United States
Monroe County

Here you’ll find travel reports about Monroe County. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

234 travelers at this place:

  • Day135

    Smathers Beach

    February 3 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute haben wir uns das Haus von Ernest Hemmingway von außen angeguckt. Danach sind wir an den Smathers Beach gegangen. Das ist ein richtig karibischer Strand mit weißen Sand und Palmen. Leider waren aber super viele Algen im Wasser, weswegen wir nicht schwimmen waren. Abends haben wir dann natürlich den Super Bowl geguckt - wenn wir schon mal in Amerika sind zu dieser Zeit 😎Read more

  • Day134

    Key West

    February 2 in the United States ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute sind wir nach Key West gefahren. Zwei Stunden lang sind wir auf einer Autobahn auf dem Meer durch die Inselkette bis ans Ende gefahren. Je weiter wir kamen, desto Türkises wurde das Meer. Wir sind dann noch ein bisschen über die Insel spaziert und waren am südlichsten Punkt der USA. Unterwegs haben wir viele Echsen und Chamäleons gesehen. Hier auf der Insel fühlt es sich richtig karibisch an - aber wir sind ja auch nur noch 90 Meilen von Kuba entfernt! Zum Sonnenuntergang sind wir dann in den Hafen gegangen, wo sich bestimmt 500 Leute zum „Sunset Public Viewing“ versammelt haben 😄 Es gab Livemusik im Hintergrund und als die Sonne dann untergegangen ist, haben tatsächlich alle für die Sonne gejubelt und applaudiert.Read more

  • Day133

    Everglades

    February 1 in the United States ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute sind wir nochmal in einen anderen Teil der Everglades gefahren. Dort sind wir ein paar kleine Wanderwege gegangen. Direkt beim ersten haben wir wieder jede Menge Alligatoren gesehen, sogar einige Babys, die wirklich winzig sind! Die Alligatoren scheinen wirklich nicht so gefährlich zu sein, da sie direkt neben dem Weg lagen und es auch keine Absperrung gab. Solange man sie in Ruhe lässt, liegen sie einfach nur da und schlafen in der Sonne.
    Außerdem haben wir wieder witzige Vögel und eine mini Echse gesehen. Ganz am Ende des Parks haben wir in einem kleinen Hafenbecken am Meer dann noch eine Seekuh gesehen.
    Und wir können jetzt für die letzten zwei Wochen nochmal unsere Sommersachen rausholen! ☀️😬
    Read more

  • Day3

    Coral Castle and Florida Keys

    July 17 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

    Auf dem Weg zu den Florida Keys habe ich Station am Coral Castle gemacht. Die Broschüre schreibt hierzu:
    "You are about to see an engineering marvel that has been compared with Stonehenge and the Great Pyramids of Egypt. In 1984, The Coral Castle was placed in the National Register of Historical Places. The Coral Castle, originally called "Rock Gate Park", is the story of Ed Leedskalnin, a 5 foot tall, 100 pound Latvian immigrant who, spurned by the love of his life, without any help, using only simple tools, many of them homemade, excavated, carved and moved tons of coral rock. Ed's ways were mysterious - in the 20 years he spent building in Florida City and Homestead, not a single person has reported seeing him work - to this date many of his building secrets are still unknown! When asked how he was able to move blocks of coral weighing 120 pounds per cubic foot, Ed would say only that he understood the law of weight and leverage."
    Es war echt beeindruckend und unter der glühenden Sonne Floridas auch sehr schweißtreibend, dieses Wunderwerk der menschlichen Schaffenskraft zu besichtigen.
    Danach ging es über West Palm Springs nach Key Largo an den Strand.
    Read more

  • Day3

    Fred the Tree - Seven Mile Bridge

    February 20 in the United States ⋅ ☀️ 30 °C

    We drove down the Seven Mile Bridge and saw Fred the Tree, a random tree that grew on the remains of the "old" Seven Mile Bridge which runs parallel to the current bridge. Can't stop on the bridge so I managed this pitiful photo out the car window as we zipped by.

  • Day3

    Mel Fisher Museum

    February 20 in the United States ⋅ ☀️ 30 °C

    Mel Fisher was an American treasure hunter best known for finding the 1622 wreck of the Nuestra Señora de Atocha. This museum has many cool artifacts from his treasure hunts at the bottom of the ocean.

  • Day3

    Southernmost house/ Southernmost point

    February 20 in the United States ⋅ ☀️ 29 °C

    We drove by the Southernmost point of the USA. It was packed with people and there was nowhere to pull over or park so I snapped a photo as we drove by but lots of people got in the way. Not as fun as getting your photo taken with it, but oh well.

    We then saw the southernmost house, so I took a few quick photos of that too.Read more

  • Day27

    Key West

    June 17 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

    Headed south on US 1 to the Florida Keys. Unfortunately the bad weather followed us and we faced torrential rain most of the way down to Key West. Checked in at the lovely Hilton Garden Inn and took their free shuttle to the main downtown area. The weather cleared and we had a lovely walk around, passing Hemingway’s house, and the Southernmost marker of Continental USA. At the Zero mile marker at the start of highway US 1 a hen party asked us to take their photo with them all jumping. They then insisted we did the same!

    Had good fun at Club Aqua, one of the many drag shows in town. Some good ideas for panto costumes.
    Read more

  • Day6

    Key West Boottrip

    July 28 in the United States ⋅ ⛅ 31 °C

    Für den zweiten Tag in Key West haben wir eine eine Bootstour gebucht. Wir steuerten zuerst einen Schnorchelpunkt an, wo wir einen Rochen und viele Fische zu Gesicht bekamen, allerdings hätte ich mir das Unterwasserleben etwas grüner vorgestellt, es gab hauptsächlich braune Steine dort. Wieder auf dem Boot angekommen stärkten wir uns etwas und die Kajaktour zur Mangroveninsel ging los, dort waren Vögel zu beobachten und ein kleiner Hai schwomm direkt unter unserem Kajak her. Das war eine ziemlich coole Erfahrung. 

    Später war die Stimmtung auf dem Boot sehr gut, es gab Freigetränke und die Bootsangestellten aber immer ohne zu fragen nachgeschenkt.
    Wir genossen einen schönen Sonnenuntergang vom Boot aus und tatsächlich sahen wir währenddessen auch noch Delfine- was für ein gelungener Tag.
    Read more

  • Day5

    Walkingtour durch Key West ☀️

    April 18 in the United States ⋅ ☀️ 32 °C

    Das Zimmer kostet 240 Euro (!!!) die Nacht. Das ist wahrscheinlich das teuerste Zimmer was wir je gebucht haben. Daher wollten wir nur eine Nacht bleiben💰😂 und sind sofort nach dem Checkin los. Bei brütender Hitze (schöne klebrige feuchte Luft😎) sind wir durch die Gassen von Key West an den südlichsten Punkt der USA spaziert. Das letzte Mal haben wir so in Asien geschwitzt 😂 Fotos fangen den Charme des Städtchens leider nicht ein. Unfassbar alte Bäume, Hühnergeplapper (die laufen dort überall rum) und Vogelgezwitscher an jeder Ecke, tolle Häuser und wunderschöne Farben ... Wir sind über die DuvalStreet (Einkaufsstrasse) geschlendert und zum Sonnenuntergang wie viele andere auch 😂 zum MallorySquare gewandert. Leider haben wir ohne Internet nix veganes gefunden ... Daher wurden es dann einfach ziemlich leckere Pommes mit Ketchup bei Wendys 🤭🍟Read more

You might also know this place by the following names:

Monroe County, Монро, মনরৌ কাউন্টি, Condado de Monroe, Monroe konderria, شهرستان مونرو، فلوریدا, Comté de Monroe, Monroe megye, Մոնրո շրջան, Contea di Monroe, モンロー郡, Monroe Comitatus, Monroe Kūn, Hrabstwo Monroe, منرو کاؤنٹی، فلوریڈا, Comitatul Monroe, Monroe Coonty, Округ Монро, مونرو کاؤنٹی، فلوریڈا, Quận Monroe, Condado han Monroe, 门罗县

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now