Vietnam
Hòn Hang Sò

Here you’ll find travel reports about Hòn Hang Sò. Discover travel destinations in Vietnam of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day49

    Ha Long Bay

    August 1 in Vietnam

    The bus to Ha Long Bay picked us up at 8 in the morning to the 4 hour drive. We've heard many bad stories about the boat cruises there so we opted for the more expensive tour. What's the point in going there and not being able to enjoy it?!
    The bay is a UNESCO World Heritage area and one of the most popular destinations in Vietnam. But it was still a surprise that there are currently more than 600 boats cruising the bay. 15 years ago there were just two!!! This must have quite the impact on the islands, the water was polluted with trash and you could often see an oily film. Besides that it was very scenic which we could see during an hour long kayak ride and a shirt swim.
    The food usually consisted of 6 course meals with a definite focus on fish and seafood. It was a wise choice of Julia to go for the vegetarian option which was in parts better and definitely a lot more. We tried squid fishing at night but it's not the season so we were pretty unsuccessful. At night a thunderstorm raged over the sea and there was water coming into the boat. Luckily it didn't last too long but some cabins got flooded up to a certain extent. On the second day we went for a walk in a pretty cool and big cave system. Afterwards there was more food and then we headed back to the hostel and straight on the bus to Laos...
    Read more

  • Day62

    Halong Bay

    February 13, 2017 in Vietnam

    Auf der Suche nach dem Drachen....

    Zwei Tage in der Halong Bay liegen vor mir inklusive Übernachtung auf einem Schiff.

    13 Uhr der Anker wird lichtet und los geht die Tour. Vorbei an beeindruckenden Felsformationen schippern wir durch die Halong Bucht, die mit ihren über 1800 Inseln als eines der 7 Weltwunder geführt wird.

    Der Legende nach versteckt sich ihren Bergen immer noch ein Drache der die Bewohner der Bucht vor Feinden schützen wird.

    Während sich das Schiff durch die Bucht schlängelt genieße ich die Sonne auf dem Sonnendeck. Bis zu unserem stopp. Dieser führt uns zu einem kleinen Fischerdorf, eines der wenigen übriggeblieben, denn die Regierung hat mit der Umsiedlung der 2000 Menschen 2014 von den schwimmenden Dörfern aufs Festland begonnen. Nur noch 500 Menschen und 2 Dörfer sind übrig. Diese sollen bis Ende nächsten Jahres auch verschwunden sein. So bin ich sehr dankbar dieses kleine Dorf noch einmal sehen zu können und bewundere unter welchen Umständen und Entbehrungen die Mensch hier lebten und leben.

    Zurück auf unserem Boot genießen alle zusammen einen Tee und Früchte zu einem wunderschönen Sonnenuntergang bevor es zum Abendessen geht bei dem ich mich im Frühlingsrollen machen üben kann. Klappt garnicht mal so schlecht. Ob mein Kochkurs in Thailand doch was gebracht hat ;-)

    Nach einer entspannten nacht im wiegen der leichten Wellen, weckt mich die Stimme aus dem Lautsprecher die das Frühstück ankündigt bevor es zur Tropfsteinhöhle geht.

    Also ab zum Frühstück und danach direkt aufs Sonnendeck um den Sonnenaufgang zu bewundern. Noch während die Sonne über den Felsen aufgeht bewegen wir uns auf den Eingang der Höhle zu. Ein leichter Schock ereilte mich schon nach dem ich gesehen habe wie viele Touristen schon vor dem Eingang warten.

    Einige Stufen später stellt sich aber heraus, daß die Höhle so groß ist, das die Masse vor dem Eingang garnichts ausmacht.
    Die Farben der Scheinwerfer tauchen die Höhle in wunderschöne Farben. Schon beeindruckend was die Natur hier über Jahrtausende geschaffen hat.

    Grade noch am verarbeiten der Eindrücke die ich grade gewonnen habe geht es schon wieder zurück aufs Schiff mit Kurs zurück auf den Hafen. Ein Blick auf die Uhr zeigt es wird auch Zeit denn heute Nacht um 8 Uhr wartet ein Nachtzug mit dem Ziel Sapa auf mich.
    Read more

  • Day67

    Halong Bucht

    December 21, 2016 in Vietnam

    Die Halong Bucht war vor Ort deutlich beeindruckender als wir sie uns vorgestellt hatten. Auf dem Weg von Hanoi nach Halong waren wir uns noch nicht so sicher, ob diese 'paar Felsen' wirklich so sehenswert sind, wie die Reisebüros versprechen ;-) Als wir dann jedoch unsere vierstündige Boottour durch die Bucht gemacht haben, waren wir schon beeindruckt.

  • Day67

    Aufschlussreiche Boottour

    December 21, 2016 in Vietnam

    Leider haben wir in Halong lediglich die kurze Boottour gemacht, da ich etwas am kränkeln war (wahrscheinlich von dem ganzen Stress in Hanoi^^). Aber immerhin war dieser Ausflug lohnenswert, nicht nur wegen der 1000 Felsen, sondern auch weil wir wieder einmal eine nette Gruppe mit vielen verschieden Nationalitäten waren und einige Stereotypen bestätigt wurden ;) So gab es beispielsweise einen nationalistischen Polen, der in Großbritannien lebt und der den Berlinanschlag (welcher einen Tag zuvor war) zum Anlass für politische Gesprächsthemen nahm. Seine Meinung spiegelt sich ungefähr in der derzeitigen polnischen Regierung wieder. Außerdem gab es ein, aufgrund mangelnder Englischkenntnisse, zurückhaltendes französisches Pärchen – wobei dies eher einem Vorurteil entspricht, da wir schon einige Franzosen mit guten Englischkenntnissen getroffen haben. Weiterhin waren zwei Chinesinnen Teil der Gruppe, die mit einem Kreuzfahrtschiff in Halong 'gelandet' waren und nur kurz Zeit hatten bevor es wieder weiter ging. Sie interessierten sich brennend für europäische Autos und waren neidisch auf unsere vielen Urlaubstage, da sie in China nur 5 Tage gesetzlichen Urlaubsanspruch im Jahr haben :-O Zudem waren noch zwei britische Jungs an Bord, die einen Kater von der Party am Abend zuvor hatten… Alles in allem war es aber eine lustige und nette Truppe und interessant zu sehen, dass Stereotypen eben doch irgendwo ihren Ursprung haben ;)Read more

  • Day21

    Baie d'Halong

    September 7, 2016 in Vietnam

    Ce matin, départ pour la baie d'Halong.

    Après un trajet en bus sous la pluie, le ciel commence à se dégager à notre arrivée dans la baie. Parfait !

    Nous sommes 18 à bord du bateau, de toutes nationalités.

    Un petit verre de bienvenue avant de prendre nos chambres. Puis nous montons sur le pont afin de découvrir cet incroyable paysage qui s'offre à nous.

    À midi, nous avons mangé avec des couverts. Cela nous a fait bizarre à tous les quatre ! 😉Read more

You might also know this place by the following names:

Hòn Hang Sò, Hon Hang So

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now