August 2019
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day2

    Tag 1: Ijmuiden und Fähre

    September 1, 2019 in the Netherlands ⋅ ⛅ 17 °C

    Bei herrlichem Sommerwetter und angenehmen 20 Grad genießen wir die Wartezeit auf unsere Fähre am Hundestrand von Bloemendaal. Für uns drei ja schon mal ein Abenteuer, schleppen wir unseren kleinen Angeber doch mal direkt an den übervollen Hundestrand. Er ist wirklich am Anfang mächtig aufgeregt und weiß gar nicht, in welche Richtung er zuerst ziehen soll.
    Wir suchen uns eine etwas ruhigere Stelle und können ihn tatsächlich mit dem Ball und wildem Buddeln auf uns lenken.

    Gegen 15:30 Uhr treffen wir in Ijmuiden an der Fähre an und können auch direkt rauf fahren. Ursprünglich hatten wir eine schicke, luxuriöse und große Doppelkabine auf einem der oberen Decks mit großem Fenster, um auf die See hinauszuträumen.
    Leider ist man aber auf Fähren mit Hund ein Passagier dritter Klasse: wir mussten wg. Henry auf eine extra Hundekabine umbuchen. Diese liegen im tiefsten Teil des Schiffs, sind klein und auf vier Personen ausgerichtet - und kosten das Gleiche. Hundis dürfen nirgends sein außer halt in den Kabinen oder im Gassiebereich, der ein 10qm kleines abgestecktes Stückchen auf dem Technikdeck am Ende des Schiffes ist. Wir können uns dort auf die Treppe setzten und so auch ein wenig aufs Meer hinausträumen.

    Da Henry ja noch nicht alleine bleiben kann, picknicken wir in der Kabine, spielen Skip-Bo und gehen zum rauchen immer mal wieder Gassi.

    Die Nacht verlief wie erwartet unruhig. Der brummelnde Schiffsmotor, die fremden Geräusche und ein Henry, der nur knapp 5-7 mal ein Warnbellen von sich gab, macht es etwas schwer, ausgeruht den Tag zu beginnen. Ich hole uns Kaffee und Croissants beim Schiffs-Starbuck und wir gehen mit Henry wieder auf „unsere“ Treppe im Gassibereich. Die Sonne wärmt angenehm und so warten wir einfach aufs ankommen.
    Read more

  • Day1

    Warten auf morgen...

    August 31, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 23 °C

    Das WoMo ist fertig gepackt, Christian, Henry und ich waren alle die Woche noch beim Frisör, alle Rechnungen bezahlt, Alarmanlagen programmiert, Nachbarn informiert und die Housekeeperin wartet auf ihren Einsatz.
    ...eigentlich könnten wir jetzt los.
    Read more

  • Day1

    packen

    August 31, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 29 °C

    Was nimmt man mit auf eine (wahrscheinlich) 8 Wochen dauernde WoMo-Reise eigentlich alles mit?! Wir entscheiden uns für unsere Lieblingsklamotten und Waschpulver.

    Viele Gedanken gehen mir durch den Kopf - jetzt sind sie also da - die freien 9 Wochen. Wird uns das verändern? Wie wird es uns verändern? Wir wollen Ruhe, Muße, Langeweile und Gelassenheit finden. Und auch was erleben. Ich merke bereits beim packen, wir die viele Zeit, die wir vor uns haben, mich entspannen lässt. Wir wollen uns den Luxus gönnen und Zeit einfach vertrödeln, bewusst da sein, wo wir sind.

    Ein Abenteuer.

    Wenn wir wieder kommen, ist der Herbst da.
    Read more