Das Abenteuer ruft. Mit dem Camper rund um Island. Feuer und Eis. Wasserfälle überall, Wüsten, verträumte Landschaften, surreal wie nicht von dieser Welt.
  • Day8

    Tag 8 - Fire & Ice

    September 8, 2019 in Iceland ⋅ ☁️ 4 °C

    Heute ging es auf eine 8 stündige Wanderung im Skaftafell Naturreservat des Vatnajökull. Zwischen zwei Gletscherzungen rauf zum Gipfel. Wundervolle Ausblicke auf Gletscher, Eislagune und jede Menge wunderbarer Felsformationen. Wie überall in Island Wasserfälle en Masse und zum Schluss wurden wir mit dem wundervollen Svartifoss belohnt!Read more

  • Day7

    Tag 7 - Regen, Schlucht

    September 7, 2019 in Iceland ⋅ 🌧 10 °C

    This in Iceland 🇮🇸 - You’ll never know!

    Ein verregneter Tag. Weniger schlimm da wir die Strecke von Hella nach Wik sowieso schon abgegrast hatten, also hieß es Kilometer machen.

    Erster kurzer Stop wurde am Fjadrárgljúfur - einem beeindruckendem Canyon eingelegt. Ein zweiter am Dverghamrar einer imposanten Wand aus Basaltfelsen (wer genau hinsieht entdeckt vielleicht einen Troll der in den Felsen spielt).Read more

  • Day6

    Tag 5 & 6 Landmannalaugar

    September 6, 2019 in Iceland ⋅ ☁️ 7 °C

    Die Fahrt ins Hochland ist etwas abenteuerlich über Schotterpisten vorbei an Vulkanwüsten in unterschiedlichen Farben. Große Seen und ein Wasserkraftwerk liegen auf der Strecke, 2 Bäche müssen gefurtet werden bis man nach ca. 2 Stunden von Hella aus am Landmannalaugar ankommt.

    Schon vom Parkplatz aus sieht die Landschaft dort oben beeindruckend aus. Kurz das Quartier bezogen und los geht’s auf eine erste Wanderung, wir haben uns für die etwas leichtere Runde mitten durch entschieden, trotz leichter Bewölkung wirken die Rhyolith Berge total surreal, fast wie gemalt leuchten sie in allen Farben. Überall qualmen Solfataren warmer Dampf weht einem an einigen Stellen um die Beine. Man kann es kaum glauben obwohl man mitten drin steht.

    Abends haben wir etwas mehr als 2 Stunden in den natürlichen Heißenquellen geplanscht. Während man da so sitzt kommt man mit Leuten ins Gespräch, wir wurden ein wenig wehmütig als wir die Erlebnisse von einigen auf ihrer Landmannavegur Wanderung hörten. Irgendwann werden wir den sicher auch noch gehen. Unvergessslich machte den Abend der Isländer mit seinem schwimmenden Tisch mit Musik, Bier und Snacks an Board.

    In so einer Hütte bekommt man Nachts Schnarchen in den verschiedensten Formen zu Ohren, daher sind wir um kurz nach 6 raus zum duschen, nach dem Frühstück ging es auf zur zweiten Wanderung. Rauf auf den grünen Berg ⛰ bei klarer Sicht und Sonnenschein ☀️ sahen die Berge noch überwältigender aus daher entschlossen wir uns Teile der Route vom Vortag noch mal zu gehen.

    Alles in allem ein wirklich sthemberaubender und unvergesslicher Trip ins Hochland!
    Read more

  • Day4

    Tag 4 - Black Sands - Plane Wreck

    September 4, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 11 °C

    Reynisfjara Beach ist traumhaft, gewaltig diese Basaltsäulen. Wunderschön der Blick über den langen schwarzen Strand bei eisig kaltem Wind am frühen Morgen.

    Surreal das Flugzeugwrack in den unendlichen Weiten am schwarzen Strand. Das Licht bei bewölktem Himmel ließen das Szenario perfekt erscheinen - Endzeitstimmung 🥶

    Zu guter Letzt ging es noch an eine Gletscherzunge. Unglaublich wie diese Giganten aus Feuer und Eis in sich Ruhen.
    Read more

  • Day3

    Tag 3: Tag der Wasserfälle

    September 3, 2019 in Iceland ⋅ ⛅ 12 °C

    Es ging gen Süden über Selfoss wo wir noch mal unseren Proviant aufgefüllt haben.

    Eigentlich wollten wir nur zum Seljalandsfoss, ein beeindruckender Wassserfall, hinter den man gehen kann. Ca. 600 m weiter der Gljúfrabui der in eine Felsspalte fällt und dadurch sehr verwunschen wirkt.

    Auf der Weiterfahrt lag der Skógarfoss an der Route und wir wollten nur kurz vorbei schauen an der Aussichtsplattform oben bot sich eine tolle nicht enden wollende Aussicht so wanderten wir immer weiter durch diese verwunschene Landschaft vorbei an mindestens 20 Wasserfällen entlang der Schlucht. Eine Szenerie die einem Filmset für Herr der Ringe... glich. Rausgekommen ist eine Wanderung von ca. 14km. Völlig erschöpft und beeindruckt gab es noch ein kurzes Essen und weiter ging’s zum Nachtquartier in Wik.
    Read more

  • Day2

    Tag 2: Geysir, Krater, Thingvellir

    September 2, 2019 in Iceland ⋅ ☀️ 8 °C

    Heute morgen sind wir in der wunderschönen Hütte aufgewacht... in Ruhe Frühstücken und ab Richtung Geysir. Wahnsinn was die Natur alles parat hat es qualmt und überall fließt und brodelt fast kochendes Wasser aus dem Boden. Ein paar Meter weiter schiesst der Geysir alle paar Minuten aus dem Boden! Was für ein Anblick, völlig überwältigend.

    Weiter geht’s Richtung Norden ein paar Kilometer ins Hochland, immer noch mit Sonnenschein aber eisigem Wind ein toller Anblick über die Wüste rüber zu den Bergen und Gletschern!

    Zum Mittag sind wir auf eine Tomatenfarm gefahren wo wir inmitten der Tomaten in Gewächshäusern die frischste und wahrscheinlich leckerste Tomatensuppe der Welt gegessen haben.

    Weiter Richtung Süden zum 6500 Jahre alten Krater Kerid. Tagesabschluss für heute war Thillingvellir Nationalpark wo die Europäische und die Amerikanische Kontinentalplatte einen Spalt bilden und die ersten parlamentarischen Sitzungen stattfanden.

    Morgen geht das Abenteuer dann richtig los wir verlassen unsere Hütte und machen Island mit dem Camper unsicher!
    Read more

    😍

    9/3/19Reply

    Love it

    9/4/19Reply
     
  • Day1

    1. Tag Anreise, Gulfoss, Polarlichter

    September 1, 2019 in Iceland ⋅ 🌙 3 °C

    Toller erster Eindruck! Wir wurden mit strahlendem Sonnenschein begrüßt.

    Als erstes haben unseren KuKu Camper abgeholt. Gleich gegenüber ein Supermarkt den haben wir erst mal unsicher gemacht... veganes Lakritzeis entdeckt, das natürlich sofort mit musste.

    Dann ging’s Richtung Reykholt dort haben wir unsere Blue Cabbin bezogen. Das Häuschen liegt in wunderschöner Lage mitten im Nirgendwo ruhig mit eigenem Hot Pot und Blick in die wundervolle Landschaft inklusive Gletscher.

    Ein kurzer Abstecher zum Gullfoss, der echt beeindruckend ist und dann ging direkt am ersten Tag mein Traum in Erfüllung- Nordlichter tanzten am Himmel, die wir bei herrlich entspanntem Bad im Hot Pott genossen.

    Wir sind jetzt schon verliebt in dieses bezaubernde, beeindruckende Land 😍
    Read more

    Einfach der Hammer

    9/2/19Reply
     
  • Day0

    Letzte Vorbereitungen für Island

    August 30, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Ich glaube ich habe noch nie so sorgfältig eine Reise geplant. Mir über alles Mögliche Gedanken gemacht. So viele Reiseführer gelesen, Reportagen angesehen.

    Ich bin sowas von bereit...!

    Lasset das Abenteuer beginnen. Ich kann es gar nicht mehr erwarten.Read more