United States
Sedona

Here you’ll find travel reports about Sedona. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

38 travelers at this place:

  • Day154

    Phoenix+Sedona

    March 21 in the United States ⋅ ⛅ 11 °C

    Besucht in Phoenix: den Desert Botanic Garden und das Heard Museum. Das ist ein Museum, wo man viel über die Ureinwohner erfahren kann. Und es ist zum Weinen wie überall, wo die Europäer Eroberungen machten: Sie errechneten, dass es viel billiger ist wenn man den hier ansässigen Stämmen die Kinder wegnimmt als wenn man Krieg führt. Die Kinder kamen in weit entfernte "Schulen", die Haare abgeschnitten, die Kleider ausgetauscht und die Sprache und Traditionen wurden verboten. ...
    Am 2. Tag ein Ausflug nach Sedona, eine ganz tolle Gegend in Arizona mit roten Felsen, wo mich der Jeep durchrüttelte und mir beinahe die Finger und Zehen abfroren. Man könnte hier auch wunderbar wandern.
    Mein nächster Stopp ist Tucson, 2 Stunden mit dem Bus von Phoenix entfernt.
    Read more

  • Day15

    Ballade dans sedona

    May 19 in the United States ⋅ ⛅ 18 °C

    Petite ballade dans le centre de sedona ville new age, bobo choc et spirituelle.
    Et oui sedona est au centre de formations rocheuses rouges sources d'énergie qu'ils appellent vortex.
    Ces vortex energetiques favorisent la méditation et la guérison spirituelle et physique.
    On retrouve donc des gourous et un bon nombre d'édifices religieux: synagogues, églises luthérienne, catholiques, espiscopalienne..... et la fameuse holy cross chapelRead more

  • Day8

    Sedona

    April 9, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Bevor es weiter Richtung Südosten geht, machten wir einen Abstecher nach Norden. Ca. 1000 Meter höher als Phoenix liegt Sedona, umrahmt von roten Felsen. Im Jahre 2011 fuhren wir schon einmal in Sedona vorbei, mit Betonung auf VORBEI. Allerdings absolut zu unrecht, die Gegend bietet viel mehr als auf den 1. Blick erkennbar war. Wir unternahmen viele kleine und mittlere Wanderungen, natürlich bei bestem Wetter. Dass Sedona kein Geheimtipp mehr ist, merkten wir an den zahlreichen, vorwiegend amerikanischen Wochenend-Touristen. Dies führte unter anderem zu 30 Minuten Anstehen für einen Tisch im Restaurant. Die feinen Burger entschädigten jedoch für die Wartezeit.Read more

  • Day12

    A drive to Sedona, Arizona

    April 15, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 16 °C

    We had 4 nights in Flagstaff at hotel Highland Country Inn and 3 full days to be tourists. Today we were going to hop in the car and head down to Sedona and take a scenic drive. We didn't really have any specific plans while in Flagstaff other then seeing the Grand Canyon.

    The windy roads and gorgeous red cliffs made for a lovely drive. We drove past Slide Rock State park which Elisa really wanted to see, but with the kids it would have been hard. We stopped at Crescent Moon picnic ground at the upper Red Rocks loop rd. It was a cute area and we did a short hike which had terrific landscaping in the background, that led to a creek which the kids played in.

    On the way back we stopped in the town of Sedona where it was super busy with tourists, but it's understandable as its so beautiful.

    That night we had dinner in the hotel and just hung out with grandma in the hotel as we knew the next day would be super busy.
    Read more

  • Day17

    Wandern in Sedona

    June 7, 2017 in the United States ⋅ 🌙 17 °C

    Wie gestern vereinbart treffen wir uns mit Finja und Familie zur Vormittagswanderung... Umgebung erkunden... Unmittelbar beim Campingplatz startet ein Rundtrail. Die Felsformationen und Farbenspiele sind grandios... bei der Kulisse vergeht natürlich die Zeit sehr schnell und schon laufen wir in der Mittagshitze am Berg herum... die kids sind dann dementsprechend froh als wir wieder am Campingplatz angekommen sind. Dafür gehts dann am Nachmittag mal ab zum Baden im Fluss... der ist eine echte Erfrischung!
    Zur Belohnung des Tages dann ab in die Stadt und richtig gut essen... mit Bisonspieß, pulled-pork, Elchsteak, ribs... und jede Menge guter Saucen dazu... da bekomme ich beim schreiben schon wieder hunger...😋
    Read more

  • Day16

    next stop... Sedona

    June 6, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 33 °C

    Der Tag beginnt mit einer ausgiebigen Runde spielen am Schul-Spielplatz von Seligman... und dann erst mal Frühstück. Bis zu unserem nächsten Stopp ist es doch noch ein Stückchen zu fahren also los geht's... Das Örtchen Seligman ist der authentischte Bereich der Route 66 und echt sehenswert. Leider aber auch bald wieder vorbei.
    Die nächsten 2h waren gut zu fahren, Tabea hat geschlafen... in Flagstaff war dann aber doch Schluss mit schlafen, also beim nächsten Einkaufszentrum raus und und die Füße vertreten.
    Am späten Nachmittag sind wir dann am Campingplatz angekommen... wow, das ist ein richtig schönes Tal. Ähnlich wie im Monument Valley nur viel grüner und ein Fluss fließ auch durch. Optimalerweise direkt am Campingplatz vorbei, also gleich mal Steine schmeißen mit Finnja... gut dass wir 3 Nächte hier mal gebucht haben.
    Read more

  • Day10

    Sedona

    January 8, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 9 °C

    Another clear, sunny, warm day.....perfect for a day trip to Sedona, 185 km and about 2+ hours north of our condo. I will never tire of the beauty of this location. First we stopped at The Chapel of the Holy Cross, which is built into the red rock cliffs. We only had time for one good hike so I chose Devils Bridge, a favourite hike from our last trip to Sedona in 2013. Although the trail was "officially" closed, we spoke to several hikers who said it was doable if we were careful. From a trailhead elevation of 4,600 feet, there is a mere 400 foot climb in altitude during this moderately difficult 3 km trek. The first part is used by jeep tours and because of the recent 12" snowfall the road was muddy in areas with pools of water to avoid.Read more

  • Day10

    Sedona

    January 8, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 16 °C

    We chose not to climb atop the Devils Bridge as it was too icy, too scary, and too challenging. The view from the bottom was good enough for us. On the way back down the trail we came across an off-road vehicle that would have been fun to rent! Back at the trail head we enjoyed a picnic with an amazing view. We discovered another trail nearby and went a short distance before deciding it was time to head back to Phoenix as the sun was quickly setting. The winding, mountainous I-10 was not a highway I wanted to drive in the dark! It was a long, tiring day but the awesomeness was well worth the effort :)Read more

  • Day10

    Sedona

    January 8, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 14 °C

    As we began to climb the actual trail we came across large areas of snow, ice and mud. It was tricky but we made it to the top! We were breathless....more so from the views than the exertion.

You might also know this place by the following names:

Sedona, سيدونا, Седона, سدونا، آریزونا, Սեդոնա, SDX, セドナ, सेडोना, 86336, 塞多纳

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now