United States
Santa Clara County

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day58

    Californication

    October 30, 2019 in the United States ⋅ 🌙 12 °C

    Bevor wir uns in die City San Franciscos trauten, wollten wir als erstes Mal die Strände erkunden 😋 Also schnappten wir uns das Auto und fuhren nach Santa Cruz. Und wow...dort sieht es einfach exakt genauso aus, wie man sich Kalifornien vorstellt: Ewig lange Palmen, riesige weiße Sandstrände, Surfer auf dem Meer und an den Straßen lauter Spielhallen und braungebrannte Menschen, die eine gewisse Coolness ausstrahlen (möchten) 😎🌴

    Zum ersten Mal in unseren Leben steckten Maria und ich die Füße in den Pazifik - bisher waren wir ja immer am Atlantik gewesen! Wir liefen auf einen Steg bis vor zum Meer und plötzlich hörten wir laute "Oak oak oak" - Geräusche: Unter dem Kai tummelten sich lauter dicke Seelöwen 😍 Die nächste Stunde waren wir erstmal mit Beobachten beschäftigt 🤭

    Dann bekamen wir Hunger und gönnten uns einen Krabbenburger ^^ und einen "Impossible Burger (Impossible weil das 100% pflanzliche Patty darin einfach exakt wie ein Fleisch-Patty aussieht und schmeckt... #weird 😬). Wir entschieden, noch etwas weiter die Küste hinauf bis zum Leuchtturm zu erkunden und leihten uns dafür 2 Uber-Bikes aus #huii :D

    Zum Sonnenuntergang fuhren wir mit dem Auto ins Nachbarstädtchen Capitola, was bekannt ist für seine kleinen bunten Häuschen 💛💚💙 An dieser Stelle hätte dieser sonnige Tag superentspannt und happy enden können... Doch leider ist Maria genauso verpeilt wie ich... 😅

    Wir saßen gerade auf einer kleinen Mauer an einem Meeresarm... Da platschte es plötzlich neben mir... Und 3 Luftbläßchen blubberten nach oben... Weg war Marias Handy 🤐🤯😵 Einfach aus der Jackentasche geplumpst. Und mit ihm sämtliche Urlaubsbilder - und unser einziges Navi, um zurück zu Elsas Wohnung zu kommen 🙈🤪 Ich versuchte schnell, Maria vor einem Herzstillstand zu bewahren, dann rannte ich zum nächsten Restaurant und kam 10min später mit einem Käscher zurück. Gefühlte Ewigkeiten versuchten wir das Handy so zu erhaschen (das Wasser war nicht tief), dann reichte es meiner Reisebegleiterin und sie ging selbst ins Wasser 🙈 Doch leider ohne Erfolg. Wir fanden es nicht mehr. Nach bestimmt einer Stunde war sie komplett durchgefroren und gab auf. Also zurück ins Auto und erstmal aufwärmen und einen Plan für die Rückfahrt schmieden! 😅

    Ich fuhr einfach erstmal los (mittlerweile war es stockdunkel) und suchte die nächste Mall, dort bekamen wir zum Glück WLAN und ich informierte Elsa, dass es etwas später werden könnte 🙈 Und sie hatte zum Glück die rettende Idee: Solange man die App nicht schließt, kann man Google Maps auch offline verwenden! :o Das hatten wir nicht gewusst. Und so machten wir es auch - und kamen eine halbe Stunde später unbeschadet bei Elsa an 🚙💨💨

    Abends lernten wir dann sogar noch ihren Mann Nick kennen, der gerade mit dem Flieger wieder aus Frankreich ankam und hatten noch einen superschönen gemeinsamen Abend mit leckerem vegetarischen Curry und vielen witzigen Gesprächen. Die beiden sind wirklich ein cooles Paar! ☺️🧡 Dann hieß es auch schon wieder Abschied nehmen, denn morgen fahren Maria und ich schon früh mit allen Sachen nach San Francisco und abends direkt weiter zum Flughafen... Es war superschön, meine alte Londoner Mitbewohnerin wieder zu sehen und das war ganz bestimmt nicht das letzte Mal - Ob in den USA, England, Frankreich oder Deutschland 😊💕
    Read more

    Jeanine Müller

    *.* Wie schööön solche Tiere auch mal in freier Wildbahn zu sehen :)

    11/10/19Reply
    Jeanine Müller

    Yammi, das sieht lecker aus 😋😛

    11/10/19Reply
    Jeanine Müller

    So schließt sich der Kreis 😩 Ähnliche Bilder gabs doch auch von Marble Head am Anfang deines USA Aufenthalts :)

    11/10/19Reply
    5 more comments
     
  • Day6

    Punapuu metsässä

    July 21 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Henry Cowell Redwoods State Park - Vanhin punapuu täällä oli 1800-vuotias jolla on pituutta 85 metriä ja leveyttä 5 metriä. Kauan on elämää nähnyt tämä yksilöja moni muu puu täällä metsässä. Nautinnollinen ihmettelyretki.Read more

    Heli V

    Amerikassa kaikki on isompaa jopa puutkin😊

    Maarit Kuisma

    Ja kallista… vaikka niin se alkaa olemaan melkein missä vaan😉

    Heli V

    oikeesti😳? Oon aina kuvitellut että siellä on halvempaa.

    Maarit Kuisma

    Joskus on ollut, mutta ei tällähetkellä 💸💸💸

     
  • Day18

    Auf dem Weg nach Monterey...

    June 12 in the United States ⋅ ⛅ 21 °C

    ...haben wir zwei Stopps gemacht. Im Henry Cowell State Park einen Rundgang durch den Wald mit riesigen Red Wood Bäumen und in Santa Cruz auf dem Westcliff Drive einen kleinen Spaziergang entlang der Küste.Read more

    Versteh ich gut 👍👍🤗 [Heidi]

    6/14/22Reply
    Silke Rommel

    im Park bei den riesigen Bäumen seht ihr aus wie kleine Zwerge. 😂😂😂 Spaziergang war bestimmt erholsam bei der Meeres Luft. 😊

    6/14/22Reply
     
  • Day207

    Headquarters Day 🍏

    August 4 in the United States ⋅ ☀️ 30 °C

    Nachdem das Silicon Valley zahlreiche Unternehmenshauptsitze beheimatet, war es höchste Zeit sich mal ein paar anzuschauen.
    Das Samsung Headquarter war ziemlich nah an unserem Standort und hat eine Kantine, die auch für Externe zugänglich ist. Wir entschieden deshalb, dort gemeinsam zum Mittagessen zu gehen.
    Das Gebäude selbst ist hell, modern, hat großzügige Flächen und sehr viel Glas verbaut.
    Wir kamen uns irgendwie nur etwas fehl am Platz vor und versuchten unter all den Samsung Mitarbeitern, einfach nicht aufzufallen. 😅
    Auch die Kantine war sehr beeindruckend. Überfordert von der Essensauswahl, staunten wir zudem über die Preise. 6$ für ein Hauptgericht war für Kalifornien unglaublich günstig. Und das Essen war spitzenmäßig!

    Nach Feierabend nahm ich mir zusammen mit dem Markus ein Uber und wir fuhren die 20 Minuten nach Cupertino zum Apple Headquater.
    Das Visitor Center dort war eigentlich nichts anderes als ein Apple Store mit Café und einem Modell vom kompletten Firmengelände. Von der Dachterrasse konnte man einen kleinen Ausschnitt vom Gebäude selbst erspähen. Der Rest befindet sich hinter hohen Bäumen und Sträuchern. Wir gingen zum Empfang und liefen etwas um das Gelände herum, das sich Mitten in einer Wohnsiedlung befindet. Es war beeindruckend wie schlicht, reduziert und „clean“ der Baustil war und dennoch wirkte es unglaublich mächtig.
    Wir sahen, wie zahlreiche Busse Mitarbeiter von Gelände abholten und sie wahrscheinlich nach Hause fuhr.
    Zurück am Visitor Center nahmen wir uns wieder ein Uber und fuhren direkt ins Hotel. Bei einem gemeinsamen Abendessen auch wieder zusammen mit dem Chuck und einem letzen Feierabendbier ließen wir die Dienstreise ausklingen.
    Read more

    Wow ein tolles Gebäude [Claudia]

     
  • Day33

    Panoramaflug nach Hause ⛰🏟

    February 11 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

    Beim heutigen Rückflug haben wir uns ganz bewusst auf der linken Seite vom Flugzeug platziert. Es gibt hier keine Sitzplatzzuordnung, sondern nur eine festgelegte Reihenfolge des Boardings, das sich nach der Reihenfolge des Einchecken richtet. Wir starteten um kurz vor 16 Uhr. Demnach war es draußen noch hell und wir wollten den Blick ins Landesinnere genießen.
    Unser Panoramaflug startete mit dem meinem Apple Headquarter, gefolgt von einem grandiosen Ausblick über die Bergketten. Beeindruckend war auch Stadt LA und Ihr Ausmaß wieder aus der Luft zu sehen bzw. den extremen Verkehr. Natürlich durfte auch das Hollywood Sign nicht fehlen. Zum krönenden Abschluss flogen wir direkt über das SoFi Football Stadium. Dort wird am Sonntag der Super Bowl stattfinden. Die LA Rams spielen gegen die Cincinatti Bengals. Das bedeutet für die Rams Super Bowl im eigenen Stadium. Der Medienrummel ist gigantisch und wir sahen aus dem Flieger schon riesige Zeltstädte um das Stadium.
    Auch Abends beim Essen am Hermosa Beach Pier merkte man deutlich, dass die ersten Fans angereist waren. Alle waren heiß auf das Spiel am Sonntag. 🏈
    Entsprechend sind übrigens auch die Hotelpreise explodiert. Unter 500 Dollar gab es bereits letzte Woche im Umkreis vom Stadium kein Hotel mehr.
    Read more

    m.ti.ina

    Oh mein Gott die Bilder 😱🤩😍

    2/12/22Reply
    Corina Axtner

    Es war wirklich Wahnsinn 😍

    2/13/22Reply
     
  • Day64

    Einmal San Jose und zurück ✈️

    March 14 in the United States ⋅ ☀️ 19 °C

    Gestern in der Früh sind der Markus und ich nach San Jose geflogen. Nach einer Woche Urlaub unmittelbar mit einer Dienstreise zu starten, ist im Übrigen nicht sehr hilfreich dabei, den ganzen verpassten Mails hinterher zu kommen. Aber dann müssen sie halt noch paar Tage warten.
    Die zwei Tage in San Jose waren vollgepackt mit Meetings. Ein paar davon waren auch im Büro, so dass wir wieder ein paar Kollegen persönlich kennenlernen konnten. Das macht meiner Meinung nach wie vor einen großen Unterschied.
    Am Abend waren wir zusammen mit dem Christian und seiner Freundin, die gerade zu Besuch da ist, in San Jose Downtown beim Essen. Nachdem hier bereits um 21 Uhr so ziemlich alle Restaurants schließen, zogen wir noch weiter in eine wirklich coole Tiki Bar. Hier war auch kaum was los, dafür war der Mai Tai hervorragend. 🍹

    Heute ging es zumindest für mich wieder zurück nach LA.
    Nachdem ich mittlerweile an einem Punkt angekommen bin, wo ich in der Früh nicht mehr weiß, wo ich gerade aufwache, reicht es mir jetzt erstmal mit dem Reisen. Ich freue mich jetzt auf 5 Wochen LA, bevor ich dann für 2 Wochen nach Deutschland fliege. 😊
    Read more

  • Day57

    Natural Bridge Beach, Santa Cruz, CA

    June 5 in the United States ⋅ ☁️ 14 °C

    La météo n’était pas avec nous lorsque nous arrivons à Santa Cruz (réputée pour le surf). Nous ferons qu’un arrêt bref sur cette plage !

    ————

    Weather was not with us when we arrived at Santa Cruz (famous as a surfing point). We will do only a quick stop here.Read more

  • Day141

    Redwoods & 17 Miles Drive

    May 30 in the United States ⋅ ☀️ 12 °C

    Nach einem gemütlichen Kaffee am Morgen machten wir uns auf den Weg zu den Redwood Trees. 🌳
    Doch zunächst wollten wir noch die Küstenstraße von Santa Cruz erkunden, um die Felsbrücken und ihre tierischen Bewohner zu bestaunen.

    Nachdem wir uns mit Frühstück ausgestattet hatten ging’s in den Henry Cowell Redwood State Park, um die bis zu 5 m dicken, 83 m hohen und teilweise über 1600 Jahre alten Bäume zu bewundern.
    Der Raimi hatte noch nicht genug von der frischen Waldluft und wollte den nahegelegenen Berg besteigen. So stiefelten wir los. 🥾
    Wir beeilten uns, um am Gipfel noch auf die alte Dampflock zu treffen, die in früheren Zeiten Resortgäste aus San Francisco chauffierte. Wir hatten Glück. 🚂

    Wir fuhren weiter nach Monterey und entlang der Küste mit einigen Stopps an Aussichtspunkten. Der krönende Abschluss war der 17 Miles Drive, eine atemberaubende Strecke durch das Pebble Beach Areal. Wir beobachten Otter, Möwen, gewaltige Brandungen und den bekannten Cypress Tree.

    Ein ereignisreicher Tag ging zu Ende und wir hatten die Hoffnung auf eine gute Pizza noch nicht aufgegeben. Wir versuchten unser Glück mal wieder bei einem italienischen Restaurant. Fazit: Katastrophe! 🍕🤢
    Read more

  • Day6

    Lounas aika - Santa Cruz rantsulla

    July 21 in the United States ⋅ ☀️ 21 °C

    Aamun kosteus ja matalalle laskeutuneet pilvet ovat haihtuneet ja Californian aurinko paistaa jälleen. Kiva pieni rantakaupunki, jossa reilut 55000 asukasta. Paljon surffaajia🏄‍♂️🏄‍♀️

  • Day44

    Radtour Nummer 2 durch das Surferparadis

    December 19, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute war der eigentliche Plan in Santa Cruz, dem bekannten Surferparadis die Gelegenheit zu nutzen und das Surfen auszuprobieren. Da der Mann vom Surfboardverleih allerdings empfohlen hat erst morgen surfen zu gehen haben wir dies verschoben und sind Rad fahren gegangen.Read more

    M. Ode.

    >>Fernweh<<..... Danke für die schönen Eindrücke und weiter viel viel Spaß

    12/20/19Reply
    Frank Peter

    Tolle Bilder und heute viel Spaß beim surfen.

    12/20/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Santa Clara County, مقاطعة سانتا كلارا, Санта Клара, সান্তা ক্লারা কাউন্টি, Kantono Santa Clara, Condado de Santa Clara, Santa Clara maakond, Santa Clara konderria, شهرستان سانتا کلارا، کالیفرنیا, Santa Claran piirikunta, Comté de Santa Clara, מחוז סנטה קלרה, Santa Clara megye, Սանտա Կլարա շրջան, Contea di Santa Clara, サンタクララ郡, 샌타클래라 군, Santa Clara Comitatus, Santa Clara, Santa Clara Kūn, Hrabstwo Santa Clara, سانتا کلارا کاؤنٹی, Comitatul Santa Clara, Санта-Клара, Округ Санта Клара, سانتا کلارا کاؤنٹی، کیلیفورنیا, Quận Santa Clara, Condado han Santa Clara, 聖塔克拉拉縣

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now