United States
Los Angeles

Here you’ll find travel reports about Los Angeles. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

42 travelers at this place:

  • Day107

    Los Angeles

    December 12, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 16 °C

    Da Marlen schon 2-Mal in LA war, plante sie unseren Aufenthalt schon im voraus, so dass wir die Tage dort komplett ausnutzen konnten.
    Am 1. Tag schauten wir uns das Hollywoodsign an, liefen über den Walk of Fame und bewunderten die vielen Straßenkünste.🌟🌈 Abends ging es dann zu In and Out Burgers, einer berühmten Fast Foodkette, die nur in Amerika zu finden ist. 🍔🍟
    Den 2. Tag verbrachten wir fast ausschließlich mit Shopping. 🛍 Gegen Abend liefen wir zum Santa Monica Pier und schauten uns mit frischer Pizza den Sonnenuntergang an. 🍕🌅
    Read more

  • Day19

    Royal Princess II

    July 19 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

    Heute ist unser letzter Tag auf der Royal Princess und wir sind den ganzen Tag auf See. Somit habe ich Gelegenheit, euch die offensichtlichen „Musts“ auf einem Kreuzfahrtschiff vorzustellen, „Musts“ insofern, als dass wir sie auf all unseren drei Schiffen angetroffen haben (mit Ausnahme der fehlenden Hochzeitskapelle auf der Queen Mary 2), wenn auch in unterschiedlicher Grösse und Qualität.

    1. Das „Atrium“ ist so etwas wie das Zentrum auf der Royal Princess. Rund um einen Innenhof, „Piazza“ genannt, arrondieren sich über drei Stockwerke Geschäfte und Dienstleistungen. Bei der Gestaltung des Atriums gab man sich grosse Mühe, wenn auch das Ganze im Vergleich zur „Royal Promenade“ auf der Voyager of the Seas und der „Grand Lobby“ auf der Queen Mary 2 etwas bescheidener und kleiner ausgefallen ist, dies wohl zugunsten von mehr Kabinen.

    2. Der Spielsalon, hier „Princess Casino“ genannt. Irgendwie nicht wegzudenken. Abends fast immer gerangelt voll mit Leuten, bei denen das Geld ganz offensichtlich recht locker hockt.

    3. Die „Art Gallery“. Man kann sich fragen, weshalb man sich ausgerechnet auf einer Kreuzfahrt ein Bild kauft. Dies wird aber offensichtlich gemacht. Natürlich wird der Versand nach Hause von der Galerie übernommen. Interessant ist ein Vergleich der Bildqualität zwischen den drei Schiffen. Dabei stellt sich klar heraus, dass das teuerste Schiff, die Queen Mary 2, auch die meines Erachtens besten Bilder in ihrer Art Gallery hatte.

    4. Die „Photo-Video Gallery“. Man wird auf dem Schiff permanent von professionellen Fotografen fotografiert: beim Einschiffen, im Speisesaal, bei Landgängen. Die gemachten Fotos werden alle (!) ausgedruckt und in der Galerie ausgestellt, in der Hoffnung, dass sie jemand kauft. Das muss auch in rauhen Mengen passieren, denn sonst würde sich diese Ausschussproduktion von Abzügen nicht lohnen. Man kann sich natürlich auch extra vor besonders schönen Kulissen fotografieren lassen, alles zu seinem Preis natürlich. Wir haben unsere Fotos nicht gekauft, aber immerhin fotografiert 😉.

    5. Der „EFFY Jewelery and Watches Shop“. Irgendwie muss auf Schiffen das Geld wirklich etwas lockerer sitzen, denn sonst würde sich dieser riesige Laden an Bord nicht lohnen. Jeden Tag bekommt man denn auch Gutscheine für Aktionskäufe in die Kabine gespült. Vielleicht ist man auf einer Alaska-Kreuzfahrt tatsächlich eher geneigt, etwas Schmuck zu kaufen, wimmeln doch unsere Landgang-Orte nur so von Juwelier-Geschäften. Alleine im 8´000-Seelen-Ort Ketchikan gab es 56 davon.

    6. Und schliesslich: die „Wedding Chapel“; nicht so schön wie auf der Voyager, aber immerhin. Auf Anfrage hin wurde mir gesagt, dass der Kapitän fast auf jeder Kreuzfahrt hier eine Trauung vornimmt.

    So, jetzt geniessen wir diesen wettermässig schönsten und letzten Tag auf dem Schiff, bis wir morgen frühzeitig in Vancouver an Land gehen müssen.
    Read more

  • Day7

    Los Angeles - Irvindale

    March 16, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 23 °C

    A colleague of mine told me that near our hotel we can find the house of Dominic Toretto alias Vin Diesel from Fast and Furious.
    Must see for a fan.
    Also for me was cool to see the home of the L.A. Dodgers. One day I hope I can see a game inside.
    In the night we drove to Irvindale to watch some drag races. Unbelievable how fast and tuned this cars are.Read more

  • Day2

    Los Angeles, Rodeo Drive/ Walk of Fame

    February 1, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach dem wir unsere erste Nacht in Los Angeles verbracht hatten, machten wir uns am nächsten Morgen auf den Weg ins Stadtzentrum. Unser erster halt war beim Rodeo Drive, wo wir gemütlich an den Luxusläden vorbeischlenderten und mit den Beverly Hills Schildern posierten. Danach gingen wir weiter zum Walk of Fame. Am Abend genossen wir noch den Sonnenuntergang in Santa Monica.Read more

  • Day0

    Starting over

    January 7, 2018 in the United States ⋅ 🌙 17 °C

    And just like the collapse of all great empires and your amazing My Space profile picture the travel pod website is gone. Like so many other digital memories that were built to last forever these 0s and 1s have now become just 0s. Leaving us with the feeling that maybe we should have printed something out. Technology lulled us into a false sense of security with its sweet lullaby of convenience, and now we're left staring at a blank screen without even a dusty picture filled shoes box to place in the attic.
    Without any pieces to pick up we've decided to learn from our mistakes. We will now travel with a charcoal pencil set and paper and sketch every moment like a court reporter, possibly even higher a stenographer to shadow us to make sure our conversations are documented. And should the pencil fail us we have taken up clay sculpting to give our memories a third dimension . We ve been left with no choice but to start over from the beginning and when this website inevitably goes belly up we will look technology square in the face and laughing as we clutch our satchel bag filled to the brim with drawings clay figurines and meticulous written conversations.
    Read more

  • Day6

    Los Angeles

    March 15, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Started the day with a walk on the famous „Walk of Fame“.
    After that we went up to the Griffith Park and finally arrived at the Griffith Observatory. What a view above the city.

You might also know this place by the following names:

Los Angeles, Лос-Анџелес, ሎስ አንጄሌስ, Los Ángeles, لوس آنجلس, لوس انجليس, Los-Anceles, لوس‌آنجلس, Лос-Анджелес, Горад Лос-Анджэлес, Лос Анджелис, লস অ্যাঞ্জেলেস, لۆس ئانجلەس, Λος Άντζελες, Los-Anĝeleso, لس آنجلس, 洛杉磯, Os Ánxeles, લોસ એન્જેલસ, Lo̍k-chhám-kî, לוס אנגלס, लॉस एंजेलिस, Լոս Անջելես, LAX, ロサンゼルス, ლოს-ანჯელესი, Лос Анжелес, ಲಾಸ್ ಎಂಜಲೀಸ್, 로스앤젤레스, Лос-Анжелес шаары, Angelopolis, Los Andželas, Losandželosa, Лос Анџелес, ലോസ് ആഞ്ചെലെസ്, Лос-Анжелес, लॉस एंजेल्स, လော့စ်အိန်ဂျယ်လိစ်မြို့, लस एन्जलस, लस एञ्जिलस, ਲਾਸ ਐਂਜਲਸ, لاس اینجلس, 90001, Лос Анджелес, लास एंजलस, Лос Андьелес, Luos Andžels, Лос Анђелес, லாஸ் ஏஞ்சலஸ், లాస్ ఏంజలెస్, Лос Анҷелес, ลอสแอนเจลิส, Los-Anjeles, Los Anjélés, Los Anjeles, Los Andželes, 洛杉矶, לאס אנדזשעלעס

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now