Vietnam
Nha Hat Thanh pho

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
732 travelers at this place
  • Day42

    HCMC

    November 14, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Auch heute waren wir wieder auf Sightseeingtour durch die riesige Ho Chi Minh City.
    Kilometerweit sind wir die stark befahrenen Straßen entlang geschlendert. Nach welchen Regeln hier gefahren wird? Wann ist denn die Ampel wirklich rot und wer entscheidet wer noch drüber fahren darf und wer halten muss?
    Hier und da haben wir für kleinere Snacks Pausen eingelegt. Hier gibt es einfach alles.
    Highlight für uns heute war der Bitexco Financial Tower. Auch wenn wir eine überteuerte Cola trinken mussten war die Aussicht vom zweithöchsten Tower in Vietnam gigantisch. Wie groß diese 9millionen Einwohner Stadt tatsächlich ist...
    Und ganz fasziniert war ich natürlich von der pinken Kirche, schade dass wir nicht rein konnten. Drinne muss die wohl auch in pink gehalten sein.
    Read more

    Liebgemacht

    Die Kirche 😍😍😍

    11/14/19Reply
     
  • Day5

    Letzter Tag Saigon! Der allerletzte Rest

    December 23, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Nach soviel Elend mussten wir erst einmal in einen buddhistischen Tempel um wieder Frieden zu finden. Hat geklappt, alle wieder peaceful druff! Danach musste Basti uns noch alle komplett schocken und es ging ins chinesische Viertel. Der pure Wahnsinn! Lebendige Hühner auf der Strasse, die toten einfach so in der Garage präsentiert (Kennt jemand das chinesische Wort
    für Kühlkette?)Der Abschluss fand dann in direkter Nachbarschaft des Hotels statt. Lecker Barbecue am Platz und Hot Pot mit Shrimps und Rindfleisch. Megalecker! Nun geht es morgen weiter ins Mekong-Delta. Adieu Saigon! Tolle Stadt, aber nun müssen wir noch mal mehr Landschaft sehen!
    Read more

    Ingrid Ropers

    guten Appetit? was ist das?🐀?

    12/23/19Reply
    AlexPepunkt

    Rindfleisch. Alles harmlos

    12/23/19Reply
    Joachim Preiss

    Wahnsinn, so viele unbekannte Eindrücke muss man auch erstmal verarbeiten. Allen eine gute Nacht

    12/23/19Reply
    2 more comments
     
  • Day2

    A Taste of Vietnam

    September 1, 2019 in Vietnam ⋅ 🌧 31 °C

    We have one day here and really want to get a feel for the place in a really short time. Breakfast is a buffet overlooking the pool. On offer, in addition to the usual breakfast cereals and warmers with eggs, sausages and bacon is beef or chicken noodle soup. Make your choice and a prepared bowl has broth ladled over then served with freshly sliced chilli and a sliver of fresh lime.

    Today we are walking, and it is humid. We set out from our hotel and tackle the onslaught of motor scooters aimed directly at us. Pedestrian crossings are only a guide. After a few blocks we duck in to a cafe for Vietnamese coffee which is prepared by positioning a tin drip canister over a glass. It is strong, sweet and delicious, and served with a glass of tea on the side which is novel.

    We continue map in hand, yes the paper variety and it still serves us well. We find ourselves in what appears to be the hardware neighbourhood, shop after shop of hardware items, before tracking down a pagoda I had discovered was nearby. Its squat shape with brightly coloured roof tiles, ridge caps and ornamentation provides a contrast to the unusual but intriguing very narrow apartment buildings on either side. Unsure of the protocol, we peer inside without crossing the threshold to admire the painted and gilded interior with enormous incense spirals suspended from the ceiling.

    Our hotel receptionist had suggested a street nearby that was known as the antiques street (she wrote "old" on our map to indicate this). We pass more food vendors on the way and a curious hotel with parking for motor scooters inside the front foyer. We wander its length stopping here and there to inspect an item that catches our eye as we go, pausing for a rest and cool drink along the way.
    Read more

  • Day41

    Sightseeing ho chi minh city

    November 13, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 27 °C

    Nach dem wir ausgeschlafen haben und unsere Suppe zum Frühstück hatten haben wir uns ins Getümmel gewagt.
    Wir sind zum Bekannten Ben Than Markt gelaufen und haben uns die ein oder anderen Kleinigkeiten nach langen Verhandlungen gekauft.
    Wir sind zur Notre Dame Kathedrale und zur Vietnam Post gelaufen. Die französische Architektur inmitten dieser verrückten asiatischen Stadt ist wirklich außer gewöhnlich.
    Nach einer kurzen Pause im Hotel haben wir für sven einen Friseur gesucht der ihm für 2,20€ einen wundwrvollen neuen Schnitt verpasst hat.
    TripAdvisor hat dann unser Restaurant fürs Abendessen ausgesucht. Es gab sowas wie Fleischküchle in einer Nudelsuppe... seither sitzen wir auf der wilden Bùi viên Street und hangeln uns von Bar zu Bar und beobachten das Chaos auf der Straße.
    Read more

  • Day78

    Auf ein Neues

    December 2, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Nach einem kurzen aber eindrücklichen Abstecher nach Hanoi ging es weiter an die Zentralküste nach Hoi An. Das "Städtli" ist für Ihre gut erhaltene Altstadt mit seinem architektonischen Stil- und Epochenmix sowie den vielen Schneidereien bekannt. Wir liessen es uns nicht nehmen, einige massgefertigte Stücke anfertigen zu lassen - grossartiges Ergebnis - die Freude an unseren neuen Errungenschaften ist riesig :).

    4 Tage später ging es in drei Stunden Busfahrt weiter nach Hue.
    Hue war einst der Sitz der Kaiser und der letzten Kaiserdynastie (von Nguyen bis 1945); wurde jedoch machtlos unter der französischen Oberherrschaft. Die Bauten waren mächtig, der Regen ebenfalls. Nach 2, 3 Stunden waren wir klitschnass und hasteten zurück ins Hostel. Die Eindrücke waren gross und hingen noch nach.

    Zeit Abschied zu sagen. Nach knapp drei Monaten gemeinsamer Reise trennen sich die Wege von Aurelia und mir. Marius fliegt Morgen in die Schweiz zurück und mein Weg führt mich nach Neuseeland.

    Es beginnt ein neuer Abschnitt für mich und ich verspüre neben der Aufregung grosse Vorfreude auf die kommende Zeit.
    Read more

  • Day143

    Welcome to Vietnam !

    February 27, 2020 in Vietnam ⋅ ⛅ 32 °C

    Deuxième passage au frontière fait ! Nous voilà arrivés au Vietnam (moyennant un "pourboire" de 2$ par personne à la frontière en plus du visa... !)

    Premier stop par ici : Hô Chi Minh Ville 🌁
    Une grande ville assez agréable malgré le nombre de scooter impressionnant. Il fait très chaud, donc on se promène et on fait des stops dans les centre commerciaux pour se rafraîchir 😅

    On se rend vite compte que le niveau globalement bon des auberges qu'on a eu jusqu'a présent est à oublier ici. Et qu'on va avoir besoin de nos draps à nous pour bien dormir, car le nettoyage des lits est pas folichon ^^

    La poste centrale de Saigon (réalisée par Eiffel !)
    la cathédrale Notre-Dame de Saigon
    Et la vue depuis le world of heineken 😆
    Read more

  • Day152

    Ho Chi Minh City

    February 21, 2020 in Vietnam ⋅ ⛅ 28 °C

    Wir werden am Flughafen von Quoc, unserem Guide für die nächsten paar Tage, empfangen. Es ist heiß! 36 Grad - wir sind froh um unseren klimatisierten Minivan 😅

    Darin machen wir direkt eine kleine Sightseeing Tour durch die Stadt, während Quoc uns einige interessante Dinge erzählt.

    Ho Chi Minh Stadt, früher "Saigon" , ist mit 15 Mio Einwohnern (offiziell sind nur 9 Mio gemeldet, aber arbeiten und leben tun unter der Woche hier 15 Mio) die größte Stadt Vietnams und somit größer als Hanoi.

    Sie unterscheidet sich von Hanoi durch modernere Gebäude, einer richtigen Skyline und deutlich mehr Grünanlagen. Die Anzahl an Mopeds und das Verkehrschaos ist hingegen gleich 😜

    Wir schauen uns Saigon vom 52. Stockwerk eines Hochhauses an. Die Bar ruft zwar stolze Preise auf, doch der Ausblick auf die eigene Heli-Plattform und die Stadt lohnt sich.
    Am Abend genießen wir einen ähnlichen Blick - und das sogar im Freien - auf unserer hoteleigenen Rooftop Bar. 😎

    Der nächste Tag bringt uns die Geschichte und Gräueltaten des Vietnamkriegs näher. Erst besichtigen wir die Cu Chi Tunnel 60km nordöstlich von Saigon und anschließend das Kriegsmuseum in der Stadt.

    Natürlich darf der obligatorische Drink auf der Rooftop Bar auch heute nicht fehlen 🍸☺️
    Read more

    .René.

    Ja, die Skyline von HCM City ist schon beeindruckend 😳. Aber wie hier arm und reich aufeinander treffen auch 🤔.

    2/22/20Reply
     
  • Day426

    Ho Chi Minh City

    December 20, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 31 °C

    TAM SOCIAL ENTERPRISE HOSTEL
    2 Nächte (19.12. - 21.12.)

    ▪️Genossen vorerst ein letztes Mal eine himmlische vietnamesische Massage bei Mido Luxury Spa und ließen uns schick machen im Guchi Hair Salon - hier wurde auch meine völlig außer Rand und Band geratene Drad abgeschnitten :/
    ▪️Versuchten die Verkehrsregelungen zu verstehen - Ampeln sind komplett überflüssig, man muss einfach los laufen und der Verkehr bleibt um dich herum stehen (Kein Scherz, sonst kommt man nie über die Straße)
    ▪️Aßen den besten Crêpe bei Tanpopo Crêpes & Milktea (Popo :P) und schlenderterten über den Street Food Market Ben Thanh, sowie den Trödelmarkt Cho Ben Thanh
    ▪️Von hier traten wir am 21.12. um 10:15 Uhr den Heimweg mit Thai Airways über Bangkok nach Deutschland an - 1.219,42 AU$ (ca. 750€) kostete für uns beide zusammen der Rückflug, ziemlich fairer Preis :)

    💡Ho Chi Minh City ehemals Saigon ist die größte Stadt Vietnams, somit noch viel lauter und hektischer als Hanoi. Als Ausgleich gibt es riesige Parks, die wir zeitlich nicht geschafft haben zu besuchen.
    Vietnam insgesamt, ist wunderschön mit einer eindrucksvollen Landschaft. Die Menschen sind super lieb und gastfreundlich, jedoch im Vergleich zu Thailand kommt es bei manchen nicht vom Herzen, sondern ist oft ein unehrliches Lächeln, um etwas zuverkaufen.
    Read more

  • Day62

    Blinddate in Vietnam

    March 1, 2020 in Vietnam ⋅ 🌙 25 °C

    Die Welt ist ja bekanntlich sehr klein...

    Und so waren wir heute unbekannter Weise mit jemandem verabredet, den wir nicht kannten, aber jemand anderes von zu Hause kannte.
    Warum sich also nicht mit dieser Person treffen? 😄

    Unser Blinddate verlief sehr erfolgreich und wir hatten einen tollen Abend mit gutem Essen in einem gehobenem einheimischen Restaurant und günstigem qualitativ gutem Shoppen.
    Noch dazu hatten wir endlich jemanden, der uns alle Fragen beantworten konnte:
    - Haben die Bewohner Südostasiens überhaupt eine Küche zu Hause?
    - Wie sind die Arbeitsbedingungen?
    - Wieso arbeiten i. d. R. überall viel zu viele Menschen auf einem Fleck?
    - und und und...

    Es war wahnsinnig spannend und informativ!

    Vielen Dank für den schönen Abend 😊
    Read more

    Renee Gensler

    Lecker 😋

    3/1/20Reply
    Marlene Glasmeyer

    😻 das sieht gut aus

    3/13/20Reply
     
  • Day59

    Auf nach Ho Chi Minh City!

    February 27, 2020 in Vietnam ⋅ ⛅ 34 °C

    Vorbei ist es mit dem Insel-Feeling.
    Es ging bereits früh am Morgen mit dem Flieger rüber aufs Festland von Vietnam.

    Unser erster Eindruck von Vietnam ist sehr positiv:
    Die Menschen sind freundlich, das Essen abwechslungsreich und lecker und die Touristenattraktionen waren bisher gut durchdacht.

    Wir sind gespannt, ob sich dieses erste Bild auf dem Festland weiter bestätigt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Nha Hat Thanh pho