Vietnam
Montagnes de Marbre

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

42 travelers at this place:

  • Day50

    Hoi An

    December 16, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute haben wir auf der Busfahrt im MySon Village angehalten. Dort war 1968 ein Massaker und es hat uns alle sehr mitgenommen. Über 500 Leute sind dort gestorben. Wir haben Interviews von amerikanischen Soldaten gesehen und einer davon hat sich 1999 umgebracht. In dem Museum hängen wirklich heftige Bilder von Leichen und Blut etc. Eins hat mich am meisten schockiert: von einem amerikanischen Soldaten nach dem Massaker, der das“Cold-Face“ aufgesetzt hat und leicht lächelt. Danach ging es weiter nach Hoi an. Mein Hostel ist super schön. Ich bin dann zum Friseur und meine Haare sind viel zu kurz und ich seh aus wie ein Zelt. 🤦‍♀️ Danach bin ich zu einer Schneiderin, weil Hoi an ist berühmt für die Schneider. Hab zwei Röcke und ein Kleid bestellt und bin sehr gespannt! Später haben wir uns alle zum Essen verabredet und sind über den Nachtmarkt gelaufen. Überall hängen Laternen, was wirklich richtig schön ist! Wir wollten tauchen aber die Tauchsaison ist nur von Februar bis September. Hoi An ist wirklich super schön und es ist schade, dass ich hier nicht länger bleiben kann.Read more

  • Day9

    Marble Mountains

    April 19, 2019 in Vietnam ⋅ ☀️ 31 °C

    After the Ba Na Hills we travelled to the Marble Mountains named after the elements metal, wood, water, fire and earth- a cluster of 5 hills made from limestone and marble in Da Nang. It's also a well-known pilgrimage site with peaks, caves, tunnels and temples.

  • Day256

    Marble Mountains, Da Nang, Vietnam

    May 10, 2019 in Vietnam ⋅ 🌧 33 °C

    In der prallen Mittagshitze kommen wir bei unserem ersten Tagesziel an: die Marble Mountains. Diese Touristenattraktion befindet sich ziemlich zentral in Da Nang.
    Von Europäern aufgrund ihres Steins "Marble Mountains" genannt, hießen die fünf Berge ursprünglich "Die Berge der fünf Elemente".
    Wir zahlen eine kleine Summe Eintritt und schlendern umher. Wir unterhalten uns über Tempelanlagen; dass sie nur von Menschenhand für von Menschen erdachten Göttern gebaut worden sind und wir so jemanden haben um die Schuld abzugeben.
    Read more

  • Day18

    Marble Mountain - Hoi An

    January 6 in Vietnam ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute ging es erstmal zu den Marble Mountains. Die Marble Mountains sind Fünf riesige Kalk- und Marmorhügel inmitten der Stadt. Turnschuhe an und hoch die Treppen (natürlich nicht den Fahrstuhl!). Von dort oben hatten wir wieder einen unbeschreiblichen Blick über das Land und deren Küste. Innerhalb der Hügel gab es recht große Höhlen mit buddhistischen Heiligtümer.
    Wieder bei NN angekommen machten wir uns auf den Weg nach Hoi An, wo wir durch die Geschäfte und den Hafen der Altstadt schlenderten. Ein leckeres Essen und ein paar erhandelten Hemden später fuhren wir wieder mit den Scootern nach Da Nang zurück, schlüpften in unsere Sportsachen und suchten uns im Park der Stadt ein schönes Plätzchen für ein kleines Workout. Danach hieß es dann nur noch ab ins Restaurant was futtern und ins Bett...
    Read more

  • Day260

    The Marble Mountains, Vietnam

    February 21, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 26 °C

    The Marble Mountains, made of limestone and, you guessed it, marble, are just a few minutes outside of downtown Danang. Home to Vietnam's largest pagoda, riddled with caves, and dotted with spectacular mountainside gompas, it was easy to spend a day exploring largest of the formations. As one ascends the seemingly endless chain of carved steps, chanted mantras echo through the mountain's corridors and swallows rush past your head. From the top, the city of Danang, the sea, and the neighboring peaks are easily visible.

    It is said by several former U.S. soldiers that the Vietcong optimistically established a military hospital in the caves of the Marble Mountains, which was purportedly within earshot of an American airfield, out of faith in the American's ignorance of the local terrain.
    Read more

  • Day50

    Scooter Tour of Da Nang

    July 23, 2018 in Vietnam ⋅ ⛅ 32 °C

    I finally rented a scooter and have been touring Da Nang this morning. I've just arrived at the Marble Mountains after seeing the giant lady Buddha and the top of Son Tra mountain.

    I am so very sick of the constant selling. I stopped the scooter on the side of the street, and within 3 seconds a lady on a scooter was next to me selling something, probably tickets to the mountain. 5 seconds after she left, another one was there. I'm becoming quite a bitch and firmly saying no even before they finish their pitch, and sometimes before they begin. The second time I have to say it because they won't go away, I am a bitch. After I had to say no twice to both of them, both ladies said "fuck you" in perfect English. Back atcha.

    I'm dreading going up the mountain beause of all the tourists, but WTF. I'm here. Out for now. ✌️
    Read more

  • Day68

    Da Nang Vietnam

    March 14, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 27 °C

    Docked in a very crappy industrial port.. yet again. It was peeing it down so didn’t expect that.went on a beach tour,but we went everywhere first. Marble museum, a richsaw ride, an silk embroidery place and a quick wonder around a market. And anbour to chill at the beach. Glad it stopped raining, still quite humid.Read more

  • Day41

    Marble Mountain

    January 6 in Vietnam ⋅ ☀️ 26 °C

    Wir haben die Marmorberge besucht. Die Kletterei ist ein bisschen für Fortgeschrittene, lohnt sich aber sehr. Überall im Berg und den Höhlen sind Statuen aus dem Stein gehauen.

  • Day37

    Tag der großen Entscheidung

    August 13, 2018 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Die Marmorberge sind ein weiteres Highlight in Da Nang. Also fahren wir mit unserem Moped am Strand entlang zu den "Bergen der Fünf Elemente"
    Eintritt zahlen wollen wir nicht, also verzichten wir auf einen Aufstieg. Wir hatten ja bereits gestern einen genialen Blick von oben.
    Was die Handwerker aus den Steinen zaubern, ist unbeschreiblich schön!!
    Wir liegen am Strand und müssen uns nun entscheiden, wie die Reise weitergehen soll. Einen Flug nach Singapur für Ende August haben wir bereits letzte Woche gebucht... und danach??

    Option 1) über Bali zu meiner absoluten Trauminsel Flores Island mit dem Lombok Nationalpark 😍😍😍 Wem das nichts sagt, sollte mal schnell Google nach ein paar Fotos fragen!!

    Option 2) Borneo, Malaysia

    Gegen Option 1 spricht leider trotz der sooooo verlockenen Vorstellung viel zu viel. Es ist eindeutig teurer, aufwendiger und auch einmal angekommen, sind die Entfernungen groß. Auch Bali reizt, soll aber so touristisch und teuer sein.. Weil wir im Oktober wieder nach Bangkok müssen zum Heimflug, wäre auch der Rückweg nach Thailand mit viel zu viel Kosten und Mühe verbunden.

    Ihr seht, wir haben uns für Option 2 entschieden.
    Aber Indonesien verschwindet ja deswegen nicht von unserer Bucket-Liste! Es wird einfach beim nächstem Mal mit mehr Budget erkundet 😊
    Read more

You might also know this place by the following names:

Montagnes de Marbre

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now