Vietnam
Lạch Huyện

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
21 travelers at this place
  • Day32

    Reise nach Cat Ba Island

    December 25, 2016 in Vietnam ⋅ 🌫 1 °C

    Es ist gerade mal 6:30 Uhr, als der Wecker schellt. Ich erschrecke mich sogar. Seit Wochen hab ich dieses Geräusch nicht mehr gehört. Aber nach kurzer Verwirrung fällt es mir wieder ein: "Nein, du musst nicht zur Arbeit, nein, du bist in Hanoi und heute geht es zu einem deiner Traumziele auf dieser Erde: Halong Bay.

    Ich weiß gar nicht mehr, wann der Wunsch einmal dorthin zu reisen begann, ich weiß nur, es dauert schon sehr lang. Nach einem kurzen Frühstück, das abrupt beendet werden muss, weil unser Bus da ist. Fünf Minuten vor der Zeit, kaum zu glauben. Noch pünktlicher sind nur meine Eltern, die auch gerne mal ne halbe Stunde eher da sind. So, schnell noch zwei Scheiben Wassermelone auf die Hand - hier in Vietnam gibt es überall superlecker frische Früchte zu Frühstück - und los geht's.

    Nach zweieinhalb Stunden erreichen wir ein Industriegebiet (Foto 1.), wo versteckt eine kleine Anlegestelle (Foto 5) zur Überfahrt nach Cat Ba Island liegt. Mit ca. 20 Km/h tuckert unser "Speedboot" rüber zur Insel. Links und rechts alles grau in grau. Und das liegt nicht nur am Wetter - das ist heute echt mies - weit und breit nur Industriegebiet. Oh man, war es wirklich so ne gute Idee hier herzufahren. "Hoffentlich wird das noch", denke ich so bei mir.

    Nach 30 Minuten erreichen wir Cat Ba Island, wo wir in einen wirklich alten, quietschenden, kunterbunt dekorierten Bus (Foto 6, leider kann man keine Videos hochladen, der Sound wäre verrückt) verfrachtet werden. Über Schotterpisten wackelt und quietscht sich unser Gefährt in Richtung Süden der Insel. Je weiter wir kommen, desto schöner wird's. "Zum Glück", denke ich bei mir.

    Nach weiteren 45 Minuten Fahrzeit erreichen wir endlich unser Bungalow-Hostel. Ein bizarrer Bau. Auf dem Dach eines Hauses wurden einfach ein paar Hütten draufgesetzt. Doch der Aufstieg ist es wert, wir haben eine tolle Aussicht und ein schönes Zimmer. Jetzt muss morgen nur noch die Sonne scheinen.

    Ps. In Cat Ba gibt es bisher nur beschissenes Essen.
    Read more

    Gitti Mc Fitti

    Wir warten immer sehnsüchtig nach allen neues von Euch zu hören.

    12/29/16Reply
     
  • Day72

    Cat Ba Island

    December 15, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 29 °C

    Cat Ba Island ist im Norden von Vietnam und gehört zu einer der 2.000 Inseln der Halong Bay und stellt die günstigste Variante da, diese anzuschauen.

    Nach ca. 24h im Bus und auf einer Fähre und dann wieder in einem Bus, komme ich etwas erschöpft auf Cat Ba Island an und bin erstmal vom Blick aus dem Hostel beeindruckt. So kann man gleich mal über die schlechten Zimmer hinweg sehen, aber die Alternativen waren auch nicht besser und immerhin ist es für 5 USD pro Nacht inklusive Frühstück günstig. In

    Da ich doch etwas müde oder besser geschlaucht bin (ganz so viel Platz zum schlafen hab ich dann ja bekanntlich in den Bussen auch nicht), beschließe ich einfach das Dorf zu Fuß zu erkunden und Pläne für die nächsten 2 Tage zu machen.
    Wie es manchmal so ist, hilft einem der Zufall auf die Sprünge (sagt man das überhaupt so? Mein Kopf ist langsam irgendwo zwischen Deutsch und Englisch gefangen 😂). Ich laufe im Dorf Ashley über den Weg, die ich bereits in HoChiMinh kennen gelernt habe. Sie hatte ihre Reisepläne auf Grund des Wetters auch geändert und sich spontan entschieden Cat Ba Island in ihre Route aufzunehmen. Meine Planung für die nächsten Tage wird auf einmal viel leichter 😊. Auch wenn sie in einem anderen Hostel schläft, buchen wir für den nächsten Tag gemeinsam die Bootstour in der Halong Bay. Auch wenn das Wetter morgens noch recht bedeckt ist, bekommen wir tagsüber ein paar Sonnenstrahlen zu sehen. Wir trauen uns nach einer Runde Kayak fahren sogar kurz ins Wasser zu springen (das einem fast wärmer vor kam, als die Luft). Die 2. Runde Kayak & Schwimmen lehne ich allerdings dankend ab.
    Zum Glück haben wir nicht das Partyboot gebucht, dort haben die Männer für eine Dose Bier blank gezogen und die Frauen oder eher Mädels ihre Oberteile ausgezogen - wohlgemerkt so eine Dose Bier hat auf dem Boot ca. 1€ gekostet!!!! Wir konnten alles Frontrow mit erleben...war etwas wie RTL2 zu schauen 😂😂😂

    Am nächsten Tag dann noch einen Abstecher in den Nationalpark, bekomm ja sonst noch Entzugserscheinungen vom Wandern. Um dort hin zu kommen, müssen wir allerdings mit einem Roller fahren...There is always a first time...und immerhin bin ich in Bagan ja schon auf einem E-Roller gesessen. Also kurze Erklärung und eine Übungsrunde auf dem Hostelparkplatz und es kann los gehen. Die Anzeige des Mopeds funktioniert allerdings nicht wirklich , va die Tankanzeige stand auf leer 🤔. Nach wiederholtem nachfragen, bekamen wir die Antwort, es sollte auf jeden Fall bis zur Tankstelle reichen. Wären wir nicht in Asien gewesen, hätte das auch sicher gestimmt - wir sind gerade einmal den Hügel vom Hostel runter gerollt, wird das Moped mitten im Dorf immer langsamer, bis es stehen bleibt. Neue Startversuche ohne Erfolg. Ein Hilfloser Blick rundherum und ein extrem hilfsbereiter Local kommt auf uns zu gelaufen. Kurzer fachmännischer Blick...Sprit leer (so vie war uns zu dem Zeitpunkt auch klar 😜) Keine Minute später kommt er mit einer kleinen Plastikflasche an und meinte, damit kommen wir zur Tankstelle, sei irgendein Wasser, sonstwas Gemisch. Kurzer gespannter Moment wieviel uns dieser kleine Hilfsdienst wohl kostet, da erklärt er uns, dass er der Besitzer der Mopeds ist und gibt uns noch seine Nummer, sollten wir wieder irgendwas haben. Das muss einem auch erst mal passieren, genau vor dem Typen liegen zu bleiben 😂😂😂
    Wir haben es am Ende ohne weitere Zwischenfälle in den Nationalpark geschafft und sind mit einem unglaublichen Ausblick belohnt worden, unglaublich wie satt das Grün hier ist. Und es bleibt irgendwie das gute Gefühl mal wieder etwas Neues geschafft bzw. gelernt zu haben.
    Am Nachmittag muss ich mich auch schon wieder von Ashley verabschieden, sie fliegt am nächsten morgen von Hanoi weiter nach Laos.

    Das das Wetter immer schlechter und kälter wird, bin ich dann auch froh am nächste morgen nach Hanoi zu fahren. Was mir wohl besser gefallen wird, Hanoi oder HoChiMinh, angeblich gibt es nur entweder oder und kein sowohl als auch...
    Read more

    Petra Plate

    Hallo meine Liebe 💕vielen Dank für Dein Geburtstagsständchen 🎉es ist doch toll, wie man so in Kontakt bleiben kann. Wir verfolgen immer Deine ganze Route und denken ganz viel an Dich. Sei lieb umarmt von Deiner Patentante😘😘Dein diesjähriges Weihnachtsgeschenk liegt auf Deinem Konto🎄🎄

    12/23/16Reply
     
  • Day6

    Mit dem Taxi nach Cat Ba

    October 7, 2019 in Vietnam ⋅ ☀️ 29 °C

    Mit Imodium starten wir nun mit dem privaten Taxi nach Cat Ba durch. Heute früh war ich in der Apotheke für Stefan, ihn hat es etwas erwischt. Ca. 170 km muss er durchstehen...
    Die Fähre sah aus als wollte sie nur noch laut Blubbern beim Absaufen, aber wenn ein Tanklaster, ein Bus und 2 Baulastkipper mitdürfen, tut's der rostige Kahn wohl noch.
    Was für ein Baum trägt diese Blüten und Blätter?
    Read more

    Rainer Stute

    möglicherweise eine Bromelie, sonst fällt mir dazu nichts ein.

    10/7/19Reply
    Katja K

    Hm... vielleicht finden wir es ja noch raus...

    10/17/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Lạch Huyện, Lach Huyen