Vietnam
Cantonese Assembly Hall

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

60 travelers at this place

  • Day127

    Hoi An - Chillen

    January 5 in Vietnam ⋅ ⛅ 26 °C

    Auch an diesem Tag haben wir es ruhig angehen lassen und sind mal wieder nach dem leckeren Frühstück durch die Stadt geschlendert. Mittags gab es ein leckeres „Banh Mi“ (belegtes Baguette) und Kokos- bzw. Egg-coffee. Gegen später besuchten wir noch eine kleine traditionelle Musik und Tanzdarbietung. War ganz interessant, auch wenn weder der Tanz noch die Musik unseren Geschmack wirklich getroffen haben... 🙈
    Abends sind wir gefühlt ewig durch die Stadt gelaufen, um ein Restaurant fürs Abendessen zu suchen. Hier gibt es ein Überangebot an Restaurants, da fällt es schwer sich zu entscheiden. Und natürlich wie sollte es sein, waren wir auch mal wieder schlecht im Timing, so wie öfters in letzter Zeit. Eigentlich wollten wir was günstigeres suchen, sind aber nicht wirklich fündig geworden. In einer kleinen Gasse fanden wir dann aber das gemütliche "What else? Café" und entscheiden uns dort zu essen. Domi bestellte sich ein ausgefallenes Gericht, und zwar mit Frosch. Es war sehr lecker! 😊
    Read more

  • Day148

    Hoi An

    March 3 in Vietnam ⋅ ⛅ 25 °C

    Deuxième stop du Vietnam : Hoi An 🏮🇻🇳
    À ne pas confondre avec Hanoï ;)

    Une ville à mi chemin entre HCM et Hanoï, connue pour sa vieille ville et toutes ses lanternes. C'est vraiment très joli que ce soit en journée ou la nuit.
    Le temps est clément, il fait beau et il fait enfin un peu moins chaud ! 29°C 😎 ce qui est clairement appréciable car on fait un peu de vélo pour aller à l'hôtel ! 🚲

    Il y a pas contre beaucoup de scooter même dans les coins piétons, ce qui rend les balades un peu stressantes.
    Read more

  • Day29

    Hoi An - City of Lanterns

    March 5, 2019 in Vietnam ⋅ 🌙 26 °C

    Went to a local bakery's/deli for breakfast- Paul had full English and I had eggs Benedict - good home comfort food! Walked into the old town. So hot we needed to stop for a drink when we got there. Spent the afternoon wandering the streets enjoying looking at the shops and stopping for drinks and people watching. Seems funny that when you are sitting in a cafe other street traders come in to sell you fruit & snacks. As the sun sets all the lanterns light up - really pretty. Walked around the markets and watched the boats on the river.Read more

  • Day2

    Hoi An

    December 9, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 18 °C

    I have arrived in Hoi An, at last (3 flights, one delay and 7400km later )
    I am happy and excited. I was longing to come back.
    I took to the streets just to unwind after the hours on board and I just soaked in all the beauty😍
    As I walked the narrow, lantern lit✨ streets with the smell of incense drifting in the air a sence of happiness filled me.
    This is my happy place 💖
    More about the history of Hoi An tomorrow 😁
    DINNER at the night market
    🌮Vegetarian Rice paper pancake 30,000Dong
    🥧☕Black coffee and cake 27,000Dong
    Read more

  • Day113

    Tag 113 Hoi An #Erste Eindrücke

    January 20 in Vietnam ⋅ ⛅ 22 °C

    Abends ging es dann schon einmal durch die toll beleuchtete Altstadt und zur Abwechslung gab es mal einen Burger zum Abendessen 😁. Ich kann jetzt schon sagen, hier ist Toll 😍. Schauen wir mal was wir alles erleben, denn wir haben in Hoi An 10 Tage dafür 🤩🤗😁.Read more

  • Day14

    Hoi An 3

    February 25 in Vietnam ⋅ ☀️ 26 °C

    Ich besuche eine alte chinesische Versammlungshalle voller Drachen und Pferde, halte vor dem Mittag noch kurz mit meinem Rad am Geldautomaten 😎 und Bananenblütensalat ist jetzt mein neues Lieblingsessen.Read more

  • Day11

    Running wherever I am

    November 11, 2018 in Vietnam ⋅ ⛅ 28 °C

    Nachdem ich ja Laufen als eine meiner Leidenschaften (sic!) entdeckte, hab ich mir vorgenommen in jedem Land, in das ich Reise, mindestens eine Laufeinheit zu absolvieren. Du genießt einen ganz neuen Blick auf eine Stadt.

    In Hoi An war es soweit.

    Start ist um 7 Uhr früh. Die Temperatur in mittleren Zwanzigern. Es ist dezent schwül.

    Ich starte durch die Altstadt. Noch gibt es keine Tagestouristen. Dafür herrscht hier reger Verkehr. Da aber die Gehsteige durch Mopeds vergeben sind, laufe ich auf der Straße.

    Damit bin ich voll integraler Bestandteil der Choreografie des Verkehrs. Du läufst langsam über die Kreuzung. Jeder Verkehrsteilnehmer fixiert deinen Weg und rechnet dich in seinen Pfad ein. Manchmal kalkulieren sie recht knapp.
    Vollbeladene Radtransporte überhole ich korrekter Weise links. Zur endgültig authentischen Teilnahme müsste ich allerdings vorher mindestens zweimal hupen.

    Weiter laufe ich entlang des Flusses zurück. In der Zwischenzeit steht die Sonne schon verdammt hoch. Jetzt ist's schwül und heiß. Nun ersetzt Keuchen das Hupen. Ich schalte zwei Gänge zurück- mein Puls ignoriert das.

    Am Fischmarkt mach ich einen kurzen Fotostopp. Die Erholung tut extrem gut.

    Die letzten beiden Kilometer bringen mich über die goldene Brücke auf eine kleine Insel. Hier begegne ich auch einer Leidensgenossin. Sie wirkt noch frischer als ich. Jetzt motiviert mich nur mehr der Gedanke an eine Dusche und ein herzhaftes Frühstück.

    Ich liebe diese Läufe in fremden Städten.
    🏃 🇻🇳 ✅
    Read more

  • Day164

    Hoi An - Eine wirklich schöne Stadt

    November 15, 2018 in Vietnam ⋅ ☀️ 29 °C

    We stay in the area of Hoi An for a couple of days and Janine walked around today. Hoi An is a really nice city, crowded with tourists. But it is not too bad because that means almost everyone is speaking English. The city has a very big ancient town and several Chinese styled temples and buildings with lots of lanterns.

    Wir bleiben jetzt für ein paar Nächte in der Gegend um Hoi An. Während ich mein Bein mit Brandwunde und gebrochenem Zeh geschont habe, ist Janine durch die Stadt gelaufen und hat ein paar schöne Bilder gemacht. Hoi An ist eine Touristenhochburg in die gegen Nachmittag hunderte Reisebusse mit hauptsächlich asiatischen Touristen einfallen. Die Stadt hat eine große Altstadt mit diversen Tempeln. Es ist alles etwas chinesisch angehaucht und vor allem sobald es dunkel wird und überall die Lampions leuchten ist es hier wirklich cool.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Cantonese Assembly Hall

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now