United States
Portlock

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Portlock
Show all
76 travelers at this place
  • Day75

    Hanauma Bay - snorkeling

    September 5, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 33 °C

    🇺🇸🌺
    Hanauma Bay - the Hawaiian name for “curved bay“ and one of the must-do-snorkeling in Hawaii nature preserve.
    After an introduction movie by the volunteers of Hanauma Bay, we went down to the beach and straight into the water. We snorkeled for over an hour, seeing different sizes and kinds of fish 🐠 and the coral reefs. We had a great time, unfortunately the water was pretty rough and we couldn’t see clearly. But still the bay is incredible!!😍

    🇩🇪🌺
    Hanauma Bay - der hawaiianische Name für "geschwungene Bucht" und eines der beliebtesten Schnorchelgebiete im Hawaii und auch Naturschutzgebiet.
    Nach einem kurzen Einführungsfilm von freiwilligen Helfer von Hanauma Bay gingen wir runter zum Strand und direkt ins Wasser. Wir schnorchelten über eine Stunde lang und sahen verschiedene Größen und Arten von Fischen 🐠, und natürlich die Korallenriffe. Wir hatten eine tolle Zeit, leider war das Wasser ziemlich rau und wir konnten nicht so klar sehen. Aber trotzdem ist die Bucht unglaublich schön!😍
    Read more

    Stefanie Lahr

    Traumhaft!

    9/8/19Reply
    Rolf-Dieter Lahr

    Schöne - Unterwasseraufnahmen!

    9/8/19Reply
    Iris Esters

    super schön

    9/9/19Reply
    2 more comments
     
  • Day78

    O'ahu, Tag 2

    August 8, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute ging es eine Runde über den Ost-Teil der Insel. Diamond Head mit einer wahnsinnigen Aussicht auf Honolulu und Waikiki Beach.
    Lanai Lookout und dann eine kleine Abkühlung am Makapu'u Beach. Zum Sonnenuntergang ging es dann zur Nai'a Lagoon.Read more

    Britta Nissen

    Das ist doch eine Fototapete!!! :D

    8/9/17Reply
    Martin Schmeling

    ....beam mich mal rüber! Sooofort!

    8/9/17Reply
    Lars Jansen

    Manchmal kommen wir uns wirklich vor, wie vor einer Fototapete

    8/9/17Reply
    2 more comments
     
  • Day3

    Cruising along the coast

    October 2, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 31 °C

    Once we were a bit more alive, we stopped at a food truck for Leonard's Malasadas, Portuguese (I think) doughnuts, we got the filled ones but didn't eat them until later because we were still feeling a bit off. We stopped off at Sandy beach first, original name right? I had a quick shower there, had to get out of my sweaty clothes from the hike. Got some photos along the road at different lookouts and the makai research pier. We missed most of these ones last time so it was nice to stop off and have a look.Read more

  • Day190

    1048 Schienenstufen

    January 28, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    All the way up - 1048 Stufen, 2,9 km führten auf einen alten Vulkankrater und boten eine Panorama-Aussicht über Honolulu. Es handelte sich um alte Bahnschienen, die ganz schön steil den Krater hoch führten, wir kamen ziemlich ins schwitzen. Es war neun Uhr morgens und wir haben erst beim hinauslaufen begriffen, worauf wir uns da eingelassen hatten :D die Aussicht war dafür atemberaubend.  An einer Stelle musste man ein Stück überqueren, an dem zwischen den Schienensprossen der Abgrund zu sehen war, da bekam man schon ziemliche Höhenangst.
    Danach führte unser unser Weg zum Waimãnalo Beach, an dem wir fast ungestört am hellblauen Wasser im weißen Sand lagen und geschafft die Lunchbox bestehend aus Nudeln vom Vortag aßen.
    Alina bekam auf dem Rückweg ihre erste Kokosnuss, leider war sie etwas geschmacklos, aber die nächste wird hier wahrscheinlich schnell folgen.
    Bei der Weiterfahrt vielen auf die ganze Autos auf einem Platz am Meer auf. Wir beschlossen uns anzuschließen und zu schauen, was die Menschenmasse an den Strand bewegte. Der Grund: ein traditioneller Candle light service an Gedenken an einen kürzlich erschlossenen Polizisten. Fernsehkameras waren vor Ort, hawaiinische Musik spielte, Kerzen wurden angezündet, zur Krönung dieser Zeremonie zeigte sich mehrere Buckelwale am Horizont, es schien als wunken sie einem zu. Dies geschah während die Sonne unterging und hinter dem Berg verschwand. Magischer zweiter Tag im Paradies in der Mitte des Ozeans.
    Read more

  • Day191

    Hanauma Bay

    January 29, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Day3 29.01- schnorcheln in Hanauma Bay. Die Bucht entstand durch einen Vulkanausbruch vor vielen tausend Jahren. Es gibt dort eine Vielfalt an bunten Fischen zu entdecken. Leider zieht es auch mehrere Touristen in diese Bucht, die nicht sorgfältig mit den vorhandenen Korallen umgehen und zb auf ihnen laufen (?!?!). Das zu sehen hat mich wütend gemacht.
    Wir verbrachten fast den ganzen Tag hier, mit stetigem Blick auf den 1048 Stufen Berg, den wir am Vortag erklommen haben.
    Danach fuhren wir einmal über die Insel zur Nordküste. Dort hatte ein Bekannter mir ein Zelt hinterlegt, welches wir abholten. Als wir um ca. 6.20 PM am Malaekahana Zeltplatz ankamen, war die Rezeption schon geschlossen, wir hatten vorher nicht reserviert. Wir fuhren erstmal zu einem Supermarkt, kauften uns Luftmatratzen und campten halb illegal dort. Die Nacht war etwas kalt aber das Meeresrauschen war sehr entspannend.
    Read more

  • Day9

    Hanauma Bay

    October 31, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

    Really beautiful beach with an education tour before entering - but many tourists. It was nice to go snorkeling, seeing all different kinds of fishes - but the coral riff close to the beach is pretty much dead already.Read more

  • Day333

    Cocohead

    February 23, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

    We slept only 5 hours I still felt drunk when we started our trip to Cocohead. It was hot! I couldn't find some air or shadow would have been nice😅 I also felt the jetlag but we finally made it! Great feeling!Read more

  • Day96

    Hawaii - East Honolulu

    December 1, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Da es in Hawaii nicht möglich ist unter 21 Jahren ein Auto zu mieten, aber wir trotzdem noch etwas mehr von der Insel sehen wollten, entschieden wir uns mit dem Bus nach East Honolulu zu fahren.🚌
    Dort schauten wir uns „Hanauma Bay“ an und bestiegen danach die 1048 Stufen des Koko Head. ⛰🧗🏽‍♀️
    Abends schauten wir uns den Sonnenuntergang an und liefen zu einem Aussichtspunkt, um die Skyline von Honolulu noch bei Nacht bestaunen zu können.🌅🌃
    Read more

  • Day4

    Scienic Road Trip

    July 31, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 28 °C

    Vom Diamond Head aus fahren wir zunächst zurück ins Hotel, um unsere Beachsachen zu holen. Einen weiteren kurzen Zwischenstopp legen wir beim Times Supermarket ein, Wasser, Früchte und Sandwiches stehen auf dem Einkaufszettel. Danach folgen wir dem Highway 1, der dann zur 72 wird. An einem Strand mit Picknickplatz verspeisen wir unsere Einkäufe. Unser nächstes Ziel wäre nämlich die Hamauna Bay gewesen, leider hat der Nationalpark dienstags geschlossen.

    Also setzen wir unsere Fahrt fort. Unterwegs halten wir an 2 Scenic Points. Der erste bietet einen Blick auf den Koko-Crater. Gut zusehen ist auch der Koko-Trail, ein Weg, geformt aus Bahnschwellen, den man zum Teil auf allen 4en zurück legen muss - also nix für uns. Der zweite gab einen schönen Blick auf die Steilküste aus Lavagestein, die von den Jahrhunderte lang anbrandenden Wellen ausgespült und ausgeschwemmt wurde. Hier zeigt sich sehr deutlich, wie sich die Lava ins Meer ergossen hast und schichtenweise erstarrt ist. Die anbrandenden Wellen sind ein wunderbares Schauspiel und der Pazifik präsentiert sich in wunderbaren Farben.
    Read more

  • Day55

    Raue Küsten und schroffe Lavafelsen

    October 28, 2017 in the United States ⋅ 🌧 23 °C

    Die Entstehungsgeschichte der Hawaii-Inseln lässt sich am Besten bei einer Fahrt entlang der Küste verstehen. Diese ist gezeichnet von schroffen Lavafelsen.
    Bis heute lassen Lavaströme die Inseln wachsen und schaffen immer wieder fantastische Landschaften und eine noch schönere Natur.Read more

You might also know this place by the following names:

Portlock