Vietnam
Tỉnh Bình Thuận

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

159 travelers at this place

  • Day328

    Wenn Atheisten beten

    December 10, 2018 in Vietnam ⋅ 🌬 31 °C

    Beach und Kite Time! Noch so ein Reise-Novum. Also für Sue. Ich lege lediglich meinen ausgebleichten Körper ans Licht. Wir checken im Mui Ne Hills Backpackers - eine Art Ferien-Resort für junge und coole Leute wie uns - also Sue - mit diversen Pools, Mad Monkey Bars und allerlei lässigen Aktivitäten - in einen riesigen Deluxe-Tripple-Room mit Meer- und Poolblick ein. Super stylisch und super sauber. Preis pro Nacht: Vierzehn Stutz. Genau, eins-vier. Für beide. Ein dreifaches „Hiphip-Hura“ auf den Kommunismus. Und wo der Kommunist ist, ist auch der Russe nicht weit. Sues Kite-Instruktor ist auch Russe. Also die ganze Kite-Schule im „Swiss Village“(?!) ist russisch. Und auch sonst ist hier alles fest in russischer Hand. Alle Restaurants sind sowohl von aussen wie auch deren Menüs ins Russische übersetzt und in den Strassen hört man vorwiegend ... genau, Vietnamesisch. Nein, Russisch natürlich. Ich hab schon wieder Angst. Die haben doch bestimmt alle eine Ampulle Nowitschok in der Tasche. Oder im Kiefer. Just to clarify: I love Putin. Putin is great!

    Es braucht nicht lange und wir bitten an der Reception um eine Verlängerung unseres Aufenthalts. Die unerwartete russische Volldröhnung wird von Pool, Strand und Wetter locker kompensiert. Ausserdem werden Drinks hier neben Gläsern auch in sogenannten Buckets gereicht und zur Happy-Hour gibts für läppische fünf Stutz gleich zwei dieser Plastikkübel voller Vodka-Tonic. Synchron-Eimersaufen mit beautiful Sue. Genau mein Ding. Oder auch nicht. Zumindest ist Letzterer mein Gedanke, als ich ein paar heitere Sauf-Stunden später wie ein Pubertierender nach seiner ersten Überdosis Schnaps vor dem Schlafengehen in erniedrigender und für einen Atheisten äusserst ungewohnten Pose den Keramik-Gott von Laufen anbete. Pfui. Und das in meinem Alter. Aber zum Glück servieren die hier auch Nudelsuppe zum Frühstück. Das nächste Bier ist also nicht weit. Yay!

    Das Wichtigste zum Schluss. Down Under hat geantwortet und das erste Foto der offensichtlich leicht reizbaren Verkehrskamera geschickt. Ich bin total enttäuscht, denn man sieht keine Personen. Nichts. Nur ein hässliches weisses Auto. Also woher soll ich wissen, wer gefahren ist? Erinnerungen ausgeschlossen. Also in der Schweiz kämen die so nicht durch, aber für Australien reicht es wohl. Und da mein kleiner Bruder Dominik erst die Optik eines Suits-Anwaltes hat, nicht aber die Zulassung, werde ich aufgrund wachsender Armut ziemlich sicher keine juristischen Schritte einleiten. Da hat Australien also nochmals Glück gehabt. Und Domi, mach vorwärts!
    Read more

  • Day81

    Mui Ne

    November 16, 2019 in Vietnam ⋅ ☁️ 31 °C

    Arrivés après un lonnnnnng train de nuit, on a passé 2 petits jours à Mui Ne, une ville côtière réputée pour ses dunes de sable (blanc et rouge). On a assisté au lever du soleil depuis les dunes de sable blanc, on a visité un village de pêcheurs, les dunes rouges et profité de la plage avant de partir vers Ho Chi Minh.Read more

  • Day134

    Mui Ne - Strand & Sanddünen

    January 12 in Vietnam ⋅ ☁️ 30 °C

    Nach dem Frühstück im Hostel gingen wir an den Strand direkt vor dem Hostel und sonnten uns ein wenig, um den Farbunterschied zwischen Kopf, Armen und Beinen sowie Rest ein wenig zu minimieren. 😉
    Nach dem kleinen Mittagessen ging es am frühen Nachmittag los zu einer Tour zu Dünen und anderen Orten. Hierzu schloss sich spontan auch noch Marianne aus Norwegen an. Der erste Stopp war ein Flusstal mit Felsformationen, genannt „Märchenbach“ („Fairy Stream“). Es war ganz schön, auch wenn relativ voll. Hatte ein wenig was von Bryce Canyon in den USA. Danach ging es zu einen kurzen Stopp bei einem Fischerdorf. Es war interessant zu sehen, mit was für Booten die Menschen immer noch zur See fahren. Andererseits war es erschreckend zu sehen was für Mengen Müll am Strand und im Wasser herumlagen.
    Das Highlight der Tour waren die weißen und die roten Sanddünen. Es war schön, jedoch sehr voll. Bei den weißen Sanddünen fuhren sogar Quads und Jeeps herum und bei den Roten waren einfach zu viele Menschen für den Sonnenuntergang. Für Naturromantik blieb da kein Platz... 🙈
    Zurück im Hostel gab es dann erstmal Bier, da von 6 bis 7 Uhr Freibier ausgeschenkt wurde. Nur diesmal war das Fass leer und der Wechsel klappte nicht, weshalb es frühzeitig abgebrochen wurde. So gingen wir mit Marianne zum Abendessen zum Food Court. Neben veitnamesischen Gerichten gönnten wir uns zusammen noch eine Käseplatte mit Blauschimmelkäse, Parmesan und Gouda. Käse mal wieder nach so langer Zeit war toll, auch wenn es in Europa nicht der beste Käse gewesen wäre... 😊
    Danach zurück im Hostel spielten wir noch ein paar Runden UNO mit Marianne sowie zwei Australierinnen und einer Französin.
    Read more

  • Day152

    Mui Ne Fairy Streams

    April 28, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 33 °C

    Nach der erholsamsen aber kurzen Fahrt im 'Liegenachtbus' kam ich morgens um 5 am in Mui Ne an. Problem an der ganzen Sache ist, dass aktuell Feiertage in Vietnam sind. Das heißt verlängertes Wochenende. Dieses nutzen auch viele Vietnamesen zum Reisen, weshalb die ganzen günstigen Hostels in Mui Ne ausgebucht sind. Ich (mal wieder ganz schlau hehehe) habe mich aber dazu entschieden trotzdem nach Mui Ne zu kommen und doch mal persönlich nachzufragen ob denn wirklich alles ausgebucht ist.... Die Antwort lautet jaa!😂😂 Eines der Hostels hatte so sehr Mittleid mit mir, dass sie mir eine Hängematte angeboten haben (und das sogar unsonst). Ich bin ihnen fast morgens um halb sieben vor Freude in die Arme gesprungen. (Plan B: überteuertes Hotel) Dann wurde nochmal geschläfelt und später bin ich mit einem Roller zu den fairy streams und der fishing village gefahren.Read more

  • Day156

    Mui Ne

    August 24, 2019 in Vietnam ⋅ ☁️ 31 °C

    Während wir mit der einen Schwester in Kambodscha unterwegs waren, ist der anderen eingefallen, dass sie auch gerne her kommen würden... Eine Woche später steht sie schon hier! Leider können wir nun keinen Urlaub mehr nehmen. Was uns allerdings nicht verwehrt bleiben kann ist ein Kurzurlaub am Wochenende. Freitag Abend ging es mit dem Schlafbus nach Mui Ne, einem reinen Strandurlaubsort.
    Nach zwei Tagen Strand und Sonne ging es dann nur leider wieder zurück zur Arbeit...
    Read more

  • Day154

    Mui Ne desert

    April 30, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 33 °C

    Heute gings morgens früh um 4.30am los und dann stand ich aufeinmal mitten in einer Wüste in Vietnam. Unbeschreiblich die ganzen Landschaften die Vietnam zu bieten hat. Leider haben wir den tatsächlichen Sonnenaufgang, der wunderschön war verpasst... Da wir noch immer auf dem Weg zur Wüste waren. Dann gings weiter zur Red sand desert, fisherman village , und de fairy streams, wobei ich dort schon war. Vor dem Bus nach Da Lat habe ich noch etwas im Pool mit den Leuten dort gechillt und dann habe ich mir noch wasser für die Busfahrt gekauft... Wegen Dummheit hab ich dieses aber zusammen mit meinem nassen Bikini, den ich abgelegt hatte um Geld zu holen, liegen lassen.... Nun gut shit happens.😂 Im Hostel angekommen wurde ich mit vietnamesen überschwemmt (immernoch Ferien). Die Besitzer und vier Freunde habe mich dann aber netterweise zum Essen eingeladen! Das beste was mir jeee passieren konnte!!😍 Wir hatten unseren eigenen Grill, wo wir pork, chicken, squid & beef gegrillt haben. Da bekommt dann aber nicht so wie in DE jeder ein Wäscher aufs Teller geklatscht, sondern das Grillgut wird mit der Schere in kleine Mundgerechte Stücke geschnitten und dann in Salat mit Gurke, weiterem Gemüse und Kràuter eingewickelt. Alles in eine scharfe Soße getunkt und dann werden die tausend verschiedenen Geschmäcker die einem auf der Zunge tanzen genossen....!
    Zur Krönung haben wir ganz am Ende noch ein paar Stückchen geräucherten White Buffalo bestellt. Das ganze wurde nocheinmal kurz auf den Grill gepackt und dann wurde das Fleisch mit einer eher fasrigen Konsistenz verputzt. Soooo sooo lecker! #staywiththelocals
    Read more

  • Day76

    Anreise nach Mui Ne/ Vietnam

    December 23, 2019 in Vietnam ⋅ ☀️ 30 °C

    Zu Weihnachten wollten wir in Strandnähe sein. Deswegen haben wir uns wieder auf gemacht. Nach einem traditionellen viel zu süßen Kaffee ging die Reise los.

    1. Mit dem Roller hinten drauf bei den Gastgebern zu Fähre. Marvin ist auf einem Roller mit Gastgeber, seinem Sohn und 2 Rucksäcke gefahren..da hätte sicher noch was/jemand drauf gepasst.😂😂

    2. Mit dem Minivan zur großen Busstation..beim warten lernten wir drei andere Reisende aus Hamburg kennen. Was echt super war. Er, Deutscher, sie hat Wurzeln aus Vietnam und ihr Vater. Wir waren uns gleich sympathisch und kamen ins Gespräch.

    3. Busfahrt nach Ho-Chi-Minh Stadt. Die Fahrt wieder im Schlafbus. Doch an Schlaf war nicht zu denken. Das Gespräch mit den beiden Reisendenen war zu interessant. Sie konnte uns so viel Hintergrundwissen über Vietnam und die Menschen vermitteln. Ihre Eltern sind damals geflüchtet und sie ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, jetzt will sie natürlich ihr Ursprungsland kennenlernen. Sie spricht fließend Vetnamesisch, dass macht die Sache natürlich leichter😊😎.

    4. Nach der kurzweiligen Busfahrt brauchten wir ein neues Ticket.. Von Ho-Chi-Minh nach Mui Ne. Der Papa lief zielstrebig durch den Busbahnhof, fragte sich durch die verschiedenen Counter und besorgte uns die richtigen Tickets. Super oder? Wir verabschiedeten uns herzlich.

    5. So noch 4 Stunden bis unser Bus geht. Wir vertreiben uns die Zeit im Einkaufszentrum. Essen was schönes und Düsen mit dem Einkaufswagen durch das Center. Tolle Erleichterung, dieser Wagen.🤣

    6. Busfahrt nach Mui Ne. Relativ unspektakulär. Ankunft am Abend 20.30 Uhr. Ich bin völlig k.o, da ich im Gegensatz zu Marvin nicht ein Auge zu bekommen hab... wir checken in der Unterkunft ein und ich falle völlig platt ins Bett.
    Read more

  • Day78

    1. Weihnachtsfeiertag in Vietnam

    December 25, 2019 in Vietnam ⋅ ☀️ 29 °C

    Wir fahren die Küste entlang. Es soll surfen gehen..doch irgendwie soll es nicht sein. Als wir an dem ausgesuchten Surfstand angekommen sind, ist niemand da🤷‍♀️🤔.. die noch halbschlafende Dame an der Rezeption des anliegenden Hotels sagt, es war gestern eine lange Partynacht🤷‍♀️☆Merry Christmas 😂🎄

    So, also alles schläft noch verkatert. Dann frühstücken wir erstmal.👍🥖
    Planänderung: Sightseeing! In der Nähe soll es wunderschöne Sanddünen geben. Mui Ne ist berühmt dafür. Also da hin 👉
    Wir müssen uns auf dem Weg drei mal neu mit Sonnencreme einkleistern (obwohl es Vormittag war)..ganz schön heiß..und in den Dünen erstmal.🥵 Aber wunderschön anzusehen...auf dem Weg sahen wir menschenleere Strände, einige Fischerboote, Friedhöfe und viele Drachenfruchtplantagen..die kannte ich bisher noch nicht(also die Plantage). Sieht ja irre aus wie die wachsen..🌱

    Am aufregendsten ist meistens der Weg zu irgendwelchen Zielen. Heute war es unter anderem die Polizeikontrolle. "Führerschein bitte!" Er erklärt uns, wir hätten nicht den richtigen Stempel im internationalen Führerschein. Stimmt auch..dann erklärt er uns erst zwei mal, wir müssten den Roller jetzt 7 Tage abgeben. Er wird also beschlagnahmt, aber es ist doch gar nicht unserer🤔🤣. Dann kommt er ziemlich schnell zu dem Punkt, dass wir das auch anders regeln können und sollen 1 000 000 Dong bezahlen..🤣 Das ist viel zu viel..40€.. gelesen haben wir 20€. Naja und wie es immer so ist..wir haben nur noch 150 000 Dong dabei..fast kein Bargeld mehr..er fragt: "Wie viel könnt ihr zahlen?" Ich zeige ihm mein letztes Geld..naja reicht natürlich nicht..
    Marvin regelte die Sache zu unseren Gunsten😉 Wir konnten weiter fahren.😎
    Haben wir auch mal die Korruption Hautnah erlebt.🤨👨‍✈️

    Den Nachmittag relaxen wir am Strand, inklusive Fußmassage bei Sonnenuntergang 😎🤣🦶🌅
    Read more

  • Day77

    24. Dezember - Heiligabend

    December 24, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Ausschlafen 👍😉 Frühstücken 🥖
    Wir wollen den Tag gemütlich angehen lassen.. also entscheiden wir uns für einen Strandspaziergang. Wir sehen viele Wassersportler. Wind- und Kitesurfer sind einige unterwegs. Auch surfen kann man an manchen Stellen hier in Mui Ne. Wir beobachten es eine Weile und finden, das sollten wir auch mal ausprobieren. Die Preisrecherche geht los..wir suchen verschiedene Stationen auf, schauen wo wir uns am wohlsten fühlen und wo es nicht ganz so überteuert ist. Auch wenn Vietnam an sich ein günstiges Land zum Reisen ist, sind solche Sportarten eher touristisch und dann gleich teurer.

    Am Nachmittag geht's zum Fairy Spring. Ein Bach, der zwischen roten und weißen Dünen, bzw. Gestein fließt. Man läuft direkt durch den Bach bis zu einem Wasserfall. Die entspannteste Wanderung die ich je hatte, größtenteils schattig und die Füße werden durch das Wasser gekühlt. Besser geht's doch nicht oder? 🤣

    Als die Sonne schon ziemlich tief stand haben wir uns noch den Fischerhafen angeschaut..spontan sprach uns ein Fischer an, ob wir mit ihm in seinem Boot eine Runde fahren möchten. Wir schauten uns an..😎 Klar! Zum Sonnenuntergang in einer traditionellen vietnamesischen Nusschale..Super!

    Zum Abendessen gab es keine Wüstchen mit Kartoffelsalat und leider keine Ente, sondern Burger🤣👍🍔 Auch okay..die Ente bekommt eh niemand so hin, wie meine Omi..obwohl🤔 die von Mutti soll wohl Oma's Ente Konkurrenz machen. 😂🦆

    Anschließend gönnten wir uns eine Body Massage..😊 Merry Christmas 🎄🎁

    Schon irgendwie komisch, an Weihnachten nicht bei der Familie zu sein. Bis jetzt war ich 29 Jahre lang immer zu Hause. Doch dadurch, dass wir an einem anderen Ort sind, kommt mir es so vor, als überspringt man einfach Weihnachten. Es gibt es einfach nicht dieses Jahr..Denn auch wenn hier ab und zu Weihnachtslieder gespielt werden und es hier und da geschmückt ist..Es ist doch nicht das Gefühl, was du hast, wenn du zu Hause bist..😔🤗
    Es ist das Gesamtpaket. Glühweintrinken mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt. Viel zu fettige Plätzchen backen und an alle deinen Lieben verschenken..das Weihnachtstreffen mit deiner besten Freundin...das Kaffeetrinken und gemeinsame Essen mit der Famile...versteht ihr was ich meine?

    Um so mehr freue ich mich auf die nächsten Jahre und schätze mich glücklich das ich die Wahl hab..🥰👨‍👩‍👧‍👦

    Merry Christmas 🎄🧡
    Read more

You might also know this place by the following names:

Tỉnh Bình Thuận, Tinh Binh Thuan

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now