Zambia
Lusaka

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

17 travelers at this place:

  • Day51

    Ölwechsel und Kreditkartenbetrug

    November 20, 2019 in Zambia ⋅ ☁️ 26 °C

    Am Morgen das Bike gewaschen, neues Öl und eine Reifenpumpe für den Notfall gekauft. Öl + Filter gewechselt, Kupplungskabel verlegt und 2-3 Kaltverformungen waren nötig ;)

    Gestern Abend wurden von meiner Kreditkarte 17 USD in Chicago abgehoben... Bank hat aber super reagiert und alles sofort gesperrt. Kann weiterhin Geld abheben, einzig Onlineshopping geht nicht mehr.

    Ich hab mir überlegt anstatt von Botswana direkt nach Südafrika, werde ich noch den Schlenker über Namibia machen. Nur unwesentlich mehr Km aber einige coole Spots zusätzlich!
    Read more

  • Day64

    Lusaka

    July 9, 2017 in Zambia ⋅ ☀️ 20 °C

    Luckily the drive out didn’t seem nearly as terrible as on the way in – I guess after 8+ hours of driving you get a little tired/frayed so things seem even worse than they might be. It was still a very BAD road, but we were in much better spirits after a few days break from driving.
    We ended up having to spend 2 days in Lusaka as we weren’t able to get the fuel tank leak fixed in a single day. We found Lusaka to be a large, bustling and diverse city. The traffic rivaled the worst we’ve seen anywhere, but the drivers were much more polite with hardly a honking horn to be heard. As we had to leave the vehicle overnight at the shop, we had to get a number of taxis and really enjoyed talking to the drivers and getting their perspective on life in Zambia. We were so impressed with how aware and vested the people we met are in their country – we saw fuel station attendants listening to parliamentary debates and taxi drivers commenting on the “almost” state of emergency and the Chinese introducing growth hormones into the chicken industry as very bad for the people of Zambia.Read more

  • Day59

    On the road...

    November 9, 2018 in Zambia ⋅ ⛅ 18 °C

    Wie heißt es so schön?

    Der Weg ist das Ziel.

    Wir haben mittlerweile so viele Stunden, Tage und Nächte in Bussen, Zügen, Minivans und Tuk-Tuks verbracht, dass alleine die Anekdoten dieser Fahrten ein ganzes Buch füllen könnten.

    Hier eine kleine Auswahl von Bildern, die „on the road“ entstanden sind.Read more

  • Day6

    Linksverkehr und Großstadtverkehr

    June 12, 2019 in Zambia ⋅ ☀️ 14 °C

    Wir haben nun unser eigenes Auto. Blöd nur dass man immer auf der falschen Seite einsteigen möchte und dauernd der Scheibenwischer statt der Blinker angeht.
    Die erste Stunde war ganz schön herausfordernd:
    Ein großes Auto, viel Verkehr, Kreuzungen ohne Ampeln. Keine klaren Vorfahrtsregeln und überall fussgaenger auf der Straße.
    Wir haben es ohne Unfall und Geisterfahrt aus der stadt geschafft.
    Read more

  • Day12

    Auf der Polizeiwache

    June 18, 2019 in Zambia ⋅ ⛅ 20 °C

    Dreimal an einem Tag mit dem Gesetz in Konflikt gekommen, einen Polizisten auf der Rückbank im Auto und dann am Ende auf dem Polizeirevier...

    Doch von vorne:
    Geschwindigkeitskontrollen gibt's rund alle 100 km hier. Meistens wurden wir auch nicht angehalten, weil wir wohl die Höchstgeschwindigkeit eingehalten hatten. Das Problem ist nur, man weiß meistens gar nicht wie schnell man fahren darf. Die Beschilderung ist mehr als unvollständig. Nun ja es hat uns zweimal erwischt auf der Strecke von Livingstone nach Lusaka - die Strafe von in Summe 40,-€ ist noch verkraftbar. Das freundliche Verhandeln, das Land loben etc. ist man mittlerweile gewohnt. Unser zweites Auto kam deshalb immer ohne Strafe davon.

    Neben den Geschwindigkeitskontrollen gibt's häufig Polizeikontrollen auf offener Straße. Sie werden durch alte Ölfässer signalisiert. Manchmal blinkt auch noch ein selbst gebasteltes Blaulicht oben drauf. Hier kamen wir immer ohne Probleme mit freundlichen Grüßen durch.

    In Lusaka wollten wir dann auf einer vierspurigen Strasse mit chaotischem Verkehr wenden. Das war dann einem Polizisten wohl doch zu viel und er stoppte uns. Erst wollte er mitten auf der Straße den Führerschein sehen, dann wollte er einsteigen, obwohl wir schon zu fünft im Auto waren - nun ja, eng zusammen gepresst auf dem Schoß sitzend passte auch noch der Polizist rein (auf dem heimlich aufgenommenen Foto mit dunklem Gesicht einigermaßen erkennbar). Er erklärte, dass wir nun zur Polizeiwache fahren sollen. Artig folgten wir den Anweisungen - ohne zu wissen wo es hin geht und in der Hoffnung dass wir am Abend nicht im Gefängnis sein werden. Es ging quer durch belebte Märkte und endete in einer kleinen Polizeiwache. Nach viel Smalltalk über Sambia und Deutschland kam dann die Forderung über rund 150 €. Es gelang dann auf 50€ herunter zuhandeln, was ja auch schon ganz schön viel Geld für afrikanische Verhältnisse ist. Nach einer Quittung fragte ich nicht mehr - auch wenn das Geld vermutlich im Privatgeldbeutel der Polizisten landen dürfte - leider traurige Realität und ein großes Problem in Afrika.

    Immerhin wir durften weiter fahren und wir landeten nicht im Gefängnis.
    Read more

  • Day6

    Lusaka

    July 22, 2011 in Zambia ⋅ ☀️ 23 °C

    Der nächste Tag beginnt mit dem Sonnenaufgang über Lusaka. Heute wird ein ruhiger Tag, der uns immer näher an einen der absoluten Höhepunkte unserer Reise heranbringt:
    Auch wenn der Bordcomputer in der Raucherlounge (übrigens das einzige (sichtbare) Stück High Tech!) den Pride of Africa GPS-kontrolliert manchmal deutlich neben der Spur wähnt: Die grobe Richtung stimmt immer... :-)Read more

  • Day54

    Lusaka

    October 7, 2018 in Zambia ⋅ ☀️ 27 °C

    Lusaka, capitale de la Zambie. On arrive dans un monde moderne avec des hauts bâtiments et des centres commerciaux immenses!!
    Ça faisait aussi longtemps qu'on n'avait pas vu autant de voitures.
    Pas énormément de choses à voir à part ça, c'est pourquoi on ne s'éternise pas.

  • Day75

    Lusaka toe

    November 24, 2016 in Zambia ⋅ ⛅ 20 °C

    'n Lang 500-km stoot vandag, van Kasanka na Kapiri Mposhi na Lusaka (spitsverkeer, iets wat ons lanklaas gesien het) waar ons vanaand by vriende oornag. Die weer kom skouspelagtig op, en die Fortuner reën skoon. Soort van. Middagete stop ons by The Figtree suid van Kabwe vir stewige burgers.

  • Day2

    Ankunft in Sambia

    October 18, 2018 in Zambia ⋅ ⛅ 31 °C

    Auf dem zweiten Flug ab Addis Abeba machte sich Müdigkeit bemerkbar, die aber gut durch einen holprigen Anflug und damit verbundener Übelkeit verdrängt wurden.
    Am Flughafen dann nett empfangen worden und gleich von der Freundlichkeit und Offenheit der Simbabwen überrascht worden.
    Auch in punkto Sicherheit war ich überrascht. Zwar sind in überall hohe Mauern, aber im Club wird auch schon Mal der Schlüsselbund offen auf dem Tisch liegen gelassen, wenn es auf Klo geht.
    Der Club his the bakery und wir waren fast die einzigen weißen, was mir sehr gefallen hat.
    Read more

  • Day9

    Escalator

    October 25, 2018 in Zambia ⋅ ⛅ 23 °C

    Für alle die des Englischen mächtig sind, können sich diesen wunderbaren Beitrag von Trevor Noah über Sambia ansehen:
    https://www.youtube.com/watch?v=n7GxnhQjBaw

    Die beschriebenen Rolltreppen habe ich dann tatsächlich auch besucht. Daneben ist auch schon Mitte Oktober das Weihnachtsfieber ausgebrochen und einige Geschäfte scheinen schon fast über das Ziel hinauszuschießen.Read more

You might also know this place by the following names:

Lusaka, ሉሳካ, لوساكا, Горад Лусака, Лусака, লুসাকা, ལུ་ས་ཀ།, لووساکا, Λουσάκα, Lusako, لوساکا, Lûsaka, Lusaca, לוסקה, लुसाका, Louzaka, Լուսակա, LUN, Lúsaka, ルサカ, ლუსაკა, 루사카, ଲୁସାକ, ਲੁਸਾਕਾ, லுசாக்கா, ลูซากา, لۇساكا, Lusak, 盧薩卡, לוסאקא, 路沙卡

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now