Vietnam
Cát Bà

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day10

    Good by Cat ba

    January 9, 2020 in Vietnam ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute war unser letzter Tag auf Cat Ba. Wir sind eigentlich nur für einen Zwischenstopp hierher gekommen um uns morgen mit einem Kreuzfahrt Schiff in die Sagen umworbene Halong Bucht zu begeben. Cat Ba hat uns ein bisschen was von dem Vietnam gezeigt wie wir es eigentlich erwartet haben. Freundliche Menschen, Tradition, Natur und gutes Essen. Wir sind überzeugt, dass es noch mehr so Orte gibt, wenn man nur lange genug abseits der Touristenhochburgen sucht.

    Was wir hier auch gelernt haben ist, dass jeder einen kleinen Beitrag zur Rettung unseres Planeten beitragen kann. Der Strand an dem wir waren war super schön, sobald man ihn von seinem Müll befreit hat der jeden Tag durch das Meer angespült wird...Save the planet!
    Read more

    Angela Kühnler

    Na ihr seht ja beide wieder gut gelaunt aus und die Sonne scheint.

    1/9/20Reply
    Angela Kühnler

    Was ist das in der blauen Tüte

    1/9/20Reply

    Hallo Großer, so wie es aussieht geht es jetzt aufwärts für Euch.. Ich bin mir nicht sicher ob Ihr unserer Zeit voraus seit oder hinterher hinkt. Alles gute zum Geburtstag, habt einen schönen Tag und vielleicht findet Ihr ja auch ein gutes Restaurant ( im Nirgendwo ) . Liebe Grüße Kerstin und Paps

    1/9/20Reply
    6 more comments
     
  • Day59

    Cat Ba

    October 25, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 26 °C

    Après l'air vivifiant de la montagne, petite pause plage sur l'île de Cat Ba dans la Baie d'Along.

    Ballade en bord de mer, farniente, baignade, croisière dans la baie et petit tour en scoot ont été au programme durant ces quelques jours.

    😇
    Read more

    Maryline Le Bastard

    Encore un petit coin de paradis 👍 Véritable mine d’or pour les amoureux 🥰 de la nature 😍 Vs avez visité la baie de L’an Ha (idéal pour se baigner ou faire du kayak de mer 🌊) ?

    10/28/19Reply
    Maryline Le Bastard

    Magnifique ! 😍 Les cocktails 🍸 avaient l’air bon 😂

    10/28/19Reply
    Thibault Ldm

    Ouiii ! 😀 Ça sera dans le post de demain ! Attention les yeux 😎

    10/28/19Reply
     
  • Day114

    Sunset mit Weihnachtsmusik

    December 20, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 18 °C

    In Cat Ba herrscht ein recht touristisches Nachtleben. An der Uferpromenade befinden sich reichlich Kneipen. In eine zieht es uns sogar dreimal. Bei live Musik und günstigen Getränken stehen auch noch ein Tischkicker und ein Billardtisch kostenfrei zur Verfügung. Da der Sonnenuntergang hier immer schon bereits gegen 18:00 Uhr stattfindet bleibt noch genug Zeit den Abend ausklingen zu lassen.
    Einige Turis erschaffen sich eventuell sogar eine Weihnachtsstimmung mit musikalischer Untermalung des Sonnenuntergangs bei 25°. Vielleicht.
    Read more

  • Day167

    Peaceful shortcut via Cat Ba island

    August 24, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 31 °C

    My first day on the island was all set up : kayaking and rock-climbing with a travel agency, following the advice of a American couple I had met during the meditation in Thailand.

    So 5 minutes after I arrive by ferry, I embark on another boat with a bunch of joyful tourists. In the kayak, I pair with a Finnish guy, who is friend with many other paddlers. We have water battles, bumping-kayak games and jump in the blue/green-colored water... It is the first time in this trip that I can swim in the ocean !

    The rock-climbing part is with a smaller group of French people. For some, it is their first climbing experience, while one girl, Camille, is already experienced. Karst (limestone) is great for climbing, the lines are well-equipped and our "instructors" professional. It feels great to climb again after such a long time, even though I can feel the lack of practice and... a few extra pounds in my body.

    The following day, we meet again with Manon and Camille to explore the island. We visit a few caves, hike to the summit and share a meal together. Good times. I then continue riding to the north to take a boat to Halong City, instead of Haiphong. That way, I "save" 55 km of riding along the coast and I leave the island from another side.

    Cat Ba Island was a perfect spot to enjoy the Halong Bay sceneries and meet other travelers. At my hostel/ homestay, I bumped into a guy I had met in Hanoi and met several tourists from "new" countries : Turkey and Argentina. It changes from the common Euro-american tourist. 😉
    Read more

    Anne-Sophie THOMAS

    Non, pieds nus ??!!! Comment est-ce possible ??? 😮😮😮

    9/8/19Reply
    Marie Laure Gillette

    Tes photos sont magnifiques plus ensoleillée que les nôtres

    9/9/19Reply
    Aline en roue libre

    Le nom de cette voie etait d'ailleurs "Vietnamese barefoot" !! Apparemment cest une tradition de la monter ainsi.

    9/9/19Reply
    2 more comments
     
  • Day34

    Cat Ba Island

    December 5, 2019 in Vietnam ⋅ ☀️ 21 °C

    Im Bus nach Cat Ba treffen Dorus und ich Johanna aus Berlin. Wir verbringen die nächsten Tage somit zu dritt.

    Dorus und ich checken im Hostel ein, Johanna hatte schon gebucht. Unsere Unterkunft liegt etwas ab von der Hauptstraße am Wasser, wo abends doch etwas auf Party Touristen gesetzt wird. Schön ruhig genießen wir drei Nächte im großen Twinbedroom mit eigenem Bad. Gefrühstückt wird auf der Dachterrasse in Sonnenschein!

    Am nächsten Tag erkunden wir die Insel mit dem Motorbike, jeder eines für sich. Gute Straßenverhältnisse und leere Straßen machen den Fahrspaß perfekt! Wir klettern in der Inselmitte im Nationalpark auf einen wundervollen Aussichtspunkt, Challenge 1 im Thema Schweinehund-besiegen. Zum Sonnenuntergang geht es in ein Café. Schön die Fischerboote beim Auslaufen zu beobachten.

    Die Hoffnung die berühmte Ha Long Bay etwas ruhiger von Cat Ba aus zu besuchen geht auf. Mit einer Tagestour geht es zunächst zum Hiking auf Monkey Island. Das Klettern stellt sich als nicht ganz so leicht heraus. Leider sind wir ohne Guide, Infos und nur mit Flipflops bewaffnet unterwegs. Zum Glück helfen zwei Guides anderer Gruppen allen und auch mir. Nur so war es mir möglich die Spitze zu erreichen! Das hat mich schon Mühe gekostet und mich stolz gemacht.
    Weiter geht es durch die wunderschöne Natur zum Kajakfahren vor der Mittagspause. Auf dem Weg zurück passieren wir ein Floating Village und erhalten einen Einblick in diese besondere Lebensform.

    Es fühlt sich falsch an, Vietnam ohne Karaoke zu verlassen, somit mieten wir uns abends zu fünft einen Raum und legen los! Super witzig ist unsere blinkende Weltraumkapsel, gesungen wird alles Mögliche bis der Strom ausfällt, nicht selten auf der Insel...
    Read more

    Hanna Mitzlaff

    Welch ein Blick auf was für einen Strand! Wow!

    12/10/19Reply
    Hanna Mitzlaff

    Richtiges Schuhwerkwerk schon angebacht gewesen....

    12/10/19Reply
    Hanna Mitzlaff

    So haben wir die HaLongbay auch erlebt...

    12/10/19Reply
    5 more comments
     
  • Day411

    Cat Ba

    December 5, 2019 in Vietnam ⋅ ☀️ 21 °C

    POD HOSTEL
    2 Nächte (05.12. - 06.12. & 07.12. - 08.12.)

    ▪️Cat Ba ist eine kleine Insel von der man Bootstouren in die berühmte Halong Bay mitmachen kann
    ▪️Von Hà Noi nach Cat Ba haben wir ganz einfach online ein Ticket bei "Good Morning Cat Ba" für insgesamt ca. 27€ gebucht
    ▪️In nicht einmal 4h sind wir mit Bus und Fähre rüber kutschiert worden
    ▪️Das POD Hostel ist mega, direkt am Hafen mit einer Bar auf dem Dach, wovon wir einen super schönen Sonnenuntergang beim leckeren Cocktail genossen haben, geschlafen wurde in einer fancy Doppelbett Koje mit Vorhang im 8 Bettzimmer :)
    ▪️Das Casa Bonita war unser Lieblingsrestaurant dort, auf stylischen 3 Etagen gab es leckere Vegane & Vegetarische Burger, natürlich auch noch andere Leckerein - nom nom

    💡Es gibt verrückte Arten seinen Kaffee hier zu trinken, z.B. mit Ei. Soll sehr süß und lecker sein.
    Read more

  • Day112

    Cat Ba

    December 18, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 21 °C

    Heißt die Insel im Nordosten Vietnams. Direkt nebenan liegt die Halongbucht. Diese ist bekannt aus dem James Bond Film: „Tomorrow never dies“ und man kennt diese einzelnen bewachsenen Felsen im Meer. Nach 5 Stunden Busfahrt inklusive einer abenteuerlichen Fährfahrt, bei der man sich wirklich wundert, wie weit so ein Bus aus der Fähre hinausragen darf, beziehen wir ein schönes und großes Airbnb Zimmer mit Blick auf das Meer und die Bucht.Read more

    Alexander Roth

    Der steht doch gar nicht drüber....

    12/21/19Reply
    Inga Roth

    Nice🍾

    12/21/19Reply
     
  • Day31

    Cat Ba - Ha Long Bucht

    November 27, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 24 °C

    Zug- und Fährfahrt haben wir überstanden und sind nach kurzem Fußmarsch in unserer Unterkunft angekommen. Schöne Bungalows, Pool, Ruhe und weiche Betten! Pure Erholung nach dem Hanoi-Overload. Wir haben noch das Restaurant gefunden, das mir die liebe Caro empfohlen hat und hatten das bisher beste Essen in Vietnam! 😋😋 Am nächsten Morgen ging es los mit unserer Bootstour. Und ich wir hatten mal wieder Glück: eine nette Truppe, tolle Organisation und blauer Himmel mit Sonnenschein!!! Das ist zu dieser Jahreszeit schon eher selten. Zuerst sind wir in einem kleineren Boot in der Lan Ha-Bucht rumgeschippert. Die Bucht unterscheidet sich nicht von der Ha Long-Bucht, ist aber unbekannter und nicht so von Touristen überlaufen. So hatten wir einen entspannten Nachmittag und konnten fast allein mit dem Kajak durch tolle Höhlen fahren und wunderschöne Lagunen erkunden. Die ganze Landschaft ist so unbeschreiblich schön und ein echtes Wunder der Natur. Es gibt viele Legenden um die Entstehung. Eine davon handelt von einer Drachenfamilie, die Vietnam vor Feinden beschützen sollten. Dazu spuckte der Mutterdrache tausende von Perlen, die sich in Kalkfelsen verwandelten und so konnten die Feinde nicht mehr an Land gelangen. Der Drachenfamilie gefiel es so gut in der Ha Long-Bucht (das bedeutet übrigens absteigende Drachen), dass sie noch heute hier lebt. Die wahre Entstehung ist etwas komplizierter und hat mit tektonischen Platten und Eruption und so zu tun 🙄 Ihr könnt entscheiden, was euch besser gefällt... Ich finde die Drachengeschichte passt viel besser zu diesem mystischen Ort. Nachmittags haben wir dann auf unser Übernachtungsboot gewechselt und waren echt überrascht von unserer tollen Kabine mit Blick auf die Bucht! Nach dem gemeinsamen Dinner durften wir uns noch im Tintenfisch angeln versuchen. Zusammenfassung: drei Stunden später hatten wir 0 Tintenfische, einige Bier und fast einen Tennisarm 🤷🏻‍♀️ gut für die Tintenfische 🐙🐙 Am nächsten Tag sind wir nach einem zeitigen Frühstück sofort los in die Kajaks um noch vor dem großen Ansturm die Bucht zu erkunden. Wieder einfach nur traumhaft! Vor dem Mittagessen war dann noch Zeit für schwimmen und zahllose Strände zu erkunden. Dann ging es schon wieder zurück. Schade, Banane!! Ich hätte noch ein paar Tage so weiter machen können. Auf unserem Heimweg kamen dann auch immer mehr Schiffe in die Bucht und ich konnte mir ungefähr vorstellen was hier in der Hochsaison so los ist!😳 Ich bin so glücklich, dass wir das alles ohne Massenabfertigung genießen durften! Das macht es noch einmaliger und schöner. Wir sind gleich weiter mit dem Bus zu unserer nächsten Station: Ninh Binh/Tam Coc, die sogenannte „trockene Ha Long-BuchtRead more

    Werner Härtl

    Es ist als wäre man dabei.....👍🙄

    11/28/19Reply
    Regina Pröbstl

    😍 ich nehme auch die Drachen Geschichte

    11/28/19Reply
     
  • Day113

    Halong Bucht

    December 19, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 18 °C

    Für einen adäquaten Preis machen wir eine Bootstour von Cat Ba aus in die Halongbucht. Die zerklüfteten Buchten und alleinstehenden Felsen sehen wirklich toll aus. Auch das Wetter spielt mit und wir haben noch einige Stunden Sonne, damit auch ein paar Bilder rauskommen.

    An einer Stelle konnten wir dann für 2 Stunden mit dem Kajak durch einige Höhlen fahren und vom Aussterben bedrohte Affen beobachten. Auch der Sprung aus dem 3 m hohen ersten Stock des Bootes durfte natürlich nicht fehlen. Vom Schnorcheln haben wir allerdings aufgrund der geringen Erfolgsaussichten auf eine Fischbeobachtung Abstand genommen.
    Read more

    Alexander Roth

    Sehr schön da ;-)

    12/21/19Reply
    Alexander Roth

    Warum hast du Sandra nicht gefilmt? Die stand doch auch noch oben???

    12/21/19Reply
    Matthias Roth

    Ich war ja dieses Jahr schon als erstes in eurem Pool...Sandra

    12/21/19Reply
     
  • Day64

    Cat Ba Island

    November 7, 2019 in Vietnam ⋅ 🌙 24 °C

    Ich habe mich entschlossen, nicht die all inclusive Halong Bay Mehrtages-Bootstour zu machen, sondern stattdessen eigenhändig nach Cat Ba Island zu fahren, dort zu schlafen und von dort Touren zu machen. Ich fand mehr zufällig eine wundervolle Unterkunft, eine üppig bepflanzte Oase idyllisch an einem Meeresarm gelegen. Es war nur noch Dormitory frei, aber der Vierbett-Schlafsaal gehört mir ganz alleine. Eine super liebe Angestellte erklärt mir alle Optionen und Touren und entschied mich für den nächsten Tag eine Bootstour nach Lan Ha Bay und Halong Bay zu machen, inklusive Kajaking und Schnorcheln. Für den Tag danach gäbe es die Option mit einem Ranger eine Ganztages-Trekking-Tour durch den Nationalpark zu machen. Das überlege ich mir aber noch, zumal ich im Bad ausgerutscht bin und mir den großen Zeh verstaucht habe. Für heute nahm ich mir eines der Fahrräder der Unterkunft. Ich fuhr zu einer nahegelegenen Cave, die während des Vietnamkrieges als heimliches Krankenhaus genutzt wurde. War super spannend! Bei der Strecke habe ich mich allerdings etwas überschätzt, die Insel ist super hügelig und mit dem super unbequemen Drahtesel eine Herausforderung. Alle entgegenkommenden Rollerfahrer sahen mich glaube ich eher mitleidig als anerkennend an :D aber die Landschaft hier ist wunderschön und ich genoss die Ruhe. Danach war ich ziemlich geschafft und chillte mich einfach für drei Stunden an den nahegelegenen Sandstrand - konnte ein wenig Schlaf nachholen und einen wunderschönen Sonnenuntergang bestaunen. Das war eine Wohltat nach dem Busmarathon und fühlte sich tatsächlich mal nach Urlaub an ;) in der Unterkunft bestellte ich mir Sommerrollen mit Scampi und eine Suppe aus Scampi und Wasserkürbis, die ich in dem schönen Garten am Wasser aß.Read more

    Andrea Scheuermeyer

    😍😍😍😍

    11/7/19Reply
    Andrea Scheuermeyer

    ...da kann man/ frau es aushalten

    11/7/19Reply
    Andrea Scheuermeyer

    Ein Traum, Zuckerpuppe 😚😘😘😘

    11/7/19Reply
    16 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Cát Bà, Cat Ba, Кат Ба

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now