anfang von Joshua Tree NP.
    Eine Übernachtung haben wir nicht, was die Reise etwas flexibler macht. Klar ist, es wird heißer. Weg von den angenehmen 25 Grad - es erwarten uns heisse Temperaturen um die 35 Grad - ein kleiner Vorgeschmack für Death Valley.

    Bevor es aber tatsächlich losgeht, heißt es noch Koffer packen und eigentlich wollen wir auch noch einmal runter an das Navy Pier um uns das USS Midway Museum anzuschauen. Am 1. Abend waren wir bereits dort, aber da war es schon sehr dunkel und daher könnten wir den großen Flugzeugträger nicht komplett sehen.

    Gestern haben wir den Abend im Gaslamp Quarter beendet, echt sehenswert: viel Trubel, gutes Essen und geniale Cocktails gab es dort.
    Den Sonnenuntergang haben wir auf dem Bankers Hill bewundern können.

    Fazit: San Diego ist definitiv eine Reise wert 👍
    Read more

  • Day79

    Gaslamp Quarter

    November 24, 2017 in the United States

    Vom Convention Center aus sind wir durch das Gaslamp Quarter Richtung Horton Plaza gelaufen. Das Gaslamp Quarter ist bekannt für seine restaurierten Backsteinbauten, das in erster Linie ein Restaurant- und Kneipenviertel ist.

You might also know this place by the following names:

Library Towers

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now