United States
Unorganized Territory of West Pennington

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

3 travelers at this place

  • Day2

    Mystic Trailhead - Day 2

    June 29, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 29 °C

    Such a beautiful trail...Syd said it best when she said every bit of this trail is a good backdrop for a photo. 20 miles downhill, lunch, and now for a 10+ mile climb at the end of the day 🥳 We are calling this grit development.Read more

  • Day0

    Black Hills

    September 23, 2017 in the United States ⋅ ☁️ 5 °C

    South Dakota, the better Dakota. Sorry North Dakota but South Dakota wins every time. If you live in Minnesota and you've never been to the Black Hills, get there. There's really no excuse to live so close to something so majestic and never visit. Rolling hills, meadows, forests, there's a landscape for every nature lover and plenty of wildlife vowing opportunities. Going off season has its perks, Deadwood was literally dead. Sidenote it costs $2 per person to enter the Mount Morah Cemetery where Calamity Jane and Wild Bill are buried. Don't forget to pay your respects to Potato Creek Johnny. While Mount Rushmore is obviously a must see (it would be much more impressive if they had finished it, Google what it's supposed to look like 🤔), Crazy Horse is where the real action is at. I highly recommend sitting through the half hour video that tells the story of the sculptor Korczak Ziolkowski. It will give you a whole new perspective on the work that has gone into bringing the sculpture where it is today. While leaving I turned to Mike and said, "If we ever win the lottery we're donating a large sum of money to this project". It would be such a shame to never see it finished.

    Mood Music:
    https://youtu.be/zC30BYR3CUk
    Read more

  • Day30

    Black Hills

    June 7, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 20 °C

    Unser nächster Stopp war im Black Hills National Forrest, indem es das Rushmore Memorial zu sehen gibt. Wir haben es aber nur von Weitem betrachtet, denn die amerikanische Tourismusindustrie verlangt allein fürs Parken 10$. Auch wenn die Black Hills gar nicht so weit weg vom Badlands Nationalpark sind, so ist die Landschaft doch etwas ganz anderes! Viele Bäume und riesige Steinfelsen, die tatsächlich auch etwas an unseren deutschen Schwarzwald erinnern. Viele Menschen gehen hier auch wegen den beeindruckenden Felsformationen klettern. Neben weiteren Buffalos und Schlangen, gibt es dort auch Bergziegen und -löwen. Letztere haben wir jedoch leider nicht zu Gesicht bekommen. Wahrscheinlich besser so, oder Mami?😀😗
    Unser Campingplatz war wieder sehr schlicht und beinhaltete lediglich eine Toilette, aber da Hilde ja mit genügend Equipment ausgestattet ist, konnten wir auch so ein schönes Abendessen kochen und den Tag genießen. Abends haben wir noch ein wenig die Gegend erkundet (einschließlich kleiner Bergbesteigung😉) und haben uns noch etwas mit einem Pärchen aus der Schweiz unterhalten. Die Beiden sind nun schon seit 7 Monaten in ihrem VW T5 California Bulli unterwegs und hatten einiges von der USA gesehen. Nachdem wir auch den nächsten Morgen noch mit den Beiden verbracht haben und so noch einige nützliche Tipps bekommen haben, ging es dann weiter für uns. Duschen stand auf dem Plan! Was ein erfrischendes Gefühl😂 Die Nacht haben wir in Douglas auf einem kleinen Campingplatz verbracht. Nun geht es weiter zum Yellowstone Nationalpark! Wir sind schon sehr gespannt!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Unorganized Territory of West Pennington