Uruguay
Castillos

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

3 travelers at this place:

  • Day47

    Aguas Dulces - mehr Meer

    February 11 in Uruguay ⋅ ⛅ 22 °C

    Wir sind jetzt schon 47 Tage unterwegs ... das ist mehr oder weniger ein Siebtel unserer gesamten Reisezeit. Auch hier kann man sagen, wahnsinn wie die Zeit vergeht ... denn gefühlt sind wir gerade erst angekommen! Da es uns am Atlantik in Punta Del Diablo so gut gefallen hat, haben wir uns entschlossen, noch ein bisschen mehr Zeit am Meer zu verbringen. Nur ein kleiner Ortswechsel, um ein paar neue menschenleere Strände zu bewandern und um näher an Cabo Polonio zu sein - unser morgiger Tagesausflug! Unser gemütlicher Strandspaziergang war etwa 14km lang und dauerte auf dem Hinweg etwa anderthalb Stunden und auf dem Rückweg (durch Fotos, Fische beobachten, Wassertreten, usw) etwa 2,5 Stunden. Unsere Gastgeber meinten, die Strecke bis Barras de Valizas und den Wanderdünen wäre nicht weit ... so um die 40 Minuten. Also entweder sie haben Joggen mit Spazierengehen verwechselt oder wir haben den falschen Weg genommen ... wobei immer am Strand lang ... da kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Es war insgesamt trotzdem wieder ein toller Tag mit Sonne, Wind und salziger Luft :) dazu ein paar Kühe, die genau wie wir einen entspannten Strandspaziergang unternommen haben an diesem schönen Tag! Außerdem konnten wir neben Möwen und kleinen rotbeinigen Wasservögeln, riesengroße, kahlköpfige Geier beobachten, die über ihrer Mahlzeit kreisten und es auch verspeisten (bei näherer Betrachtung entpuppte sich die Mahlzeit als kleiner toter Seelöwe). Außerdem kamen uns ein paar Reiter entgegen, die zumindest bei mir den Wunsch weckten, auch mal hoch zu Ross am Strand entlang zu reiten. Wir hielten wieder vergebens nach Delphinen Ausschau, die hier laut Internetrecherche wohl das ganze Jahr vom Strand aus zu sehen sein sollen - im Gegensatz zu den Walen, die man nur mit etwas Glück in der Winterzeit antrifft. Naja... ein paar Chancen haben wir ja vielleicht noch in den nächsten Monaten. Dafür allerdings an so einer Bootstour für sensationshungrige Touristen teilzunehmen, können wir uns im Moment nicht vorstellen ... obwohl oder gerade weil viele Teile der uruguayischen Atlantikküste von der Regierung zur Schutzzone für Wale und Delphine erklärt worden sind. Irgendwie klappt das auch noch ohne die Tiere zu sehr in ihrem Lebensraum zu bedrängen!Read more

You might also know this place by the following names:

Castillos

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now