United States
Reno

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

31 travelers at this place

  • Day16

    Roadtrip zum Lake Tahoe

    March 16, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 0 °C

    Heute sind wir morgens in Richtung Lake Tahoe gestartet, der 90 Meilen von Newcastle entfernt ist. Der See liegt auf der Grenze zwischen Kalifornien und Nevada. Wir haben die kalifornische Seite „South Lake Tahoe“ angesteuert, da die Strecke durch den Eldorado National Forest führt und wir das dem Highway vorzogen. Eigentlich wollten wir unterwegs frühstücken, hatten aber glücklicherweise zu Hause noch etwas Toast gegessen...die erste Stunde war eine äußerst kurvige Fahrt ohne viele Frühstücksgelegenheiten. Insgesamt haben wir etwa 2,5h gebraucht, aber jede Minute war wundervoll. Wir sind nochmal an der Foresthill Bridge vorbeigekommen, haben reißende Flüsse, sattgrüne Wiesen, lustige Straßen (Bee street), interessante Orte (Cool) und imposant nadeligen Wald gesehen. Und tatsächlich kam auch recht bald der erste Schnee am Wegesrand. Es war unglaublich, wie hoch er sich getürmt hat! Nah am Lake Tahoe gute 3 Meter. Wir haben versucht den See aus der Ferne zu fotografieren, aber ausgestiegen war die Schneemauer fast zu hoch, um ein gutes Bild zu bekommen (siehe Fotos). Zum Glück waren die Straßen geräumt und es war trotz Schnee sonnig und warm.Read more

  • Day18

    Reno

    August 5, 2019 in the United States ⋅ 🌙 26 °C

    Reno.....das kleine Las Vegas.
    Nicht ganz so verrückt, dafür aber mit viel angenehmeren Temperaturen😁

  • Day52

    3rd trainride (Salt Lake to Reno)

    July 11, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 31 °C

    Wasn't to fond of Salt Lake city itself (a lot of white trash), but had some really interesting conversations in a local bar (Trump, guns, legal weed) and enjoyed the soroundings of SLC. Took the train to Reno at night and are just discussing how much gambeling money is in the budget...Read more

  • Jul31

    Reno

    July 31, 2020 in the United States ⋅ 🌙 26 °C

    As usual, we started our day by all of us eating and talking on the beds😉 but today, we had a 4 hour drive to Reno. When we got there, we noticed a lot of casinos and restaurants, but also so BLM protests✊🏾 Although this city was very... unexpected, we still enjoyed our time here. Next stop- emerald poolsRead more

  • Day50

    Reno, Baby!

    July 11, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 30 °C

    Wirklich unterhaltsame Stadt. Und schon wieder super nette Leute kennengelernt. Beim spielen steht es 1:1, würde​ ich sagen. Das, was wir verzockt haben, haben wir an gratis Drinks wieder reingeholt;-)Read more

  • Day16

    The Biggest Little City in the World

    March 16, 2019 in the United States ⋅ 🌙 12 °C

    Nicht unsere Welt...das ist die Zusammenfassung des gestrigen Abends. Aber gut das mal gesehen zu haben. Das Eldorado (irgendwie heißt alles so) ist eines von drei Hotels, die sich zusammengeschlossen haben, um die „City in the City“ in Reno aufzubauen. Gegen 17:30 Uhr sind wir im Parkhaus des Hotels angekommen, 8 Etagen später hatten wir auch einen Parkplatz. Mit einem goldenen Aufzug ging es zurück auf Etage 3 und über eine Brücke ins Hotel. Check-In war unproblematisch und das Zimmer mit zwei Queensized Betten schön und groß. Weil wir viel im Auto gesessen hatten, wollten wir noch ein wenig in Reno spazieren gehen und haben dann gemerkt, dass es gar nicht vorgesehenen ist, diese „City“ zu verlassen 🤔 wir sind bestimmt 30 Minuten durch den ganzen Hotelkomplex gelaufen, bis wir eine Tür ins Freie gefunden haben. Dabei haben wir das ganze Spektakel im Hotel sehen können. Dutzende Restaurants, Fressbuden, Läden, Spielautomaten, Casinos (dort darf übrigens geraucht werden), ein Jahrmarkt, eine Zirkusshow und sogar einen Kohleförderturm in Originalgröße in einer Kuppel. Und überall Menschen, viele betrunken und grün verkleidet, weil wir uns ausgerechnet das Saint Patrick‘s Day Wochenende ausgesucht haben 🐸

    Als wir die Partymeile verlassen hatten, war es etwas ruhiger. Im Stadtzentrum stehen viele Kunstwerke, die vorher beim Burning Man Festival ausgestellt waren. Eins davon ist der Space Whale, ein Stahlgerüst mit Buntglasfenstern in Form einer Walkuh mit Kalb. Es soll unter anderem an den dynamischen Bund zwischen Eltern und Kind erinnern und an die Notwendigkeit, seinen Planeten zu schützen. Mehr dazu kann auf der Internetseite des Projekts gelesen werden: http://www.thespacewhale.com/project.

    Als es dunkel wurde, haben wir noch ein paar Fotos von der beleuchteten Stadt gemacht und sind dann im Hotel auf die Suche nach Essen gegangen. Phillip sprach das „Perl Oyster Bar&Grill“ an und dort hat Marlen ihre erste Auster probiert...es gibt besseres! Das Essen war insgesamt mittelmäßig und teuer. Typisch Touristenfalle. Hier waren die Menschen auch nicht so freundlich. Gesättigt und hundemüde hat uns auch das laute Zimmer nicht gestört und wir waren am nächsten Tag bereit für neue Abenteuer.
    Read more

  • Day89

    Day 23

    October 12, 2016 in the United States ⋅ 🌙 50 °F

    I didn't sleep well last night. Maybe it was the coyotes howling in the background.

    I woke up to a flat tire. There was no hole in the tube, so I just filled it with air, and kept an eye on it all day. It did fine. I'm not sure what happened.

    The traffic was bad today, but I got lucky and found a road that took me off the highway for about 25 miles. Such a beautiful ride until till I had to climb. I'm getting better at it, but I still don't have to like it.

    I crossed the Nevada state line. Yay! I'm in my third state. As I head east towns will become spaced further apart. I'm a little nervous about that.

    The length of my ride today put me on either side of Reno. I didn't want to try to find a place to camp there, also i hadn't had a shower in almost 5 days I decided to get a room. The cheapest I found was $40 a night at Harrah's. Hard to say no to that, so I got the room for 2 nights. I decided to take a long break. I am relieved of riding all day tomorrow.

    I checked in around 4. Got a room on the 17th floor. I have a pretty nice view.

    The first thing I did was soak in the tub. Then downstairs to find food. My husband convinced me to spoil myself with the all-you-can-eat buffet. A fantastic idea after not having had much real food.

    Tomorrow I will spend the day doing laundry, bike maintenance, and exploring Reno on foot. Can't wait to not ride a bike!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Reno, رينو, Рино, Ρίνο, رینو، نوادا, רינו, RNO, リノ, Рэно, 리노, Rynas, Rīno, रिनो, رینو, 89501, Рено, رینو، نیواڈا, רינא, 雷諾