United States
Woodley Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

8 travelers at this place

  • Day20

    Smithsonian National Zoological Park

    August 3, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute erkunde ich den Smithsonian National Zoological Park und telefoniere mit meiner Nichte Sophie, die heute mit (fast) der ganzen Familie ihre Einschulung feiert. 😍 Ich muss gestehen, dass ich Berlin und meine Familie während des Reisens eher selten vermisse... 😉😘 Diese Situation lässt jedoch mein Herz ein wenig traurig werden da ich nur virtuell daran teilhaben kann. 😔
    Nach dem Zoo geht es durch den Park zurück zur Metro und im Hostel dann Rucksack packen, da es morgen weiter nach Philadelphia geht.
    Read more

  • Day52

    Washington Zoo & Clubnight

    October 24, 2019 in the United States ⋅ 🌙 12 °C

    Endlich war es so weit: Zoo-Tag!!! 😍🐼🐱🐍🐵 Darauf hatte ich mich schon die ganze Woche gefreut hehe. Das Krasse: In Washington ist sogar der Zoo (oder genauer, der "Smithsonian National Zoological Park") kostenfrei! Dabei ist er echt riesig, hat die außergewöhnlichsten Tiere (Pandas, Gürteltiere, Nacktmulle, Riesenschildkröten, ...) und ist sehr schön natürlich & wild angelegt und (aus meiner Laiensicht heraus) auch größtenteils sehr artgerecht 💚

    Es war zum Glück schön warm & sonnig und Susan und ich verbrachten ihren kompletten letzten Tag im Zoo (bis wir mal wieder 17 Uhr von Polizeiwagen mit Lautsprechern unsanft hinaus befördert wurden 🤪 #sehrsanftemethoden #theamericanway).

    Meine Highlights:

    ✔️ 2 sehr verrückte, rollige Otter, die sehr merkwürdig umeinander herum schlängelten 😂

    ✔️ Das tapsige Nebelparder-Baby, das versuchte, katzengleich elegant auf den Zweigen zu balancieren, aber komplett scheiterte 🤭

    ✔️ Die kleinen herumwuselnden Gürteltiere 😍

    ✔️ Der hübsche Wüstenfuchs 🦊

    ✔️ Kommunizieren mit der alten Orang Utan-Omi, die wie eine Menschenomi aus ihrem Fenster guckt und sehr interessiert ist an Handtaschen, Schals und Sonnenbrillen 🤭🐵😯

    Nach einem kleinen Zwischenstopp im Hostel ging es danach in den 2.Teil des Tagesplans. Wir trafen uns ein letztes Mal mit Kanadier James im "So Riconcita Cafe" (Salvadorianisch) in unserer Straße, aßen gemeinsam und liefen (und fuhren - James holte sich einen E-Roller und wir durften alle abwechselnd ran 🤣👍) dann zum Club "Flash" 15min von unserem Hostel entfernt. Wie wussten nicht wirklich, was uns erwartet, außer das lustigerweise ein deutscher DJ ("Neelix") aus Berlin auflegte 😆🤪 Es stellte sich als sehr (zu meinem Glück auch zu DrumNBase 🤩👏) tanzbarer Techno-Mukke heraus und wir 3 hatten einen sehr coolen und witzigen Abend 😁👏👯💃🕺 Auch wenn James nicht nur einmal sehr sehr erstaunt und beeindruckt war, dass ich die Musik ohne Alk ertrage 🤣 - er fühlte sich etwas zu alt zum Tanzen, nach ein paar Bier hatte er das aber zum Glück vergessen 😌👏

    Das Ende war dann allerdings noch etwas seltsam, eigentlich stand auf den Tickets, dass es bis 4 Uhr gehen sollte, aber 10 vor 2 Uhr kam plötzlich ein Türsteher mit einem Tablett durch die Menge und sammelte sämtliche Getränke ein 🙄🤨 Von James erfuhren wir, dass es in den USA tatsächlich nur bis 2 Uhr erlaubt ist, Alkohol auszuschenken und das deshalb die meisten Partys auch dann enden. Und so war es auch bei dieser...🤷

    James brachte uns noch zum Hostel zurück und dann hieß es Abschied sagen! 😔👐 #byebye #nicetomeetyou
    Read more

You might also know this place by the following names:

Woodley Park

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now