United States
Virginia

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
314 travelers at this place
  • Day35

    Richmond - Virginia

    August 8 in the United States ⋅ ⛅ 22 °C

    🍺🍽 ☔️👾🏰

    Nach dum Grossstadtdschungel in Washington heiwer äs gmietlichs Wuchuend in Richmond, verbrungu. Wier hei ime charmantu, gmietlichu Hotel ubernachtut und hei der verrägnut Samstag gnützt, fer ieschi Reis witerzplanu… :-) Fer en Üsflug ine Spielhallu inkl. Bierdegu hets de öi nu glängt.
    Cheers, Richmond!
    Read more

    David Studer

    Hesch der Chaschtu tilt gschlagu?

    David Studer

    Das waren noch Zeiten: z‘Stüdi am Flippru🙈

     
  • Day54

    Hi Reston, Hi Maria, Hi Birthday

    October 26, 2019 in the United States ⋅ ☁️ 15 °C

    Wow ähm...ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll 🤪 Was für ein ultra verrückter Tag und was für ein ultra verrückter Start in meinen neuen Reise-Abschnitt mit neuer Reisebegleitung und neuen Orten...und meinen Geburtstag 🥳🤸👯🌈

    Also am besten der Reihe nach: Bis 11 Uhr musste ich aus unserem Washingtoner Duo-Housing-Hostel auschecken und lief zur Metro-Station "Metro Center" von der Susan&ich vor einer Woche (ist das wirklich erst eine Woche her? 🤐) in Washington ankamen. 40min mit der Silver Line später war ich in Reston/Virginia, einem Vorort von Washington. Dort holten mich meine neue Reisebegleiterin Maria und ihre Freundin Verena ab, die hier gerade ein Au-Pair-Jahr verbringt.

    Maria kommt aus Wien/Österreich, ist 20 Jahre alt und ich habe sie über die Facebook-Gruppe "Frauen reisen gemeinsam" kennen gelernt. Wir haben schon 2 Mal länger geskypt und die letzten Wochen sehr sehr viel geschrieben und geplant und teilen auf jeden Fall denselben Reise-Spirit. Sie wird mich die nächsten 1,5 Monate begleiten 🥳🥳

    Heute habe ich sie also endlich zum ersten Mal live gesehen ^^ Genau wie Verena, von der ich ja bisher noch gar nichts kannte. Sie darf coolerweise das Auto ihrer Hostfamily nutzen und hatte heute ihren freien Tag, sodass es direkt weiterging zum nahegelegenen "Great Falls Park" - einem wunderschönen Park voller bunter Bäume, großer Felsen und kleiner Wasserfälle 😍😍 Das war einfach die perfekte entspannte Location, um sich kennen zu lernen und abzuschnuppern ^^ Wir kletterten herum (jipieh da bin ich eh in meinem Element), knipsten direkt ein paar Selfies und verstanden uns von Beginn an super 😊 Ich denke, vor allem Maria & ich sind voll auf einer Wellenlänge (auch wenn ich noch etwas Probleme mit dem österreichischen Dialekt habe) 🤭

    Nach dem Park brachte uns Verena zu unserer Unterkunft, in der Maria bereits die letzten Tage verbracht hatte: Ein ziemlich stattlichen Haus im kleinen Örtchen Herndon von einem älteren Ehepaar (und Hund Hildy 😍), dass ihre 3 Gästezimmer vermietet. Wir entspannten uns etwas, bevor es abends noch auf 2 Partys gehen sollte 😎🥳👻

    Mitm Uber kamen wir zu Party 1 (Verena und ihre beste Aupair-Freundin Biandré waren bereits da): Der Abschiedsfeier von John, dem Kumpel von Verenas Kumpel Mark 😅 Mark leitet eine IT-Firma und hat irgendwie ziemlich viel Asche (hinterm Haus parkte ein roter Corvette 😅) und dementsprechend war dann auch die Party: Wir feierten in der Lagerhalle seines Büros mit Hüpfburg, Fotobox, Lachsbrötchen und Weißwein, Dollarnoten-Schlacht und einer Stripperin xD #wellthatescalatedquickly

    Gegen 23 Uhr machten sich Verena, Biandré, Maria und ich dann ready für die nächste Party: Eine Halloween-Haus-Party von weiteren Freunden von Verena. Die anderen hatten am Tag zuvor schon Weiße Hemden, Krawatten und hohe Strümpfe geholt, die wir im Frauenklo noch schnell mit Kunstblut preparierten. #whatamess

    Die Stripperin, übrigens Sabrina aus Deutschland xD, brachte uns netterweise zu unserer nächsten Location 😘 Punkt 0 Uhr waren wir da #YeaahhHappyBirthdayToMe 🥳🥳

    Wir gingen rein und ich dachte von Minute 1, ich wurde in einen kitschigen amerikanischen Teeny-Film hineingeworfen 😆 Es war einfach mal EXAKT genauso eine Halloween-Hausparty wie in all diesen Filmen...dasselbe Haus, dasselbe Chaos, dieselben Menschentypen (die Tussi-Katze, die Schüchterne Hübsche, der coole Baseballer, der einsame Nerd, ......😅) und sie sahen auch noch so klischeemäßig aus, wie es sich ein Hollywood-Regisseur nicht besser wünschen konnte. Sie redeten auch genauso und waren genauso betrunken 😆 Und sie hatten einfach Mal einen verdammten Whirlpool im Garten, wtf 🤯🤩 Die Hälfte der Zeit tanzten wir oder quatschten mit Leuten, die 2. Hälfte schmissen sich Maria und ich in den "Hot Tub" #jetztOderNie und kamen auch nicht so schnell wieder raus #heeerrlisch 😁😁😁💦

    Gegen 3 Uhr fuhren Maria und ich mit dem nächsten Uber zurück in unsere Unterkunft 😴 Ich hab jetzt nicht alles im Detail erzählt (dafür ist ZU viel passiert 😅), aber Maria und ich waren uns beide einig: Falls man IRGENDWIE ein Kennenlernen von 2 Menschen von einem Jahr auf einen Tag herunterbrechen kann, dann haben wir beide das definitiv geschafft 😄😄 Lets Go, lets travel together!! 🤩🤩👏
    Read more

    Krass! das nenne ich Mal einen Tag 😅 freue mich total ! Knuddeldii (Luzi)

    10/28/19Reply
    Elke Westhoven

    Habt ihr auch deinen Geburtstag gefeiert? Wir gratulieren dir in aller Herzlichkeit! Viele Abenteuer und unvergessliche Erlebnisse wünschen wir dir weiterhin auf deiner Weltreise! LB. Grüße von Omi und Opi!

    10/28/19Reply

    Mega! Du machst alles richtig 🤗. Freue mich schon, wenn wir mal. Wieder zusammen feiern und tanzen 😍❤️🎉 (Sandy)

    10/28/19Reply
    3 more comments
     
  • Day55

    Ein Chilliger Geburtstag

    October 27, 2019 in the United States ⋅ 🌙 17 °C

    Heute ließen wir es richtig entspannt angehen, wir schliefen lange aus und ich skypte erstmal mit meiner Familie 🥰🤩🥳

    Dann gingen wir in die Küche und unsere Hostmutter Pamela begrüßte uns mit Käse-Sandwiches, Kartoffelsuppe und war drauf und dran uns auch noch Pancakes zu machen 😅 #wow Das hatten wir gar nicht erwartet, soo lieb. Wir fühlten uns direkt wie bei Oma und unterhielten uns eine Weile über unsere Reisepläne und sie war sehr beeindruckt 😊

    Den restlichen Tag chillten wir draußen im Garten unserer Hostfamily, ich freute mich über die vielen lieben online Geburtstagsgrüße (ich antworte euch noch allen, bitte etwas Geduld! 😅😘) und wir schauten nach Unterkünften für unsere nächsten Stopps 📲

    Zu 18 Uhr hatte uns die Hostfamily von Verena zum Abendbrot eingeladen - Wir waren zu 8t: Die Eltern Steven und Lydia, der 5-jährige Alexander und die kleine 2-jährige Victoria (mega süß die beiden 🤭), Oma Linda und wir 3. Wir gingen ins Silver Diner und aßen ganz AmericanStandard Burger und Pommes. Als die Familie erfuhr, dass ich heute Geburtstag hatte, war Steven kurz weg und nach ein paar Minuten kam die gesamte Belegschaft mit Schokokuchen an den Tisch und sang Happy Birthday to me , aww 🤭🥰😘

    Nach dem Essen fuhren wir alle zum Haus...oder eigentlich eher dem Schloss 🤯...von Verenas Gastfamilie und Verena, Maria und ich setzten uns runter in den Kinosaal (...😅...) zum Filmabend 😎 Eigentlich sollte es etwas seichtes werden, aber dann entschieden wir uns für den Film "The Hate you give", in dem es um ein schwarzes Mädchen in Amerika geht (verrückterweise aus "The Heights" in New Jersey, genau dort wo Susan und ich vor 2 Wochen (oder wann auch immer das nochmal war 😅) untergebracht waren 😯), welches beobachten muss, wie ihr Kumpel komplett ungerechterweise von einem Polizisten erschossen wird. Dem Polizisten drohen keinerlei Konsequenzen. Sie kämpft um seine Gerechtigkeit. Der Film basiert auf wahren Begebenheiten und zeigt mehr als deutlich, was unter "White Privilege" zu verstehen ist, einer weißen Person wäre so etwas einfach nicht passiert - und das ist einfach extrem unfair und rassistisch. Der Film berührte uns alle drei extrem 😟😥 Kann ihn sehr empfehlen! 💪
    Read more

    Jeanine Müller

    Hmmm, vllt baue ich doch noch einen Keller 🤔😂

    10/29/19Reply
    Jeanine Müller

    Awww ist das lieb von der Gastfamilie und von der Belegschaft 🥰🤗

    10/29/19Reply
    Jeanine Müller

    Sieht super lecker aus :) Zum Glück bleibst du aber trotzdem eine Spargeljane :D

    10/29/19Reply
    10 more comments
     
  • Day4

    Tag 4: Norfolk / Virginia

    October 6, 2019 in the United States ⋅ ☁️ 24 °C

    Geschichte:
    Die mit ca. 243.000 Einwohnern zweitgrößte Stadt Virginias liegt im Südosten des Bundesstaates und ist ein erholsames Ausflugsziel. 1682 gegründet, wuchs die Hafenstadt vor allem als Stützpunkt der US-Marine. Im Zentrum der Stadt stößt man noch auf viele historische Gebäude.
    Neben der "USS Wisconsin" kann Norfolk mit einem weiteren militärischen Superlativ aufwarten: Hier ist die weltweit größte Militärbasis auf einer Fläche von 17 km'2 beheimatet.
    So Kultur wäre dann für heute auch erledigt.
    Abends gab es dann noch die /eine große Poolparty. War ganz nett, bis zu dem Zeitpunkt, als die Partymucke zu Ende war und eine Live-Band zu spielten begann. Mit Rockmusik! Muss man mögen, wir jedoch nicht. Alles in allem ging es aber haaaaalbwegs!
    Morgen ist dann wieder ein berühmt berüchtigter Kampftag, genannt: Seetag. We will se....
    Read more

    Matthias Meyer

    Sieht schon gewaltig aus, wenn Du die Straße entlang schaust und da liegt dann ein Kriegsschiff...

    10/20/19Reply
     
  • Day83

    Richmond, Virginia Beach & Nags Head

    November 7, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 20 °C

    Von Washington sind wir weiter nach Richmond gereist.
    Die Stadt Richmond ist bekannt für ihre vielen Brauereien (Bier, Cider, Schnaps), es gibt über vierzig davon. Remo genoss die Auswahl der frischgebrauten und unterschiedlichsten Biersorten (IPA & Pale Ale).

    Nach Richmond ging es für uns weiter an die Küste. In Virgina Beach genossen wir den Tag ohne gross zu reisen und entspannten uns im Hotelzimmer mit Meerblick. Wir hatten genug Zeit um unsere Kleider zu waschen, den ganz ohne „Hausarbeit“ gehts auch hier nicht. Reisen kann definitiv auch anstrengen sein. Da wir bereits sehr viel Neues und Spannendes erleben durften in den letzten drei Monaten, genossen wir die Tage um etwas zu entspannen und die letzen Stopps zu verarbeiten.

    So haben wir auch bei unserem nächsten Stopp in Nags Head, ausser einem Spaziergang am Meer und den Blog geschrieben, nicht viel gemacht. Ein Highlight war, als wir am nächsten Morgen von der Terrasse des Hotels, Delfine sahen😍.

    Was uns zudem sehr gefreut hat, war mit unseren Freunden zu Skypen und kurz am Racelettabend dabei zu sein.

    Diese ruhigen Tage haben wir sehr genossen:))
    Read more

  • Day43

    Bär & mehr im Shenandoah National Park

    September 12, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 34 °C

    Grundsätzlich fand ich es gut, dass wir uns nur aus der Ferne begegnet sind — aber ein bißchen schade ist es natürlich, dass wir kein eigenes Foto geschafft haben von 'unserem' Bären 🐻 🙃 Aber mit den Augen haben wir ihn natürlich 'gefilmt', als er quer über unsere Straße 'gallopierte' 😃
    Damit ihr wisst, wie er ungefähr aussah, habe ich mir erneut ein Foto aus dem Internet 'ausgeliehen'!
    Read more

  • Day3

    Besuch bei Grandma Virginia in Virginia

    August 18, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 30 °C

    Heute haben wir Grandma und die Family besucht. Sie hat sich echt gefreut, uns mal alle zu sehen. Das Essen war auch sehr lecker: 3 Buckets mit Chickenteilen von KFC und leckere selbstgemachte Salate. 😋 Zum Nachtisch gab‘s sehr leckeren Keylime Pie.Read more

  • Day58

    Wandern am Potomac River

    April 27, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 18 °C

    Für unsere erste Wanderung an der Ostküste sind wir zum Chesapeake & Ohio (C&O) Canal National Historic Park gefahren. Der C&O Canal war früher ein wichtiger Handelsweg, bietet heute aber nur noch Lebensraum für Tiere und Erholung für Menschen. Er wird vom parallel fließenden Potomac River gespeist. Die beeindruckendste Stromschnelle des Flusses innerhalb des Parks heißt Great Falls. Sie sah selbst für erfahrene Rafter nicht bezwingbar aus. An anderen Stellen haben wir einige Kajakfahrer „spielen“ gesehen.

    Die Wanderung war sehr abwechslungsreich. Der derzeit hohe Wasserstand sorgte zwar für ein paar abgesperrte Wanderwege, dafür waren Tümpel gefüllt und die Vegetation satt grün. Aufgrund des schönen Wetters sonnten sich Schildkröten auf Steinen im Kanal und Gänseeltern präsentierten ihren Nachwuchs. Auf halbem Weg suchten wir wegen zu viel Obstsalat zum Frühstück ein WC und fanden daneben ein bezauberndes Restaurant, das Old Angler‘s Inn. Klingt rustikal, aber das spontane Mittagessen dort war eine Gourmet-Erfahrung in idyllischer Szenerie. Phillip hatte einen Crab Cake vom Feinsten und Marlen den besten Lachs, den sie je gegessen hat. Nach der Stärkung kletterten wir (wie zwei alte Ziegen) über den steinigen Billy Goat Trail. Das unwegsame Gelände führt durch den Wald und zu ruhigeren Stellen des Flusses und hat zudem viel Spaß gemacht. Es gibt noch Teile A und C, die wir hoffentlich beim nächsten Mal bewandern 😊
    Read more

    Ulrich Schmidt

    Schildkröten

    4/29/19Reply
    Frank Liebig

    Tolle Plätze, die ihr da besucht.... Und saftiges Grün🌳😍

    5/6/19Reply
    Marlen Rutsch

    Es gibt überall schöne Ecken 😊 ja, hier ist es sehr grün!

    5/6/19Reply
     
  • Day3

    Zwischenfälle vor Woodstock

    June 27, 2018 in the United States ⋅ 🌧 22 °C

    Hanno schreibt:
    Nachdem Bernd gestern erfolgreich randaliert hat und unsere Zimmer-Klimaanlage aus dem Fenster geworfen hat 🤓, ging es nach gutem Frühstück auf kleinen Straßen nach Woodstock/Virginia. Immerhin 304 Meilen. Leider die Hälfte der Strecke im starken Regen. Strassentechnisch und landschaftlich sehr schön, wie im Sauerland, nur deutlich länger. 90 Meilen vor Ankunft musste noch ein Reifen aufgepumpt werden; die Reparatur verschieben wir auf morgen. Morgen früh wird auch Hans zu uns stoßen, dann ist das TAT-Team komplett!Read more

    Anita Meyer

    Hallo Bernd ich frage mich ob das so wahr oder oder doch ausgebaut liebe Grüße Anita

    6/28/18Reply
    Friederike Meyer

    Oh nee dabei waren die Roller doch vorher in der Werkstatt 🙇🏻‍♀️

    6/28/18Reply
    Franz Kröger

    Hallo, ich stalke euch jetzt mal - schönen Gruß an meinen Vater ✌🏼

    6/28/18Reply
    3 more comments
     
  • Day4

    Die Gefährten (oder war das woanders?)

    June 28, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 29 °C

    Hanno schreibt: ab heute sind wir zu viert: Hans ist zu uns gestoßen. Nach Reparatur von Bernds Reifen (da müssen wir noch mal bei) sind wir zuerst den Shenandoah Skyway gefahren und haben anschließend den Blue Ridge Parkway begonnen. Beides sind Straßen auf dem Kamm der Appalachen auf ca. 1000 Meter Höhe. Der Unterschied zu deutschen Verhältnissen: beide zusammen sind ca. 1000 Kilometer lang. Das lässt mich nachdrücklich erkennen, was wir uns tatsächlich vorgenommen haben: die Dimensionen hier sind gewaltig.
    Die beiden Strecken sind für Motorradfahrer überwältigend : gut gepflegt, guter Asphalt, mit flüssig zu fahrenden Kurven ohne Ende, kaum Verkehr, ab und zu Tiere (Rehe, Bären, Squirrels etc.), grandiose Landschaften, und das auf 1000 Kilometer! Ich schaue schon mal bedenklich auf mein Reifenprofil: ein wenig 😇 müssen die noch halten!
    Read more

    Mongole

    Gott sei Dank ist hier der Kleinste nicht der Dickste😛

    6/28/18Reply
    Peer Ruchel

    Tolle Bilder tolle Kommentare ihr seid zu beneiden weiterhin berichten ich Fieber mit euch . Peer

    6/29/18Reply
    Anita Meyer

    Na da lacht aber einer wünsche euch allen viel Spaß passt auf euch auf

    6/29/18Reply
    2 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Virginia, VA, Virginië, ቨርጂኒያ, Virchinia, فرجينيا, ܒܪܓܝܢܝܐ, فيرجينيا, Virxinia, Virginia suyu, Virciniya, ویرجینیا ایالتی, Виргиния, Садружнасць Вірджынія, Вирджиния, ভার্জিনিয়া, ཝིར་ཇི་ནི་ཡ།, Вирджини, Virgínia, Виргини, ڤیرجینیا, Virginie, Βιρτζίνια, Virginio, ویرجینیا, Firginia, Virginiya, Bhirginia, Yn Virjeeney, Vì-kit-nì-â, Wilikinia, וירגיניה, वर्जीनिया, Vijini, Վիրջինիա, Végíníyà, Virginía, バージニア州, ვირჯინია, ವರ್ಜೀನಿಯ, 버지니아 주, Vîrjînya, Virjynni, Virginnia, Virdžinija, Virdžīnija, Virjinia, Виргиний, Вирџинија, വിർജീനിയ, Виржини, व्हर्जिनिया, ဗာဂျီးနီးယားပြည်နယ်, भर्जिनिया, Bijíniyah Hahoodzo, ਵਰਜਿਨੀਆ, Wirginia, ورجینیا, वर्जिनिया, Вирдьиния, Virgìnia, Virdžinėjė, Virginija, Wirgińijo, வர்ஜீனியா, వర్జీనియా, รัฐเวอร์จิเนีย, Virjinya, Wirginiye Shitati, Вірджинія, Virjiniya, Виирҗин, ווירדזשיניע, 維珍尼亞州, 弗吉尼亚州