United States
Rexford Mini Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

20 travelers at this place

  • Day8

    8. Tag - Traffic jam

    October 19, 2018 in the United States ⋅ 🌙 24 °C

    Wenn Engel reisen, lacht der Himmel! Seit einer Woche nun sind wir in Kalifornien und haben immer blauen Himmel, strahlenden Sonnenschein und Temperaturen zwischen 25 und 32 Grad.
    Nachdem wir heute mal beide sehr gut geschlafen haben, sind wir die paar Blocks von unserem Hotel aus zu Fuß zum Walk of Fame gegangen.
    Ein paar Namen, wie Michael Jackson, Christoph Waltz und Bob Marley, haben wir konkret gesucht und sonst gestaunt wie viele Sterne dort eigentlich sind. Aber beeindrucken konnte uns das Viertel irgendwie nicht. Durch das Dolby Theatre, wo jährlich die Oscars verliehen werden, haben wir uns die dortige Welt etwas glamouröser vorgestellt.
    Nach einem kurzen Snack ging es weiter durch den Sunset Strip und den Rodeo Drive, wo die Stars und Sternchen shoppen gehen, aber auch hier war es wenig spektakulär. Bevor es für uns weiter richtig Süden ging, fuhren wir durch Beverly Hills, bestaunten einige Villen und stellten uns die Frage wer hier wohnen könnte.
    Alles in allem hat uns Los Angeles wenig geflasht. Durch die Medien stellt man sich die Welt der Prominenz viel größer und schöner vor.
    Gegen Nachmittag haben wir uns auf den Weg nach San Diego gemacht. Die Route zeigte eine voraussichtliche Fahrtzeit von 2 1/2 Stunden an. Doch dabei blieb es bei weitem nicht. Jeder Einwohner Los Angeles fährt hier mit dem Auto, sodass es sogar auf einer Autobahn mit 6 Spuren zum kilometerlangen Stau kommt. Durch die Fahrgemeinschaftsspur kamen wir wenigstens etwas schneller voran, brauchten aber trotzdem insgesamt 4 1/2 Stunden bis wir endlich am Hotel angekommen sind.
    Read more

  • Day1

    Beverly Hills

    February 9, 2018 in the United States ⋅ 🌙 15 °C

    Fin del primer dia, y aunque fuera de noche Luchi queria su foto en Beverly Hills.

    Fuimos, bajamos todos y le dimos el gusto.

    De ahi a comer y dormir temprano. Largo primer dia de viaje, con 5 horas de diferencia horaria.Read more

  • Day11

    Beverly Hills and Fonda Theatre

    October 12, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

    From Venice Beach to the different side of LA...Beverly Hills. Rich people, well dressed all the time. Time here also quite short, maybe a disadvantage of an organized tour. So, what are the plans for the evening. Moki recommened me some cool spots (Moki, former band member of Get Dead alias "da dicke Chines" 😉...was my fav buddy from the band...lives in LA now and felt very sorry that he had no time for me to meet because of work)...anyway, he recommended me "against me" but the show was already sold out...ok, let's look on the facebook-event. A guy offered his second ticket for a good offer, I asked him about...he said that another guy wrote him already, but if my offer is better, I will get it. My answer: "Party with an Austrian girl and some drinks included"...no response. Hours later, when I planned my evening with the girls, he wrote me, if I still want the tickets....fuuuuck, yes. So, I met Tim and said the girls "call the police when I am not coming back" 🙈 There was another girl Kirsten from LV with him, they also met before the first time and it was a great evening, and a craaaazy party and I am still alive 💪 or do say it in Birgit's words "Superkristi geht Schwammerl suchen"...so, create your own story about it and let me know in the comments 😜Read more

  • Day18

    Living the high life!

    September 20, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 34 °C

    We had a lie in this morning and booked on an excursion to take us round the sights of LA

    We went to universal studios (only for 10 minutes to see outside)! This was the hottest place I have ever been, touching the metal burnt and there was no wind to cool is down.

    After that we headed to Hollywood to see the sign, do some shopping and see the stars and hand/foot prints on the floor.

    We then headed to Beverly Hills, got to walk down Rodeo Drive. The tour guide informed us that the majority of shops actually loose money there as very few people actually shop there, just windows shop.

    The tour then took us down some exclusive streets, past the playboy mansion etc which was interesting to see!

    That night we got dressed up and went out just from the hostel. The hostel was ridiculously hot at all times, so getting ready was a nightmare... putting your makeup on whilst sweating!
    Read more

  • Day4

    Tag 4: Beverly Hills, Santa Monica

    September 27, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

    Geplant war heute mit dem Auto durch Beverly Hills, durch Bel Air hoch zu den Hollywood Hills zu fahren.
    Anschließend vom Venice Beach mit dem Fahrrad nach Santa Monica.
    Zu Beverly Hills und Bel Air gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben. Außer das hier alles wahnsinnig schön ist, äußerst Sauber, keine Obdachlosen.
    Danach sind wir zurück zum Venice Beach. Haben bei ein paar Fahrradverleihläden die Preise verglichen und beim vermeintlich günstigsten zugeschlagen.
    Dann ging es ab nach Santa Monica. Der echt geniale Radweg schlängelt sich den ganzen Strand entlang. Nach ca. 20 Minuten fahrt erreichen wir Santa Monica mit dem berühmten Pier.
    Als Tagesausflug ganz nett. Aber eben nichts besonderes. Man war halt jetzt mal da!
    Danach haben wir uns auf die Suche nach 'Berlins German Döner' gemacht.
    Heidi hatte davon etwas im Fernsehen gesehen und wollte da mal essen gehen. Nach einigem hin und her haben wir den Laden in Venice Beach gefunden. Dann eben die Räder weggebracht, dabei festgestellt das es ein Laden weiter deutlich günstigere Fahrräder gibt. Naja, egal. Viel blöder war das mir in diesem Moment ein Vogel, es muß ein riesengroßer Vogel gewesen sein, auf die Stirn geschissen hat. Ein riesiger, stinkender, grüner, schleimiger Schiss tropfte mir von der Stirn auf die Brille. Zum Glück hatten wir noch eine Flasche Wasser, mit der ich dann mehr oder weniger geduscht habe.
    Dann ging es weiter zum Dönerladen.
    Sehr lecker und echt empfehlenswert. Seltsam das hier außer 5 Deutschen nichts los war...
    Nach dem Essen haben wir ein deutsches Pärchen kennengelernt. Sie waren auch in San Diego und werden in Vegas, genau wie wir, im Stratosphere Tower absteigen. Haben uns für den 2.10. um 18 Uhr verabredet. Mal sehen ob es klappt.
    Satt geht es wieder zurück zur Wohnung. Aber nicht ohne unterwegs eine Flasche Bacardi zu kaufen. Der Verkäufer war übrigens bestens über Borussia informiert. Anscheinend ein Fan.
    Nachdem Basti und ich mit ein wenig Hilfe von Heidi die Flasche geleert, und ein paar lustige Videos nach Deutschland geschickt hatten, sind wir dann in eine barmherzige Ohnmacht gefallen.
    Das war auch nötig, dann am nächsten Tag hatten wir eine kleine Überraschung für die Frauen vorbereitet.
    Read more

  • Day7

    Beverly Hills

    April 18, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    After lunch, we did a little sight seeing and star searching in Beverly Hills and Rodeo Drive Baby. No stars. We passed a couple of restaurants from some of the shows I watch. Tom Tom and Pump. Pretty cool. Paul somehow remember the address of his uncle who lived in the hills of Beverly Hills so we drove up the winding roads to find it. We found it but it didn’t look the same as he remembered. Still fun to explore. After some exploring, we headed back to our hotel to freshen up before dinner at our friends house, in Pasadena.Read more

You might also know this place by the following names:

Rexford Mini Park