United States
Sacramento

Here you’ll find travel reports about Sacramento. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

28 travelers at this place:

  • Day9

    Adiós San Francisco

    September 9 in the United States

    It's farewell to San Fran day. What a week. We've seen so much this week and enjoyed the doing thereof. It's great to be away. But we've packed our bags and headed to the train station to catch the Zephyr which goes all the way to Chicago. I haven't really travelled significant distances by train before, but I could get used to this. It's a large beautiful train with seats that airlines would kill for. Loads of leg room, curtains on the windows. Smooth, comfortable, the staff friendly and super courteous. There's a dining lounge too. We're travelling five hours today over to the Nevada border and getting off at Truckee. My Bradshaws tells me that Truckee is adjacent a wonderful lake that Chris has always wanted to see. Till next.Read more

  • Day26

    Sacramento

    July 9, 2017 in the United States

    Wir verlassen San Francisco im Morgengrauen und tatsächlich liegt heute die Stadt komplett in ihrem berüchtigten Bett aus Nebel. Über die Baybrigde geht die Fahrt jetzt nach Nordosten zum Lake Tahoe. Wir halten vormittags im sonnigen Sacramento, schlendern über einen der vielen Farmers Markets der Stadt und kaufen für die nächsten Tage ordentlich ein. Es ist herrlich warm, 28Grad morgens um 10h, die Mädels führen ihre neuen Flip Flops aus SF aus und suchen eifrig die leckersten Erdbeeren, tollsten Melonen und besten Zucchini aus. Im Park daneben gibts noch ein Picknick mit duftigen Cinnamonrolls und eine Runde Spielplatzturnerei für die Mädels. Dann fahren wir mit der dicken Minna immer weiter hinauf in die Sierra Nevada und stoppen erst wieder beim Viewpoint auf den sagenumwobenen Donner Lake auf 6000f. Die Landschaft hier ist wieder ganz neu: Granitfelsen, Pinien und schneebedeckte Gipfel und dazu flirrende Hitze.Read more

  • Day7

    Tag 5

    July 23 in the United States

    Heute ist Sonntag und wir sind eigentlich ganz froh in der Stadt zu sein um einen Gottesdienst besuchen zu können. Tante Valentina geht in eine riesige russische Gemeinde in Sacramento und wir sind schon sehr gespannt! Dort ist es genauso wie man es immer in den Videos sieht auf odnaklasinki und wir drei sitzen mit nauschnikis um was zu verstehen. Wir treffen auch einige Deutsche und auch viele andere aus Deutschland haben dort Verwandte. Nachmittags machen wir uns dann auf in die Stadt um uns ein bisschen umzuschauen. Allerdings ist es so abartig heiß, dass wir nicht lange bleiben und uns eine Weile in einem Siencetology Infozentrum abkühlen. Hier werden wir mit deren Ideen konfrontiert und ich finde es so schwer mit den Mitarbeitern zu reden, weil ich so viele Gedanken darüber im Kopf habe, aber mein Gehirn so schlecht funktioniert aufgrund der Hitze und des Schlafmangels. Also gehen wir einfach weiter und auch bald zum Auto. Auf dem Weg dorthin sehen wir einen Mann der mit einem Hoverboard ähnlichen Gerät rumfährt und reden kurz darüber. Er sieht dies aber und bietet uns an es auszuprobieren. Das nehmen wir gerne an und während einer die Straße hoch und runter fährt, machen die anderen Scherze mit dem Mann, der einfach nur eine coole Socke ist. Danach machen wir uns auf den Weg nach San Fransisco. Hier werden wir schon erwartet und können auch gleich in ein weiches Bett fallen.Read more

  • Day59

    Dansk morgenmad 2/9 2016

    September 11, 2016 in the United States

    Vi stod op efter en lang nat i bilen, vi havde begge sovet mindre godt. Vi gik op til bade faciliteterne for at finde ud af det kostede 25 cent pr. 3 minutter. Vi bestemte så at badet måtte vente og vi SKULLE finde et hotel til næste nat.

    Vi satte kurs mod solvang igen, for at få dansk morgenmad. Vi fik hver to rundstykker og en spandauer, hold da op det var godt med rundstykker! Dem kommer jeg til at savne det næste år.

    Derefter forsatte turen op ad kysten. med et par stop på vejen, dog var det smukkeste på turen køreturen. Vi kørte på en mindre vej oppe i bjerge med vandet på venstre side, så tæt på at kærte vi ud over siden af vejen endte vi i vandet. Vi fandt en lille by med et hotel til natten. Hold da op det var lækkert med et bad og en seng!! vi fik cachet lidt op med folk derhjemme, der var nemlig også wifi, fik sen aftensmad og gik i seng.
    Denne dag er lidt kort, da jeg må indrømme at jeg ikke kan huske alt længere, har ikke rigtig haft tid til at skrive før nu. Det vil de næste indlæg forklare hvorfor. :)
    Read more

  • Day18

    Sacramento

    August 6, 2016 in the United States

    Sacramento war überraschend süß. Einige haben gesagt, dass es sich nicht lohnt hinzufahren. Aber dann war ich dort, mitten in einem netten Viertel, wollte nur kurz zur Apotheke und bin auf einem kleinen Markt gelandet. Die Leute waren supernett (wie immer) und saßen gechillt in Straßencafés herum. Und ich hab' spontan eine Nacht verlängert. :-)
    Airbnb: Kleines Apartment für mich allein. Tut sehr gut, auch mal zwei Nächte für sich zu sein.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Sacramento, ሳክራመንቶ, ساكرامنتو, Sakramento, Горад Сакрамента, Сакраменто, সাক্রামেন্টো, Σακραμέντο, ساکرامنتو، کالیفرنیا, Sakraminto, 沙加緬度, Kakalameko, סקרמנטו, सैक्रामेण्टो, Սակրամենտո, SAC, サクラメント, საკრამენტო, 새크라멘토, Sacramentum, Sacramento Stad, ساکرامنتو, Sakramentas, साक्रामेंटो, सेक्रामेन्तो, ਸੈਕਰਾਮੈਂਟੋ, सेक्रामेन्टो, ساکرامنٹو, 94203, साक्रामेन्टो, Sakraments, சேக்ரமெண்டோ, แซคราเมนโต, Sakraménto, سکرامنٹو، کیلی فورنیا, סאקראמענטא

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now