Vietnam
Hòn Dồ Mồi

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day39

      Vung Bau Resort

      January 21 in Vietnam ⋅ ⛅ 29 °C

      Wie sind gezwungenermaßen schon wieder 12 km weiter in Richtung Inselnorden umgezogen ins Vung Bau Resort, die Zimmer hier kosten zwar auch 25€ sind aber mit dem Cottage Village wo wir vorher waren überhaupt nicht vergleichbar, weil bei weitem nicht so schön und komfortabel, aber.....der überragende Pluspunkt ist das Resort liegt direkt an einem wunderbaren Sandstrand von dem ich eigentlich gar nicht mehr weg möchte, das Wasser ist viel sauberer als an dem Strand in Stadtnähe. Der Strand ist mehrere Kilometer lang, so daß es herrlich ist hier spazieren zu gehen, oder nur faul am Strand rum zu liegen.Read more

    • Day49

      Abschied vom Traumplätzchen

      January 31 in Vietnam ⋅ 🌙 27 °C

      Heute nehmen wir Abschied von unserem Inseltraumplatz, dem Vung Bau (Beach) Resort, beim Frühstück und Essen muss man hier zwar ziemliche Abstriche machen, aber was die Lage und den Strand betrifft, war es für uns der schönste Platz der Insel, sollten wir jemals wieder auf die Insel Phu Quoc kommen, werden wir auf jeden Fall wieder hier her kommen.
      Um die Mittagszeit fahren wir in Richtung Duong Dong (Inselhauptstadt) und übernachten relativ bescheiden, etwas näher an der Fähre im Thai Tan Tien Resort für 16€ ohne Frühstück, weil wir morgen schon um kurz nach 7 Uhr an der Fähre sein sollten und noch 20 Minuten dorthin fahren müssen.
      Read more

      Traveler

      wow, ein traumhaft schönes Foto wie aus einem Reisemagazin.

       
    • Day40

      Grand World, das vietnam. Disneyworld

      January 22 in Vietnam ⋅ ⛅ 26 °C

      Keine 4 km von unserem Vung Bau Resort entfernt wurden viele Tausende Quadratkilometer Urwald abgeholzt um ein riesiges Prestigeobjekt den Vergnügungspark "Grand World" nach dem Vorbild des Europaparks in Rust oder Disneyland in Paris hochzuziehen. Toll gemacht, aber leider wiederspricht dies alles der Realität die ringsumher auf der Insel zu sehen ist. Die ganze Insel wurde außerdem mit vierspurigen Straßen durchzogen durch deren Bau auch viel Urwald zum Opfer fiel. Die Größe der Anlage von Grand World, ist leider durch die wenigen Bilder die ich hier zeigen kann, nicht darstellbar.
      Es ist außerdem nicht das einzige Projekt in dieser oder ähnlicher Größenordnung, das auf der Insel bereits realisiert wurde. Aus der früheren, ruhigen Fischerinsel Phu Quok die noch vor ein paar Jahren als " Geheimtipp" galt, wird immer mehr ein riesiger Tourismusmagnet für ganz Vietnam und für ausländische Gäste. Es ist ja auch die einzige größere Insel die Vietnam zumindest im Süden besitzt.
      Read more

    • Day46

      Nochmals Grand World, Vietnam/Lichtshow

      January 28 in Vietnam ⋅ ☁️ 25 °C

      Heute gehen wir nochmals zum Grand World um dort für 300.000 Dong/Pers. (12€) die Vietnam Show um 20.15-21 Uhr zu besuchen. Danach um 21.30 Uhr gibt es noch eine halbstündige gratis Lichtershow.
      Beides war wirklich sehr schön.
      Leider kann ich hier nur ein Video von der Vietnamshow zeigen.
      Read more

    • Day14

      Beach Bliss

      December 6, 2019 in Vietnam ⋅ ☀️ 5 °C

      After all of that cultural exploring: some fun time at the beach highly needed! Beside the public pool, it’s been very great to have our private tub, where somebody could just behave like your age – with no behavioural consequences to fear. But the best thing to do on a remote island, is, of course, to dip into the big blue sea: and with its salt level as high as on french fries, you can keep yourselves over water without any effort. Sad to see, that these paradises are growingly threatened by global wasting. But you’re the ones, who can help it to stop – I guess, you’re using resources responsibly already.Read more

    • Day14

      Phú Quốc-Nationalpark

      December 27, 2022 in Vietnam ⋅ ☁️ 28 °C

      Heute fahre ich auf einer Piste von Ganh Dau kommend durch den Dschungel in Richtung Rach Vem ziemlich einsam als plötzlich zwei Mopeds und Autos an einem Schild stehen, ich halte an und laufe den Dschungeltrail entlang, ich stolpere über einen Ast und schlage mir den Zeh blutig, dann geht es weiter über Holzbrücken vorbei an Felsen und aus Holz gebastelten Stühlen, Tieren, Bänken und Tischen nach 20 Minuten kommt man an Holzstege und Aussichtsplattformen mit schöner Aussicht über den Dschungel und hinunter aufs Meer.
      Von dort geht's jetzt über waghalsige Indochina Holzleitern fast senkrecht mehrere hundert Meter hinab an den Felsen vorbei, einige Holztritte sind schon Morsch oder gebrochen. Unten angekommen stehen da einige Gebäude aus Holz. Ich nehme ein erfrischendes Bad im Meer und mache mich wieder auf den 45 minütigen Rückweg.
      Abends dann Zuhause muss ich feststellen das der Zeh sehr Weh tut.
      Read more

    • Day12

      An exercise in relaxation.

      February 23, 2019 in Vietnam ⋅ ☀️ 28 °C

      Our villa here in Fusion Resort looks out onto the river, with the sea and beach just 100 yards walk away. Opposite our villa, over the river, looks like a jungle and we can see the monkeys climbing around the trees over there. We have been spending most of our time here relaxing around our own villa pool with occasional trips out for food; namely, breakfast, lunch and dinner! In addition we have two spa treatments a day each, which is way more than Ken can handle! Yesterday we had some foot massage thing that involved wrapping your feet in plastic! If that was not enough, today we had our whole bodies wrapped up in cling film! It is fair to say Ken is struggling to see the long term benefits of these spa visits!
      We are however conscious that we are entering the last week of our trip, so we are keen to enjoy as much sun and fun as we can!
      Read more

      Traveler

      Very pretty looks so lush and green.

      2/23/19Reply
      Traveler

      I would love watching them ,, so funny...

      2/23/19Reply
      Traveler

      Have you been sweeping up and cleaning Tracy every where looks so pristine..

      2/23/19Reply
      9 more comments
       
    • Day9

      Good Morning Vietnam!

      February 20, 2019 in Vietnam ⋅ 🌙 25 °C

      We left Lizard Island on Monday and flew out to Cairns before moving onto Melbourne for an overnight stopover. We then flew to Ho Chi Min (Saigon) and then finally on to Phu Quoc. We arrived at Fusion Resort last night and managed to unpack and grab some dinner before crashing out for some sleep after a couple of days journeying. This morning we woke to start discovering where we were here in Vietnam. Fusion is a lovely resort, based on a river that comes out into the sea, with a lovely beach. The resort is about half full so we have plenty of staff around to look after us! We spent a lazy day exploring our new surroundings and then enjoyed a Spa treatment this evening before dinner.Read more

      Traveler

      😼it looks so beautiful, bet you were both sorry to leave . so off to viet nam now have fun enjoy, was good to see you both on facetime.

      2/21/19Reply
      Traveler

      Bon Voyage, P.Q here we come, was safer using the abbreviations .

      2/21/19Reply
      Traveler

      Looks unreal .. Great photos Kenneth or Tracy ?

      2/21/19Reply
      11 more comments
       
    • Day13

      The Good, the Bad and the Tiny!

      February 24, 2019 in Vietnam ⋅ ☀️ 30 °C

      The days are slipping past here in heaven and we are doing our level best to get as much rest and recuperation in....before we think about our next trip! The beach here is amazing, the sand is so soft and the beach seems so empty. We think most people sit in the shade and there is limited shade on the beach.....which suits us (Tracy!) just fine.
      If you accept this trip is close to heaven then you have to accept the existence of a kind of hell. Well, Ken can confirm that hell definitely exists. In this country it is called “a signature Swedish Massage” and it is carried out by a small skinny Vietnamese lad in the Spa! The key point is this innocuous looking youth has such strong hands and fingers that he can cause more pain than you can imagine. He does not stop when you (Ken) cries out in pain or shows any compassion when you (Ken) begs him to stop. And it really does not help when Tracy can be heard giggling at Ken’s clear discomfort!
      That was yesterday’s Spa Treatment and Ken insisted that today we reverted back to being wrapped in plastic and covered in Aloe Vera. Much more relaxing! Still the G&T afterwards does help! Aside from the Spa, we love the staff here, they are so friendly and happy but the main adjective you would use is “small” they really are a tiny nation!
      Read more

      Traveler

      Looks perfect but would be back sitting under the trees..

      2/26/19Reply
      Traveler

      Ha ha could you imagine parking me there , it would Tavira?? All over again, watching you two just lying in that ful sun while I moved from table to table to get the shade of the umbrellas .. was a lovely spot though..

      2/26/19Reply
      Traveler

      Put the sun umbrella up and ill join you.. , i think you had better come home soon you look like you are cooked evenly all over.

      2/26/19Reply
      8 more comments
       
    • Day71

      Wo der Pfeffer wächst

      December 18, 2019 in Vietnam ⋅ ☁️ 30 °C

      Mit dem Roller🛵 ging es heute auf Erkundungstour. Wir haben später festgestellt, dass unsere Route nicht gerade die spannendste war..Hätten wir uns mal vorher informiert🤦‍♀️ Naja, dafür haben wir ein paar einsame Strände entdeckt, die wir ganz für uns alleine hatten. Lediglich ein paar Einheimische tafelten ordentlich zum Picknick auf. Es gab alles was das Herz begehrt..sogar Krabben wurden frisch aus dem Meer gefangen und auf den Grill gelegt🦀😱
      Wir wurden dann auch noch auf ein Bier eingeladen.😅🍺

      Auf dem Weg haben wir viele Pfefferplantagen gesehen..hier auf der Insel wird viel davon angebaut. 🌿🌱

      Das Roller fahren ist hier irgendwie anstrengend, wegen dem ganzen gehupe. Waren am Ende auch irgendwie genervt. Zu heiß, Hunger, das ganze hupen... wir flüchteten in eine nette Bar mit cooler Musik..und gönnten uns später einen Burger vom Streetfood Bus 'Regina'.. witzig..so hieß der Stand😅
      Read more

      Traveler

      Ja ja, so lässt es sich aushalten 🤗

      12/18/19Reply

      Da gebe ich euch recht, Pfeffer Plantagen gibt es dort zu genüge 🙈 Duong Dong da war meine Unterkunft gewesen... der Nachmarkt war richtig gut gewesen, und das essen🤤🤤🤤 *schwärmerei*.... noch ist die Insel ziemlich Naturbelassen und daher auch noch etwas dreckig und bauen tun sie dort viel, fangen etwas an und lassen es als „Ruine“ dort stehen und bauen woanders nochmal neu🤷🏻‍♀️ Vietnamesen sind eben anders als Wir.... im Großen und Ganzen fand ich die Insel sehr interessant... macht einen Ausflug mit der größten Seilbahn der Welt, ist zwar touri mäßig aber der Ausblick lohnt sich mit so einer Gondel.... habt weiterhin viel Spaß ☀️☀️☀️🥳🥳 Lg von Mary✌🏻

      12/20/19Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Hòn Dồ Mồi, Hon Do Moi

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android