United States
Monroe County

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
314 travelers at this place
  • Day322

    Ausflug nach Key West

    July 18 in the United States ⋅ ☀️ 31 °C

    05.30 Uhr klingelte bei uns heute der Wecker ⏰. Ziemlich zügig standen wir auf und zogen los in Richtung Bushaltestelle. Es war noch dunkel und die Temperaturen sehr, sehr mild. Es fühlte sich ein bisschen wie in den Urlaub fahren an.

    Nachdem wir im Zentrum wieder angekommen waren und die Sonne schon etwas aufgegangen war, bestiegen wir den Bus in Richtung Key West. Der Weg dorthin führte über gefühlt endlose Brücken unter denen das Wasser des Meeres im karibischen blau sich zeigte. Nach 4 Stunden Fahrt waren wir angekommen.

    Der erste Eindruck konnte sich sehen lassen. Das ist wie Urlaub. Kleine Häusschen, hübsch dekorierte Restaurants und leider wieder Massen an Touristen. I n der Stadt liefen auch überall Hähne und Hühner frei herum, welches wirklich ein lustiger Anblick war.

    Wir machten eine Stadtrundfahrt, schauten uns den südlichsten Punkt von den USA an und machten einen kleinen Bummel durch die Innenstadt.

    Hier könnte ich es mir vorstellen, mich im Alter mal niederzulassen.

    18.15Uhr fuhr unser Bus wieder zurück. Im Hotel kamen wir 23.45Uhr an.
    Read more

  • Day5

    Das große Fressen

    November 12, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Robbie's Jachthafen ist eigentlich eine Marina wie viele andere auch.
    Jedoch unterscheidet sich Robbie's von den vielen übrigen Boots- und Hafenanlagen schon darin, dass sich hier Tarpune von Hand füttern lassen.
    Die riesigen Tarpune, die ebenso dicht gedrängt wie die Besucher am Anleger auf die nächste Fütterung warten, sind fast schon dressiert und schießen wie Pfeile aus dem Wasser, um sich von einigen Wenigen füttern zu lassen.
    Neben den meterlangen Tarpunen tummeln sich am Meeresboden einige Haie und auf dem Wasser ebenso verfressene Pelikane.
    Glück hatten wir, da kurz nach unserer Ankunft ein Boot mit vielen Anglern und ihrem Fang anlandete. Auch die Pelikane wussten, dass dies das große Fressen bedeutete.
    Der fangfrische Fisch wurde noch am Anleger filetiert und die Pelikane konnten sich über die Resteverwertung freuen.
    Read more

  • Day6

    Sunrise

    November 13, 2019 in the United States ⋅ 🌙 25 °C

    Für heute Vormittag hatten wir uns extra einen Wecker gestellt, damit wir den wunderschönen Sonnenaufgang über Key West in vollen Zügen genießen können.
    Und es hat sich mehr als gelohnt.

    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!!!Read more

    Oliver Franke

    Mega!

    11/15/19Reply
     
  • Day5

    Sieben Meilen

    November 12, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Viele Brücken verbinden die 40 Hauptinseln der Florida Keys auf dem 205 km langen Overseas Highway, aber keine der Brücken ist wie diese: die Seven Mile Bridge.
    Hollywoodfilme wie James Bonds - Lizenz zum Töten oder Fast and the Furious machten die Seven Mile Bridge weltberühmt. Damit ist sie nicht nur die Längste der Keybrücken, sondern auch die Bekannteste.
    Auch auf uns versprühte die 10,9 km lange Brücke ihren besonderen Charme.
    Read more

  • Day6

    Cycling Key West

    November 13, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Ein wenig Nerven haben uns unsere Fahrräder schon gekostet, aber diese haben sich wirklich gelohnt. Wir haben zwei super schöne Klappräder, die sich perfekt verstauen und einfach aufbauen lassen.
    Einer Fahrradtour stand also nichts mehr im Weg.
    Insgesamt sind wir heute etwas mehr als 25 Kilometer durch die Straßen von Key West gefahren, vorbei an vielen alten Häusern mit wunderschönen Veranden, bunten und quirligen Bars, Stränden mit türkisblauem Wasser und vielen Touristen, die gerade erst die großen Karibikkreuzer im Hafen von Key West verlassen hatten.

    Zurück auf unserem Campingplatz unternahm Daniel mit seinem Klapprad noch eine kleine Erkundungstour, weil wir unseren Aufenthalt auf Boyd's Campingplatz spontan um eine Nacht verlängert hatten und hierzu den Stellplatz wechseln mussten. Und es kam wie es kommen musste: den ganzen Tag hatte sein Rad die Straßen Key Wests überstanden, aber die letzten Meter über den Platz waren wohl ein wenig zu viel. So war das Hinterrad seines Rads plötzlich platt!
    Daher steht für morgen erst einmal eine Fahrradreparatur auf dem Programm.
    Read more

  • Day5

    Glamping

    November 12, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 25 °C

    Vor den Toren Key Wests haben wir für die nächsten zwei Nächte einen wunderschönen Stellplatz auf Boyd's Campground bezogen, einen Stellplatz direkt am Wasser.
    Unser für deutsche Verhältnisse sehr großer und gut ausgestatteter "Forest" stellte sich bei unserer ersten Erkundungstour des Campingplatzes als einer der kleinsten Wohnmobile dar. Zum Standard gehört es hier mindestens einen Außenfernseher, eine Garage und mehrere der sog. Slide Outs zu haben. Auch beim Camping folgen die Amerikaner dem Motto "Super Size".Read more

    Annette und Georg

    Sunset-Celebration 🌅 am Mallory Square nicht vergessen!

    11/13/19Reply
    Gisa und Daniel

    Oh ja das ist absolutes Pflichtprogramm. Mal sehen ob der Glasscherbenmensch von Ewaldo noch da ist 😉

    11/13/19Reply
     
  • Day7

    Sunset Celebration at Mallory Square

    November 14, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

    Viele viele Jahre ist es her, dass ich als Kind mit meiner Familie und Freunden bei der Sunset Celebration in Key West war. Aber meine Erinnerungen decken sich noch heute mit dem was Künstler und Kreative jeden Abend pünktlich zum Sunset auf dem Mallory Square an der Promenade von Key West erschaffen, eine Kulisse die das Lebensgefühl der Keys widerspiegelt. Früher waren es Künstler, die über Glasscherben gehen konnten, heute sind es Messerschlucker und Katzendompteure, die jeden Abend für ein unvergessliches Erlebnis sorgen.Read more

    DiePaubers

    Sonnenuntergang in Key West ist einfach nur traumhaft 😍

    11/14/19Reply
    Gisa und Daniel

    Ein absolutes Muss und einfach wunderschön 🤩😍

    11/14/19Reply
    DiePaubers

    Ja, wir lieben auch Key West und nach dem Sonnenuntergang ins Sloppy Joe‘s.

    11/14/19Reply
    2 more comments
     
  • Day5

    Endlich wieder Schnorcheln

    November 12, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

    Nach einem leckeren Frühstück brachen wir heute sehr früh in Richtung Florida Keys auf. Unser erster Stop für den heutigen Tag: der John Pennekamp Coral Reef State Park am Milemarker 102,5 nördlich der ersten Hauptinsel Key Largo.
    Zum Glück hatten wir unsere Schnorchelsachen eingepackt und konnten so in die flache Bucht des Cannon Beach springen. Natürlich waren wir von unseren Schnorchelgängen in den klaren fisch- und korallanreichen Buchten Oahus und Mauis verwöhnt, aber auch heute konnten wir einige Fischschwärme und kleinere Qualen sehen.

    Gegen die übrigen Wasser- und Unterwasseraktivitäten wie Glasbodenboot- und Delphintouren, Tauchfahrten usw., die ansonsten noch vom John Pennekamp State Park aus möglich sind, entschieden wir uns für heute.
    Read more

  • Day5

    Ein wenig Hippie

    November 12, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Rein zufällig wurden wir kurz vor der Ortsdurchfahrt von Islamorada auf einen riesigen Lobster namens "Betsy" aufmerksam. "Betsy" gehört zu einem kleinen aber nicht weniger bescheidenen Kreativmarkt, in dem sich verschiedene Künstler unterschiedlichster Art zusammengeschlossen und ihrem Patch-Work-Markt den Namen "Rain Barrel Village" gegeben haben.
    Von handgefertigten Textilien, Cremes und Kerzen, über Gemälde und Holzarbeiten bis hin zu klassischen Souvenirs findet man hier eigentlich alles, mal mehr und mal weniger nützlich. So wurde auch "Betsy" aus Altmetallresten erschaffen.
    Die "Rain Barrel Village" ist auf jeden Fall einen kurzen Stop wert und hat sich allemal gelohnt.
    Read more

  • Day7

    Ein kleines Etwas

    November 14, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Tagesordnungspunkt 1: Daniels Rad reparieren. So ging es für uns am heutigen Morgen zu "Zombie".

    "Zombie" ist eigentlich ein kleiner Fahrradverleih. Wenn man aber lieb fragt, reparieren die hilfsbereiten und freundlichen Angestellten im hinteren Bereich der Ladenfläche auch mitgebrachte Räder aller Art.
    Schnell wusste die Angestellte was in unserem Fall zu tun war und so war das Rad schnell im "OP". In nur knapp 20 Minuten war der Übeltäter ausgemacht, ein kleines Etwas.
    Ebenso schnell war das Rad wieder zusammen gebaut und wir konnten wieder losradeln.
    In der kurzen Wartezeit bespaßte uns die knapp ein Jahr alte "Sally", eine sehr liebe und verschmuste Stafford Hündin.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Monroe County, Монро, মনরৌ কাউন্টি, Condado de Monroe, Monroe konderria, شهرستان مونرو، فلوریدا, Comté de Monroe, Monroe megye, Մոնրո շրջան, Contea di Monroe, モンロー郡, Monroe Comitatus, Monroe Kūn, Hrabstwo Monroe, منرو کاؤنٹی، فلوریڈا, Comitatul Monroe, Monroe Coonty, Округ Монро, مونرو کاؤنٹی، فلوریڈا, Quận Monroe, Condado han Monroe, 门罗县